Felix Mendelssohn-Bartholdy

Beiträge zum Thema Felix Mendelssohn-Bartholdy

Kultur
Götz Alsmann in Aktion.

Essen - Götz Alsmann und die Essener Philharmoniker
Mendelssohns „Italienische Sinfonie“ am Sonntag, 13. Juni, um 11 Uhr

Götz Alsmann und die Essener Philharmoniker bitten zum Konzert Pasta, Amore, Sonnenschein – all das verbinden die meisten Menschen hierzulande wohl mit einer Italienreise. Davon ließ sich auch Felix Mendelssohn Bartholdy verlocken, doch von seiner großen Italienreise brachte er nicht nur Souvenirs, sondern auch die Inspiration zu seiner berühmten „Italienischen Sinfonie“ mit. Malerische Landschaften und neapolitanische Volkstänze Die Essener Philharmoniker präsentieren dieses wohl bekannteste...

  • Essen-Süd
  • 10.06.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein Foto der Königsbrücke aus dem Jahre 1910 ziert den Titel des reich bebilderten Bandes. 
Foto: Höffgen
2 Bilder

Der 18. Band der „Geschichten aus der Werdener Geschichte“ liegt vor
Alte, uralte, steinalte und ewige Werdener

Es ist inzwischen guter Brauch: Der Geschichts- und Kulturverein legte den nun schon 18. Band seiner „Geschichten aus der Werdener Geschichte“ vor. Eine gute Lektüre für entspannte Stunden. Vorsitzender Heinz-Josef Bresser dankt allen Autoren für ihren Einsatz, besonders in diesen schwierigen Zeiten: „Leider musste in diesem Jahr der größte Teil unserer Vorträge ausfallen, was uns aber nicht davon abgehalten hat, einige interessante Themen in unserem Jahresband aufzugreifen.“ Bresser selbst...

  • Essen-Werden
  • 19.11.20
Kultur

Konzerte in der Alten Kirche
„Happy Birthday Clara Schumann“ am 16. Juni um 17 Uhr in der Kulturkirche

Tatjana Dravenau und Studierende der Folkwang-Uni präsentieren zum 200. Geburtstag von Clara Schumann Werke von ihr und ihren musikalischen Freunden. Die Pianistin und Komponistin Clara Schumann gehört zu den prägenden Musikerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Von ihrem Vater Friedrich Wieck ausgebildet, begann sie ihre Laufbahn als musikalisches Wunderkind und avancierte schnell zur europaweit bekannten Virtuosin. Ihre Werke schrieb sie zunächst vornehmlich für eigene Konzerte, später...

  • Essen-Nord
  • 02.06.19
Kultur
Die Domkantorei Wesel lädt zum Konzert im Willibrordi Dom ein.

Chor- und Orchesterkonzert zum Reformationsjubiläum im Willibrordi Dom Wesel - diesen Sonntag

Wesel. Zum nächsten Weseler Domkonzert anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums lädt die Domkantorei Wesel ein. Am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr führt sie die Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80 von Johann Sebastian Bach sowie Choralkantaten zu den Lutherliedern „Herr Gott, dich loben wir“, „Wir glauben all an einen Gott“ sowie „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn Bartholdy auf. Darüber hinaus erklingt die große Sinfonie d-Moll op. 107 mit dem Beinamen...

  • Wesel
  • 15.05.17
Kultur
Die Liebfrauenkirche

Konzert in der Liebfrauenkirche in Holzwickede

Chor und Orchester der Universität Witten/Herdecke (UW/H) führen am Sonntag, 18. Januar .2015 um 18:00 Uhr in der Liebfrauenkirche in Holzwickede, Hauptstraße 51, das Oratorium Paulus von Felix Mendelssohn Bartholdy auf. Mendelssohn vertonte die Apostelgeschichte in einer sehr dramatischen Musiksprache und entwickelte damit die Gattung des Oratoriums weiter. Selbst mit heutigen Ohren erscheinen seine Oratorien sehr modern und dramaturgisch zeitgemäß. Der Kinderchor der Rudolf-Steiner-Schule...

  • Holzwickede
  • 15.01.15
Kultur
Klaus Maria Brandauer gastiert beim Schumannfest. Foto: Siegel

Romantische Gedanken: Klaus Maria Brandauer beim Schumannfest

Der Wonnemonat Mai steht in Düsseldorf ganz im Zeichen des Schumannfestes. Dem Komponisten, der ab 1850 in Düsseldorf lebte, widmet das Festival über das gesamte Stadtgebiet verteilt mehrere Konzerte. Es erklingen allerdings auch die Werke anderer Komponisten, darunter Felix Mendelssohn Bartholdy. Prominentes Zugpferd für das Festival ist Klaus Maria Brandauer. Der renomierte Burgschauspieler und Regisseur, der vor allem in den 1980er Jahren auch internationalen Ruhm als Filmstar („Mephisto“,...

  • Düsseldorf
  • 26.03.14
Kultur
2 Bilder

Lieder ohne Worte mit Felicitas Stephan und Kai Adomeit

In ihrem neuen Programm „Lieder ohne Worte“ präsentieren Stephan & Adomeit am Sonntag, 13. Oktober, um 17 Uhr in der Klavier und Flügel Galerie Maiwald an der Herbert-Wehner-Straße 1 in Kamen interessante Bearbeitungen der lyrischen Klavierstücke des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy und die e-moll-Sonate von Johannes Brahms. Ob Teatro Verdi in Pisa oder Robert-Schumann-Haus in Zwickau, ob Kulturhauptstadt RUHR.2010 oder Musik Festival Gardasee – seit mehr als 20 Jahren geht Felicitas...

  • Kamen
  • 08.10.13
  • 2
Kultur
Opernarien in der Stadthalle Mülheim

Lokalkompass Adventskalender - Opernarien in der Mülheimer Stadthalle

Am Dienstag, 16. April 2013, ist das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, in der Mülheimer Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz 1, ab 20 Uhr zu Gast. Es spielt "Viva l’amore" - Opernarien in der Bearbeitung für Oboe aus Werken von Gioacchino Rossini, Giacomo Puccini, Georg Friedrich Händel, Carl Maria von Weber, Christoph Wilibald Gluck, Wolfgang Amadeus Mozart und Giuseppe Verdi. Am Dirigentpult steht Gunnar Harms. Solistin Clara Dent spielt auf der Oboe. Von Absolventen der Leipziger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.12
  • 2
Kultur

Wagenblass und Mayr spielen Franz Schubert

Julia Wagenblass (Klavier) und Claus Mayr (Gesang) geben am Freitag in Bönen das Konzert „Leise flehen meine Lieder“ mit Liedern von Franz Schubert, darunter „Über dem Wasser zu singen“, „Die Forelle“ und „Ständchen“. Außerdem sind Melodien von Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johannes Brahms zu hören. Aufgelockert wird das Programm durch das gemeinsame Singen von Volksliedern. Der Eintritt ist frei.

  • Kamen
  • 23.11.12
Kultur
Friedrich Storfinger leitet das Konzert
3 Bilder

Romatische Chormusik im Lichthof

Am Samstag, 1. Dezember 2012, veranstaltet das Kulturamt Bottrop um 19:30 Uhr im Lichthof des Berufskollegs ein Chorkonzert der besonderen Art: Es erklingen der "95. Psalm" von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) sowie das Oratorium "Der Stern von Bethlehem" von Josef Rheinberger (1839-1901). Felix Mendelssohn Bartholdy war ein deutscher Komponist, Pianist und Organist. Er gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Romantik, Gründer der ersten Musikhochschule in Deutschland und...

  • Bottrop
  • 12.11.12
Kultur
2 Bilder

„Paulus“ in der Christuskirche

Gertrud-St. Ignatius aus Essen führt gemeinsam mit dem Oratorienchor St. Clemens das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy am Samstag, 24. September, um 18 Uhr in der Christuskirche auf. Zweieinhalb Stunden werden sie das Publikum an diesem Abend mit dem Werk des deutschen Komponisten unterhalten. Björn Spörkel, Chorleiter der Chorgemeinschaft St. Gertrud-St. Ignatius, ist sich sicher, dass das Konzert viele Leute anspricht. „Wenn ich mich nicht täusche, wurde das Oratorium...

  • Velbert
  • 13.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.