Festival

Beiträge zum Thema Festival

Kultur
4 Bilder

Ein Abend zu Felix Rexhausens Literatur - 17.11. | 20:00 Uhr
Mit Deutschland leben!

Felix Rexhausen (1932-1992) gehörte in den 1960er-Jahren zu den wenigen offen schwul auftretenden Autoren deutscher Sprache. Kaum ein anderer Schriftsteller, Journalist oder Satiriker äußerte sich derart eindeutig und scharfsinnig zur Situation schwuler Männer und zur Spießbürgerlichkeit des Nachkriegs-Deutschlands. Der Germanist Benedikt Wolf legt nun die erste umfassende Würdigung zum Werk Rexhausens vor und entdeckt dabei zahlreiche Aspekte, die eine Rückbesinnung auf diesen, heute fast...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Kultur
3 Bilder

Spielenachmittag bei Kaffee, Tee und Gebäck am 7.11. von 15 bis 18 Uhr
Schach und andere Gesellschaftsspiele

Schach ist die Sportart, die über alle Sprach-, Geschlechter- und Altersgrenzen hinweg miteinander gespielt werden kann! Die Regeln sind für alle gleich. Am Brett begegnen sich die Spielenden auf Augenhöhe, egal, was sie sonst umtreiben mag. Die Veranstalter*innen möchten sich gerne mit den Fans des königlichen Brettspiels in gemütlicher Atmosphäre treffen, um bei Kaffee, Tee und Gebäck miteinander Schach zu spielen, zuzugucken oder auch am „Lerntisch“ in die Geheimnisse und Regeln des Schachs...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Politik
2 Bilder

Auf ein queeres Wort mit Frank Müller
Politik-Talk mit Frank Müller, MdB (SPD)

Am 02.11.2021 ist Frank Müller zu Gast beim Politik-Talk der SPDqueer Duisburg (Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung). Dort wird er aufzeigen, wie die LSBTTI-Politik der aktuellen Landesregierung aussieht und wo er und die SPD Verbesserungsbedarf sehen: Wie attraktiv ist der ländliche Raum für queere Menschen? Was hat Corona mit der Szene gemacht und welche Folgen gilt es, hieraus zu ziehen? Welche Ansätze gilt es, speziell für Senior*innen oder Jugendliche zu verfolgen? Und...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Kultur
3 Bilder

33. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2021
„Corona-Light-Edition 2.0” vom 31. Oktober bis 30. November

Auf 13 Veranstaltungen konzentriert bietet das QUEER.LIFE.DUISBURG Festival wie im Vorjahr eine Corona-Light-Edition. Beim literarischen Abend „Mit Deutschland leben“ (17.11.) in der VHS-Duisburg steht das Werk des Journalisten, Satirikers und Autors Felix Rexhausen im Mittelpunkt: Der Schauspieler Klaus Nierhoff liest aus dem gerade posthum erschienenen Buch „Zaunwerk“ sowie weitere ausgewählte Texte, während Benedikt Wolf diese einordnet. Gleich vier Filme laufen im Duisburger filmforum am...

  • Duisburg
  • 22.10.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Uwe Kluge, Geschäftsführer Duisburg Kontor, Oberbürgermeister Sören Link, Tourismus-Experte Kai U. Homann und Marcus Busch, Direktor der Hotels Ferrotel und Conti, haben jetzt gemeinsam (v.l.) neue Wege zur Stärkung des Wirtschaftszweiges Tourismus in der weltoffenen Stadt Duisburg vorgestellt. 
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Neustart im Tourismus ebnet Wege aus der Corona-Lethargie – Die Schularbeiten sind längst gemacht
„Duisburg ist weiter als manche ahnen“

Duisburg geht neue Wege, damit andere sich auf den Weg nach Duisburg machen. Die Corona-Pandemie hat für starke Einbrüche bei den Übernachtungszahlen in unserer Stadt gesorgt. Mit einen „Neustart“ voller Ideen und mit renommierten Kooperationspartnern wollen die Stadt und Duisburg Kontor verdeutlichen, dass Duisburg immer eine Reise wert sei. Noch vor wenigen Tagen hatte die IHK ihre Sorge um den Touristikstandort Duisburg zum Ausdruck gebracht und mehr Unterstützung von Bund und Land...

  • Duisburg
  • 13.07.21
Kultur
Otto M. Krämer ist ein weit über die Greanzen der Region hinaus geschätzter Spezialist für klangvolle Orgelimprovisationen.
Foto: www.orgelimproviosationen.de

Kantor Otto Krämer ist erneut zu Gast in der Hamborner Friedenskirche
"Aus dem Ärmel geschüttelt!"

Otto Krämer war schon 2017 zu Gast in der Hamborner Friedenskirche und bekam viel Applaus für sein Spiel auf der Eule-Orgel zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“. In diesem Jahr bestreitet der renommierte Organist dort das zweite der diesjährigen sechs sommerlichen Konzerte. Am kommenden Mittwoch, 14. Juli, 20 Uhr, spielt er in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, unter dem Titel „Aus dem Ärmel geschüttelt“ Improvisationen, bei denen die musikalischen Themen aber zu Beginn...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Kultur
Theaterpädagogin Katharina Böhrke und Dramaturg Florian Götz leiten die beiden "Spieltrieb"-Projekte, mit denen das Schauspiel Duisburg auf dem UnruhR-Festival vertreten ist.

Digitales Festival UnruhR 2021
Schauspiel-Jugend zeigt Können

Der Jugendclub „Spieltrieb“ ist mit den Ensembles von „Bau.Steine.Scherben.“ und „Kontaktversuchungen“ auf dem digitalen Festival UnruhR 2021 vertreten. Es ist seit seiner Gründung im Jahr 2002 eine Institution im Ruhrgebiet: das UnruhR-Festival, in dem die Jugendclubs der Schauspielhäuser des Ruhrgebiets ihre Arbeiten präsentieren und sich in Workshops und anderen Veranstaltungsformaten begegnen. Die Festivalausgabe 2021 vom 12. bis 16. Mai ist nun die zweite Ausgabe, die aus Corona-Gründen...

  • Duisburg
  • 11.05.21
Kultur
Das beliebte Open-Air Festival im Landschaftspark Nord ist von Juni auf September verschoben worden. Die Veranstalter hoffen, dass die Infektionszahlen dann eine Durchführung ermöglichen. Die bisher zugesagten Bands bleiben dabei.

Festival Traumzeit im Landschaftspark wird auf September verschoben
„Wir drücken die Daumen"

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus wird die Traumzeit auf das Wochenende vom 24. Bis 26. September verschoben. Ursprünglich sollte das Festival vom 18. Bis 20. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil für uns die Gesundheit unseres Publikums, der Musikerinnen und Musiker und der gesamten Crew absolut im Vordergrund steht“, erläutert Kulturdezernentin Astrid Neese. Gemeinsam mit den Kulturbetrieben der...

  • Duisburg
  • 30.04.21
Kultur
Shaa Khan in den 70ern: v.l.  Walter Kaulhausen, Horst Schröeder, Jochen Gutermuth, Heiner Waldmann, Roland Soltysiak, Klaus Grandt  (Foto: Archiv Shaa Khan)
Video 6 Bilder

Gitarrist und Sänger Heiner Waldmann: Wir sind noch da !
Shaa Khan – Rocklegende vor Comeback?

Ihre Bühnenpräsenz ist beeindruckend. Beeinflusst vom Blues-Jazz-Rock der 70er Jahre mit zunehmender Tendenz zum Hard-Heavy-Progressiv Rock gaben Shaa Khan auch schon mal talentierten Musikern Theaterbühnenmusik-Unterricht, um ihre erste LP zu finanzieren. Die Band aus Duisburg ist mittlerweile eine Rock-Legende. Ihre Songs gehen auch nach 40 Jahren in’s Blut. Überregional erreichten Shaa Khan einen hohen Bekanntheitsgrad. Zwischen 1978 und 1981 wurden 2 LP’s und 2 Singles eingespielt. Vor...

  • Duisburg
  • 13.02.21
  • 1
Kultur

„Corona-Light-Edition”
32. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2020 - UPDATE

Wegen der Corona-Bestimmungen im November kann das QUEER.LIFE.DUISBURG-Festival 2020 leider nicht wie geplant stattfinden. Von den ursprünglich 13 Veranstaltungen können aber die beiden Talkrunden als Online-Events besucht werden. Am 10. November (ab 19 Uhr) ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas „Auf ein queeres Wort“ zu Gast beim Politik-Talk der SPDqueer Duisburg. Sie wird zu aktuellen queer-politischen Themen Frage und Antwort stehen. Und am 23. November (ab 19 Uhr) findet ein...

  • Duisburg
  • 05.11.20
Kultur
2 Bilder

„Corona-Light-Edition”
32. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2020

UPDATE. Wegen der Corona-Bestimmungen schon ab 30.10. in Duisburg kann leider keine Veranstaltung am geplanten Ort stattfinden! Lediglich die beiden Talkrunden am 10. und 23. November werden wir als Online-Events organisieren. Infos dazu auf www.queer-life-duisburg.de. Die Corona-Pandemie setzt schwierige Rahmenbedingungen für das QUEER.LIFE.DUISBURG-Festival 2020. Aber nicht trotz, sondern gerade wegen Corona soll es dieses Jahr unbedingt stattfinden. Derzeit fehlt es queeren Menschen und...

  • Duisburg
  • 14.10.20
Kultur
4 Bilder

31. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2019
„50 Jahre Aufstand der Perversen”

Seit 1969 laut, schrill, stolz – weltweit und in Duisburg Seit dem legendären Aufstand nach einer Razzia im Lokal Stonewall Inn in New York im Jahr 1969 ist viel erreicht und Akzeptanz sowie vollständige Gleichstellung sind immer noch das Ziel. Das Festival Queer.Life.Duisburg – präsentiert vom Verein Homosexuelle Kultur Duisburg in Kooperation mit anderen homosexuellen und queeren Gruppen – wirkt weiter mit in diese Richtung und hat dazu vom 30. Oktober bis 30. November 2019 einiges in petto:...

  • Duisburg
  • 18.10.19
Reisen + Entdecken
Der Wochen-Anzeiger (Ferdi Seidelt links) schaute sich in Wacken um.
3 Bilder

Duisburger bei einem der größten Metal-Festivals der Welt vertreten
Waaacken - die schweren Stunden „danach“!

Die Stille ist unheimlich, zumindest ungewohnt. Da muss jemand den Stecker gezogen haben. Ach nein, Hedi, Lemmy, „der Otto“, Nobbi, Loddar, Josch, Bongo, Ringo, Peng, „der stille Frank“ und und und haben die Haustüren in Neumühl, Wanheim, Baerl, Friemersheim, Bergheim, Rumeln und wer-weiß-wo hinter sich zugezogen. Schnell die Waschmaschine an, die Klamotten müffeln doch stark. Dann kommen die Gedanken zurück. Fünf Tage Wacken! Hier stieg bis Sonntag das größte Metal-Festival weltweit. Auf dem...

  • Duisburg
  • 05.08.19
  • 2
  • 3
Kultur
Veranstalter Stefan Liehr (3.v.l.), Mitarbeiter der Sparkasse am Niederrhein, die Moerser Band Elvellon und Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Harald Lenßen (r.) freuen sich auf das 19. Dong Open-Air.
5 Bilder

Dong Open Air 2019 in Neukirchen-Vluyn
Besucherrekord und etwas Lokalkolorit beim Metal-Festival

Das "Dong Open Air" in Neukirchen-Vluyn ist nun volljährig. Bei der 19. Auflage des Metal-Festivals vom 11. bis 13. Juli auf der Halde Norddeutschland erwartet Veranstalter Stefan Liehr einen neuen Besucherrekord. Das Geheimnis des "Dong Open Air" ist seine intime Atmosphäre. Rund 3.500 Metal-Jünger werden nach und nach auf den Berg pilgern, ihre Zelte aufschlagen und es sich drei Tage lang gut gehen lassen. Dafür sorgen soll unter anderem das Festival-Bier "Nestor" - ein Altbier aus dem...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.07.19
Sport
Weithin strahlend: Die Lichtinstallation "Europa" anlässlich der Ruhr Games begrüßt die tausenden internationalen Gäste aus ganz Europa und der Welt mit leuchtenden Lettern zwischen den ikonischen Hochöfen des Landschaftspark Duisburg-Nord.
Foto: Thomas Berns
3 Bilder

Europas größtes Sport- und Kultur-Festival für Jugendliche im Landschaftspark Nord
Ruhr Games: Spitzensport und Musikstars

Von Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, findet die dritte Auflage der Ruhr Games, Europas größtes Sport- und Kultur-Festival für Jugendliche, im Landschaftspark Duisburg-Nord statt, der als zentraler Veranstaltungsort für die Wettkämpfe aufwendig zu einem Multi-Sport-Areal hergerichtet wurde. Erneut werden mehr als 5.600 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer und mehrere zehntausend Besuchende erwartet. An vier Tagen wird ein einmaliger Mix aus Sport-Wettkämpfen, Kultur-Highlights und...

  • Duisburg
  • 17.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Gemütliche Atmosphäre garantiert! Foto: Christian Jeler
2 Bilder

Tempel Open-Air Folkfestival am Samstag nach Pfingsten
Folkfreunde unter sich

Traditionell am Samstag nach Pfingsten, 15. Juni, lockt das Tempel Open-Air Folkfestival rund 8.000 Besucher zum Jugendzentrum Tempel, Peschmannstraße in Rheinhausen an der Bergheimer Mühle. Seit über 25 Jahren steht ein Termin fest im Kalender von Musikliebhabern und Freunden guter Festivalstimmung in Duisburg, aus der Umgebung und teilweise sogar aus dem benachbarten Ausland. Neun Bands auf zwei Bühnen, ein großes Kinderprogramm, ein Ständemarkt sowie ein breite Palette an Essen und Trinken...

  • Duisburg
  • 03.06.19
Kultur

Vorgeschmack auf Festival-Highlights des Moers Festival
Musik aus Myanmar und Deutschland

Bis zum Start des Moers Festival am 7. Juni vergeht noch ein bisschen Zeit. In der Reihe "Moers Festival at the church“ gibt es am Sonntag, 3. März, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Baerl, Schulstraße 5, 47199 Duisburg, jetzt einen Vorgeschmack auf Festival-Highlights. Zusammen mit dem NRW Kultursekretariat präsentiert das Moers Festival bei freiem Eintritt „A new way of unison" (eine neue Art von Gleichklang) mit Musikern aus Myanmar und Deutschland. Seit 2010 betreiben Tim Isfort und Jan...

  • Moers
  • 01.03.19
Kultur
Im Theater-Foyer erinnert ein Liederabend an das Jahr 1968, das wie kein anderes für den Aufbruch in eine neue Sinnes- und Gedankenwelt steht. Eine ganze Generation bricht in Liedern und Empfindungen ins eigene Utopia auf.
Foto: Sascha Kreklau
5 Bilder

Die 40. Duisburger Akzente spannen einen Bogen zwischen Traditionen und Zukunft
„Utopien“ auf dem Weg in die Wirklichkeit

Ein kluger Zeitgenosse hat einmal gesagt,: „Die Utopie von heute ist die Realität von morgen.“ Wenn das zutrifft, ist Duisburg zumindest kulturell und künstlerisch für das Morgen bestens gerüstet, denn das Motto der diesjährigen Akzente lautet „Utopien“. Die 40. Auflage des Festivals ist auf den Weg gebracht. Am 16. März geht es los. Beschwerten sich in der jüngsten Vergangenheit interessierte Besucher, dass „viel zu viel in viel zu kurzer Zeit“ angeboten wurde und man zahlreiche Angebote schon...

  • Duisburg
  • 09.02.19
  • 1
  • 1
Kultur
mœrs festival 2018: Blumenkinder
57 Bilder

So geht Musik: mœrs festival gestartet

Vom gestrigen Freitag bis einschließlich Montag ist die Grafenstadt Moers mœrsifiziert. Soll heißen: Was als Jazz-Festival begann, hat sich über Jahre zum mœrs festival weiterentwickelt. Moers Festival: Ein musikalischer Wind weht durch Moers Erst im Park, jetzt rund um die Festivalhalle wie auch an verschiedenen anderen Spielstätten weht der musikalische Wind von Improvisation, Kommunikation und spannenden Begegnungen; sowohl unter Musikern wie auch unter den Besuchern. Es ist...

  • Moers
  • 18.05.18
  • 2
  • 3
Kultur
5 Bilder

ES GEHT RUND MIT PETER BURSCHS EUROROCK !

Heute Mittag wurde sich angeregt in einer Runde von ca. 30 Leuten beim gemeinsamen Mittagessen unterhalten. Bei schönem Wetter gab es im Garten des Meidericher Parkhauses Fleisch , Gemüse , Salat und lecker Kuchen bevor die Proben und der Workshop begannen, denn für Rock´n Roll braucht man schließlich Energie.. Im Veranstaltungssaal des auf der Bürgermeister Pütz Str. neben der Minigolfanlage beheimateten " PARKHAUS " , das ich schon seit meiner Kindheit kenne , herrscht derweil noch etwas...

  • Duisburg
  • 09.08.17
  • 1
Kultur
Der Initiator Peter Bursch, Daniel Jung vom Kulturbüro der Stadt sowie Simon Gatzka und Max Krüger von der Band "Aëdon", freuen sich beim diesjährigem Euro Rock Festival mit dabei zu sein.
2 Bilder

Euro Rock verbindet Musiker aus Europa

In diesem Jahr wird Euro Rock bereits 25 Jahre alt. Bis zum 12. August finden sich wieder junge europäische Bands in Duisburg zum Festival zusammen. Euro Rock verbindet Musiker aus ganz Europa und sorgt für eine enge Zusammenarbeit. Insgesamt vier Bands aus unterschiedlichen Partnerstädten sind beim diesjährigen Euro Rock Festival mit dabei. Darunter auch die Duisburger Gastgeber-Band "Aëdon". Mit von der Partie sind Pilot the Whales aus Calais (Frankreich), Violet Mud aus Portsmouth...

  • Duisburg
  • 04.08.17
Kultur
132 Bilder

Fotos: Wacken 2017 - Metalkur im Schlammbad (Update - Tag 3)

Die Klischees über Wacken sind alle auserzählt: Kleines Dorf (1850-Seelen), ausverkauft nach wenigen Stunden, Metalfans fallen ein und werden rührend bemuttert von den Bewohnern, manche beklagen (jedes Jahr, seit Jahrzehnten) die verstärkte Kommerzialisierung. Dabei ist Wacken genau das, was man daraus macht: Will man eine enorme Menge an hochwertigen Bands sehen, ist man in Schleswig-Holstein am ersten Wochenende im August genau richtig. Will man nur im Zelt rumhängen und Party machen, kommt...

  • Schwelm
  • 04.08.17
  • 8
  • 20
Kultur
3 Bilder

Traumzeit 2017 im Landschaftspark Duisburg-Nord

Heute (18.06.2017) ist der letzte Tag der diesjährigen Traumzeit im Landschaftspark Duisburg-Nord. Wer die heutigen Musiker / Bands des Festivals noch hautnah miterleben will, hat vielleicht noch die Chance, eine Tageskarte (35,- €) an der Kasse zu bekommen. Aber auch ohne Karte kann man als Zaungast, zumindest teilweise die tolle Musik genießen. Zu dem erscheint der Industriepark, insbesondere abends, in einer stimmungsvollen Kulisse, da die alten Industrieanlagen farbig beleuchtet sind.

  • Duisburg
  • 18.06.17
LK-Gemeinschaft
Die Pommes-Gabel ist der Gruß der Metalheads, demonstriert von (von links) Markus „Osel“ Dohm, Marc „Hoppi“ Hoppe und Markus „Dundee“ Dunder.
3 Bilder

Rheinhauser Metalheads rüsten für Wacken

Sicherlich, die von den Wacken-Festival-Machern just verlegte Bier-Pipeline mag ein Aufreger sein. Eine Standleitung für leckeren Gerstensaft? Metalhead, was willst Du mehr! von Ferdi Seidelt Doch Scherz (nicht) beiseite: Das weltgrößte Heavy Metal-Festival „Wacken Open Air“ (W:O:A), das stets am ersten August-Wochenende 75.000 Fans mit über 100 Bands und einem sensationellen Rahmenprogramm beglückt, wartet gerne mit Superlativen wie „faster, harder, louder“ („schneller, härter, lauter“) auf....

  • Duisburg
  • 14.06.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.