Fenstersturz

Beiträge zum Thema Fenstersturz

Blaulicht
Trotz des Einsatzes eines Rettungshubschraubers (im Hintergrund) konnte der dreijährige Junge nach seinem Sturz aus der dritten Etage eines Wohnhauses in Iserlohn Lasbeck nicht mehr gerettet werden.

Tragisches Unglück in Lasbeck
Feuerwehr Iserlohn: Kind stirbt nach Fenstersturz

Gegen 17.30 Uhr wurden am gestrigen Dienstag, 28. Januar, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Iserlohn in den Ortsteil Lasbeck gerufen. Aus einem Fenster im 3. Obergeschoss war ein dreijähriges Kind in die Tiefe gestürzt. Der Junge zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu und wurde noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt medizinisch versorgt. Per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber, der am Stenglingser Weg...

  • Iserlohn
  • 29.01.20
Blaulicht
Foto: Rene Anhuth

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Duisburg und Polizei Oberhausen
Polizei ermittelt nach Fenstersturz eines Kleinkindes in Oberhausen

Am frühen Mittwochnachmittag (11.12.) fanden Passanten vor einem Mehrfamilienhaus auf der Oberhausener Arminstraße ein schwer verletztes Kleinkind auf dem Gehweg. Der 23 Monate alte Junge wurde umgehend mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, wo er weiterhin behandelt wird. Lebensgefahr besteht nicht. Die Kriminalpolizei Oberhausen hat sofort ihre Ermittlungen aufgenommen. Nach Würdigung der ersten Ermittlungsergebnisse wurde eine Mordkommission beim Polizeipräsidium Oberhausen...

  • Oberhausen
  • 12.12.19
Blaulicht
Polizei und Krankenwagen rückten gestern (8. Oktober) gegen 13.40 Uhr in die Fußgängerzone der Altstadt aus.  Bildquelle: Stadtanzeiger

Unglück in der Altstadt
12-Jährige stürzt aus dem Fenster

Polizei und Krankenwagen rückten gestern (8. Oktober) gegen 13.40 Uhr in die Fußgängerzone der Altstadt aus. Vor der Spielhalle gegenüber dem Einkaufszentrum Widumer Platz lag eine verletzte Person. Es handelte sich um eine 12-Jährige. Sie war aus dem Fenster gestürzt. Fremdverschulden oder Suizidabsichten schließt die Polizei aus. Sie geht von einem Unglücksfall aus. Das bekräftigte Polizeisprecherin Ramona Hörst am Mittwochmorgen gegenüber unserer Redaktion. Das Mädchen habe offenbar am...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.10.19
Blaulicht
Symbolbild

Sturz aus 9 Metern Höhe
Kleines Mädchen schwer verletzt

Heute (26. Juli) um 12.25 Uhr kam es zu einem Großeinsatz für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst: in der Nordstraße nutzte ein kleines Mädchen die kurze Abwesenheit seiner 31-jährigen Mutter, um über einen Stuhl auf die Fensterbank eines offen stehenden Fensters zu klettern. Das Fliegengitter vor dem Fenster löste sich und das Mädchen stürzte etwa neun Meter tief auf den asphaltierten Hinterhof. Mit einem Rettungswagen wurde es schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Von...

  • Schwelm
  • 26.07.19
Blaulicht
Nach einem Fenstersturz eines Vierjährigen kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Kind stürzt aus Fenster

Am gestrigen Dienstagabend, 25. Juni, musste gleich zwei Mal ein Rettungshubschrauber aus Lünen zur Unterstützung des Iserlohner Rettungsdienstes gerufen werden. Vierjähriges Kind stürzt drei Meter in Kellerabgang Zunächst stürzte ein vier Jahre altes Kind in der Straße Adlerweg im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Fenster. Die Sturzhöhe war dennoch beträchtlich, da sich direkt unter dem Fenster ein Kellertreppenabgang befand und somit das Kind ca. drei Meter in die Tiefe fiel....

  • Iserlohn
  • 26.06.19
Blaulicht

Update der Pressemitteilung der Duisburger Polizei: keine Hinweise auf eine Straftat oder eine Verletzung der Aufsichtspflicht
Marxloh: Kleinkind nach Fenstersturz gestorben

Update:Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Duisburg gehen im Fall des am 23. Mai aus dem Fenster gefallenen Kleinkindes von einem tragischen Unglück aus. Die Ermittler haben Spuren ausgewertet und mit den Eltern sowie Augenzeugen gesprochen. Demnach gibt es bisher keine Hinweise auf eine Straftat oder eine Verletzung der Aufsichtspflicht. Die Eltern hatten das Mädchen abends schlafen gelegt. Unbemerkt kletterte das 13 Monate alte Kind wieder aus dem Bett und auf Möbelstücke, die in...

  • Duisburg
  • 24.05.19
  •  1
Überregionales

Monheim: Frau nach Fenstersturz in Klinik geflogen

Am Samstag setzte Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg an der Rabenstraße zur Landung an. Nach einem Fenstersturz musste eine Patientin im Rettungswagen der Feuerwehr notärztlich versorgt werden und wurde im Anschluss in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr sicherte Landung und Start des Hubschraubers ab. Zahlreiche Schaulustige, teilweise mit kleinen Kindern, beobachteten die Szenerie. Die Feuerwehr musste Sichtschutzlaken aufspannen, um die Privatsphäre der Patientin zu...

  • Monheim am Rhein
  • 02.07.18
Überregionales
Ein Bild aus glücklichen Tagen mit ihren Zwillingen hat uns die trauernde Familie über "Jessica Dorndorf hilft!" zukommen lassen. Die Familie bittet jetzt inständig darum, dass man ihr Ruhe in diesen schweren Stunden gönnt. Foto: privat
2 Bilder

Zweijähriger stürzte in Essen-Kray aus dem Fenster: Eltern geben Beisetzungstermin bekannt

Nachricht von "Jessica Dorndorf hilft!": Auf Wunsch der Familie machen wir das Begräbnis von Noah öffentlich. Wir bitten Trauernde am morgigen Mittwoch, 4.7.2018, um 10.30 Uhr auf den Krayer Friedhof, um den kleinen Mann zu verabschieden. Du bist unser Stern Wenn ich in den Himmel schaue, so denke ich an Dich, du bist unser Stern, denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält, so bleibt auch dein Leuchten in meinem Herzen, und es verlischt erst in dem Moment, in dem wir...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.06.18
  •  17
  •  1
Überregionales

Essen-Kray: Furchtbar! Zweijähriges Kind stürzt aus dritter Etage in den Tod - Polizei Essen ermittelt

Die Polizei Essen berichtet: Ein zweijähriges Kind stützte gestern Nachmittag, Montag 25. Juni, aus dem Fenster eines Kinderzimmers im dritten Obergeschoss und verstarb kurz darauf in einem Essener Krankenhaus. Ein Zeuge (55) beobachtete den Sturz und eilte augenblicklich zum Unfallort an der Hubertstraße. Trotz sofort eingeleiteter notfallmedizinischer Versorgungen erlag der kleine Junge seinen Verletzungen. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet und ermittelt nun, wie es zu dem...

  • Essen-Steele
  • 26.06.18
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Lebensgefährlich Verletzte Person nach Fenstersturz

POL-HA: Tragischer Unfall am Remberg Hagen (ots) - In der Nacht zum Karfreitag kam es in der Arndtstraße zu einem tragischen Unfall. Ein 19-jähriger Hagener stürzte aus großer Höhe aus einem Fenster seiner Wohnung. Durch den Sturz zog sich der junge Mann lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach einer ersten Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort wurde der Hagener einem Krankenhaus zugeführt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand muss von einem Unfall ausgegangen werden. (tr) OTS: ...

  • Hagen
  • 13.04.17
Überregionales

Nach Fenstersturz: Kleinkind stirbt

An der Hedwigstraße in Obercastrop kam es am Samstagmorgen (8. April) zu einem tragischen Unfall, in dessen Folge ein anderthalb Jahre alter Junge starb. "Er hat in der Wohnung gespielt, ist dabei auf einen Tisch geklettert und dann aus dem offen stehenden Fenster gefallen", sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Die Wohnung habe sich im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses befunden. Um 9.42 Uhr sei die Polizei verständigt worden. "Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.17
Überregionales

82-Jährige stirbt nach Fenstersturz im Wambeler Süden

Eine 82-jährige Frau ist gestern Vormittag (14.7.) in der Wilhelm-Tell-Siedlung im Wambeler Süden - vermutlich bei Hausarbeiten - aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss gestürzt und in Folge ihrer schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle an der Attinghausenstraße verstorben. Die Reanimation durch die Rettungskräfte blieb bedauerlicherweise erfolglos. Die Angehörigen und Nachbarn in der Schweizer Siedlung, die nach dem Unglück als Ersthelfer vor Ort tätig waren, mussten von einer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.15
Überregionales
Aus dem Dachgeschoss dieses Hauses an der Wittener Straße stürzte der kleine Junge. Foto: Walter Demtröder

Zweijähriges Kind nach Fenstersturz schwer verletzt

Ein zweijähriges Kind stürzte aus dem Fenster der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wittener Straße in Herbede. Durch den Aufprall wurde der kleine Junge schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Dortmund geflogen werden. Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei befand sich der Junge mit einem dreijährigen Nachbarkind allein in seinem Kinderzimmer, als er beim Spielen aus dem Fenster stürzte. Die...

  • Witten
  • 12.04.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt, nachdem eine junge Frau aus dem Fenster eines Wohnhauses in der Nordstadt stürzte.

Junge Frau starb nach Fenstersturz

In der Nacht auf Sonntag ist eine 22-jährige Dortmunderin ihren Verletzungen in der Unfallklinik erlegen. Die junge Frau war am Freitagnachmittag in der Kleiststraße aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Warum die 22-Jährige aus einem der oberen Stockwerke fiel, ist bislang unbekannt. Staatsanwaltschaft und Polizei Dortmund haben die Ermittlungen aufgenommen. Jedoch gebe es keine Hinweise auf eine Straftat.

  • Dortmund-City
  • 12.11.12
Überregionales

Elfjähriger stürzte aus dem Fenster des Asselner Gemeindehauses - Polizei ermittelt

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte Samstagnacht, 19. November, kurz nach 2 Uhr, ein elfjähriger Junge aus dem Fenster im ersten Obergeschoss des Evangelischen Gemeindehauses am Asselner Hellweg. Ersten Ermittlungen zur Folge übernachtete der Elfjährige aus Dortmund mit einer Jugendgruppe in dem Gebäude. Betreuer hatten den schwerverletzten Jungen auf dem Boden liegend vor der westlichen Gebäudeseite gefunden. Direkt über der Fundstelle des verletzten Jungen befand sich im ersten Stock ein...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.11
Überregionales
Aus dem dritten Stock stürzte der Junge auf den Rasen.

Junge stürzte aus drittem Stockwerk

Was für ein Schock für die ahnungslosen Eltern: Nach Angaben des Pressesprechers der Polizei Mettmann, kümmerten sich beim Eintreffen an ihrer Wohnung Am Kostenberg gerade Polizisten, Rettungssanitäter und ein Notarzt um den vierjährigen Sohn des Paares. Er war vom Balkon im dritten Stock des großen Mehrfamilienhauses gestürzt. Die 28-jährige Mutter hatte den Jungen am Mittwochmorgen gegen 0 Uhr schlafend im elterlichen Bett zurückgelassen, um ihren Mann von der Arbeit abzuholen. Die Wohnung...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.