Alles zum Thema festgenommen

Beiträge zum Thema festgenommen

Blaulicht
Am Freitag gegen 17 Uhr kam es in einem Discounter an der Oeventroper Straße zu einem Ladendiebstahl. Die Polizei nahm die flüchtigen Männer im Nahbereich des Discounters vorläufig fest.

Oeventrop:Einbruch in Discounter
Ladendiebe gefasst

Am Freitag gegen 17 Uhr kam es in einem Discounter an der Oeventroper Straße zu einem Ladendiebstahl. Eine Verkäuferin beobachtete drei Männer dabei, wie sie mehrere Flaschen Alkohol unter ihren Jacken versteckten. Als die Männer die Verkäuferin bemerkten flüchteten zwei Diebe aus dem Geschäft. Fahndung erfolgreich Der Dritte konnte im Laden festgehalten werden. Die herbeigerufenen Beamten leiteten sofort eine Fahndung ein. Die Polizei nahm die flüchtigen Männer im Nahbereich des...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.02.19
  • 131× gelesen
Blaulicht
Foto: Polizei

Das "Warum" ist nicht bekannt
Mann randaliert mit Beil in Sparkasse

Menden. Am Donnerstag, 24. Januar, betrat gegen 15.15 Uhr  ein 56-jähriger Mendener mit einem Beil bewaffnet den Schalterraum der Sparkasse Menden. Hier ist die offizielle Pressemitteilung der Polizei: Er ging zur Kundentheke, schlug mehrfach mit dem Beil darauf und zeigte sich verbal aggressiv. Ohne Forderungen und ohne eine Person zu verletzen, verließ der Mann nach seinem "Auftritt" die Sparkasse und ließ das Beil im Schalterraum zurück. Auf Grund der Personenbeschreibung konnte der...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.01.19
  • 251× gelesen
  •  1
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Wohnungseinbrecher (19) in Witten gefasst

Nach dem Funkspruch "Vermutlich Einbrecher vor Ort"machten sich Beamte der Polizeiwache Witten am Montag, 24. September, 3.50 Uhr, auf den Weg zu einem Haus an der Straße In der Mark im Wittener Stadtteil Annen. Anwohner hatten dort verdächtige Geräusche gehört und die Polizei gerufen. Direkt nach dem Eintreffen der Streifenwagenbesatzung bestätigte sich die obige Vermutung. Noch am Tatort nahmen die Polizisten einen dringend tatverdächtigen Wittener (19) fest. In den Mittagsstunden...

  • Witten
  • 25.09.18
  • 382× gelesen
Überregionales
Jugendliche Räuber festgenommen.

Jugendliche Räuber festgenommen

Zwei 15-Jährige konnten aufgrund guter Zeugenaussagen am Mittwochmittag nach kurzer Fahndung festgenommen werden. Gegen 11.55 Uhr sprachen die beiden in der Jägerstraße eine Passantin an und fragten nach einer Adresse. Während des Gesprächs riss einer der beiden der 80 Jahre alten Frau eine goldene Kette mit eingraviertem Bild und Namen vom Hals und sie liefen in Richtung Innenstadt davon. Als die Geschädigte um Hilfe rief, nahm ein Zeuge mit seinem Auto die Verfolgung der Täter auf, ein...

  • Hagen
  • 06.09.18
  • 179× gelesen
Überregionales

20.000 Quadratmeter vernichtet: Felder in Dinslaken-Hiesfeld in Brand - vermutlich Brandstiftung - 16-Jähriger vorläufig festgenommen

Am Montag, 30. Juli, gegen 17 Uhr beobachteten Zeugen einen Unbekannten, der mit einem brennendem Gegenstand, ähnlich einer Fackel, in Höhe eines Feldes an der Südstraße, Ecke Schloßstraße lief.Als die Zeugen kurz darauf Flammen sahen, riefen sie die Feuerwehr und die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte dazu, dass Polizisten einen 16-jährigen Dinslakener vorläufig festnehmen konnten. Das Feuer vernichtete eine landwirtschaftlich genutzte Fläche sowie Teile einer Baumschule...

  • Dinslaken
  • 31.07.18
  • 267× gelesen
Ratgeber

Auf frischer Tat ertappt: Graffiti-Sprayer geht Rheinbahn und Polizei ins Netz

Die Polizei und die Rheinbahn ertappten in dieser Woche einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat: Mit Sprühdosen bewaffnet, machte sich eine Person am 4. Juli gegen 1 Uhr auf einem Gleis im U-Bahnhof „Kettwiger Straße“ zu schaffen. Was der Sprayer jedoch nicht ahnte: Ein Mitarbeiter der Leitstelle sah ihn über die Videobeobachtungsanlage und informierte den Sicherheitsdienst, die Polizei und einen Funkwagen der Rheinbahn. Der Täter und zwei weitere Personen konnten kurze Zeit später gestellt...

  • Düsseldorf
  • 06.07.18
  • 208× gelesen
  •  1
  •  3
Überregionales

Kupferdreh: Festnahme nach Navi-Diebstahl

Sonntagfrüh, 24, Juni, beobachtete eine 68-jährige Essenerin auf der Niederweniger Straße/Grotestraße, wie zwei Diebe ein Navigationsgerät aus einem Fahrzeug stahlen, und verständigte die Polizei. Gegen 3 Uhr hatte die Anwohnerin aus ihrem Fenster geblickt und gesehen, wie sich eine ihr unbekannte männliche Person an einem abgestellten Fahrzeug zu schaffen machte. Als plötzlich das aufgebrochene Fahrzeug anfing aufzuleuchten und zu hupen, entfernte sich der junge Mann zügig von der...

  • Essen-Ruhr
  • 24.06.18
  • 68× gelesen
Überregionales

27-Jähriger aus Voerde beschädigte mehrere Autos und bedrohte Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 19.45 Uhr schlug ein 27-jähriger Voerder mit einem Hammer gegen die Scheiben mehrerer Autos, die im Bereich der Helenenstraße parkten. Eine 40-jährige Dinslakenerin, die den Mann auf sein Verhalten ansprach, bedrohte und beleidigte der 27-Jährige. Anschließend fuhr der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Dianastraße. Gegen 19.55 Uhr erreichte der Voerder die Augustastraße und schlug an einer Fahrschule mit dem Hammer Löcher und einen Riss in eine...

  • Dinslaken
  • 30.05.18
  • 95× gelesen
Überregionales
Gestern nahm die Polizei zwei Frauen nach einer zerstörerischen Tour von der City in den Westen der Stadt fest.

Polizei stoppt Spur der Verwüstung einer 19-Jährigen in Dortmund

Fünf Unfälle in nicht mal einer Stunde, ein geschätzter Schaden von rund 53.000 Euro, aber glücklicherweise keineVerletzten: Eine 19-Jährige aus Erfurt hat am Donnerstagmittag (9. Februar) eine Spur der Verwüstung hinter sich hergezogen. Am Ende nahm die Polizei die junge Frau und ihre 18-jährige Beifahrerin, die ebenfalls aus Erfurt kommt, fest. Zum ersten Mal fiel das Frauenduo gegen 14.05 Uhr auf, als sie in der Dortmunder Innenstadt erst Passanten um Geld baten und anschließend...

  • Dortmund-City
  • 09.02.18
  • 167× gelesen
Überregionales

Benrath: Zwei junge Frauen beim Taschendiebstahl erwischt

Eine 17-jährige und eine 18-jährige Taschendiebin werden wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Taschendiebstahls einem Haftrichter vorgeführt. Die beiden aus Südosteuropa stammenden jungen Frauen sind bereits mehrfach als Taschendiebe aufgefallen. Am 7. Februar 2018 bedrängten die beiden Tatverdächtigen in dem Aufzug des S-Bahnhofs Düsseldorf-Benrath eine Frau. Dabei entwendeten sie aus der Handtasche der Geschädigten die Geldbörse. Nachdem der Diebstahl bemerkt wurde, gelang es der...

  • Düsseldorf
  • 08.02.18
  • 26× gelesen
Überregionales
In der Altstadt wurde ein Taschendieb festgenommen Foto:Polizei/Symbolbild

Altstadt: Taschendieb wird dem Richter vorgeführt

Nachdem Mittwochabend, 31. Januar, ein Zeuge in einem Restaurant in der Altstadt einen Mann bei einem Taschendiebstahl beobachtet hatte, konnte der Tatverdächtige noch vor Ort festgenommen werden. Gegen 21.10 Uhr beobachtete ein Angestellter eines Restaurants an der Mühlenstraße, wie ein Unbekannter etwas aus der Jackentasche eines Gastes entwendete. Er alarmierte die Polizei und diese konnte den Mann in dem Lokal, an einem Tisch sitzend, antreffen. Auf die Aufforderung sich auszuweisen...

  • Düsseldorf
  • 01.02.18
  • 84× gelesen
Überregionales
Ein Toter wurde heute in Dortmund-Huckarde entdeckt. Foto: Polizei

Toter in leer stehendem Gebäude in Huckarde entdeckt

Ein Toter wurde in den frühen Morgenstunden des 20. Januar in Dortmund-Huckarde gefunden. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Bei dem Toten, der in einem leer stehenden Anbau eines Gebäudes an der Rahmer Straße in Dortmund-Huckarde gefunden wurde, handelt es sich um 41-jährigen Mann aus Polen. Wer ihn gefunden hat, teilen die Behörden nicht mit. Kopfverletzungen führten zum Tod Nur so viel: Der Leichnam wies Kopfverletzungen auf, die auf stattgefundene Gewalteinwirkung schließen...

  • Dortmund-West
  • 20.01.18
  • 867× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Polizei nimmt Mann fest, nachdem 65-Jähriger sich von Kindern am Berliner-Tor-Platz entblößte

Alter scheint sexueller Abartigkeit keinen Riegel vorzuschieben. So schildert ein aktueller Polizeibericht diese Begebenheit aus Wesel:  Ein 65-jähriger Mann aus Wesel sprach am Montag um 18.20 Uhr mehrere Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren auf dem Berliner-Tor-Platz an und zeigte sich ihnen anschließend in schamverletzender Weise. Zeugen überwältigten den alkoholisierten Weseler und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen den 65-Jährigen vorläufig fest. Die weiteren...

  • Wesel
  • 10.10.17
  • 1.200× gelesen
Überregionales
Symbolbild.

Wahlplakate angezündet: 19-Jähriger festgenommen

Dorsten. In der Nacht auf Samstag, gegen 3.30 Uhr, sind an mehreren Stellen in der Dorstener Innenstadt Wahlplakate und Mülleimer angezündet worden. Betroffen war vor allem der Bereich Lippestraße. Kurz nach den Bränden konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Zeugen konnten Hinweise geben, dass der junge Mann aus Dorsten die Wahlplakate angezündet hat. Ob er auch für die brennenden Mülleimer verantwortlich ist, muss noch geprüft werden. Der Dorstener war in der Nacht...

  • Dorsten
  • 28.08.17
  • 189× gelesen
Überregionales

Heiligenhaus: 32-Jähriger nach Kellereinbruch vorläufig festgenommen

Ein 32-Jähriger wurde nach einem Kellereinbruch in Heiligenhaus nun vorläufig festgenommen, das teilt die Polizei mit. Sonntagnacht konnte die Polizei mit Hilfe eines vorbildlichen Zeugen den Kellereinbrecher an der Werkerhofstraße in Heiligenhaus festnehmen. Der aufmerksame Zeuge hörte gegen 2.45 Uhr dumpfe, klirrende Geräusche aus den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses und informierte daraufhin die örtliche Polizei. Diese konnte dann auch einen 32-jährigen Mann aus Heiligenhaus in einem...

  • Heiligenhaus
  • 08.08.17
  • 194× gelesen
Überregionales

Junger Mann saß mit Stichverletzung in Haltestelle

Holsterhausen. In der Nacht auf Sonntag, 16. Juli, ist im Bereich Borkener Straße/An der Molkerei ein 20-jähriger Dorstener mit einem Messer schwer verletzt worden. Er war mit Freunden unterwegs und geriet mit einem Bekannten in Streit, mit dem er kurz "um die Ecke" verschwand. Wenig später, gegen 3.45 Uhr, kam der 20-Jährige blutend wieder. Die Polizei konnte in der Nähe des Tatorts einen Verdächtigen festnehmen. Der 21-jährige Dorstener hatte noch ein Messer in der Hand. Außerdem war er...

  • Dorsten
  • 19.07.17
  • 201× gelesen
Überregionales

Nach Autoaufbruch: Anwohnerin verfolgt Dieb / Polizei nimmt 27-Jährigen Weseler fest

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein 27-jähriger Weseler am Sonntagmorgen vorläufig festgenommen werden konnte. Durch einen Knall bemerkte eine Anwohnerin um 10.25 Uhr einen Unbekannten, der die Scheibe eines Autos einschlug, das an der Demmerstraße parkte. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige, woraufhin die Anwohnerin die Verfolgung aufnahm und die Polizei alarmierte. Ein weiterer Zeuge beteiligte sich an der Verfolgung, bis es den Polizeibeamten schließlich gelang,...

  • Wesel
  • 03.07.17
  • 51× gelesen
Überregionales

Heisingen: Raubüberfall auf Getränkemarkt - Jugendliche kamen in U-Haft

Am Montag, 8. Mai, um 16 Uhr raubten vier junge Männer mehrere Flaschen hochwertiger Spirituosen aus einem Getränkemarkt an der Straße "Lelei". Zeugen beobachteten, wie die vier Minderjährigen zielstrebig in die Spirituosenabteilungen im hinteren Bereich verschwanden. Dort verstauten sie die Flaschen in ihren Jacken und in einen mitgebrachten Rucksack. 26-jähriger Zeuge musste mit Gesichtsverletzungen in die Klinik Als die Zeugen die jungen Männer ansprachen, flohen diese durch einen...

  • Essen-Ruhr
  • 12.05.17
  • 120× gelesen
Ratgeber

Axtangriff am Düsseldorfer Hauptbahnhof - 36 Jahre alter Tatverdächtiger aus Wuppertal - Sperrung des Bahnhofs aufgehoben

Bei dem verletzten und festgenommenen Tatverdächtigen handelt es sich um einen 36 Jahre alten Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien, der in Wuppertal wohnhaft ist. Der Verdächtige hat offenbar psychische Probleme. Insgesamt hat die Polizei sieben Opfer registriert, die gestern Abend am Hauptbahnhof Düsseldorf mit einer Axt attakiert wurden. Davon wurden drei Menschen schwer und vier leicht verletzt. Die Polizei war unter anderem mit Hubschraubern und Spezialeinheiten im Einsatz. Ob der...

  • Düsseldorf
  • 10.03.17
  • 221× gelesen
  •  2
  •  1
Überregionales

Angriff mit Axt - Mehrere Menschen verletzt - Ein Tatverdächtiger festgenommen

Einsatz am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Der Hauptbahnhof wurde gesperrt. Gegen 20.50 Uhr erhielt die Leitstelle der Düsseldorfer Polizei Hinweise auf ein Gewaltdelikt im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Ein vermutlich mit einer Axt bewaffneter Täter griff wahllos Menschen an. Mindestens fünf Menschen wurden dabei verletzt, einer davon sehr schwer. Ein Tatverdächtiger, der offenbar im Nahbereich des Bahnhofs von einer Überführung gesprungen ist, wurde festgenommen. Er befindet sich schwer verletzt im...

  • Marl
  • 09.03.17
  • 106× gelesen
Überregionales

Dieb aus Marl mit Diebesgut bei "Schwarzfahrt" festgenommen

"Schwarzfahrt" - Bundespolizei fasst gesuchte Diebe mit Diebesgut. Samstagnacht (04. März) konnte die Bundespolizei zwei gesuchte nordafrikanische Diebe in einem ICE fassen. Sie war ohne Fahrschein unterwegs, dafür hatten sie Diebesgut dabei. Gegen 23:30 Uhr nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei im Hauptbahnhof Dortmund zwei 24-jährige "Schwarzfahrer" fest. Die beiden Männer hatten den ICE 1026 (Hagen - Dortmund) ohne Fahrausweis genutzt. Nach Ankunft im Dortmunder Hauptbahnhof konnte das...

  • Marl
  • 06.03.17
  • 621× gelesen
  •  1
Überregionales

Auf frischer Tat erwischt

Einen mutmaßlichen Einbrecher konnte die Polizei auf frischer Tat in der Nacht zu Mittwoch (22.) festnehmen, weil eine aufmerksame Zeugin zwei Verdächtige beobachtet hatte und die Polizei alarmierte. Die 48-jährige Dortmunderin bemerkte gegen 2.10 Uhr zwei Männer im Bereich der Hombrucher Straße. Verdächtig sollen sie dort auf und ab geschlendert sein. Während das Duo sich an einem Kiosk nahe der Windthorststraße aufhielt, hörte die Zeugin von dort ein Geräusch und informierte die Polizei. Als...

  • Dortmund-Süd
  • 22.02.17
  • 20× gelesen
Überregionales
Grafik: Polizei

Nach Parfüm-Klau festgenommen

Zwei Männer aus Bochum haben am Samstag in der Gelsenkirchener Innenstadt versucht, Waren aus einer Parfümabteilung zu stehlen. Am Ende klickten die Handschellen. Dabei hatten sie ihre Rechnung ohne den Kaufhausdetektiv gemacht. Der 48-Jährige hatte die 23 und 25 Jahre alten Männer in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße dabei beobachtet, wie sie Produkte einsteckten und das Geschäft verließen, ohne zu bezahlen. Daraufhin nahm der Detektiv die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.17
  • 83× gelesen
Überregionales
Wer vermisst diese Grablampe? Foto: Polizei

Festgenommene Diebesbande war wohl auch auf Friedhöfen aktiv

Die Polizei Gelsenkirchen hat in der vergangenen Woche eine zehnköpfige Diebesbande festgenommen. Dabei waren die Ziele der Diebesbande in erster Linie Filialen einer großen Möbelhaus-Kette. Bei den Durchsuchungen der Wohnungen der Beschuldigten fanden die Beamten neben dem Diebesgut, Bargeld und einer Waffe, noch weitere Sachen, bei denen es sich vornehmlich um Gegenstände von sakraler Bedeutung handelt. Die Polizei vermutet, dass diese aus Diebstählen von Friedhöfen stammen könnten. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.17
  • 90× gelesen