Alles zum Thema Fenster

Beiträge zum Thema Fenster

Blaulicht

Kommissariat für Prävention berät kostenlos bei Sicherheitsfragen
Einbruch auf Frankenstraße in Marl vereitelt

Abschließbare Fenstergriffe haben scheinbar dafür gesorgt, dass Einbrecher nicht zum Zuge gekommen sind. Unbekannte hatten auf der Frankenstraße eine Scheibe eingeworfen und wollten durch das Loch greifen, um das Fenster zu öffnen. Da die Fenstergriffe abgeschlossen waren, blieb der Versuch ohne Erfolg. Und die Kriminellen flüchteten, ohne Beute gemacht zu haben. Je länger ein Fenster oder eine Tür Einbruchsversuchen standhält, desto größer ist die Chance, dass Einbrecher ihr Vorhaben...

  • Marl
  • 24.06.19
Ratgeber

Ungetrübter Durchblick
Vom Rahmen bis zur Dichtung: Tischler helfen, Fehler rund ums Fenster zu vermeiden

Spätestens wenn die Sicht nach draußen getrübt ist, ist es mal wieder an der Zeit, die Fenster zu putzen. Doch für eine ungetrübte Sicht ins Freie bedarf es noch mehr. „Man sieht es ihnen auf den ersten Blick nicht an – doch Fenster sind komplexe Bauteile“, sagt Frank Kuster, Obermeister der Tischler-Innung Hagen. „Damit sie dauerhaft einwandfrei funktionieren, müssen sie regelmäßig gepflegt und gewartet werden.“ Für die Reinigung des Glases eignet sich am besten viel sauberes Wasser, um...

  • Hagen
  • 24.05.19
Blaulicht

Wer etwas gesehen hat, sollte sich bei der Polizei melden
Unbekannte brachen in Kita und Jugendheim ein

Wie die Polizei mitteilt, sind bislang unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte und in ein Jugendheim an der Bönninghardter Straße eingebrochen.In der Zeit von Mittwoch, 21. November, auf Donnerstag, 22. November,  gelangten die Täter über den Haupteingang in die Kita. Dort durchsuchten sie alle Räume. Aus dem Büro und einen Spind im Erdgeschoss nahmen sie zwei Laptops und die Kaffeekasse mit. Möglicherweise dieselben Täter sind auch in ein Jugendheim, das direkt neben der...

  • Alpen
  • 23.11.18
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
10 Bilder

Immer schön den Durchblick behalten!

Ein paar spezielle Ein- und Aussichten aus dem chinesischen Garten der Ruhr-Universität Bochum die ein wenig aus dem "Rahmen" fallen - oder auch nicht! Alle Fotos: Rainer Bresslein

  • Bochum
  • 30.10.18
  •  23
  •  14
Überregionales

Fensterscheiben der Bruckhausener Grundschule beschädigt - Zeugen gesucht

Lt. Polizeibericht beschädigten am Sonntag, den 14. Oktober 2018, gegen 14.37 Uhr Unbekannte durch Steinwürfe zwei Fenster einer Grundschule am Waldweg in Hünxe-Bruckhausen und lösten hierdurch einen Alarm aus. Die Täter flüchteten unerkannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0 wenden.

  • Hünxe
  • 15.10.18
Überregionales

Kriminelle kamen durchs Fenster

Ein Einbruch ereignete sich am Montag, 10. September, zwischen 9.30 und 13 Uhr am Dahlienweg. Kriminelle brachen dort in ein Reihenhaus ein. Sie drangen durch ein geöffnetes Fenster ein und erbeuteten Schmuck, eine Kamera, ein Laptop sowie Bargeld. Ein weiterer Wohnungseinbruch ereignete sich zwischen dem 4. und 10. September an der Elsa-Brändström-Straße. Unbekannte hebelten dort ein Fenster auf und stiegen so in das Haus ein. Zur Beute konnten noch keine Angaben gemacht werden. Quelle:...

  • Herne
  • 11.09.18
Überregionales

Wetter - Einbruch in Wohnhaus

In der Nacht zum 12. August schlugen unbekannte Täter an einem Wohnhaus am Stemker Weg eine Terrassentür ein. Sie betraten das Gebäude und durchwühlten in den Wohnräumen mehrere Schränke. Eine Bewohnerin gab an, zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr ein lautes Geräusch gehört zu haben. Ob etwas entwendet wurde, ist zurzeit nicht bekannt.

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.08.18
Überregionales

Auf frischer Tat ertappt - Polizeihund stellt Einbrecher

In der Nacht zu Samstag konnte die Polizei in der Eppenhauser Straße einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Aufmerksame Nachbarn hatten gegen 02.15 Uhr ein Scheibenklirren gehört und die Polizei alarmiert. Die eingesetzten Beamten fanden eine eingeschlagene Glasscheibe einer Wohnungstür im rückwärtigen Bereich des Hauses. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde in der Wohnung ein Mann mit Hilfe von Diensthund "Manfred" gestellt. Da der 36-jährige versuchte gegen den Hund zu...

  • Hagen
  • 25.06.18
Überregionales

Einbrecher scheitert an Fenstersims

Nach einem versuchten Wohnungseinbruch in der Augustastraße wird der mutmaßliche Täter am 8. Juni dem Haftrichter vorgeführt. Gegen 17.30 Uhr hatte eine Zeugin den Verdächtigen am 7. Juni bemerkt und die Polizei gerufen. Der Mann balancierte auf einem Fenstersims und versuchte offensichtlich, eine Fensterscheibe einzutreten. Als die ersten Streifen wenig später eintrafen, hatte sich der mutmaßliche Einbrecher hinter einem Sicherungskasten versteckt, nachdem er nach Aussage mehrerer Zeugen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.18
Überregionales
Großeinsatz von Rettungskräften in Gelsenkirchen- Rotthausen: Ein Kleinkind stürzte aus dem Fenster eines Wohnhauses. Foto: Polizei

Kleinkind stürzt aus zweitem Stock in Gelsenkirchen - schwer verletzt!

Rettungshubschrauber-Einsatz in Gelsenkirchen-Rotthausen: Gestern Abend (4. Juni 2018) ist ein Kleinkind aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Es zog sich schwere Verletzungen zu.  Gegen 18.30 Uhr erreichten die Polizei mehrere Anrufe über den Unfall eines ca. eineinhalb Jahre alten Kindes, das aus einem Fenster im zweiten Stockwerk eines Hauses an der Schemannstraße gestürzt war. Sofort wurden Rettungswagen und Notarzt zur Unfallstelle geschickt. Da die Verletzungen allerdings...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.18
  •  2
Überregionales

Täter beschädigten in Dinslaken Schreibe mit Gullydeckel

Unbekannte haben in Dinslaken rund um den 1. Mai einen Gullydeckel gegen das Schaufenster eines Geschäfts an der Roonstraße geworfen. Die Täter hatten die schwere Abdeckung aus einem Gully vor dem Geschäft herausgehoben. Durch das "Geschoss" splitterte die Schreibe stark, sie ist aber nicht kaputt gegangen. Die Täter konnten so nicht ins Geschäft gelangen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 03.05.18
Ratgeber
Wolfgang Schasse (oben am Kopfende des Tisches) und die Mitglieder des Contergan-Stammtisches Soest/Bad Sassendorf lassen sich von Oliver Westermann (links) über die Smarthome-Möglichkeiten informieren.
2 Bilder

Smarthome - enorme Erleichterung für Menschen mit Behinderung

Das Wort "Smarthome" ist inzwischen in aller Munde und bezeichnet die Ausstattung des unmittelbaren Lebensumfeldes mit einer vom Smartphone fernsteuerbaren Automatisierung. Sei es die automatische Steuerung von Rollläden, Licht, Türschlösser, Markisen, Fenster, Rauchmelder oder Alarmanlagen ... die Möglichkeiten, die eine Smarthome-Vernetzung in der heutigen Zeit sind erstaunlich. Die Vernetzung erkennt Zutrittsberechtigte beim Erreichen eines Hauses oder einer Wohnung, öffnet automatisch...

  • Kamen
  • 16.04.18
Kultur
44 Bilder

Sehenswürdigkeiten in Lauenburg

Einmal die Elbstraße entlang und mit zwei Kameras fotografiert (teils überaus farbig). Blick auf die Elbe beim Rufer (erstes Bild) und die Straße entlang altes Fachwerk. Das Wasser steht manchmal recht hoch hier! Zu jeder Stadt gehört ein ordentlicher Fluss zum tatenlosen Sitzen und Anschauen Bei der Schifferstadt Lauenburg/Elbe treffen drei Wasserstraßen aufeinander: die Elbe, der Elbe-Lübeck-Kanal und der Elbe-Seiten-Kanal. Kein Wunder, dass sich in Lauenburg seit jeher alles um die...

  • Haltern
  • 20.03.18
  •  7
  •  2
Kultur
Fenster sind das zentrale Thema von Myriam Resch.Bild: Myriam Resch

Im Maxhaus: Myriam Resch - Malerei

Am Freitag, 16. März lädt das Maxhaus um 19 Uhr zur Vernissage der neuen Ausstellung „Myriam Resch - Malerei“ ein. Fenster sind das zentrale Thema dieser Künstlerin. Sie vermitteln zwischen dem Innen und Außen eines Bauwerks und das hindurchgelassene Licht ist die entscheidende Verbindung, die getrennte Strukturen miteinander in Relation setzt. So verwundert es nicht, dass Resch sich in einigen Bildern ganz dem Fensterthema widmet und diese zu luziden und meditativen Kraftfeldern werden...

  • Düsseldorf
  • 11.03.18
  •  3
Überregionales

Einbruch in Berghausen: Täter warfen Fenster des Esszimmers ein

Am Mittwoch, 7. März, in der Zeit zwischen 17.45 und 21.10 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter mittels Hebeln an verschiedenen Türen und Fenstern, sich Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Blumenstraße in Langenfeld- Berghausen zu verschaffen. Als dies nicht zum Erfolg führte, warfen sie ein Fenster im Esszimmer des Wohnhauses ein. Zeuge durch  "Scheibenklirren" aufmerksam geworden Als ein Zeuge durch das "Scheibenklirren" auf die Tat aufmerksam wurde, brachen die Täter ihr Vorhaben ab...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.03.18
Überregionales

Mülltonne diente als Hilfe

Am 22. Februar, zwischen 17.15 Uhr bis 19.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter über eine Mülltonne, die sie als Aufstiegshilfe nutzten, an ein Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Rudolf-Virchow-Straße. Sie hebelten es auf und kletterten in eine Wohnung. Dort durchwühlten die Täter mehrere Schränke und warfen deren Inhalte auf den Boden. Laut Angaben des Geschädigten, wurde nichts entwendet.

  • Hagen
  • 23.02.18
Ratgeber

Einbrechern die Tour vermasseln

Ferienzeit ist Einbruchszeit Es ist ein gutes Jahr für Ferien: Wer geschickt plant, der hat durch günstig gelegene Brückentage viel freie Zeit. In NRW gibt es gar ausnahmsweise eine Woche Pfingstferien. Zeit für Urlaub, Zeit den eigenen vier Wände den Rücken zuzukehren und anderswo Urlaub zu machen. Aber: Damit kalkulieren auch unangenehme Zeitgenossen. Einbrecher. Auch sie haben die Ferienplanung im Blick – allerdings für ihre dunklen Geschäfte. Und die Zahl der Einbrüche steigt im Vergleich...

  • Lünen
  • 16.02.18
LK-Gemeinschaft

Roter Knopf daheim

Manchmal lohnt es sich, Dinge etwas genauer anzuschauen und zu erkunden. Besonders, wenn sie mit einem roten Knopf versehen sind. Das muss dann nicht unbedingt gleich der rote Knopf sein, von dem der US-Präsident oder sein Kollege aus Nord-Korea so gerne reden. Daheim haben wir nun auch so einen roten Knopf gefunden: am Oberlicht des Bades. Beim Fensterputzen. Bislang wurde das hoch oben angebrachte Fenster immer mühsam mit Leiter und passendem Gerät vom Schmutz der letzen Monate befreit....

  • Essen-West
  • 15.02.18
Natur + Garten
Sturmfolgen in einem Schlafzimmer. Was ist da jetzt zu tun? Putzt das die Versicherung?

Friederike pennt bei uns

Haben Sie alle den Sturm letzte Woche leidlich überstanden? Kommen Sie mit den Aufräumarbeiten voran? Ich hoffe, es ist Ihnen nichts Schlimmes passiert und sie haben keinen Schaden an Leib und Leben genommen! Bei mir ist dieses Mal im Prinzip alles gut gelaufen: Alle meine Bäume stehen unversehrt aufrecht und sämtliche Dachziegel liegen an ihren angestammten Plätzen. Meinen neuen Schlitten band ich rechtzeitig am Haus fest und die mobilen Außensitzgelegenheiten nebst sämtlicher petroler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.18
  •  26
  •  15
Kultur
Eines der beiden Fenster der KiTa St. Elisabeth zum begehbaren Adventskalender 2017.
8 Bilder

Advent, Advent...

 Begehbarer Adventskalender in Frohnhausen ...ein Lichtlein brennt. Und wie das Lied weitergeht, weiß Groß und Klein gleichermaßen. Aber nicht nur am Kranz durfte jetzt schon wieder ein Lichtlein angezündet werden, auch zahlreiche Fenster in Frohnhausen erstrahlen wie jedes Jahr in hellem Glanz. In der Gemeinde St. Elisabeth wird in diesen Tagen nämlich wieder an eine Tradition angeknüpft, sie sich schon seit über einem Jahrzehnt wacker hält. Die Rede ist vom begehbaren...

  • Essen-West
  • 03.12.17
  •  1
Ratgeber
In Rentfort-Nord werden ab sofort energetische Modernisierungen gefördert - darunter auch Solaranlagen. (Symbolbild)

InnovationCity Gladbeck: Stadt fördert Bauherren

Eigentümer von Wohngebäuden im InnovationCity-Quartier Rentfort-Nord können ab sofort energetische Modernisierungsmaßnahmen von der Stadt Gladbeck fördern lassen. Mehrere Monate wurde der Stadtteil Rentfort-Nord im Rahmen des „InnovationCity roll out“ eingehend untersucht. Analysiert wurde dabei, wieviel Energie verbraucht wird, welche Heizenergieträger genutzt werden und wo Potenziale zur Energieeinsparung bestehen. Klar ist, dass in den Reihenhäusern und Bungalows aus den 60er und 70er...

  • Gladbeck
  • 10.10.17
Überregionales
Die Klassenräume der Willy-Brandt-Gesamtschule erhalten neue Fenster.

Neue Mensa für die WBG-Schüler / In zehn Schulen wird in den Sommerferien saniert

Alles andere als still geht es während der Sommerferien in der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) zu. Stattdessen wird hier fleißig gearbeitet – wie an neun weiteren Schulen, in denen in diesen Wochen Handwerker vor Ort sind, um Teile der Gebäude zu sanieren. An der WBG wird zum einen die Mensa umgebaut. „Die Einrichtung war aus den 1980er Jahren und war mehr als überholungsbedürftig“, erklärt Gregor Kania vom städtischen Immobilienmanagement. Zudem machen geänderte gesetzliche Vorgaben es...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.08.17
Überregionales
Symbolbild Einbruch. Junge Frau entdeckt einen Wohnungseinbruch, durchwuehlter Schrank. Einbrecher haben Wertgegenstaende in einem Kleiderschrank gesucht und ein Chaos hinterlassen. Schmuckschatulle ausgeräumt, Geldkassette aufgebrochen, Dokumentenkassette druchsucht.

Einbrecher hebeln Fenster auf - Zeugen gesucht

Heven. Ein Einfamilienhaus an der Straße Frackmannsfeld in Heven war am Dienstag, 9. Mai, das Ziel von Einbrechern. Diese gelangten in der Zeit zwischen 7.20 und 13.30 auf das Grundstück und hebelten dort ein Fenster auf. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen nach Beute - der Umfang steht noch nicht fest - und flohen in unbekannte Richtung. Wer hat Beobachtungen gemacht? Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135...

  • Witten
  • 10.05.17