FDP Duisburg

Beiträge zum Thema FDP Duisburg

Politik
2 Bilder

Wasserstoffzentrum in Duisburg
FDP Duisburg: Chance für die Stadt

Duisburg. Duisburg ist unter den drei Finalisten im Wettbewerb um einen Standort für ein nationales Technologie- und Innovationszentrum Wasserstofftechnologien (TIW). Ausgeschrieben wird die Vergabe vom Bundesverkehrsministerium. Die beiden Bundestagskandidaten der FDP Duisburg, Charline Kappes und Markus Giesler, betonen die Bedeutung für die Stadt: „Als nationales Wasserstoff-Zentrum wäre Duisburg Motor für nachhaltiges Wachstum.“ Charline Kappes, Kandidatin für den Duisburger Süden: „Lange...

  • Duisburg
  • 29.04.21
Politik

Schildbürgerstreich behindert Müllabfuhr
FDP fordert schnellen Ersatz für Halteverbotsschild

Duisburg. Eine Anwohnerin auf der Heinrichstraße im Duisburger Stadtteil Rumeln-Kaldenhausen befürchtet, dass ihre Mülltonne von den Wirtschaftsbetrieben nicht mehr geleert wird. Eine Tageszeitung berichtete dazu, dass der Grund ein entwendetes Halteverbotsschild im Wendehammer der Straße sei. Dadurch wird der Wendehammer so zugeparkt, dass die Müllfahrzeuge im Wendehammer Ihren LKW nicht drehen können. Um Unfallgefahren zu verhüten, dürfen Müllfahrzeuge der Stadt Duisburg nicht mehr...

  • Duisburg
  • 19.04.21
Politik
Charline Kappes ist Kandidatin der Freien Demokraten Duisburg zur Bundestagswahl im Wahlkreis Duisburg-Süd. Die 26-jährige Ökonomin arbeitet in einem Start-Up und ist selbst Gründerin, weshalb ihr Bürokratieabbau und das Image der Stadt besonders am Herzen liegen.
2 Bilder

Reaktion auf Corona-Maßnahmen
FDP Duisburg: Ausgangssperren sind unverhältnismäßig

Duisburg. Ausgangssperren sind aus Sicht der Freien Demokraten Duisburg unverhältnismäßig und kein effektives Mittel zur Reduktion der Infektionszahlen. „Es ist nicht ersichtlich, warum Spaziergänge an der frischen Luft das Infektionsrisiko erhöhen“ meint Charline Kappes, Bundestagskandidatin der Freien Demokraten für den Wahlkreis Duisburg Süd. „Anstatt die Bewegungsfreiheit weiter einzuschränken, sollten die Impfoffensive und Teststrategie verbessert sowie die Digitalisierung des...

  • Duisburg
  • 14.04.21
Politik
Charline Kappes und Sven Benentreu

Pläne zur IGA
FDP: Seilbahn hätte keinen langfristigen Nutzen

Duisburg. Die Freien Demokraten haben sich auf ihrem Kreisparteitag für die Nutzung alternativer und vor allem innovativer Verkehrsmittel ausgesprochen. So kann beispielsweise die Nutzung von Seilbahnen eine sinnvolle und umweltfreundliche Ergänzung im ÖPNV-Mix sein. Sie zeichnen sich durch Sicherheit, Effizienz, geringe Kosten und einen geringen Flächenverbrauch aus. „So würde eine Seilbahn – wie in einem der Entwürfe zum Alten Güterbahnhof vorgeschlagen – eine sinnvolle Ergänzung zum...

  • Duisburg
  • 31.03.21
Politik
Duisburgs FDP-Chef Thomas Wolters
3 Bilder

"Kein Steigbügelhalter": Duisburgs FDP, Grüne und SPD zum Aus der Sondierungsgespräche in Berlin

Sonntagnacht hat die Bundes-FDP die Verhandlungen über eine mögliche Jamaika-Koalition abgebrochen. Montagmorgen wurde "aufgrund der aktuellen politischen Lage" der Antrittsbesuch von Bundespräsident Steinmeier unter anderem in Marxloh abgesagt. Besuch des Bundespräsidenten in Duisburg-Marxloh abgesagt Duisburgs FDP-Chef Thomas Wolters erklärt zum Aus für "Jamaika": "Ich bin froh, dass Christian Lindner diesem Spiel endlich ein Ende gesetzt hat. Schon am Wahlabend fehlte mir jede Phantasie...

  • Duisburg
  • 21.11.17
Politik
Freude sieht anders aus: SPD-Bundestagsabgeordneter Mahmut Özdemir (l.) und SPD-Landtagsabgeordneter Frank Börner  beim Blick auf die erste Hochrechnung.
2 Bilder

"Da gibt es nichts zu beschönigen"´: Duisburg hat gewählt

Das Ergebnis der Landtagswahl 2017 lässt CDU und FDP in Duisburg jubeln, SPD und Grüne sind angesichts der Klatsche für die Regierung Kraft tief enttäuscht. Trotzig-kämpferisch dazu der Kommentar von Frank Börner (SPD-MdL) am Wahlabend: "Der Schulz-Zug fährt mit Vollgas in Richtung Berlin und hat in Düsseldorf nicht gehalten." Zwar konnten die Genossen alle vier Direktmandate gewinnen (Sarah Philipp mit 40,12 Prozent den Wahlkreis 60 Duisburg I, Rainer Bischoff mit 42,78 Prozent den Wahlkreis...

  • Duisburg
  • 15.05.17
Politik
Oberbürgermeister Sören Link gab am Donnerstag, um 14 Uhr, in einer persönlichen Erklärung im Rathaus bekannt, den Weg für vorgezogene OB-Wahlen am 24. September freizumachen und sich dem Votum der Wähler am Tag der Bundestagswahl zu stellen.
8 Bilder

OB Sören Link: "Ich bin bereit, mein Amt niederzulegen" - vorgezogene OB-Wahl am 24. September 2017

Die Einladung erfolgte kurzfristig. Keine vier Stunden später gab Oberbürgermeister Sören Link dann am Donnerstag seine angekündigte und mit Spannung erwartete persönliche Erklärung ab: "Ich bin bereit, mein Amt als Oberbürgermeister niederzulegen, um mich am Tag der Bundestagswahl dem Votum der Wählerinnen und Wähler zu stellen." Am 24. September 2017 sind nun alle wahlberechtigten Duisburger aufgerufen, an diesem "Super-Wahlsonntag" mit ihren Kreuzchen nicht nur die Zusammensetzung des 19....

  • Duisburg
  • 09.03.17
  • 7
  • 1
Politik
SPD-Fraktionsvorsitzender Herbert Mettler
3 Bilder

Doch ein Designer Outlet Center für Duisburg?

Ein Outlet Center für Duisburg? Diese Frage erregt seit Jahr und Tag die Gemüter. Nun ist wieder ein DOC - ein Designer Outlet Center - im Gespräch. Der Eigentümer des Güterbahnhofsgeländes, Kurt Krieger, soll Interesse daran haben, dort an Stelle eines großen Möbelhauses ein solches DOC zu bauen. SPD- und CDU-Ratsfraktion stehen für notwendige Entscheidungen zur Verfügung. Dies machten beide Parteien in einer gemeinsamen Pressekonferenz deutlich. „Bei der Fläche handelt es sich um ein...

  • Duisburg
  • 07.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.