fasten

Beiträge zum Thema fasten

LK-Gemeinschaft
Ein gemeinsames Fastenbrechen von Hamborner Christen und Muslimen wie in den vergangenen Jahren kann es 2020 wegen Corona leider nicht geben.

Pater Altfried aus St. Johann sendet eine Videobotschaft
Nachbarschaftliche Grüße zum Ramadan

Sich als Nachbarn besser kennenlernen und einander teilhaben lassen am Glauben und den Festen des anderen - das zeichnet das gemeinsame Fastenbrechen von Muslimen und Christen im Ramadan aus. Wie in den Vorjahren schon, so wollten Gemeindemitglieder aus St. Johann in Hamborn eigentlich auch in diesem Jahr wieder mit muslimischen Nachbarinnen und Nachbarn ein gemeinsames Fas-tenbrechen (Iftar) mit Gebet und Gesang, mit Speise und Trank und vor allem mit herzlicher Begegnung feiern. Doch...

  • Duisburg
  • 09.05.20
LK-Gemeinschaft
Ajla Hakic (22) aus Oberhausen vermisst während des diesjährigen  Ramadans das Fastenbrechen mit Freunden.
2 Bilder

Gläubigen fehlt die Gemeinschaft beim Ramadan - Ajla Hakic aus Oberhausen berichtet
Corona schränkt Muslime ein

Der muslimische Fastenmonat Ramadan lebt eigentlich von seiner Gemeinschaft. Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr jedoch alles anders. So erlebt es Ajla Hakic aus Oberhausen. Etwa 1,4 Millionen Muslime leben in Nordrhein-Westfalen. Die meisten von ihnen stammen aus der Türkei, dem arabischen Raum und Bosnien-Herzegowina. Ajla Hakic ist eine von ihnen. Die 22-jährige Wirtschaftsstudentin aus Oberhausen erzählt, wie die weltweite Corona-Pandemie den "schönsten Monat des Jahres"...

  • Oberhausen
  • 30.04.20
  • 2
Kultur
Am Freitag, 24. April, beginnt der Fastenmonat des Islams, der Ramadan. Foto: Archiv

Corona und Ramadan
Einschränkungen im Fastenmonat

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten zurzeit viele Einschränkungen. Davon betroffen ist auch die Religionsausübung. "Die Einschränkungen verbinden die Menschen im Kreis Unna auch über den Glauben hinaus", unterstreicht Landrat Michael Makiolla vor dem Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am Freitag, 24. April. Kreis Unna. In einem Brief an die Migrantenorganisationen und Integrationsräte im Kreis Unna stellt der Landrat fest: "Die Bedeutung der so wichtigen Hygienevorschriften...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.04.20
Politik
Begonnen hat der muslimische Fastenmonat am heutigen Freitag.
Video 2 Bilder

Corona Dorsten
Bürgermeister wünscht Menschen muslimischen Glaubens gesegneten Ramadan / Video

Bürgermeister Tobias Stockhoff wünscht allen Menschen muslimischen Glaubens in Dorsten einen gesegneten Ramadan.  Dem Bürgermeister ist sehr wohl bewusst, dass Verzicht während des Ramadans in diesem Jahr weit über das normale Maß hinausgeht. Grund ist das in der Corona-Krise geltende Kontaktverbot, das gesellschaftliches Miteinander außerhalb der eigenen Familie arg einschränkt. „Diese Wochen führen uns ganz deutlich vor Augen, wie wichtig uns unsere sozialen Kontakte sind. Es ist für...

  • Dorsten
  • 24.04.20
Ratgeber

Warum in diesem Jahr auf das Fasten im Ramadan verzichtet werden sollte?
Warum in diesem Jahr auf das Fasten im Ramadan verzichtet werden sollte?

Warum in diesem Jahr auf das Fasten im Ramadan verzichtet werden sollte? "Niemand ist mehr als ein Mensch und niemand ist weniger als ein Mensch" Azizi Am 23.4.2020 beginnt die Fastenzeit, der Ramadan. In der islamischen Welt fasten sehr viele. Darunter auch Menschen mit Vorerkrankungen und die Medikamente einnehmen müssen. Bis dato konnte man durch die zeitliche Verschiebung der Medikamenteneinnahme problemlos fasten. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist es aktuell sehr gefährlich zu...

  • Düsseldorf
  • 31.03.20
Ratgeber
Der gläserne Westchor der Marktkirchen mit der Taufschale.

EVANGELISCHE KIRCHE
Essener Kirchengemeinden laden dazu ein, die Fastenzeit bewusst zu begehen

Am Aschermittwoch (26. Februar) beginnt die Fasten- und Passionszeit. Die Evangelischen Kirchengemeinden rufen dazu auf, die Zeit bis zum Osterfest bewusst zu begehen und laden zu zahlreichen Veranstaltungen ein: Der nachfolgende Überblick weist auf besondere Termine hin, die uns in den vergangenen Tagen und Wochen mitgeteilt wurden. Die Liste wird ggf. noch weiter aktualisiert. BERGERHAUSEN Zu einer siebenteiligen Reihe mit inspirierenden Abenden und einem Gottesdienst über das Thema der...

  • Essen
  • 21.02.20
  • 1
  • 1
Kultur

Fasten als Medizin
Fasten?Wozu?

Der Ramadan ist nicht nur die Zeit, in der Gott den Koran zu den Menschen brachte, sondern er dient dazu, den Geist zu disziplinieren und vor allen Dingen sich wieder bewusst zu werden, was es heißt Durst und Hunger zu haben. So werden wir darauf aufmerksam gemacht, dass 70 % der Menschheit unter Hunger leiden und das Millionen Menschen, aufgrund der sich verändernden Umweltverhältnisse unter Wasserknappheit leiden. Es reicht jedoch nicht, wenn man sich dieser Tatsachen ausschließlich bewusst...

  • Hagen
  • 25.11.19
Ratgeber

Abnehm-Trends in Deutschland

Jetzt beginnt ja wieder die Saison des gemütlichen Teetrinkens und Naschens… So sehr ich verregnete Nachmittage mit einem guten Buch Zuhause liebe, so sehr stören mich auch die Polster, die ich dabei wieder ansetze. Gerade habe ich eine Untersuchung zu den beliebtesten Abnehm-Trends in Deutschland gefunden (Hier könnt ihr die auch sehen.). Demnach ist Low Carb die meist gesuchte Methode in allen Bundesländern, aber ich bevorzuge das Scheinfasten. Meine Freundin  hat mir jetzt diese Fastenkur...

  • Bochum
  • 25.09.19
  • 1
  • 2
Kultur
Die ersten Besucher schauen sich beim Festi Ramazan um, in den nächsten Wochen wird mit Hunderttausenden Besuchern gerechnet.

Festi Ramazan am Remydamm eröffnet

Die ersten Besucher kamen schon am Freitagabend vorm Beginn des Fastenmonats Ramadan zum Festi Ramzan am Remydamm. Bis zum 2. Juni wird das Fastenbrechen in Dortmund allabendlich gemeinsam auf dem Festgelände auf dem 10 Hektar großen Platz umgeben von vier großen Parkplätzen gefeiert. Die Stände der größten Ramadan-Veranstaltung Europas öffnen täglich ab 18 Uhr, der Eintritt kostet Montag bis Donnerstag 2 Euro, Freitag bis Sonntag 4 Euro. Hunderttausende besucher werden zum achten Festi...

  • Dortmund-City
  • 06.05.19
Ratgeber

Ramadan-Fasten von Kindern und Jugendlichen
Risiken für die Gesundheit von Kindern im Blick behalten

Vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan weisen der Kinderschutzbund (DKSB) und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) auf mögliche Folgen des Fastens für Kinder und Jugendliche hin. Familien sollten in ihrem Wunsch unterstützt werden, ihre Religion auszuüben, Risiken für die Gesundheit von Kindern müssen aber im Blick behalten werden. Zu diesem Zweck hat der DKSB eine Handreichung mit Empfehlungen für Lehrer*innen, Ärzt*innen und andere Fachkräfte entwickelt. Der Ramadan...

  • Düsseldorf
  • 23.04.19
Ratgeber
Buchcover Favoritbuero München

Umwelt Liebe

Jeder kann etwas zur Erhaltung der Erde beitragen. Vor Ostern rufen zahlreiche Kirchen zu einer Woche Klimafasten auf. Wer die Umweltsorgen teilt und Ernst meint und nachhaltig angehen will, kommt am Buch von Jennifer Sieglar nicht vorbei. Sie gibt, nach einem Selbstversuch, Einsteigern wie den Meistern in ihrem Buch Tipps für umweltgerechtes Handeln. Ein Jahr lang nahm sich die Autorin jeden Monat ein neues Umweltprojekt zum Selbstversuch vor. “Das Problem” wird jeweils ausführlich von...

  • Oberhausen
  • 06.04.19
Ratgeber

Hotline in Menden zum Thema: Hilfe beim Fasten
Experten informieren über richtige Strategie beim Fasten

14. März 2019. Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet. Dabei möchte eine steigende Anzahl Fasten-Fans auf Alkohol verzichten. Die DAK-Gesundheit in Menden bietet am 14. März eine Hotline zum Thema Fasten an. Von 8 bis 20 Uhr beraten Ärzte und geben Tipps, wie in diesen Wochen das Fasten gesund gelingt. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.03.19
Wirtschaft
Für das Festi Ramazan im Mai 2019 ist in Dortmund kein geeigneter Platz gefunden worden.

Stadt findet keine geeignete Fläche für Festi Ramazan
Kein Ramadan-Fest in Dortmund

Sieben Mal lockte das Festi Ramazan hunderttausende Besucher nach Dortmund. Jetzt steht es vor dem Aus. Da die vierwöchige Fastenzeit 2019 vom 6. Mai bis 5. Juni begangen wird, würde die abendliche Feier auf einem Parkplatz der Westfalenhallen mit Messen, Konzerten und Fußballspielen kollidieren, eine nochmalige Flächenreduzierung komme für den Veranstalter nicht infrage. Wegen vieler Beschwerden von Bewohnern komme der Festplatz Eberstraße als Standort nicht mehr infrage, auch eine Freifläche...

  • Dortmund-City
  • 13.02.19
Ratgeber
Dr. Christian Fehske.

"Sanfte Regulierung" oder "chemische Keule" - Vortrag zu chronischen Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten

Am Donnerstag, 28. Juni, um 18 Uhr informiert das Gesundheitszentrum Badstraße zu dem Thema "Sanfte Regulierung" oder "chemische Keule"? - Natürliche Behandlungsmöglichkeiten für chronische Erkrankungen: Gerade bei chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Rheuma, aber auch bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die mit langwierigen Verdauungsstörungen verbunden sein können, stoßen rein schulmedizinische Methoden an Grenzen. Es gibt jedoch eine Fülle sanfter,...

  • Hagen
  • 27.06.18
Ratgeber

Fastenwoche im Sommer

Hattingen. Von Freitag, 13. Juli bis Donnerstag, 19. Juli, veranstaltet die VHS die „Ambulante Sommer-Fastenwoche“, bei der die Teilnehmer den Sommer eine Woche ohne feste Nahrung genießen, sich Zeit nehmen für Gespräche, Bewegung, Yoga, Wanderungen und Entspannung . So können Körper und Geist zur Ruhe kommen, entgiften und neue Kräfte für den Alltag sammeln. Heute, Mittwoch, 18. April, erhalten Interessierte um 19 Uhr im Alten Rathaus alle relevanten Informationen zu ihrer Vorbereitung auf...

  • Hattingen
  • 17.04.18
Ratgeber
So könnte ich in sieben Wochen aussehen - will ich aber nicht!

Aschermittwoch: Heute beginnt die Fastenzeit!

"Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen" - Unter diesem Motto beginnt am heutigen Aschermittwoch, dem 14. Februar 2018 (ausgerechnet am Valentinstag, wo man weit und breit nur Pralinen sieht), die diesjährige Fastenzeit. Und das heißt: Sieben Wochen ohne. Aber: Ohne was eigentlich? Und warum nicht auch mal mit - mit Energie oder mehr Freude beispielsweise? Die Fastenzeit: Vorbereitung auf Ostern Ursprünglich ging es beim Fasten ja um den Verzicht auf Nahrung, auf das Essen und das Trinken....

  • Unna
  • 14.02.18
  • 4
  • 5
Ratgeber

Einfach abnehmen - ohne Druck beim Kneipp-Verein

Der Kneipp-Verein Sprockjhövel startet am 6. September wieder einen Kurs Teilzeitfasten mit der 5 : 2 - Diät. Der Kurs startet mit einem ausführlichen Informationsabend über diese Diät, bei der an fünf beliebigen Wochentagen die Essgewohnheiten beibehalten werden können und lediglich an zwei Wochentagen die Kalorienzufuhr auf 500 - 600 kcal. reduziert wird. Bei dieser Diät sind Abnahmen von bis zu 2 kg im Monat möglich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an einer kostenlosen zertifizierten...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 14.08.17
Überregionales
25 Bilder

Iftar-Empfang / Fastenbrechen am Donnerstag, 08. Juni 2017 in der Kuba Moschee

Iftar-Empfang / Fastenbrechen am Donnerstag, 08. Juni 2017 in der Kuba Moschee an der Sickingstrasse 40 in Marl-Hüls Im Islam ist das Fastenbrechen der abendliche Abschluss eines Fastentages während des Ramadans mit dem Abendgebet bei Einbruch der Dunkelheit. Das Id Al-Fitr am Ende des Ramadan beendet das Fasten dann ganz. Für Muslime ist der Ramadan eine Zeit der Besinnung, der Geduld, des Mitgefühls und der Enthaltsamkeit. Eine Besonderheit des Ramadan ist es aber auch, Menschen...

  • Marl
  • 14.06.17
  • 2
Ratgeber
Der Fleischverkauf lief in der Fastenzeit deutlich schleppender als während des übrigen Jahres, Wochenmarkt in Münster 1913.

Fasten hat sich von 150-tägiger Bußübung zur spirituellen Erfahrung gewandelt

Westfalen. Jeder fünfte Deutsche macht beim Fasten mit", das meldete die Zeitschrift "Stern": Nach einer repräsentativen Umfrage wollen 20 Prozent der Deutschen in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern auf bestimmte Nahrungs- und Genussmittel, wie etwa auf Fleisch, Süßigkeiten, Alkohol oder Zigaretten verzichten. "Während das Fasten heute eher als spirituelle Erfahrung die eigene Persönlichkeit bereichern soll, war das Fasten früher als Kirchengebot nicht freiwillig. Es war eine...

  • Haltern
  • 16.02.16
Ratgeber

Voll schlank ins neue Jahr

5:2 ist Fasten für Anfänger Ich schleppe ein paar Pfunde zu viel mit mir herum. Daran sollte das neue Jahr etwas ändern. Leider hat sich das neue Jahr aber als Arbeitsverweigerer rausgestellt. Also bleibt es doch an mir hängen, den Pfunden den Kampf anzusagen. Das habe ich bislang auch recht erfolgreich getan. Und es ist gar nicht mal schwierig. In England ist sie längst vom Geheimtipp zur Super-Diät avanciert. Die Rede ist von der 5:2-Diät, auch Fast-Diet genannt. Fast steht in diesem Fall...

  • Bochum
  • 28.01.16
  • 2
Ratgeber

Vortrag über das Sterbefasten

Der freiwillige Verzicht auf Essen und Trinken, kurz: Sterbefasten, wird von Menschen als Möglichkeit gesehen, selbstbestimmt aus dem Leben zu scheiden. Zudem gilt sie juristisch und ethisch als unumstritten. Der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für humanes Sterben und Mitglied der Zentralen Ethikkommission der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Dr. Dieter Birnbacher, informiert in seinem Vortrag Donnerstag, 16. April, um 18 Uhr in der Auslandsgesellschaft an der Steinstraße über die...

  • Dortmund-City
  • 13.04.15
LK-Gemeinschaft

Guten Tag: Das große Fasten

Es ist Fastenzeit. Ich nehme es zwar mit dem Glauben nicht ganz so streng, nutze aber solche Anlässe gerne, um bewusster zu leben. Womit ich deutlich sparsamer umgehen könnte, ist WhatsApp, eine Art Nachrichtenprogramm für das Handy. Es ermöglich, immer und ständig ansprechbar zu sein. Das kann unter Umständen auch nerven. Da ziehen Stunden mit nahezu inhaltsleerem Schreiben vor sich hin. Es scheint sich einzuschleichen: Man schreibt, aber redet nicht mehr. Ich habe mich in der Fastenzeit daher...

  • Velbert
  • 04.03.15
  • 1
  • 1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Fasten' - beim Handy"

Falsch! Aschermittwoch ist nicht „alles vorbei“, sondern es beginnt erst: nämlich das Fasten. Dies allein wäre wohl kaum eine Meldung wert. Doch das, worüber gestern die Landesanstalt für Medien NRW den Stadtspiegel informiert hat, sprengt den üblichen Rahmen. Im kalifornischen Silicon Valley macht ein Trend die Runde: „Digital Detox“, auch „Handyfasten“ genannt. So wird‘s von handysektor.de beschrieben: „Die Teilnehmer schalten ihr Gerät komplett aus und versuchen, so lange wie möglich...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.02.15
  • 3
Überregionales
Joggers Paradies

Jetzt mal Hochdeutsch 19

Länge mal Breite / Gewicht Weil jeder Ramadan unweigerlich ein Zuckerfest im Gefolge hat, macht Aysche sich jetzt Sorgen um Kamils Gesundheit; nach herkömmlichen Beurteilungskriterien ist er um knapp einen Viertelmeter zu klein. (Größe in cm abzüglich 100 ergibt das Normalgewicht in kg). Naiv wie sie nun mal ist, vertraute sie sich mit dieser Sorge Steffi an, und - wie zu erwarten - kam von dort Rat und Hilfe wie aus der Phiole gegossen; der BMI muss ermittelt werden! Der Körpermasseindex...

  • Monheim am Rhein
  • 15.11.14
  • 16
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.