Festessen

Beiträge zum Thema Festessen

Vereine + Ehrenamt

Gute Sache
Verein bietet Festmahl für Bedürftige

Traditionell wird bei der Weihnachtsfeier der "Christlichen Nächstenhilfe" ein großes, klassisches Festmahl zubereitet, das speziell für Bedürftige in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) serviert wird. Seit inzwischen 22 Jahren leisten die Mitglieder nicht nur an den Feiertagen so einen aktiven Beitrag, um Mitmenschen, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu bereiten. "Entstanden ist diese Arbeit, als wir vor über 20 Jahren am Heiligabend Menschen auf der Straße eingeladen haben, um...

  • Velbert
  • 17.12.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Schnitzelpizza - Auch zum Fest

Zutaten für 6 Personen: 1,2 kg Gemüsezwiebeln, 1 Stange Porree, 4 große Tomaten, 1/2 Bund Petersilie, 1 Dose Champignons in Scheiben ( 850 ml), 1 Bund Schnittlauch, 500gr. Schweinemett, 6 Schnitzel ( a. 150gr. ) vom Schwein, Salz und weißer Pfeffer, 400gr. Schlagsahne, 12 Scheiben Toast-Schmelzkäse oder mittelalter Gouda, 1 Päckchen Pfeffersoße für 1/4 ltr. Wasser, 1 Päckchen Rahmsoße zum Braten für 1/4 ltr. Wasser. Zubereitung: Zwiebeln schälen und in Ringe...

  • Essen-Steele
  • 23.12.14
  •  2
  •  3
Überregionales

Enne Bur beij een Fässäten! Op Platt von F.v.R.

De neije Bürgermeester wörd ingeführt on de Wirtslüh in et Derp hebben en pickfein Äten op den Dösch gebroch. Jo, et hadde sech vöhl Lüh ingefonde on liete sech dat feine Äten monde. Besondersch enne Bur ut den Huck soat in den Eck on frot sech ma dur. Den häht entweckelt en groten Appetitt, schluch tapfer drien, et schmiek suur on et schmiek süüt. Wie endlich dann nach op den Dösch wat Erpele kohme on gebrojene Fesch, du häht hei ersch räch ens drin gehaue, hei kekk nit ens op, blew mar ant...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.07.12
Kultur
2 Bilder

Ein knuspriger Sonntagsbraten....

wartet hier auf seinen Anschnitt und anschließenden Verzehr. Der Vogel der Gattung Pute, ob es sich um eine oft zitierte dumme Pute handelte ist nicht bekannt, hat allen Beteiligten sehr gut gemundet und es wurde eine zweite Runde die demnächst vielleicht mit einem anderen Geflügel welches jetzt noch in eisigen Träumen in der Kühltruhe sein Dasein fristet, stattfinden soll, in Erwägung gezogen.

  • Balve
  • 13.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.