Felsen

Beiträge zum Thema Felsen

Natur + Garten
24 Bilder

Wanderweg (e) im Münsterland
Dörenther Klippe

Waldreiche Pfade - atemberaubende Ausblicke - sagenumwobene Felslandschaften. Wer wie ich am Wanderparkplatz Dörenther Klippen startet und den „Kletterweg Hockendes Weib“ wählt, findet sich nach gerade mal zehn Minuten Fussmarsch durch den Wald in einer riesigen Felslandschaft wieder. Nimm dir Zeit, um die kleinen Pfade und Felsen zu erkunden. Es lohnt sich! Dörenther Klippe eine rund 4 km lange und bis 159 m ü. NN hohe Sandstein-Felsformation entlang des oberen Südwesthangs des Teutoburger...

  • Wesel
  • 11.11.20
  • 20
  • 10
Reisen + Entdecken
Blick auf den oberen Teil der beeindruckenden Felsformation Sieben Jungfrauen im Naturschutzgebiet Hönnetal.
5 Bilder

Sieben Jungfrauen, eine beeindruckende Felsformation im Hönnetal
Sieben Jungfrauen, eine beeindruckende Felsformation im Hönnetal

Blick auf die Sieben Jungfrauen, eine beeindruckende Felsformation im Naturschutzgebiet Hönnetal im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Idyllisch und beschaulich steht die sagenumwogene Felskulisse über dem Tal der Hönne gegenüber der Burg Klusenstein. Die Sieben Jungfrauen sind eine Formation von Felsnadeln aus Massenkalk im Hönnetal nördlich von Volkringhausen gegenüber der Burg Klusenstein und einer Brücke über die Hönne. Ihr Abbau konnte 1920 durch einen Grundstückstausch verhindert werden....

  • Arnsberg
  • 28.09.20
  • 4
Reisen + Entdecken
Eine beeindruckende Felsformation im Geotop.
11 Bilder

Felsenmeer Hemer, ein bedeutendes Geotop
Felsenmeer Hemer, ein bedeutendes Geotop

Im Geotop und Naturschutzgebiet Felsenmeer in Hemer. Die wild zerklüftete Felsenlandschaft gehört seit 2006 zu den 70 bedeutendsten Geotopen Deutschlands. Von einer barrierefreie Brücke kann man die unzugänglichen Felsformationen überqueren und hat einen eindrucksvollen Blick über das Felsenmeer. Zudem bietet eine drei Meter breite und 37 Meter lange Plattform einen einmaligen Ausblick auf die wuchtigen Gesteinsformationen. 20 Meter tief richtet sich der Blick in die Felsschlucht. Das...

  • Arnsberg
  • 21.09.20
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Fels und Stein: So lautet das Thema des dieswöchigen Fotowettbewerbs. Mitmachen ist ganz einfach: Einfach registrieren und Bild hochladen.
Aktion

Foto der Woche
Fels und Stein

Manche wirken hart und kalt, andere gemütlich und warm: Felsen sind erstklassige Foto-Motive, denn keiner gleicht dem anderen.  Im Steigerlied heißt es, dass die Bergleute die größten Schätze – Silber und Gold – dem Felsgestein entreißen. Und auch für die bergsteigende Zunft ist der Fels das Material, an dem der Mensch seine Fertigkeiten auf die Probe stellen kann. Fels und Stein stehen in der Bildsprache für Standhaftigkeit, die überwältigende Macht der Natur, aber auch für leblose Kälte. Aber...

  • Herne
  • 23.05.20
  • 11
  • 8
Kultur
12 Bilder

Felsenkirche in Idar-Oberstein

Wenn maln einmal in Idar-Oberstein ist, sollte man sich auch die Mühe machen und den Weg zur Felsenkirche beschreiten. In den Jahren 1482 und 1484 wurden auf den Fundamenten einer älteren Felsenburg durch Wirich IV. von Daun-Oberstein errichtet. Durch ihre Lage ist sie hingucker in Idar-Oberstein. DIese evangelische Kirche ist eine Augenweide. Schon wie sie aus dem Felsen hervorsteht ist einmalig. Der Zugang ist ein Tunnel, wo man schon merkt das es kühler ist. Von der Kirche aus hat man eine...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  • 2
  • 5
Natur + Garten
11 Bilder

Felsenmeer Hemer

Möchten auch Sie mal das Felsenmeer besuchen, hier die Anschrift: Felsenmeerstr. 7 58675 Hemer

  • Unna
  • 27.08.18
  • 2
  • 8
Überregionales
Während Birte Scharpenberg schon losklettert, freuen sich Schulleiterin Christiane Schmidt sowie die Erbauer André Mrugowski und Florian Richter über den neuen Kletterfelsen. 
Foto: Henschke

Marienschüler erobern „ihren“ Block

Ein maßangefertigter Kletterfelsen fürs Werdener Mariengymnasium Bouldern ist das Klettern ohne Seilsicherung an Felsblöcken und Felswänden. Oder an künstlichen Kletterwänden. Das Werdener Mariengymnasium hat nun seinen „Boulder-Block“ genannten Kletterfelsen eingeweiht. Der erreicht nur eine Höhe, aus der noch ohne Verletzungsgefahr abgesprungen werden kann. Drum herum sind Fallmatten angebracht. Sicherheit wird großgeschrieben, die gesamte Anlage ist vom TÜV abgenommen worden. Tagelang war...

  • Essen-Werden
  • 24.02.18
  • 1
Natur + Garten
Brücke über den Talbach in Schladming
21 Bilder

Schladming: Wilde Wasser Plattform

In der Urlaubsregion Schladming-Dachstein machten wir während eines 1 1/2 stündigen Aufenthalts in Schladming (der Name „Schladming“ bedeutet soviel wie „am tosenden Bach“) einen Abstecher zur „Wilde Wasser Plattform“, eine Aussichtsplattform über dem Talbach am Anfang der Talbachlamm. Welch ein herrlicher Anblick, dem ich mich kaum entziehen konnte, wie das Wasser mit unglaublicher Kraft die Felswand entlang tosend ins Tal stürzte. Wie gerne wäre ich ein paar Kilometer den gut begehbaren...

  • Duisburg
  • 22.07.16
  • 16
  • 16
Ratgeber
Ausflug mit Weitblick: Vom Feldberg-Gipfel über das Sauerland.
2 Bilder

Ausflugstipp: Bruchhauser Steine

Sauerland, mein Herz schlägt für das Sauerland! Die Band Zoff besang in ihrem Lied schon vor Jahren ihre Liebe für das schöne Mittelgebirge in unserer Nachbarschaft. Das Sauerland könnte auch Ihr Herz erobern, mit unserem aktuellen Ausflugstipp, den Bruchhauser Steinen. Bornstein, Ravenstein, Goldstein und Feldstein bilden zusammen das Naturdenkmal Bruchhauser Steine bei Olsberg im Norden des Rothaargebirges. Höhenangst ist bei diesem Ausflug eher ein schlechter Begleiter, denn die Steine...

  • Lünen
  • 12.08.14
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Mein (Zwerchfell)bewegendster Moment: Kuriositäten aus Mallorca

Bild 1: Aha, so entstehen die Berge auf Mallorca Bild 2: Antike ;-) Felsenmalerei entdeckt! Bild 3: Liebeserklärung auf Mallorquinisch Bild 4: Und wer nimmt das amerikanische Frühstück? Bild 5: Auch ein Buch braucht mal Urlaub :-) Bild 6: Der alte Stuhl und das Meer Bild 7: Ich fass ;-) es nicht, die Deko gefällt mir!

  • Kleve
  • 05.08.14
  • 6
  • 8
Natur + Garten
3 Bilder

Eitle Echse

Sich in Pose zu werfen fiel diesem Gecko nicht schwer. Der kleinen nicht scheuen Echse machte das Fotoshooting merklich Spaß. Nach kurzem Verschwinden kam sie immer wieder zu ihrem angestammten Platz zurück. Und die kleine Echse zeigte sich dem Objektiv der Kamera in stets neu eingenommener Pose auf ihrem Felsen.

  • Wesel
  • 10.07.14
  • 3
Natur + Garten
9 Bilder

Unser schönes Hönnetal im Januar...

...liebe Leser des Lokalkompasses! Am gestrigen Samstag habe ich mal einen kurzen Abstecher ins Hönnetal gemacht, da ich sowieso in Richtung Balve unterwegs war um mir neues Stickgarn zu besorgen. Eins musste ich allerdings feststellen, das mich das Hönnetal immer wieder fasziniert, egal was für ein Wetter auch herrscht und hier ein paar Bilder dieser schönen Gegend für euch....bis bald eure ANDREA!

  • Menden (Sauerland)
  • 05.01.14
  • 1
  • 2
Kultur
19 Bilder

Die Partnachklamm - Ein einmaliges Naturschauspiel (1)

Die Partnachklamm mit ihren wilden Wasserfällen, Stromschnellen und *Gumpen zieht einen sofort in ihren Bann. Der bequeme Weg liegt dicht am Wasser, der früher von Holzarbeitern, Forstleuten und Jägern genutzt wurde. Von hier aus sind die tosenden Wasser zum Greifen nah. Doch Vorsicht ist geboten: An manchen Stellen hängt der Fels so tief, dass man gut daran tut, den Kopf einzuziehen. Sicheres Schuhwerk ist ein absolutes Muss. Übrigens: Der Name „Partnach“ setzt sich aus zwei Worten zusammen,...

  • Essen-Süd
  • 13.08.12
  • 15
Überregionales
52 Bilder

Freie Fahrt auf der Bundesstraße B 515 im Hönnetal

Freie Fahrt auf der Bundesstraße B 515 im Hönnetal 16.März 2012 Hönnetal/ Die Regionalniederlassung Südwestfalen hat die wegen des Felssturzes gesperrte Bundesstraße B 515 im Hönnetal wieder für den Verkehr freigeben. Pünktlich um 11 Uhr wurde die Absperrbake von Michael Neumann, Michael Overmeyer und Dirk Spieler von Straßen NRW bei Seite geräumt. Gesperrt wurde das Hönnetal am 18.August 2011. Hier wurden an der Bundesstraße B 515 neue Felssicherungszäune gebaut. Siehe auch die Bildergalerien...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.12
  • 1
Überregionales
52 Bilder

Neue Fahrbahnmarkierungen sind angebracht worden an der B 515 im Hönnetal

Fahrbahnmarkierungen sind angebracht worden an der B 515 im Hönnetal 15. März 2012 Hönnetal/ Die neue Fahrbahnmarkierung ist heute angebracht worden an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal. Das waren die letzten Arbeiten an der Fahrbahn. Das Hönnetal Bundesstraße B 515 wird am Freitag 16.März um 11 Uhr von Strassen NRW für den Verkehr freigegeben. Das Hönnetal wurde am 18.August 2011 gesperrt. In 7 Monaten wurde hier die neue Felssicherung gebaut. Siehe die Bildergalerien hier von der Baustelle!...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.12
  • 1
Überregionales
26 Bilder

Verkehrszeichen und Schutzplanken sind angebracht an der Bundesstraße B 515

Verkehrszeichen und Schutzplanken sind angebracht an der Bundesstraße B 515 14. März 2012 Hönnetal/ Die neuen Schutzplanken an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal sind heute angebracht worden. Auch neue Verkehrszeichen sind neben der Fahrbahn aufgestellt worden. Am Donnerstag wird noch eine neue Fahrbahnmarkierung angebracht werden. Das Ende der Vollsperrung nach Rund 7 Monaten ist in sicht! Infos zu den Netzen unter:...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.03.12
Überregionales
45 Bilder

Neue Schutzplanken im Hönnetal

Neue Schutzplanken werden aufgebaut an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal 13. März 2012 Hönnetal/ Die Mitarbeiter der Fachfirma Feldhaus haben heute die Baustelle Bundesstraße B 515 sauber verlassen. Eine andere Firma hat begonnen die neuen Schutzplanken an der Hönneseite aufzubauen. Es dauern nicht mehr lange bis die Vollsperrung der Bundesstraße 515 aufgehoben wird. Infos zu den Netzen unter: http://www.geobrugg.com/contento/Deutsch/tabid/2748/Default.aspx?language=de-CH...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.12
Politik
92 Bilder

Die letzten Felssicherungsnetze sind angebracht an der Baustelle Bundesstraße B 515 im Hönnetal

Die letzten Felssicherungsnetze sind angebracht an der Baustelle Bundesstraße B 515 im Hönnetal 12. März 2012 Hönnetal/ Die Mitarbeiter der Fachfirma Feldhaus haben heute die letzten Felssicherungsnetze an der Baustelle Bundesstraße B 515 angebaut. Einige Löcher für die Fels-Anker zur Sicherung von kleinen Netzen mussten noch gebohrt werden. Das waren die letzen Arbeiten an den Felsen. Eine andere Firma hat am Nachmittag begonnen die alten Schutzplanken an der Hönneseite abzubauen. Ab Dienstag...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.03.12
Überregionales
53 Bilder

Felssicherungsmaßnahme an der B 515 im Hönnetal ist bald abgeschlossen

Felssicherungsmaßnahme an der B 515 im Hönnetal ist bald abgeschlossen 9. März 2012 Hönnetal/ Die Fachfirma Feldhaus hat heute an den Felssicherungs-Netzen am unteren Ende kleine Netze angebracht. Damit auch kleine Geröllsteine nicht auf die Fahrbahn fallen können. Ab Montag wir eine neue Schutzplanke an der Hönneseite der B 515 aufgebaut werden. Infos zu den Netzen unter: http://www.geobrugg.com/contento/Deutsch/tabid/2748/Default.aspx?language=de-CH http://www.feldhaus.com Bilder von der...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.12
Überregionales
102 Bilder

Alle Felssicherungs-Netze sind aufgebaut, an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal

Alle Felssicherungs-Netze sind aufgebaut, an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal 8.März 2012 Hönnetal/ Die Fachfirma Feldhaus hat heute die letzten Felssicherungs-Netze an der B 515 aufgebaut. Am Nachmittag sind noch einige Seile gespannt und Schekel an den Netzen montiert worden. Jetzt sind noch kleine Restarbeiten zu machen. Ab Montag werden noch neue Schutzplanken angebracht werden. Die neuen Felssicherungs-Netze sehen optisch sehr gut aus,sind sauber verbaut worden und passen sehr gut ins...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.03.12
  • 11
Überregionales
85 Bilder

Die Felssicherungs-Arbeiten an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal am 7.März 2012

Die Felssicherungs-Arbeiten an der Bundesstraße B 515 im Hönnetal am 7.März 2012 7.März 2012 Hönnetal/ Die Fachleute der Firma Feldhaus baut weiter die letzten Felssicherungsnetze auf. Am letzten Felssicherungszaun wurde ein doppel Seil eingezogen und gespannt. Infos zu den Netzen unter: http://www.geobrugg.com/contento/Deutsch/tabid/2748/Default.aspx?language=de-CH http://www.feldhaus.com Bilder von der Baustelle B 515 im Hönnetal! Weitere Bilder von der Baustelle Felssicherung B 515 hier: Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.03.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.