Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Der Versuch eines Diebes, ein Handy zu entwenden, ist am Montag an einem aufmerksamen Zeugen gescheitert.

Ladendetektiv informiert Beamte
Polizei fasst Handydieb in Hilden

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am gestrigen Montag, 22. Juni, einen 35 Jahre alten Mann festnehmen konnte, der kurz zuvor in einem Elektronikfachgeschäft am Warrington-Platz in Hilden ein Smartphone entwendet hatte. Gegen 17.15 Uhr hatte der in dem Geschäft zuständige Ladendetektiv den Mann dabei beobachtet, wie dieser in der Handyabteilung ein Smartphone aus der Sicherungsverankerung riss und in seine Bauchtasche steckte. Als der Mitarbeiter des Geschäfts...

  • Hilden
  • 23.06.20
Blaulicht
Die Polizei hat einen "amtsbekannten" 19-Jährigen mit falschem Dienstausweis und Waffen erwischt.

Hildener gibt sich als Security-Mitarbeiter aus:
Polizei nimmt 19-Jährigen mit Softair-Pistole fest

In der Nacht zu Donnerstag,  9. April, hat die Polizei in Hilden einen 19-Jährigen vorübergehend festgenommen, der sich mit einem selbst gebastelten Ausweis als Mitarbeiter eines Security-Unternehmens ausgab und zwei jugendliche Passanten mit einer Softair-Pistole bedroht haben soll. Gegen 0.15 Uhr gingen zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche aus Hilden über die Köbener Straße, als sie von einem jungen Mann angesprochen wurde. Der ihnen Unbekannte gab sich als Mitarbeiter eines...

  • Hilden
  • 09.04.20
Blaulicht

Ladendieb mit Hechtsprung zu Fall gebracht
Polizist stoppt flüchtigen Ladendieb in Hilden

Fitness, Ausdauer und ein gutes sportliches Leistungsvermögen sind für den Wach- und Wechseldienst bei der Polizei unabdingbar. Dies beweist die Festnahme eines Ladendiebes in Hilden am gestrigen Donnerstag, 12. März, Nur dank eines Hechtsprunges nach mehreren Metern Anlauf konnte ein Polizeibeamter einen flüchtigen Ladendieb schnappen und festnehmen. Gegen 17 Uhr wurde der Polizei ein Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft an der Mittelstraße in Hilden gemeldet. Die Polizei war sehr...

  • Hilden
  • 13.03.20
Blaulicht
Nach einer Verfolgungsjagd stellte die Polizei einen Mann, der unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Einen Führerschein hatte der Fahrer nicht.

Verfolgungsjagd auf der Autobahn 46
Fahrer flüchtet

Ein 37-Jähriger aus Erkrath wollte sich heute Vormittag, 22. Oktober , gegen 11.08 Uhr offenkundig nicht von der Polizei kontrollieren lassen, gab Gas und landete letztlich in Wersten auf der Kölner Landstraße vor einem Baum. Ein Einsatzteam der Düsseldorfer Autobahnpolizei wollte den Ford Focus mit Kennzeichen aus Mettmann auf der A46, an der Anschlussstelle Düsseldorf-Eller kontrollieren, teilt die Polizei mit. Anstatt den Anhaltezeichen Folge zu leisten, gab dessen Fahrer jedoch Gas und...

  • Hilden
  • 24.10.19
Blaulicht
Die Polizei nahm den Verdächtigen vorläufig fest.

Diebstahl eines Zigarettenautomaten scheitert
Polizei nimmt verdächtigen 38-jährigen Solinger vorläufig fest

Am Samstag, 8. Juni, gegen 3.45 Uhr hörte eine Zeugin verdächtiges Rascheln aus einem Gebüsch an der Einmündung Kalstert/Noldeweg in Hilden. Zugleich sah sie, dass ein Zigarettenautomat umgekippt war und in Richtung Gebüsch gezogen wurde. Dort verfing er sich in einem Zaun. Die Frau verständigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Mast, an dem der Automat hing, durchtrennt worden war. Im Rahmen der Fahndung stießen sie auf der Lievenstraße auf einen 38-jährigen Solinger, der sich...

  • Hilden
  • 11.06.19
Blaulicht
Die Polizei nahm den verwirrten Täter fest.

Polizei nimmt verwirrten Solinger fest
Exhibitionist in Hilden erwischt

Am Sonntagnachmittag des 28. April, gegen 16.25 Uhr, zeigte sich ein Exhibitionist in der Hildener Fußgängerzone und vor einer dortigen Gaststätte am Markt zahlreichen Passanten, darunter teilweise auch Familien mit Kindern, in schamverletzender Art und Weise. Mutmaßlicher Täter verwirrt Die daraufhin von Zeugen alarmierte Hildener Polizei, konnte den 31-jährigen Mann aus Solingen auch nur wenige Minuten später auf der Richrather Straße antreffen und überprüfen. Dabei zeigte sich der...

  • Hilden
  • 29.04.19
Überregionales

Polizei konnte mit Hilfe zweier vorbildlicher Zeugen einen Kfz-Täter an der Hochdahler Straße in Hilden festnehmen.

Die Zeugen hörten heute, Mittwoch, 08.08.2018, gegen 03:05 Uhr "klappernde" Geräusche an der Straße "Am Bürenbach". Beim Blick vom Balkon beobachteten sie einen jungen Mann, der an verschiedenen geparkten Fahrzeugen überprüfte, ob diese verschlossen waren. Da ihnen das Verhalten des Mannes verdächtig vorkam, informierten sie die Polizei. Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den Mann schließlich auf der Hochdahler Straße ausfindig machen und überprüfen....

  • Hilden
  • 08.08.18
Überregionales
Beim Verdächtigen konnten Einbruchswerkzeuge, Zigarettenschachteln, Bargeld, sowie Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Hilden: "Automatenaufbrecher" konnte festgenommen werden

Heute Morgen, gegen 5.05 Uhr, nahm die Polizei im Bereich der Hofstraße/Uhlandstraße einen 43-jährigen "Automatenknacker" fest. Der Mann hatte dort kurz zuvor mit Hilfe von Einbruchswerkzeugen einen Zigarettenautomaten gewaltsam geöffnet und daraus Bargeld und Zigarettenpackungen entwendet. Aufmerksame Zeugen hörten die Aufbruchgeräusche und informierten umgehend die Polizei. Noch an der Hofstraße konnten die Beamten im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung den 43-Jährigen, mit der...

  • Hilden
  • 14.11.17
Überregionales
Fünf Männer wurden bei den Wohnungsdurchsuchungen festgenommen.

Bewaffnete Raubüberfälle: Wohnungen durchsucht, fünf Männer festgenommen

Am heutigen Mittwochmorgen, 27. September, haben Sondereinsatzkommandos der Polizei NRW in Wuppertal, Solingen und Mettmann zeitgleich mehrere Wohnungen durchsucht und fünf Männer im Alter von 30 bis 53 Jahren festgenommen. Einsatzorte lagen unter anderem auch in Hilden und Haan. Die zuständige Staatsanwaltschaft Hagen und die Polizei Hagen teilen mit: "Ermittlungen im Zusammenhang mit mehreren bewaffneten Raubüberfällen auf Geldtransporte aus den Jahren 1997 bis jetzt führten zu den...

  • Hilden
  • 27.09.17
Überregionales
Polizei NRW
Blaue Streifenwagen
Polizei Krefeld
28.01.09
Foto & Copyright:
Jochen Tack Fotografie
Ursulastraße 9
45131 Essen
www.jochentack.com

Auf frischer Tat ertappt: Polizei verhaftet Graffiti-Sprayer

In den vergangenen Wochen wurden vermehrt Sachbeschädigungen durch Graffiti mit dem gleichen Zeichen (in der Graffiti-Szene als Tag bezeichnet) verübt. Betroffen waren die Städte Hilden, Langenfeld und Monheim, wo das Zeichen auf zahlreiche Hauswände gesprüht wurde. Im Rahmen der Ermittlungen konnten zivile Beamte eines Einsatztrupps jetzt mehrere junge Männer auf frischer Tat ertappen und festnehmen. In der Nacht von Freitag, 12. Mai, auf Samstag, 13. Mai, beobachteten die Zivilbeamten...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Wer hat den weißen Golf gefahren? Die Hildener Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Automat beschädigt, Täter festgenommen

Aufmerksame Zeugen bemerkten am späten Samstagabend des Februar mehrere junge Männer, die sich gegen 23 Uhr in verdächtiger Art und Weise am Parkscheinautomaten eines Parkhauses an der Mittelstraße 17 in Hilden zu schaffen machten. Die vorbildlichen Zeugen informierten umgehend die örtliche Polizei und konnten dabei zugleich auch gute Beschreibungen der Verdächtigen übermitteln. Als daraufhin gleich mehrere polizeiliche Einsatzkräfte nur wenige Augenblicke später am beschriebenen Ort...

  • Hilden
  • 27.02.17
Überregionales

Hilden: Mit 1,8 Promille durch den Zaun

Am nächtlich frühen Sonntagmorgen des 5. Juni befuhr ein grüner PKW Opel Astra Caravan mit Mettmanner Kennzeichen gegen 1 Uhr die Hochdahler Straße aus Hochdahl kommend in Richtung Innenstadt. In Höhe der Straße An der Bibelskirch geriet der Wagen in einem Kurvenbereich ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über den seitlichen Gehweg in die Vegetation und einen Grundstückszaun neben der Straße. Die Polizei teilt weiter mit: "Erst nach dem Durchbrechen des Zaunes kam der PKW auf...

  • Hilden
  • 06.06.16
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  •  14
Ratgeber
www.polizei-mettmann.de

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann zur schweren Körperverletzung durch Säureanschlag/ Lagefortschreibung

Nach der Tat wurde bei der Kreispolizeibehörde in Mettmann eine 8-köpfige Ermittlungskommission unter Leitung von Kriminaloberrätin Petra Kaufmann eingerichtet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte noch am Nachmittag des 29. eine erste Festnahme durchgeführt werden. Festgenommen wurde der 22- jährige ehemalige Lebensgefährte des 20- jährigen Opfers, ein Langenfelder mit türkischen Wurzeln. Im Zuge der Vernehmung räumte dieser ein, eine weitere Person zur Tat angestiftet zu haben. Die Tat...

  • Hilden
  • 31.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.