farfarello im Licht

Beiträge zum Thema farfarello im Licht

Kultur
farfarello im Licht
3 Bilder

Farfarello im Licht - Musik und Lichtkunst in der Lutherkirche in Datteln

Im Rahmen des Ereignisses Datteln im Licht findet in der Lutherkirche beginnend um 21 Uhr ein Musik- und Lichtkunstereignis statt: Farfarello im Licht. Hinter dem Erfolgsprojekt stehen „Teufelsgeiger“ Mani Neumann, Gitarrist Uli Brand und Lichtkünstler Jörg Rost. Die Musiker spielen ihr Programm „Solo zu zweit“, eigene Kompositionen zwischen Balkan-Rock und Klassik. Seit nunmehr fast 35 Jahre touren sie durch Deutschland, Europa und der Welt. Ob auf großen open-Air-Bühnen, Theatersälen oder...

  • Datteln
  • 09.11.15
  • 1
Kultur
Die Lutherkirche im Licht.
9 Bilder

“Farfarello im Licht”, in der Lutherkirche.

Am Sonntag präsentierte sich die Band "farfarello" mit ihrem vielseitigen Musikprogramm in der Lutherkirche am Stadtpark. Die Lichtgestaltung von Jörg Rost sorgte dabei für eine interessante Untermalung des Konzertes. Dessen farbenfrohes Licht geht auf die Musik ein und hebt mit seiner Schattenwirkung die Architektur des Kirchenraumes besonders hervor. Erwähnenswert die Darbietungen des Geigers, der sein Instrument mit voller Leidenschaft beherrschte. Genau wie der Gittarist und der Mann am...

  • Bochum
  • 14.01.13
  • 4
Überregionales
farfarello im Licht.

Zum Glück: farfarello

Es gibt Newcomer-Bands, die manchmal bereits nach einigen Wochen wieder am Horizont verglühen. Und es gibt farfarello. Die Band um Mani Neumann (Geige, Flöten) und Ulli Brand (Gitarre) besteht bereits seit 30 Jahren und gastierte - unterstützt durch Percusssionist Nippy Noya - jüngst in der Alten Kirche Altenessen mit dem aktuellen Programm „farfarello im Licht“. 100 Scheinwerfer verwandelten die Kirche in eine bunte Farbkomposition, die in Verbindung mit der Musik zu einer beeindruckenden...

  • Essen-West
  • 27.02.12
Kultur
33 Bilder

Grandios - "farfarello" im Licht

Wenn sich ein Teufelsgeiger die Ehre gibt und das auch noch in einer Kirche, darf man gespannt sein. Dieses außergewöhnliche Konzert ließen sich am Freitagabend in der gut gefüllten Ebbergkirche etliche Hemeraner Musikfreunde auch nicht entgehen. Die Resonanz auf das "farfarello"-Konzert war im Vorfeld so groß gewesen, dass sich die Künstler kurzfristig noch zu diesem Zusatzkonzert entschlossen hatten. Mit dem neuen Programm und vielen neuen Stücken des aktuellen Albums "Glück" präsentierten...

  • Hemer
  • 10.02.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.