Feldmark

Beiträge zum Thema Feldmark

Kultur
  19 Bilder

Dorsten feiert
Oktoberfest in der Feldmark wieder ein großer Erfolg

Das Feldmärker Oktoberfest war wie erwartet auch in diesem Jahr ein Highlight im Dorstener Partykalender. Die Veranstalter, die Feldmärker Schützen, konnten rund 3.500 feierwütige Bayernfans an der Wilhelm-Norres-Straße begrüßen, wo das Festzelt Jahr für Jahr im Oktober wackelt. Neben Bier, Weißwurst un Brezeln überzeugte auch das musikalische Programm, dass live von den Partyvögeln auf die Bühne gebracht wurde. Später stand Peter Suttrop am Plattenteller und heizte mit seinem Profisound den...

  • Dorsten
  • 14.10.19
Blaulicht
Drei Einbrüche meldet die Polizei aus Dorsten. Von Mittwochabend  bis Donnerstagabend drangen Unbekannte in verschiedene Häuser auf der Hardt und in der Feldmark ein.

Täter können beschrieben werden
Beim dritten Einbruch löst die Alarmanlage aus

Drei Einbrüche meldet die Polizei aus Dorsten. Von Mittwochabend  bis Donnerstagabend drangen Unbekannte in verschiedene Häuser auf der Hardt und in der Feldmark ein. Hardt. Am Mittwochabend hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses an der Droste-Hülshoff-Straße auf. Die Räume wurde auch in diesem Fall durchsucht. Die Täter flüchteten mit Bargeld in unbekannte Richtung. Hardt. Unbekannte Täter gelangten am Donnerstagnachmittag über ein Küchenfenster...

  • Dorsten
  • 04.10.19
Blaulicht

Rüttelplatten und Motorsägen gestohlen
Einbrecher in zwei Bauunternehmen

Einbrecher machten sich am Wochenende wieder an fremdem Eigentum zu schaffen. Aktuell standen teure Baumaschinen auf dem Wunschzettel der Räuber. In der Zeit von Samstag Morgen bis Montag Morgen entfernten unbekannte Ein Zaunelement und drangen dann auf ein Firmengelände an der Schleusenstraße. Dann hebelten sie eine Tür zu einer Werkstatthalle, einen Firmenwagen und einem Baucontainer auf. Nach ersten Angaben stahlen die Täter Stromaggregate, Rüttelplatten und Teerschneider. Im gleichen...

  • Dorsten
  • 30.09.19
Blaulicht
Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau aus Dinslaken- Feldmark.

Polizei warnt erneut vor erfolgreichem Enkeltrick
85-jährige Seniorin aus Dinslaken ausgenommen

Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau ausDinslaken- Feldmark. Und wieder waren die Betrüger sehr erfinderisch.  Die Dame erhielt einen Anruf von einem Mann, der sich als ihr Neffe ausgab. Er erzählte ihr, nach einem Unfall mit Trunkenheit eine größere Menge Bargeld zu brauchen, um den Unfallgegner von der Erstattung einer...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Ratgeber
Die Ideenfabrik Stadtsfeld und die Hervestkonferenz laden ein zu einem Brückenfest am Samstag, 14. September, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Freigabe und Brückenfest
Feier zur Eröffnung der alten Zechenbahnbrücke

Die Ideenfabrik Stadtsfeld und die Hervestkonferenz laden ein zu einem Brückenfest am Samstag, 14. September, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Auf beiden Seiten der ehemaligen Zechenbahnbrücke gibt es Aktivitäten, die aus Platzgründen aber auch eine Begrenzung haben. So wird es auf der nördlichen Seite einen Getränkestand geben (Schützenverein Hervest-Dorsten), für Grillwürstchen und Waffeln sorgt das Team vom Ellerbruchtreff. Den erforderlichen Strom liefert das THW, das RWW sorgt für die...

  • Dorsten
  • 06.09.19
Ratgeber

Pilates für Anfänger
Freie Plätze im Bewegungskurs

Pilates ist eine Methode, um seinen Körper zu straffen und in Form zu bringen. Das Besondere an Pilates ist, dass Teilnehmer sich auch geistig auf bestimmte Muskeln ihrer Körpermitte konzentrieren müssen. Josef Pilates hat seine Methode als "vollkommene Koordination von Geist, Körper und Seele" definiert. Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse, um mit diesem Programm zu beginnen. Dank seiner leicht nachvollziehbaren Übungen eignet es sich gut für Anfänger. Der Kurs findet unter der...

  • Dorsten
  • 04.09.19
Politik

Brunnen in der Feldmark wird saniert und bleibt damit dem Stadtteil erhalten

Mehrere Anfragen, was mit dem Brunnen in der Feldmark nahe der Kreuzung Feldmarkstr. Hans – Böckler – Allee passiert, nachdem er seit einigen Wochen nicht mehr in Betrieb ist, hat der CDU-Stadtverordnete und Vorsitzende der CDU-Feldmark Werner Wöll zum Anlass genommen, bei der Gelsenwasser AG nachzufragen. Dort konnte man ihn beruhigen. Der Brunnen, der bekanntlich anlässlich des fünfzigsten Jahrestages der Gründung des Stadtteils Feldmark von der Bürgerschaft an die Stadt geschenkt...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.19
Ratgeber
Hiervon sind im Besonderen folgende Straßenzüge betroffen:

Ablauf von “Grünen Wellen“ beeinträchtigt
Steuerkabelnetz im nördlichen Stadtgebiet gestört

 Aufgrund von Störungen im Steuerkabelnetz des Verkehrsrechners zur Steuerung der Lichtsignalanlagen kann es zu Auswirkungen auf die Koordinierungen bzw. „Grüne Wellen“ einiger Straßenzüge im Stadtgebiet kommen. Hiervon sind im Besonderen folgende Straßenzüge betroffen: • Horster Straße • Kärntener Ring • Turfstraße • Schmalhorststraße • Feldmarkstraße • Hans-Böckler-Allee Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet für...

  • Gelsenkirchen
  • 21.08.19
Blaulicht
Am Montag wurde ein Radfahrer an der Bochumer Straße angefahren und verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den verletzten zu kümmern.

Unbekannter fuhr Richtung Innenstadt
Autofahrer fährt Radfahrer an und flüchtet

Am Montag (19. August) gegen 12.45 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Bochumer Straße in Richtung Innenstadt. Als ein silberfarbenes Autos vom Erlenkamp nach links in die Bochumer Straße abbog, stieß der bislang unbekannte Autofahrer mit dem 21-Jährigen zusammen. Dabei stürzte der Gelsenkirchener und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des silberfarbenen Autos fuhr in Richtung Dorsten weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein zufällig...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Natur + Garten
Platzgeber, Imker und Mitglieder des  Orga-Teams der BRF besichtigten gemeinsam die aufgestellten Bienenstöcke im Judenbusch.
  4 Bilder

Biodiversität in Dorsten
Die BürgerRunde Feldmark als Bienenfreunde

Seit kurzem ist die Feldmark um ca. 150.000 summende Bewohner reicher. Nachdem im Rahmen der Stadtteilkonferenz die Teilnehmer mit überwältigender Mehrheit dem Antrag „Bienen für die Feldmark“ zugestimmt hatten, wurden nun drei Bienenvölker in der Feldmark platziert. Die Kosten für die Bienenstöcke förderte die Stadt Dorsten mit 75 Prozent aus dem Bürgerbudget-Topf für die Feldmark. Zwei Sponsoren finanzierten den erforderlichen Eigenanteil der RürgerRunde. Besonderer Dank seitens des...

  • Dorsten
  • 15.08.19
Kultur
Ein Teil des historischen Spaziergangs ist der Stadtgarten an der Zeppelinallee.

Historischer Spaziergang
„Maler, Flieger und Gärtner“

In den vergangenen Jahren scharten sich die Menschen um den Heimatforscher Hans-Joachim Koenen, als er durch den Feldmarker Westen entlang der Fürstinnenstraße und den Osten entlang der Küppersbuschstraße Geschichte(n) der Gegend erzählte und die Wandlung der einstigen Bauernschaft zum modernen Stadtteil erklärte. Am Samstag, 3. August, ist es wieder so weit. Dieses Mal geht es in den Süden der Feldmark, entlang der Zeppelinallee. Dazu trifft man sich um 14 Uhr an der Adresse Am Stadtgarten...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.19
Vereine + Ehrenamt
Der traditionelle Schützenzug des Bürgerschützenvereins Dinslaken-Feldmark beginnt am Sonntag, 4. August, um 14 Uhr.

Wer wird neuer König?
Der BSV Dinslaken-Feldmark feiert am kommenden Wochenende sein Schützenfest

Der Bürgerschützenverein Dinslaken-Feldmark feiert sein Schützen- und Volksfest ab Freitag, 2. August bis einschließlich Sonntag, 4. August, zu dem alle Bürger, Freunde und Bekannte eingeladen sind. Das Festzelt wird nur am Samstag seine Türen öffnen. Nur noch wenige Tage und dann neigt sich das Königsjahr von Alexander Jacob und Martina Neuhäuser mit Prinzessin Angelina Grunwald dem Ende zu. Ein aufregendes und spannendes Jahr ist es für alle gewesen und so fragen sich die Schützen zur...

  • Dinslaken
  • 30.07.19
Ratgeber
"Bitte decken Sie sich rechtzeitig mit spannender Urlaubslektüre ein oder mit Hörbüchern für die lange Autofahrt.", heißt es seitens der Büchereien in Obrighoven und in der Feldmark, die mit einer großen Auswahl an gut sortierten Büchern und den besten Hörbüchern aufwarten. Aber auch aktuelle Zeitschriften und viele Kinder- und Jugendbücher sind ausleihbar.

Mit spannender Urlaubslektüre eindecken - aus den Büchereien in Obrighoven und in der Feldmark

"Bitte decken Sie sich rechtzeitig mit spannender Urlaubslektüre ein oder mit Hörbüchern für die lange Autofahrt.", heißt es seitens der Büchereien in Obrighoven und in der Feldmark, die mit einer großen Auswahl an gut sortierten Büchern und den besten Hörbüchern aufwarten. Aber auch aktuelle Zeitschriften und viele Kinder- und Jugendbücher sind ausleihbar. Die Bücherei Obrighoven (St.-Antonius-Weg) ist geöffnet sonntags von 11.30 bis 12 Uhr, mittwochs 17 bis 18 Uhr und samstags 17 bis 18...

  • Wesel
  • 18.07.19
Blaulicht
Der Joshi!

Bestnoten für Kai Hübscher und seinen Mischlingsrüden
Joshi mit der kalten Schauze, beim Aufpassen der Liebling der Holzweg-Schüler

Das Duo ist bereits seit Jahren ehrenamtlich für die Feldmarker Grundschüler im Einsatz. Ihr Ziel: Den Schulweg sicherer machen! Die Kinder lieben den Schülerlotsen mit der kalten Schnauze. Dabei geht der quirlige kleine Rüde auch mit gutem Beispiel voran. Ob Sommer oder Winter trägt er wie selbstverständlich seine leuchtend gelbe Warnweste. Für das vorbildliche Outfit und die unermüdliche Arbeit zum Schutz der Kleinsten im Straßenverkehr, verteilte ein vorbeifahrender Streifenwagen...

  • Wesel
  • 13.07.19
LK-Gemeinschaft
Ein Rettungswagen brachte den 39-jährigen Fahrradfahrer zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person *Verursacher flüchtig*

Im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark kam es am Donnerstag. 11. Juli. 2019 gegen 17:30 Uhr im Kreuzungsbereich Feldmarkstraße/Hans-Böckler-Allee fast zu einer schwerwiegenden Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und Autofahrer.Ein 39-jähriger Essener fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Feldmarkstraße in Richtung Essen. Als er bei Grünlicht den Kreuzungsbereich querte, bog plötzlich ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit und ohne auf den vorrangberechtigten Fahrradfahrer zu achten, von der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.19
Politik
Bitte einsteigen: Zu den ersten Nutzern der neuen Buslinie 388, die zwischen Rotthausen und Feldmark pendelt, gehörten die örtlichen SPD-Vertreter aus Rat und Bezirken.

Neue Buslinie
Kurze Wege mit der 388

Zu den ersten Nutzern der neuen Buslinie 388, die zwischen Rotthausen und Feldmark pendelt, gehörten die örtlichen SPD-Vertreter aus Rat und Bezirken. "Mit der neuen Linie geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, den nicht nur die SPD-Vertreter in Rotthausen und der Feldmark schon sehr lange auf der Agenda hatten. Die neue Verbindung Altstadt – Feldmark – Rotthausen – Marienhospital und zurück macht viele Wege kürzer und lässt Umwege überflüssig werden", freuten sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.19
Politik
  2 Bilder

SPD Ortsverein Wesel-Feldmark/Blumenkamp lud ein
Kinderfest am Färberskamp in Wesel

Das jährliche Kinderfest des SPD Ortsvereins Wesel-Feldmark/Blumenkamp fand bereits zum 14. Mal statt. Auf dem Spielplatz am Färberskamp im Hanseviertel hatten die Kinder wieder viel Spaß beim Torwandschießen, auf dem Hüpfkissen, beim Luftballonwettbewerb sowie vielen weiteren Spielaktionen und den Fahrten mit dem kleinen Bähnchen. Frisches Obst und Wasser hielt die Teilnehmer bei den hohen Temperaturen fit und bei guter Laune, fasst die Vorsitzende des SPD-Ortsvereines...

  • Wesel
  • 04.07.19
Vereine + Ehrenamt
  10 Bilder

Boule-Meisterschaften im Stadtsfeld
Ideenfabrik und Athletik International sorgen für viel Schweiß

Das den Teilnehmern bei 32 Grad und wolkenlosem Himmel bei den ersten Boule-Meisterschaften im Stadtsfeld nicht der blanke Schweiß auf der Stirn stand, lag wohl auch in der Ruhe und Konzentration, der diesem Sport nachgesagt wird. Die 16 Teilnehmer der acht Teams waren außerdem sehr gut auf das Turnier vorbereitet. So hatten sich einige Teilnehmer schon selbst große Sonnenschirme mitgebracht. Viel Schatten gab es auf der von der Ideenfabrik Stadtsfeld angelegten Boule-Fläche hinter dem...

  • Dorsten
  • 26.06.19
Vereine + Ehrenamt

Bataillonsbefehl
„Bekanntmachung für die Feldmärker Schützen!“

Oberst Sebastian Schneider und Major Dirk Baukholt geben bekannt: Das gesamte Bataillon des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Dorsten Feldmark I u. II ist aufgerufen, am kommenden Samstag, den 22. Juni 2019 beim Schützenfest des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Dorf-Hervest in voller Stärke anzutreten und bei Parade und Festumzug mitzumarschieren. Um 15:30 Uhr treten alle Schützen am Festzelt an. Treffen zum Biwak ist um 13:30 Uhr am Betriebsgelände Hütter/HSG Glück-Auf-Straße 394, 46284...

  • Dorsten
  • 19.06.19
Vereine + Ehrenamt
Sein 140-jähriges Jubiläum feiert Wesels ältester Männergesangverein, der MGV „Sängerbund“ Lackhausen 1879.
Diesen runden Geburtstag nehmen die Sänger zum Anlass alle Freunde des Chorgesanges zu einem Konzert am Sonntag, 30. Juni, um 17 Uhr in die Friedenskirche der evangelische Kirchengemeinde Wesel auf dem Feldmarker Marktplatz ganz herzlichst einzuladen. Zum Motto wurde das Lied von Reinhard Mey „So viele Sommer …..“ (140 Jahre MGV Lackhausen) auserwählt.
  3 Bilder

Jubiläums-Konzert am Sonntag, 30. Juni, um 17 Uhr in der Feldmarker Friedenskirche
140 Jahre MGV Sängerbund Lackhausen

Sein 140-jähriges Jubiläum feiert Wesels ältester Männergesangverein, der MGV „Sängerbund“ Lackhausen 1879. Diesen runden Geburtstag nehmen die Sänger zum Anlass alle Freunde des Chorgesanges zu einem Konzert am Sonntag, 30. Juni, um 17 Uhr in die Friedenskirche der evangelische Kirchengemeinde Wesel auf dem Feldmarker Marktplatz ganz herzlichst einzuladen. Zum Motto wurde das Lied von Reinhard Mey „So viele Sommer …..“ (140 Jahre MGV Lackhausen) auserwählt. Weitere Mitwirkende Weitere...

  • Wesel
  • 12.06.19
  •  1
Blaulicht
"Rund um die Herz Jesu Kirche und das Berufskolleg ist die Parksituation als sehr schwierig zu bezeichnen.", schreiben der sachkundige Bürger Norbert Ackermann und das Ratsmitglied Helmut Trittmacher vom SPD Ortsverein Wesel-Feldmark/Blumenkamp an Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.
  3 Bilder

Einsatz der Stadtwacht / Politessen
Parken am Berufskolleg und rund um die Herz Jesu Kirche in Wesel-Feldmark

"Rund um die Herz Jesu Kirche und das Berufskolleg ist die Parksituation als sehr schwierig zu bezeichnen.", schreiben der sachkundige Bürger Norbert Ackermann und das Ratsmitglied Helmut Trittmacher vom SPD Ortsverein Wesel-Feldmark/Blumenkamp an Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Es werde dort großräumig und im weiteren Verlauf auch längs des nördlichen Mühlenweges bis zur früheren Mühlenwegschule verkehrswidrig geparkt. Auf Bürgersteigen und Radwegen, vor Ein- und Ausfahrten sowie in...

  • Wesel
  • 04.06.19
  •  1
Kultur
Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen.
  4 Bilder

Chor lädt ein: Konzerte, Workshop und Gottesdienst
"Bridge Walkers are back again" in Wesel, Brünen, Drevenack und Emmerich

Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen. "Bridge Walkers" laden ein Donnerstag, 13. Juni, 18 Uhr: Konzert Christuskirche, Am Geistmarkt in EmmerichSamstag, 15. Juni, 18 Uhr: Konzert Dorfkirche in BrünenSonntag, 16. Juni, 9.30 Uhr: Partnerschaftsgottesdienst in der Friedenskirche, Wesel-FeldmarkMontag, 17. Juni, ab 15.30 Uhr: Chorworkshop für...

  • Wesel
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt

Teilnahme am Schützenfest Holsterhausen 53
Bataillonsbefehl für die Feldmärker Schützen

Oberst Sebastian Schneider und Major Dirk Baukholt geben bekannt:  Das gesamte Bataillon des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Dorsten Feldmark I und II ist aufgerufen, am Sonntag, 9. Juni 2019 beim Schützenfest des Schützenvereins Holsterhausen’53 anzutreten und am Festumzug teilzunehmen. Treffen ist um 15 Uhr am Festzelt in Holsterhausen.  Zum Biwak ab 13.30 Uhr lädt der ehemalige Feldmärker König Björn Reckwardt in die Wrangelstraße 12 ein. Fahnen und Standarte sind...

  • Dorsten
  • 31.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.