Feldmark

Beiträge zum Thema Feldmark

Blaulicht
Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau aus Dinslaken- Feldmark.

Polizei warnt erneut vor erfolgreichem Enkeltrick
85-jährige Seniorin aus Dinslaken ausgenommen

Bereits am Mittwoch hatte die Kreispolizei Wesel erneut vor Trickbetrügern gewarnt. Am Donnerstag, 19. September, kam es leider trotzdem zu einem sogenannten Enkeltrick zum Nachteil einer 85-jährigen Frau ausDinslaken- Feldmark. Und wieder waren die Betrüger sehr erfinderisch.  Die Dame erhielt einen Anruf von einem Mann, der sich als ihr Neffe ausgab. Er erzählte ihr, nach einem Unfall mit Trunkenheit eine größere Menge Bargeld zu brauchen, um den Unfallgegner von der Erstattung einer...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Überregionales
DIGITAL CAMERA
  2 Bilder

20-Jährige am Holzweg (Wesel-Feldmark) vom Zug erfasst / Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

 Am Donnerstagmittag gegen 11.30 Uhr befuhr eine 20-jährige Weselerin mit einem Fahrrad den Holzweg in Fahrtrichtung Grünstraße. Am Bahnübergang Holzweg/Bahnhof Feldmark überquerte die junge Frau den beschrankten Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und angezeigtem Rotlicht. Die Regionalbahn, die die Bahnstrecke aus Holland kommend in Fahrtichtung Düsseldorf befuhr, erfasste die Weselerin mittig des Bahnübergangs. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 20-Jährige schwer....

  • Wesel
  • 25.10.18
  •  2
Überregionales
Symbolbild

Bereits 14 Unfälle mit Radfahrern in wenigen Wochen

Holsterhausen/Wulfen/Hardt. Schon wieder haben sich gestern drei Unfälle mit Radfahrern ereignet. Somit sind in den vergangenen Wochen bereits 14 Unfälle geschehen, bei denen Radfahrer zu Schaden gekommen sind. Holsterhausen. Dienstag, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf der Straße Zum Aap. Als ein 21-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten, der auf dem Radweg der Bahntrasse fuhr, die Straße kreuzte, erfasste der 61-Jährigen den von rechts kommenden Radfahrer....

  • Dorsten
  • 22.08.18
Überregionales

Garagenbrand an der Hamminkelner Landstraße: Eigentümer waren nicht zuhause

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagmorgen gegen 11.05 Uhr auf der Hamminkelner Landstraße zu einem Garagenbrand, bei dem die Garage nahezu völlig zerstört wurde. Die Polzei berichtet dazu: Eine angrenzende Hauswand wurde leicht beschädigt. Die Hauseigentümer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause. Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Wesel
  • 08.07.18
Überregionales
Symbolbild

Fünf Einbrüche: Diebe sprengen Automaten und schneiden Tankstellendach auf

Dorsten. Gleich fünf Mal schlugen Einbrecher in Dorsten am vergangenen Wochenende zu. Dabei wurden unter anderem sogar das Dach einer Tankstelle zerstört und ein Automat gesprengt.  Holsterhausen. Zwei Geldspielautomaten wurden in einer Gaststätte an der Freiheitsstraße aufgebrochen. Einbrecher hatten sich am Montag um 01.40 Uhr Zugang zur Gaststätte verschafft, indem sie ein Fenster aufhebelten. Dann flüchteten sie mit dem Geld aus den Automaten. Feldmark. Aus einer Tankstelle an der...

  • Dorsten
  • 25.06.18
Überregionales

19-Jährige hält Täter vom Einbruch ab / Polizei sucht nach Hinweisen auf Tat am Holzweg

Die Polizei in Wesel sucht Zeugen, die gestern gegen 15 Uhr einen Einbruch beobachtet haben. Dazu schildert ein aktuelle Bericht folgenden Hergang: Unbekannte Täter versuchten am Holzweg in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie hebelten die Blende am Türknauf der Haustür auf. Die 19-jährige Tochter der Hausbewohner, die zu dieser Zeit zuhause war, hörte die Täter an der Haustür und machte durch Rufen auf sich aufmerksam. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung, ohne dass die Tochter sie...

  • Wesel
  • 20.06.18
Überregionales
Symbolbild

VW Tiguan auf der Marler Straße gestohlen

Feldmark. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter auf der Marler Straße einen schwarzen VW Tiguan gestohlen. Der Wagen hat einen Wert von gut 40.000 Euro. Er wurde zuletzt am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, gesehen. Heute Morgen war der SUV verschwunden. D er Tiguan hat ein RE(cklinghäuser)-Kennzeichen. Wer Hinweise zu dem Diebstahl machen kann, wird gebeten, das Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen. Quelle: ots

  • Dorsten
  • 07.06.18
Überregionales
Symbolbild

Kleintransporter geknackt und Werkzeug gestohlen

Feldmark. Auf der Falkenstraße sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Kleintransporter aufgebrochen worden. Aus beiden Fahrzeugen wurden Werkzeuge im Wert von mehrerern tausend Euro gestohlen. Gestohlen wurden unter anderem mehrere Bohrmaschinen, Winkelschleifer und eine Handkreissäge. Polizei bittet um Hinweise Wer auf der Falkenstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel....

  • Dorsten
  • 22.02.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Exhibitionist festgenommen: Sexualtäter aus Feldmark zeigte sich zwei Mal schamverletzend

 Die Polizei in Wesel konnte einen 32-jährigen Mann festnehmen, der sich mehrfach Frauen in schamverletzender Weise gezeigt hatte. Gestern Mittag waren am Dorotheenweg zwei Frauen von ihm belästigt worden. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Schülerinnen riefen daraufhin die Polizei und blieben bis zum Eintreffen der Streife vor Ort. Diese nahmen den Täter vor Ort vorläufig fest. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 32-jährigen slowakischen Staatsbürger ohne festen Wohnsitz. ...

  • Wesel
  • 07.02.18
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Gelsenkirchener ohne Führerschein rast mit 117 km/h durch Dorsten

Feldmark. Ein 21-jähriger Gelsenkirchener ging am Donnerstag um 16.30 Uhr der Polizei ins Netz. Die Beamten hatten den jungen Mann mit einem Tempo von 117 km/h gemessen - erlaubt waren 50 km/h. Als der Gelsenkirchener auf die Kontrollstelle zufuhr und den Beamten auf der Straße sah, der ihn anhalten wollte, machte er eine Vollbremsung und verließ den Wagen. Den Beamten teilte er mit, dass er ihnen nicht glaube, dass sie auf eine Entfernung von mehreren hundert Metern die Geschwindigkeit...

  • Dorsten
  • 12.01.18
Überregionales

Polizei sucht Handy-Räuber mit Kinn- und Wangenbart, der gestern in Wesel-Feldmark zuschlug

Wesel-Feldmark (ots) - Donnerstag gegen 14:20 Uhr kam es auf der Hamminkelner Landstraße Höhe Hausnummer 33 zu einem räuberischen Diebstahl. Ein unbekannter Täter entriss einem 18-jährigen Geschädigten aus Wesel sein Smartphone und flüchtete auf den Marktplatz Feldmark. Hier wurde er vom Geschädigten eingeholt, woraufhin er dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht schlug und weiter in Richtung Dorotheenpark flüchtete. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Täterbeschreibung: männlich,...

  • Wesel
  • 11.08.17
Überregionales
Einsatzstichwort „Gewerbe“ am Dienstagmorgen. (Foto: Bludau)
  2 Bilder

Brand in Dorstener Gewerbebetrieb – Feuerwehr mit Großaufgebot

Feldmark. Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Einsatzstichwort „Gewerbe“ zu einem Gewerbepark an der Barbarastraße alarmiert. Neben sieben Löschzügen, inklusive der Hauptwache, rückten auch der Rettungsdienst und die Polizei an. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter, schwarzer Rauch aus gleich mehreren Fenstern einer Gewerbehalle für Betonfertigteile auf dem weitläufigen Gelände. Der Brandbereich befand sich oberhalb der Halle in den dortigen Büros....

  • Dorsten
  • 19.04.17
Ratgeber
Feuerwache 1. in der Gelsenkirchener Altatdt

Beim Brand der Maritim – Residenz in Gelsenkirchen kam ein Mann ums Leben, eine Frau wurde Verletzt.

Gegen 13:43 Uhr am Samstagmittag 08. April 2017 erreichte die Feuerwehrleitzentrale Gelsenkirchen mehrere Anrufe die einen Brand in dem Wohnturm der Martim Residenz an der Feldmarkstraße, im Ortsteil Feldmark meldeten. In der Etage wurden noch mehrere Personen vermisst. In der 18 Etage des 21 geschossigen Gebäudes in der Gelsenkirchener Innenstadt. Schlugen beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache Altstadt Flammen aus dem Appartement. Sofort wurde die Menschenrettung...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.17
  •  2
  •  1
Überregionales
Wer kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Wer kann Angaben zum bewaffneten Penny-Räuber machen?

Feldmark. Am Freitag (12.08.), betrat gegen 21 Uhr, die Penny-Markt Filiale auf der Händelstraße, bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schmale bis schmächtige Figur, bekleidet mit einem dunkelblauen oder schwarzem Oberhemd, verwaschener Jeanshose, weißen Nike-Sneaker und einer dunklen Basecap. Beim...

  • Dorsten
  • 07.09.16
Überregionales

Einbruch bei Zweirad Schmitz: Rund 50 Fährräder und ein Grill gestohlen

Feldmark. In der Zeit von Dienstag, 19 Uhr bis Mittwoch, 8.40 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Tor auf und gelangten dann auf das Gelände des bekannten Fahrradgeschäftes "Zweirad Schmitz" an der Barbarastraße. Vom Gelände entwendeten die Täter 40 bis 50 Fahrräder und einen Weber Grill. Aufgrund der Anzahl der entwendeten Räder muss davon ausgegangen werden, dass die Räder mit einem größeren Fahrzeug oder LKW abtransportiert wurden. Der Wert des entwendeten Diebesgutes steht zur Zeit noch...

  • Dorsten
  • 02.09.16
Überregionales
  15 Bilder

Feuer in Dorstens höchstem Gebäude / Radioempfang brach zusammen

Am Montag (27.06.) wurde die Feuerwehr Dorsten zunächst gegen 07.15 Uhr nach Auslösen einer automatischen Brandmeldeanlage zur Carl-Benz-Straße in das Gewerbegebiet Ost alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte festgestellt werden, dass es in einem ca. 50 Meter hohen Silo eines Betriebes für Futtermittel zu einem Entstehungsbrand gekommen war. Eine Rauchentwicklung aus dem oberen Bereich des Silos konnte ebenfalls vernommen werden. In dem betroffenen Bunker befindet sich ein Extrakt aus...

  • Dorsten
  • 28.06.16
Überregionales
  3 Bilder

Brand im Unterholz

Am Donnerstagabend, 12. Mai, kam es in Dorsten Feldmark zu einem Brand in einem Waldgebiet an der Straße Hasselbecke. Die Trockenheit der letzten Tage und das sonnige Wetter begünstigten den Brand, der aus bislang unbekannten Gründen Unterholz und Sträucher wie Zunder brennen ließ. Auf einer Fläche von rund 30 Quadratmeter konnte der Brand durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr begrenzt werden. Mit einem Schaum-Wasser-Gemisch wurde der gesamte Bereich anschließend noch abgedeckt, damit...

  • Dorsten
  • 13.05.16
Natur + Garten

54-jährige Weselerin verfolgt Taschendiebe mit "Scream"-Maske und bekommt ihren Besitz zurück

Filmreifes Geschehen zwischen Flüren und Feldmark: Am Donnerstag gegen 12.50 befuhr eine 54-jährige Weselerin mit einem Fahrrad den Ziegeleiweg aus Richtung Wesel kommend in Richtung Flüren. In Höhe der Einmündung Bocholter Straße kamen ihr zwei Unbekannte entgegen, die laut Polizeibericht eine "Scream"- Filmmaske trugen. Dann passierte folgendes: Einer der Ganoven stahl der Frau die Handtasche aus dem Fahrradkorb, der auf dem Gepäckträger angebracht war. Anschließend gab das Duo...

  • Wesel
  • 08.04.16
  •  1
Überregionales

Achtung Trickdiebe stahlen Schmuck in Gelsenkirchen – Beckhausen und Resse.

Am Dienstag. 29. September 2015 wurden im Gelsenkirchener Stadtgebiet zwei Frauen Opfer von Trickdieben. Eine 82- jährige Gelsenkirchenerin gab gegenüber den Beamten an, dass gegen 10:00 Uhr zwei unbekannte Männer an ihrer Haustür an der Bergstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen schellten und sich als Telekom - Mitarbeiter ausgaben. Da sie vorgaben eine Hauptleitung reparieren zu müssen, ließ die Seniorin sie in ihre Wohnung. Während sie einen Mann zur „Reparatur“...

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.15
  •  2
Natur + Garten
  3 Bilder

Wind sorgt für erste Sturmeinsätze bei der Dorstener Feuerwehr

Am Samstagvormittag zogen auch erste Sturmböen über das Dorstener Stadtgebiet hinweg und hinterließen ihre Spuren. Die Dorstener Feuerwehr musste schon zu einigen Einsätzen ausrücken, wie zum Beispiel am Morgen in Alt Wulfen. Auf der Spessartstraße musste ein umgestürzter Baum von der Fahrbahn geräumt werden. Auch in Holsterhausen und in der Feldmark sorgte der Wind für Einsatz, wie am Leharweg. Hier mussten aus einem Baum per Drehleiter und Kettensäge mehrere Äste ausgeschnitten werden, da...

  • Dorsten
  • 12.01.15
Ratgeber

93- jähriger Gelsenkirchener Senior vermisst.

Wie die Gelsenkirchener Polizei Mitteilt, wird Zeit Montagabend der 93 – jähre Friedrich Krebs vom Senioren- und Pflegeheim „Haus- Gemeinschaft“ auf der Fürstinnenstraße 82 aus dem Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark vermisst. Bei dem Senioren- und Pflegeheim handelt es sich um ein Haus für Demenzkranke Menschen. Friedrich Krebs wurde zu letzt gegen 19:00 Uhr vom Personal gesehen. Er zeitlich und örtlich desorientiert. Er führt weder Geld noch Ausweispapiere mit sich. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.14
Überregionales

Auf einem Reitergut in der Näher der Gelsenkirchener Trabrennbahn wurden zwei Frauen durch Schüsse lebensgefährlich verletzt. Täter gefasst.

b> Gelsenkirchen. Am Samstag 12.Juli 2014 kurz nach 17:30 Uhr alarmierten Angestellte des Reitergutes Nienhausen die Polizei, weil zwei Schwestern aus Gelsenkirchen (beide 50 Jahre) durch Schüsse lebensgefährlich verletzt worden seien. Danach entfernte sich der 64- jährige Tatverdächtige aus Oberhausen mit einem PKW vom Tatort entfernt. Gegen 22:30 Uhr wurde der vermeintliche Täter wurde an seinem Wohnort in Oberhausen-Osterfeld gegen zur Aufgabe überredet. Er ließ sich...

  • Gelsenkirchen
  • 13.07.14
  •  4
Ratgeber

Exhibitionist am Holzweg in Wesel - Polizei sucht einen "stabilen 20-Jährigen"

Gestern Morgen zeigte sich ein Unbekannter gegen 8.35 Uhr einer 46 Jahre alten Frau in schamverletzender Weise am Holzweg in Wesel-Feldmark. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief nach Angaben der Polizei erfolglos. Die Beschreibung des Täters: etwa 20 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, stabile Figur, bekleidet mit einer roten Sweatjacke und einem Cappy. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281 /1070.

  • Wesel
  • 08.05.14
Überregionales
  8 Bilder

Ein Schwerverletzter bei Unfall im Gewerbegebiet

Am Samstagmittag kam es in Dorsten zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten. Gegen 11.15 Uhr wollte ein 58-Jähriger Pkw Fahrer aus Marl von der Buerer Straße in die Gottlieb-Daimler-Straße abbiegen. Dabei übersah er den Smart eines 51-Jährigen, der ebenfalls aus Marl stammt. Beide Fahrzeuge trafen sich im Kreuzungsbereich. Der Fahrer des Smart wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, das ihn ein Notarzt noch vor Ort versorgen musste. Anschließend brachte ihn ein Rettungswagen...

  • Dorsten
  • 10.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.