Feldjäger

Beiträge zum Thema Feldjäger

Politik
"Wir wissen die Wertschätzung der Hildener gegenüber den Soldaten zu schätzen", erklärt Oberstleutnant Björn Taube, Kommandeur der Hildener Feldjäger während der sicherheitspolitischen Informationsveranstaltung.

Großübung im kommenden Jahr führt über Hildener Kreuz
Der Standort ist sicher

Der Bundeswehrstandort Hilden ist nach Ansicht des Kommandeurs der Feldjäger, Oberstleutnant Björn Taube, sicher. Dazu trage in besonderem Maß auch die Hildener Bevölkerung bei. "Wir wissen die Wertschätzung der Hildener zu schätzen", sagt Taube während der sicherheitspolitischen Informationsveranstaltung in der Waldkaserne. "Einen Empfang so wie hier habe ich an noch keinem anderen Standort erlebt." Sein Dank gilt dem Freundeskreis Waldkaserne, der seit Jahren ein wertvolles Bindeglied...

  • Hilden
  • 22.10.19
Blaulicht
5 Bilder

Brand auf der A2
Reisebus brennt auf der A2 Richtung Dortmund aus.

Gegen 10.00 Uhr geriet ein Reisebus auf der A2 Richtung Dortmund auf der Höhe Henrichenburg in Brand. Die Autobahn mußte für die Löscharbeiten voll gesperrt werden. Es waren mehrer Löschzüge im Einsatz. Die Kräfte wurden durch eine Feldjägerstreife der Bundeswehr unterstützt. Auf der Zufahrtsstraße zur A2 bildete sich ebenfals ein Stau. Der Einsatz dauert zur Zeit noch an.

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Politik
9 Bilder

Muna Wulfen öffnet für einen Tag die Türen

Am 26. September diesen Jahres bietet sich für alle Interessierte die relativ seltene Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des Wulfener Munitionsdepot zu bekommen. Die zivilen und militärischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, laden an diese Samstag zu einem Tag der offenen Tür ein. Hierfür laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Depotkommandant Oberstleutnant David Helm und seine Mitstreiter haben ein tolles und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und hoffen...

  • Dorsten
  • 07.09.15
  •  3
Überregionales
Der Schwerlasttransporter Elefant rollte Donnerstag durch Lünen.

Bundeswehr übte Transport mit Panzer

Schweres Gerät fuhr die Bundeswehr am Donnerstag in Lünen auf - für die Ausbildung rollte sogar ein Panzer durch die Stadt. Die Übung mit den Giganten sorgte für viel Aufsehen. Im Bereich der Kamener Straße fielen am Morgen die Fahrzeuge der Bundeswehr gleich ins Auge. Der Grund: Die Bundeswehr führte in der Nähe der Kanalbrücke eine Transportausbildung durch. Im Mittelpunkt der Schwerlasttransporter Elefant, beladen mit dem Bergepanzer Büffel. Der Elefant ist ein Spezialfahrzeug des Heeres...

  • Lünen
  • 10.04.14
Vereine + Ehrenamt
45 Bilder

Georg Fischer neuer IBSV-König

Georg Fischer (58) heißt der neue König des IBSV. Der Oberstleutnant ist zweiter Mann im IBSV und ein ausgesprochener Sympathieträger, dem nach dem Königsschuss viel Beifall gewiss war. Er ist seit 1975 im IBSV: "Eine Bedingung meines Schwiegervaters vor der Hochzeit", schmunzelte Fischer. Er war von 1973 bis 1985 Zeitsoldat bei den Feldjägern und dann bis 2008 Bundesbeamter. Der IBSV ist ihm ans Herz gewachsen. "Der Verein bedeutet mir viel", so Fischer nach dem Königsschuss. Der...

  • Iserlohn
  • 07.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.