FernUni Hagen

Beiträge zum Thema FernUni Hagen

Kultur

Koloniale Spuren in Hagen
AllerWeltHaus lädt zur Stadtführung ein

Hagen liegt nicht am Meer. Kein Kolonialministerium war hier angesiedelt, und die großen Entscheidungen im internationalen Handel wurden anderswo getroffen: nicht zwischen Ruhrgebiet und Sauerland, sondern in Zentren wie Berlin, Hamburg oder Bremen, bei denen das koloniale Thema auf der Hand liegt. Und doch zeigt gerade ein dezentrales Beispiel wie Hagen besonders deutlich, welche vielfältigen Verbindungslinien zwischen Stadtgeschichte und Kolonialgeschichte bestanden, vor allem zwischen etwa...

  • Hagen
  • 22.09.20
Ratgeber
Das Forschungsteam der Studie zu Fernunterricht und Fernlehre in der Corona-Krise (v.l.): Davin Akko, Dr. Lena Rosenkranz, Prof. Julia Schütz, Cylia Hergenröder.

Unterrichten und Lehren in der Corona-Krise
FernUni Hagen: Technische Unterstützung fehlt in Schulen und Hochschulen

Unterricht und Lehre fallen im Zuge der Corona-Krise teilweise aus, weil die technische und mediendidaktische Unterstützung fehlt. Das digitale Zeitalter ist in vielen Schulen noch nicht angekommen, wie eine Studie der FernUniversität in Hagen zum Fernunterricht an Schulen und Fernlehre an Hochschulen zeigt. Die Bildungsteilhabe in der Corona-Krise ist massiv gefährdet. Anfang April startete die offene Online-Umfrage zum Unterrichten und Lehren an allgemeinbildenden Schulen und Hochschulen in...

  • Hagen
  • 16.09.20
Ratgeber

Girls' und Boy's Day an der FernUni Hagen
Vorurteile auf dem Prüfstand

Girls' und Boys' Day an der Fernuniversität Hagen. Warum sind Jungs gut in Mathe und wieso stehen Mädchen auf Rosa? Was macht eigentlich ein Sportpsychologe? Antworten auf diese Fragen und Blicke hinter die Kulissen gibt es am Donnerstag, 26. März, beim Girls' und Boys' Day an der Fernuniversität. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Fernuniversität bietet ein Programm für Mädchen und Jungen ab Klasse fünf an. Empfohlen werden die Angebote insbesondere für die Klassen sieben und acht. Von 9...

  • Hagen
  • 26.02.20
Ratgeber
Pünktlich zum Aschermittwoch startet der Religionssoziologe Dr. Patrick Heiser eine Online-Befragung zum Fasten. Foto: FernUni

Studie zum Fasten an der FernUniversität Hagen:
Warum verzichten wir?

Studie zum Fasten an der FernUniversität Hagen startet heute 40 Tage ohne Alkohol oder Fleisch, keine Süßigkeiten an Wochentagen, auf das Auto oder auf die private Internetnutzung verzichten: Vor allem in den sieben Wochen vor Ostern entdecken immer mehr Menschen die neue Lust am Verzicht. Ob ab Aschermittwoch oder zwischendurch – Fasten liegt im Trend. Aber warum verzichten wir eigentlich? Aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen? „Das möchte ich herausfinden“, sagt Dr. Patrick Heiser,...

  • Hagen
  • 26.02.20
Überregionales
Dr. Robert Gaschler.

Multitasking - wie geht das?

Fernuni Hagen sucht Teilnehmer für Erhebung Wer kennt „Multitasking-Situationen“ nicht? Den Telefonhörer zwischen Wange und Schulter geklemmt blättert man im Kalender, macht sich Notizen und versucht zugleich, mit dem Handwerker am anderen Ende der Leitung zu sprechen – gar nicht so einfach! Kaum einer weiß das besser als Prof. Dr. Robert Gaschler. Der Wissenschaftler leitet das Lehrgebiet „Allgemeine Psychologie: Lernen, Motivation, Emotion“ an der FernUniversität in Hagen und forscht zu...

  • Hagen
  • 21.07.17
Überregionales

41 Jahre Arbeit an der FernUni Hagen

Hartmut Klages geht in Rente Hartmut Klages gehört zu denen, die die FernUniversität in Hagen fast von Anfang an begleitet haben. Jetzt hört der langjährige Personalratsvorsitzende nach etwas mehr als 41 Jahren an der Hochschule auf. Geplant hatte der 65-Jährige die Unikarriere nicht. Nach seiner Ausbildung zum Buchhändler wechselte der gebürtige Bochumer 1976 in die Universitätsbibliothek nach Hagen. Damit kam jemand, der als Ruhrgebietsmensch kein Blatt vor den Mund nahm. Klages fand schnell...

  • Hagen
  • 21.07.17
Ratgeber

Bachelor und Master: Bis Ende Januar einschreiben für ein Studium an der FernUni Hagen

Individuell und flexibel: Wer zeitlich und räumlich unabhängig studieren oder sich weiterbilden möchte, findet an der FernUniversität Hagen ein breites Spektrum an Studiengängen und Kursen. Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fakultäten Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, Wirtschaftswissenschaft sowie Rechtswissenschaft eröffnen neue Perspektiven und qualifizieren für interessante Berufsfelder. Die Weiterbildungsangebote der FernUniversität sind gezielt auf die...

  • Wesel
  • 06.01.17
Kultur

Geschichtswoche in der FernUniversität

Unter dem Motto "...extrem und radikal!" lädt die FernUniversität auch im Studienjahr 2015/16 zu einer Geschichtswoche ein. Im Historischen Institut der Fakultät für Kultur und Sozialwissenschaften werden vom 19. bis zum 23. Oktober wissenschaftliche Vorträge zum Thema gehalten. Im Rahmen der histroischen Woche lädt das Institut zu drei öffentlichen Abendvorträgen ein: - Unter „Château Gaillard – Herzogsburg, Königsschloss und Kreuzfahrerfestung des Richard Löwenherz“ referiert Dr. Eva-Maria...

  • Hagen
  • 30.09.15
Politik

FernUniversität Hagen hat Belastungsgrenze erreicht

Die FernUniversität in Hagen hat ihre Belastungsgrenze erreicht. Mit im Wintersemester 2013/14 über 88.000 Studierenden ist sie nicht nur die größte Hochschule Deutschlands. Sie ist auch bezogen auf die Zahl ihrer Professuren eine der erfolgreichsten. Denn die 87 Professorinnen und Professoren verhelfen im Schnitt je fast 30 Studierenden jährlich zu ihrem Abschluss. Das ist in Deutschland ebenfalls Spitze. „Aber eine weitere Steigerung der Studierendenzahl ist bei gleicher Qualität in der...

  • Hagen
  • 27.03.14
Überregionales
4 Bilder

Conny meets Peter Brandt

Guten Morgen, ihr Lieben! Peter Brandt ist Historiker und an der Hagener Fernuni im Bereich Neuere und Neueste Geschichte tätig. Außerdem ist er Herausgeber des Online-Magazins globkult.de, wo er selbst auch bereits eine Vielzahl an Artikeln veröffentlicht hat. Wir haben den Sohn von Willy Brandt Anfang Februar besucht und uns mit ihm u. a. über politisches Engagement, den Beruf des Historikers im Allgemeinen, das Buch "Die Schlafwandler - Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog" und sein Werk...

  • Düsseldorf
  • 26.02.14
  • 2
  • 3
Politik
ver.di-Jubilarehrung an der FernUni Hagen
3 Bilder

Jubilarehrung in Südwestfalen

14.10.2011 | Hagen - Der ver.di-Bezirk Südwestfalen ehrte am Freitagnachmittag mit einem feierlichen Akt in der Fernuniversität Hagen seine langjährigen Mitglieder. Der Rektor der Fernuni Prof. Dr. Hoyes begrüßte als Hausherr, die verdienten Mitglieder, der Dienstleistungsgewerkschaft und hob in seiner Rede die wichtige Rolle und die Bedeutung von Gewerkschaften zur „Bildung von Menschen“ für das Berufsleben hervor. Im Anschluss hielt Klaus Böhme der ver.di-Bundesfachbereichs-vorsitzende aus...

  • Hagen
  • 16.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.