festgenommen

Beiträge zum Thema festgenommen

Blaulicht
Die 34-Jährige bedrohte eine Familie in Schalke mit einem Küchenmesser. Symbolfoto: Archiv

Bedrohung von Passanten
34-Jährige vorläufig festgenommen

Vergangenen Dienstag, 10. August, hat eine 34-jährige Gelsenkirchenerin offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, in Schalke eine Familie mit einem Küchenmesser bedroht. GE. Einsatzkräfte konnten die Frau an der Schalker Straße vorläufig festnehmen. Das Ehepaar, 28 und 25 Jahre alt, sowie der einjährige Sohn blieben unverletzt. Die Beamten stellten das Messer sicher und brachten die Tatverdächtige in das Polizeigewahrsam. Die Tatverdächtige wird heute, 11. August 2021, einem...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 11.08.21
Blaulicht
Auf der Plieserbecker Straße wurde heute Morgen eine Tankstelle überfallen. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden.

18-Jähriger in Gewahrsam
Festnahme nach Tankstellenüberfall in Holsterhausen

Auf der Pliesterbecker Straße wurde heute Morgen eine Tankstelle überfallen. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden. Gegen 8.30 Uhr betrat ein junger Mann den Tankstellen-Shop, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und verlangte Bargeld. Anschließend lief er mit der Beute davon. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 18-Jähriger aus Dorsten gestellt und festgenommen werden. Der Tatverdächtige wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Die...

  • Dorsten
  • 29.06.21
Blaulicht
Am Wochenende drang ein Einbrecher in die Kita an der Talaue in Barkenberg ein. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen.

Einbruch in Kita
Polizei nimmt 32-Jährigen Dorstener fest

Am Wochenende drang ein Einbrecher in die Kita an der Talaue in Barkenberg ein. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen. Am Samstag, 27. März 2021, brach ein zunächst unbekannter Mann, gegen 18:30 Uhr, in eine Kindertagesstätte an der Talaue ein. Der Unbekannte konnte zunächst flüchten, wurde dann aber aufgrund von Zeugenaussagen und weiteren Ermittlungen der Polizei aufgegriffen und vorläufig festgenommen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 31-jährigen Dorstener. Die...

  • Dorsten
  • 29.03.21
Blaulicht
Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Beethovenring in Unna am frühen Donnerstagmorgen, 11. März, gegen 1.10 Uhr hat die Polizei vor Ort einen 40-jährigen Tatverdächtigen wegen des Verdachtes der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen.

Nach Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Unna: Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest
Verdacht der schweren Brandstiftung in Unna

Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Beethovenring in Unna am frühen Donnerstagmorgen, 11. März, gegen 1.10 Uhr hat die Polizei vor Ort einen 40-jährigen Tatverdächtigen wegen des Verdachtes der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich insgesamt acht Personen in dem Mehrfamilienhaus. Diese hatten mit Eintreffen der Rettungskräfte das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr konnte durch schnelle Löscharbeiten eine Ausbreitung des...

  • Unna
  • 11.03.21
Blaulicht
Da der Tatverdächtige ist bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte in NRW aufgefallen und wurde nun in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Symbolfoto: Archiv

Drogeriediebstahl
Unterschlagung endet für Täter in Justizvollzugsanstalt

Am Donnerstagnachmittag, 18. Februar, wurde ein 28-Jähriger Mann, der derzeit in Hamm amtlich gemeldet ist, von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er mehrere Parfümflaschen in einem Drogeriemarkt an der Bahnhofstraße einsteckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Unna. Hier konnte er unmittelbar nach der Tatausführung angetroffen und festgenommen werden. Da der Tatverdächtige in den letzten Wochen bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte in Nordrhein-Westfalen in...

  • Stadtspiegel Unna
  • 22.02.21
Blaulicht
Am Wulfener Markt wollten am späteren Samstagnachmittag offensichtlich vier junge Männer in ein Gebäude einbrechen.

Wulfener Markt
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Am Wulfener Markt wollten am späteren Samstagnachmittag offensichtlich vier junge Männer in ein Gebäude einbrechen. Einem aufmerksamen Mitarbeiter eines Wachschutzes gelang es, die Vier gegen 17 Uhr auf frischer Tat anzutreffen und nach kurzer Verfolgung auch zu stellen. P olizeibeamte durchsuchten dann die jungen Männer und stellten die Personalien fest. Die Tatverdächtigen sind zwischen 18 und 21 Jahre alt und kommen aus Datteln. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Blaulicht
Der Beschuldigte ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten und in der Vergangenheit mehrfach verurteilt worden. Symbolfoto: LK-Archiv

Untersuchungshaft angeordnet
Polizeibekannter Täter festgenommen

Am Mittwoch, 25. November, hat die Polizei einen 53-Jährigen ohnefesten Wohnsitz festgenommen. Unna. Der Mann steht im dringenden Tatverdacht, gegen14.30 Uhr zwei Ladendiebstähle in einem Modegeschäft und in einem Kaufhaus in der Massener Straße in Unna begangen und dabei Kleidungsstücke entwendet zu haben. Der Beschuldigte ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten und in der Vergangenheit mehrfach verurteilt worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der...

  • Stadtspiegel Unna
  • 27.11.20
Blaulicht
Dank eines schnellen Zugriffs hat die Polizei eine 30-jährige Trickbetrügerin bei der Übergabe von Geld und Schmuck am Tatort festgenommen. Symboltfoto: Archiv

Enkeltrick
Trickbetrügerin am Übergabeort festgenommen

Die Polizei hat dank eines schnellen Zugriffs eine 30-jährige Trickbetrügerin bei der Übergabe von Geld und Schmuck am Tatort festgenommen. Holzwickede. Eine Seniorin aus Holzwickede erhielt am Mittwoch, 18. November, gegen 12.30 Uhr einen Anruf ihrer angeblichen Enkeltochter. Die Anruferin baute die Legende auf, dass sie in einen Verkehrsunfall verwickelt und deswegen von der Polizei festgenommen wurde. Sie dürfte erst wieder gehen, wenn sie die fällige Kaution von 25.000 Euro bezahlt hätte,...

  • Stadtspiegel Unna
  • 20.11.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei konnte in der Nähe des Getränkemarktes einen Tatverdächtigen festnehmen. Symbolfoto: Archiv

Einbruch in Getränkemarkt
Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Herten. Auf der Bahnhofstraße wurde in der Nacht auf Freitag ineinen Getränkemarkt eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Tür aufgehebelt und mehrere Flaschen Whiskey und ein paar Zigarettenschachteln gestohlen. Der Einbruch wurde gegen 2.15 Uhr gemeldet. Die Polizei konnte in der Nähe einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 25-jährige Mann aus Emsdetten hatte zuerst versucht, mit einem Auto zu flüchten. Anschließend rannte er zu Fuß weg, konnte aber kurz darauf von den Beamten...

  • Stadtspiegel Herten / Marl
  • 13.11.20
Blaulicht
Der 20-jährige Tatverdächtiger soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben.Symbolfoto: Magalski

Nach vier Raubüberfällen gefasst
Tatverdächtiger in U-Haft

Am Mittwochabend konnte ein 20-jähriger Recklinghäuser, als Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen, festgenommen werden. Dem Mann wird vorgeworfen an insgesamt vier Überfällen am Erlbruch (dreimal) und am Europaplatz (einmal) beteiligt gewesen zu sein. Recklinghausen. Der 20-Jährige soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben. Die...

  • Stadtspiegel Recklinghausen
  • 30.10.20
  • 1
Blaulicht

Nach Diebstahl
Polizei nimmt 52-Jährigen fest - mehrmonatige Haftstrafe

Nach einem Diebstahl in Witten am Montagabend, 19. Oktober, hat die Polizei einen 52-Jährigen festgenommen. Kurz darauf ist der polizeibekannte Mann zu einer mehrmonatigen Freiheitsstraße verurteilt worden. Ein Ladendetektiv (34) hatte im Supermarkt an der Breiten Straße gegen 19 Uhr beobachtet, wie der 52-Jährige mehrere Druckerpatronen entwendete. Als er dann den Kassenbereich ohne zu bezahlen passieren wollte, sprach der Detektiv ihn an und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den...

  • Witten
  • 23.10.20
Blaulicht
Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) überwältigten die Person, nahmen sie fest und übergaben
sie dem Ordnungsamt.

Gefährdungslage in Holzwickede
Spezialeinsatzkommando nimmt 32-Jährigen fest

Wegen einer Gefährdungslage hat es am heutigen Sonntag, 11. Oktober, einen Polizeieinsatz an der Bahnhofstraße in Holzwickede gegeben. Ein 32-jähriger Mann hat gegen 9.10 Uhr in seiner Wohnung und dem Mehrfamilienhaus randaliert. Hierbei bedrohte er eine weibliche Nachbarin und kündigte außerdem an, hinzugerufene Polizeibeamte mit einem Messer angreifen zu wollen. Im Anschluss verschanzte er sich in seiner Wohnung. Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos überwältigten die Person, nahmen sie fest...

  • Unna
  • 11.10.20
Blaulicht
Ein 47-jähriger Häftling konnte aus der JVA Moers-Kapellen flüchten, die Freude über den Ausbruch währte aber nur kurz.

Radstreife der Polizei konnte den Inhaftierten im Stadtgebiet festnehmen
Häftling flüchtet aus Krankenhaus

Ein 47-jähriger Häftling der JVA Moers-Kapellen wurde durch einen Mitarbeiter der JVA zur Untersuchung einem Krankenhaus in Moers zugeführt. Noch vor der Untersuchung gegen 16:20 Uhr flüchtete der wegen Diebstahl Inhaftierte durch ein Fenster im Erdgeschoß. Seine vermutliche Freude währte nur kurz. Im Zuge der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung wurde er gegen 16:50 Uhr durch eine Radstreife der Polizeiwache Moers im Stadtgebiet festgenommen. Unterwegs war er übrigens mit einem kurz...

  • Moers
  • 02.10.20
Blaulicht
In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv

Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen. Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der Lessingstraße...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
Blaulicht
Zwei Polizisten in Hagen nach Widerstand leicht verletzt.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Polizist nach Randale ins Gesicht geschlagen. 22-Jähriger vorläufig festgenommen

Ein 22-Jähriger fiel am Donnerstag, 10. September gegen 10.20 Uhr im Bereich des Märkischen Rings zunächst als Randalierer auf. Im Rahmen dessen sollte er von einer Streifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert werden. Der Kontrolle versuchte der Mann sich durch Flucht zu entziehen. An der Kreuzung Elfriedenhöhe konnte der 22-Jährige dann eingeholt werden. Er verweigerte jedoch die Herausgabe von Ausweispapieren und versucht erneut zu flüchten. Dabei schlug er einer Polizistin ins Gesicht...

  • Hagen
  • 11.09.20
Blaulicht
Am Donnerstag wurde die Wohnung eines Bottropers  durchsucht. Gefunden wurden diverse gefälschte Markenartikel und Verkaufsunterlagen.

Bottroper in Haft
Polizei deckt lebhaften Handel mit gefälschten Markenprodukten auf

Im Rahmen von Internetrecherchen geriet ein 33-jähriger Bottroper in den Verdacht, gewerbsmäßig mit gefälschten Markenartikeln zu handeln. Unter unterschiedlichen Benutzernamen bot er insbesondere Markenkleidung und Parfums zum Verkauf an. Am Donnerstag, 10.09.2020, wurde die Wohnung des Bottropers mit einem richterlichen Beschluss durchsucht. Es konnten hierbei diverse gefälschte Markenartikel und Verkaufsunterlagen sichergestellt werden. In einem Versteck fanden die Ermittler des...

  • Bottrop
  • 11.09.20
Blaulicht
Eine Diebesbande wurde auf frischer Tat in einer Drogerie festgenommen.

Diebesbande in Drogerie festgenommen
Hochpreisige Zahnbürstenaufsätze aus Drogerie gestohlen: Polizei schnappt Diebesbande in Hagen

Am Donnerstag, 7. Mai, beobachtete ein Detektiv in der Esserstraße über die Videoüberwachung gegen 18 Uhr in einer Drogerie drei Männer. Sie steckten gemeinsam mehrere hochpreisige Zahnbürstenaufsätze in einen Rucksack. Dieser war so präpariert, dass man mit ihm die Diebstahlssicherung umgehen konnte. Dem 34-Jährigen waren die Männer aus mehreren Diebstählen aus der Vergangenheit bekannt. Bislang konnten sie nicht gestellt werden. Mit den hinzugerufenen Polizisten konnte die Bande festgehalten...

  • Hagen
  • 08.05.20
Blaulicht
Mit Schreckschusswaffe geschossen und zwei Recklinghäuser bedroht.

2 Recklinghäuser bedroht
Mit Schreckschusswaffe geschossen

Am Sonntag, 29. März, kurz nach Mitternacht, ist es auf der König-Ludwig-Straße, einmal in Höhe der Bochumer Straße und anschließend in Höhe der Forellstraße, zu zunächst verbalen Streitigkeiten gekommen. Ein 37-Jähriger und ein 43-Jähriger, beide aus Recklinghausen, hatten einen 14-jährigen Recklinghäuser in Höhe der Bochumer Straße bedroht und mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen. Erneut geschossen Anschließend entfernten sie sich in Richtung Forellstraße. Hier beleidigten sie...

  • Recklinghausen
  • 30.03.20
Blaulicht
Exhibitionist in Kleingartenanlage Festgenommen

Bulmke- Hüllen
Exhibitionist nach Zeugenhinweisen in Bulmke – Hüllen festgenommen

Gegen 14:15 Uhr am Samstag. 25. Januar. 2020 wurde der Polizei ein Exhibitionist in einer Kleingartenanlage an der Plutostraße im Gelsenkirchener Ortsteil Bulmke - Hüllen gemeldet. Dieser wurde von einem Zeugen verfolgt, nachdem sich der Täter zuvor einer Frau in Scham verletzender Weise gezeigt hatte. Der 33-jährige Gelsenkirchener konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen durch einen Diensthundeführer der Polizei kurz vor dem Verlassen der Kleingartenanlage angetroffen werden, wo er vom Zeugen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.20
Blaulicht
Zwei Möchtegerngangster aus Gelsenkirchen scheiterten in Dorsten Holsterhausen gleich doppelt: Erst misslang der geplante Einbruch, dann wurden sie auch noch festgenommen.

Freiheitsstraße in Holsterhausen
Jugendliche nach versuchtem Einbruch in Shisha-Bar festgenommen

Zwei Möchtegerngangster aus Gelsenkirchen scheiterten in Dorsten Holsterhausen gleich doppelt: Erst misslang der geplante Einbruch, dann wurden sie auch noch festgenommen. Sonntag, gegen 17.30 Uhr, versuchten zwei 14 und 15 Jahre alte Geslenkirchener in eine Shisha-Bar auf der Freiheitsstraße einzubrechen. Den beiden Jugendlichen gelang es jedoch nicht, in die Räume einzudringen. Die benachrichtigten Polizeibeamten konnten die beiden Täter in der Nähe auf der Freiheitsstraße antreffen und...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Blaulicht
Dank einer mutigen Zeugin konnten die beiden jungen Männer aus Unna schnell gefunden und verhaftet werden.

Zwei Tatverdächtige nach Flucht festgenommen
Versuchter bewaffneter Raub auf Friseursalon

Zwei bewaffnete Täter haben am Donnerstagabend, 5. Dezember, versucht, einen Friseursalon an der Kornstraße in Unna zu überfallen. Die Polizei konnte sie festnehmen. Gegen 18 Uhr schloss eine Mitarbeiterin das Geschäft ab. Rund 20 Minuten später klopfte ein Mann mit Motorradhelm an die Ladentür. Weil die Mitarbeiterin einen Kunden vermutete, öffnete sie die Ladentür. In diesem Moment drückte der Mann die Angestellte in das Geschäft zurück, ein anderer Mann mit Motorradhelm, der sich erst...

  • Unna
  • 06.12.19
Blaulicht
Die Kamener Polizei hat einen 33-jährigen Kamener am frühen Freitagmorgen, 29. November, vorläufig festgenommen. Symbolfoto: Archiv

Möglicher Tatverdächtiger der elf PKW-Aufbrüche
33-Jähriger beim Zertrümmern fünf Fahrzeuge festgenommen

Die Kamener Polizei hat einen 33-jährigen Kamener am frühen Freitagmorgen, 29. November, vorläufig festgenommen. Kamen. Gegen 5.30 Uhr wurde der Kamener von Zeugen dabei beobachtet, wie er auf einem Parkplatz an der Straße Nordenmauer in Kamen mit einem Absperrpfosten die Heck- und Seitenscheiben von fünf Fahrzeugen zertrümmert hat und wie er daraufhin geflüchtet ist. Bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurde der 33-jährige in unmittelbarer Tatortnähe angetroffen und durchsucht....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.11.19
Blaulicht
Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat.

Mann aus Dorsten fasste auch junges Mädchen an
Grapscher im Atlantis festgenommen

Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat. Am Donnerstagnachmittag (17. Oktober) machten Badegäste das Personal im Atlantis-Schwimmbad am Konrad-Adenauer-Platz auf einen Mann aufmerksam, der sich Frauen unsittlich von hinten genähert und sie berührt haben soll. Eine Schwimmmeisterin konnte diese Handlungen ebenfalls beobachten. Nachdem die Polizei informiert wurde, konnte ein 32-jähriger Mann, der in Dorsten wohnt, vorläufig...

  • Dorsten
  • 18.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Festnahme nach räuberischem Diebstahl

Am Dienstagvormittag, 18. Juni, um 11.15 Uhr entwendete ein 20-Jähriger aus Recklinghausen eine Hose aus einem Bekleidungsgeschäft im Einkaufscenter am Löhrhof. Ein Ladendetektiv versuchte den Tatverdächtigen festzuhalten. Der 20-Jährige riss sich mehrfach los und verletzte den Ladendetektiv leicht bei seiner Flucht. Im weiteren Verlauf kehrte der Tatverdächtige an die Tatörtlichkeit zurück und konnte vorläufig festgenommen werden.

  • Recklinghausen
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.