Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Die Polizei hat einen verdächtigen, mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Archivfoto: Polizei

+++ Update: Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest +++
Brandstiftung im alten Hotel

+++Update 10 Uhr +++ Ein Brand in einer Abstellkammer eines Hotels in der Straße "Am Geist" in Kamen hat am frühen Montagmorgen (5. Oktober) gegen 03.50 Uhr einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. +++ Durch das Abbrennen von Unrat in der Abstellkammer entstand eine erhebliche Rußbildung. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brandherd. Laut Zeugenaussagen wurde gegen 03.00 Uhr eine männliche Person im Hotel beobachtet, die an sämtlichen Türen rüttelte und die nicht Gast der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.20
Blaulicht
Ermittlungserfolg für die Polizei: Vier Personen konnten am Samstag vorläufig festgenommenwerden. Foto: LK-Archiv

Bergkamen: Verdacht des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs
Polizei nimmt vier Tatverdächtige fest

Ermittlungserfolg für die Polizei: Einsatzkräfte haben am Samstag (12. September) vier Personen vorläufig festgenommen. Diese sind dringend tatverdächtig, an gewerbsmäßigem Betrug im Zusammenhang mit Warenbestellungen beteiligt zu sein. Offenbar seit mehreren Monaten sind in einer angemieteten Garage in Bergkamen Pakete eines Logistikunternehmens aus dem Transportweg herausgenommen und zwischengelagert worden. Danach erfolgte der Weiterversand ins osteuropäische Ausland. Nach einem Hinweis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.09.20
Blaulicht
In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv

Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen. Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
Blaulicht
Ein Mann aus Bergkamen hüpfte in Lünen am Mittwoch auf einen Streifenwagen der Polizei.

Festnahme: Mann rennt über Polizeiauto

Polizisten stoppten ihr Auto, als der Mann auf sie zulief - doch was dann passierte, überraschte die Beamten. Die Aktion in der City von Lünen endete mit einer Festnahme. Der Mann aus Bergkamen sprang mit beiden Beinen auf die Motorhaube des Streifenwagens, rannte über die Windschutzscheibe und das Dach und ergriff die Flucht. Die Polizisten verfolgten den Flüchtenden bis zum Marktplatz, hier klickten nach dem Einsatz von Pfefferspray die Handschellen. Der Bergkamener habe bei der Festnahme...

  • Lünen
  • 07.05.20
Politik
Beim polizeilichen Zugriff wurden im PKW des Beschuldigten 4,5 kg Marihuana sowie 41.000 Euro Bargeld sichergestellt. Archivfoto: Polizei

Bergkamen/Werne: Polizei verbucht zwei große Fahndungserfolge
Verhaftung im Drogenmilieu

Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 30-jährigen Mannes in Werne fand die Polizei über ein Kilo Amphetamin und ein Liter Amphetamin-Öl. Weiterhin wurden noch 70 Packungen eines für den deutschen Markt nicht zugelassenen Potenzmittels gefunden und sichergestellt. 41.000 Euro im PKWUmfangreiche Ermittlungen haben zudem am Dienstagnachmittag zur Festnahme eines 42-jährigen Mannes in Bergkamen geführt. Bei dem polizeilichen Zugriff wurden im PKW des Beschuldigten 4,5 kg Marihuana sowie 41.000...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.01.20
Politik
Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen. Foto: Dortmunder Zoll

Zoll stellt zwei Kilo Marihuana sicher / Drogen im Wert von 22.000 Euro
Schmuggler auf der A2 verhaftet

Die Beamten des Hauptzollamts Dortmund haben bei einer Fahrzeugkontrolle am 7. Januar 2.175 Gramm Marihuana sichergestellt und den Schmuggler vorläufig festgenommen. Ein Wagen mit niederländischer Zulassung wurde gegen 22.40 Uhr auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf den Parkplatz "Kolberg" aus dem fVerkehr gezogen. Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln, Waffen, hochsteuerbaren Waren oder mehr als 10.000 Euro Bargeld verneinte der 49-jährige Fahrer zunächst. Bei der Durchsuchung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.01.20
  • 1
Blaulicht
Die Kamener Polizei hat einen 33-jährigen Kamener am frühen Freitagmorgen, 29. November, vorläufig festgenommen. Symbolfoto: Archiv

Möglicher Tatverdächtiger der elf PKW-Aufbrüche
33-Jähriger beim Zertrümmern fünf Fahrzeuge festgenommen

Die Kamener Polizei hat einen 33-jährigen Kamener am frühen Freitagmorgen, 29. November, vorläufig festgenommen. Kamen. Gegen 5.30 Uhr wurde der Kamener von Zeugen dabei beobachtet, wie er auf einem Parkplatz an der Straße Nordenmauer in Kamen mit einem Absperrpfosten die Heck- und Seitenscheiben von fünf Fahrzeugen zertrümmert hat und wie er daraufhin geflüchtet ist. Bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurde der 33-jährige in unmittelbarer Tatortnähe angetroffen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.11.19
Blaulicht

Festnahme
Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Kamen. Nach einem versuchten Einbruch in ein Blumengeschäft an der Robert-Koch-Straße in Kamen hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen, 17. November, einen flüchtigen Tatverdächtigen festgenommen. Der 31-jährige Dortmunder sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Gegen 0.50 Uhr soll er versucht haben, mit einem Schraubendreher eine Nebentür des Blumengeschäfts aufzuhebeln. Als er dabei von einer Anwohnerin beobachtet wurde, flüchtete er. Die Zeugin rief die Polizei. Im Rahmen einer sofort...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.11.19
Blaulicht
Polizei, Zoll und Steuerfahndung statteten verschiedenen Bars in Kamen, Bönen und Unna gestern Nacht unerwarteten Besuch ab. Foto: LK-Archiv

Kreis Unna: Polizeieinsatz gegen Clankriminalität
Erneute Razzia in Sisha-Bars und Wettbüros

In der Nacht zum heutigen Samstag (16. November) hat die Kreispolizei Unna gemeinsam mit dem Zoll, der Steuerfahndung und den Kommunen zwischen 19 Uhr und 1 Uhr erneut (wir berichteten im Juni 2019) einen Einsatz gegen die Clankriminalität durchgeführt. In Kamen, Unna und Bönen wurden Shisha Bars, Wettbüros und eine Teestube durchsucht und etwa 150 Personen kontrolliert. Zwei mussten zur Identitätsfeststellung zur Wache mitgenommen werden und konnten anschließend wieder entlassen...

  • Kamen
  • 16.11.19
  • 1
Blaulicht
Am Dienstag wurde ein 45-jähriger Unnaer festgenommen, der unter dringendem Tatverdacht steht, seine Nichte missbraucht zu haben. Foto: Archiv

Nach einer bundesweiten Fahndung
Tatverdächtiger Kinderschänder in Unna festgenommen

Nach einer bundesweiten Fahndung wurde am Dienstag, 10. September, ein 45-jähriger Unnaer festgenommen, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Herstellung von kinderpornographischen Schriften tatverdächtig ist. Der 45-Jährige steht im Verdacht, in den Jahren 2016 bis 2018 seine Nichte, die damals sechs Jahre alt war, mehrfach, sexuell missbraucht zu haben. Zudem wird er beschuldigt, Aufnahmen des Missbrauchs ins Internet gestellt zu haben. Die Ermittlungen erfolgten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.09.19
Blaulicht
Der Verdächtige wurde heute festgenommen. Foto: LK-Archiv

Nach Vergewaltigung in Bergkamen Mann festgenommen
Tatverdächtiger schweigt zu den Vorwürfen

+++ Update 20. Juli: Bei dem festgenommenen 32-Jährigen soll es sich um einen Familienvater handeln, der mit Frau und zwei Kindern in Bergkamen lebt. Er wurde gestern noch dem Haftrichter des Amtsgerichts Dortmund vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Gegenüber der Polizei hat der Mann keine Angaben zur Sache gemacht. +++ +++ Update 19.13h: Beim Zugriff sollen laut des Online-Portals FOCUS die Polizeibeamten aus dem Kreis Unna mit einem größeren Aufgebot im Einsatz gewesen sein. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  • 3
  • 1
Blaulicht
Der Polizei gelang die Festnahme eines 20-jährigen Mehrfachtäters. Foto: Archiv

Serie von räuberischen Erpressungen und Fahrraddiebstählen geklärt
Kamen/Bergkamen: Festnahme eines 20-jährigen Bergkameners

Die Kriminalpolizei Kamen kann einen weiteren Ermittlungserfolg vermelden: eine Serie von räuberischen Erpressungen und Diebstählen in Kamen und Bergkamen konnte jetzt geklärt werden. Die Polizei nahm einen 20-jährigen Bergkamener fest, als dieser versuchte, ein zuvor gestohlenes Fahrrad zu verkaufen. Im Laufe der weiteren Ermittlungen zeigte er sich geständig, eine Vielzahl von Fahrraddiebstählen in Kamen und Bergkamen begangen zu haben. Außerdem gab er zu, einen 23-jährigen Bergkamener im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.19
Überregionales
Symbolbild: Kreispolizeibehörde Unna

Festnahme des Tatverdächtigen eines Raubes in Kamen

Selm/ Kamen. In der Nacht zu Freitag, 24. August, kurz vor Mitternacht meldete sich ein Pärchen telefonisch bei der Polizei, weil es aus dem Bereich des Ruheforstes Cappenberg Schreie gehört hatte. Auf Nachfrage gaben beide an, dass es ihrer Ansicht nach keine tierischen Schreie, sondern menschliche, panische Schreie gewesen seien. Sie konnten die Örtlichkeit aber nicht genauer eingrenzen. Die Polizei suchte daher den angegebenen Bereich ab. Bei der Suche wurde auch ein Polizeihubschrauber...

  • Kamen
  • 27.08.18
Überregionales
13.000 Euro und Drogen sichergestellt. Foto: Polizei Dortmund

Dortmunder Polizei schnappt Drogendealer - Einer weniger in unserer Region!

Zivilfahnder der Kripo nahmen am gestrigen Dienstag in der Dortmunder City einen Drogendealer fest und durchsuchten anschließend eine Wohnung in der Bremer Straße. Einer Zivilstreife war einige Tage zuvor ein "alter" Bekannter in einem Taxi aufgefallen. Der 17-Jährige stieg an der Bremer Straße aus dem Taxi, verschwand in einem Mehrfamilienhaus und kam wenig später wieder heraus. Hier stieg er in das noch wartende Taxi und fuhr davon. Fahndung nach dem 17-Jährigen Gestern erkannte das...

  • Kamen
  • 16.05.18
Überregionales
Am 1. Dezember kam es zu einem schweren Brand in Bergkamen. Archiv-Foto: Magalski

Brandanschlag in Bergkamen: Festnahme eines Tatverdächtigen

Wie bereits berichtet (siehe Beitrag), kam es am 1. Dezember in Bergkamen-Oberaden (In der Schlenke) zu einer schweren Brandstiftung. Am heutigen Tag wurde ein 40-jähriger rumänischer Staatsangehöriger aufgrund eines bestehenden Haftbefehls des Amtsgerichts Dortmund wegen des dringenden Tatverdachts des 30-fachen versuchten Mordes und des besonders schweren Falls der Brandstiftung festgenommen. Der dringende Tatverdacht ergibt sich aus tatrelevanten DNA-Spuren, die am Tatort gefunden werden...

  • Kamen
  • 18.01.18
  • 2
Überregionales
Foto: privat

Einbruch in Firma und zwei Lieferwagen -Eine Person festgenommen -

Bergkamen. Am frühen Montagmorgen, den 20.06.2016, gegen 01.00 Uhr ist durch einen eingesetzten Diensthundeführer ein verdächtiges Fahrzeug auf der Rünther Straße kontrolliert worden. Im und neben dem PKW wurden mehrere Werkzeuge und ein Komplettsatz Felgen mit Reifen aufgefunden. Durch den Diensthundeführer, seinen Hund und die als Verstärkung hinzugezogenen Polizeibeamten wurde in der Nähe ein aufgebrochener Transporter festgestellt. Bei der weiteren Suche wurde die aufgebrochene Tür einer...

  • Kamen
  • 21.06.16
Überregionales
Polizei und Rettungsdienst am Streifenwagen, der verhaftete Mann sitzt in Jogginghose auf der Rückbank.
5 Bilder

Festnahme! Mieter setzt Matratze in Brand

Stefan Schaper will am späten Donnerstag den Feierabend genießen, da riecht der Familienvater Rauch im Haus an der Berliner Straße in Bergkamen. Minuten später lodern Flammen in einer Wohnung im Erdgeschoss. Der Mieter selbst legte laut Polizei das Feuer und bricht vor dem Haus einen heftigen Streit mit den Nachbarn vom Zaun. "Das Haus habe ich sofort vom Keller bis zum Dachboden abgesucht, aber die Ursache des Rauchgeruchs erst nicht gefunden", berichtet Stefan Schaper - doch dann klingelt...

  • Lünen
  • 04.03.16
Überregionales
Ein 45-jähriger Bergkamener wurde am gestrigen Dienstag festgenommen.

Bergkamener festgenommen

Am gestrigen Dienstagabend (22. Dezember) klickten in der Straße Am Holl für einen 45-jährigen Mann die Handschellen. Die Polizei hatte den Mann schon seit einiger Zeit auf dem Kieker: In den letzten Wochen hatte er durch Sachbeschädigungen in Form von Farbschmierereien für Aufsehen gesorgt, mehrere Personen waren Beleidigungen ausgesetzt. Zudem steht er im Verdacht, seiner ehemaligen Freundin und deren Familie über eine lange Zeit nachgestellt zu haben. Am Dienstagabend wurde er durch...

  • Kamen
  • 23.12.15
Überregionales
Die Ermittlungskommission "Wohnung" konnte jetzt einen Serieneinbrecher festnehmen. Foto: Polizei

Kreis Unna: Polizei stellt Serien-Einbrecher

Die Polizei aus dem Kreis Unna hat eine Serie von Einbrüchen aufklären können. Nach wochenlangen intensiven Ermittlungen ist es der Kommission "Wohnung" gelungen, einen Serieneinbrecher festzunehmen. Seit Anfang September war in der Gegend um Fröndenberg ein starker Anstieg von Wohnungseinbrüchen zur Nachtzeit zu verzeichnen. Der Täter versuchte in der Regel die Eingangstüren von Einfamilienhäusern aufzuhebeln. Die Ermittlungen führten letztendlich zu einem 30 Jahre alten Mann aus...

  • Kamen
  • 21.10.15
Überregionales

Bergkamen: Drogendealer sprang in Unterhosen aus dem Fenster

Und die Handschellen klickten: Der Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Unna gelang es am vergangenen Sonntag gleich in drei Fällen, gesuchte Drogendealer festzunehmen. Ein 22-Jähriger aus Bergkamen, der mit Haftbefehl gesucht wurde, versuchte noch am späten Nachmittag, sich in Unterhose und Bademantel mit einem Sprung aus dem Badezimmerfenster einer Erdgeschosswohnung in der Straße Hof Theiler der Festnahme zu entziehen, konnte aber noch vor der Tür von wartenden Beamten überwältigt...

  • Kamen
  • 01.12.14
Überregionales
Zwei Jugendliche konnten jetzt im Zusammenhang mit dem Brand des Aldimarktes festegenommen werden.

+++ AKTUELL: Brand des Aldimarktes aufgeklärt - Zwei Jugendliche festgenommen +++

Wie berichtet, kam es am Freitag 3. Oktober, zu einem schweren Brand im Aldimarkt Am Roggenkamp. Schnell war klar, dass es sich dabei um Brandstiftung handelte. Die Polizei konnte jetzt einen Erfolg vermelden: Zwei Jugendliche wurden festgenommen. Nach bisher vorliegenden Schätzungen entstand durch den Brand ein Sachschaden von etwa 250 000 Euro. Die Polizei hatte die Ermittlungen hinsichtlich einer Brandstiftung aufgenommen. Am gestrigen Mittwoch (8.Oktober) konnten durch intensive...

  • Bergkamen
  • 09.10.14
  • 1
  • 4
Überregionales
Die Polizei veröffentlicht aus diesem Grund ein Foto mit bisher nicht zuzuordnendem Diebesgut. Wer abhandengekommene Gegenstände wiedererkennt, kann sich bei der Polizei in Kamen und der Rufnummer 02307/9213220 oder 9210 melden.

FESTNAHME: Serientäter konnte dingfest gemacht werden - 77 Straftaten gehen auf sein Konto

In der Nacht zu Dienstag, 8.Juli, schnappte die Polizei in Kamen einen Serientäter. Als ein Zeuge einen Mann beobachtete, er sich an zwei an der Bergkamener Straße geparkten PKW zu schaffen machte, meldete er dies sofort der Polizei. Nur wenig später konnte ein 23-Jähriger in Tatortnähe festgenommen werden. In seiner Vernehmung gab der junge Mann, gegen dem außerdem ein Haftbefehl wegen Leistungserschleichung bestand, eine Vielzahl von Diebstählen aus unverschlossenen PKW zu. Er gab den...

  • Kamen
  • 10.07.14
Überregionales
Die Schäferstraße in Kamen wurde in der vergangene Nacht von einem Einbrecher heimgesucht.

Fünf Einbrüche in einer Nacht - 19-Jähriger dingfest gemacht

Die Schäferstraße in Kamen war in der vergangenen Nacht das Ziel eines 19-Jährigen Böneners. Zwischen 0.25 und 3.50 Uhr versuchte er gleich in fünf Wohnungen einzubrechen. Doch die Bewohner wurden bei allen Versuchen durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf gerissen. In zwei Fällen beobachteten die Betroffenen einen Mann, der vom Tatort flüchtete. Jedoch blieb die Suche der sofort alarmierten Polizei erst einmal ergebnislos. Täter kehrte in die Schäferstraße zurück Doch dann machte...

  • Kamen
  • 13.06.14
Überregionales
Abschlepper stellen den Wagen für weitere Ermittlungen sicher.
2 Bilder

Festnahme des Feuerteufels in Kamen?

Tage zündete ein Brandstifter im Stadtgebiet von Kamen Autos an, in der Nacht gelang der Polizei nach aufwändigen Ermittlungen eine Festnahme. Ein junger Mann geriet als Verdächtiger ins Visier der Polizei, kurze Zeit später klickten die Handschellen. Minuten vor Mitternacht kam es in der Nacht zu Dienstag auf einem Firmengelände an der Schäferstraße zu einer Brandstiftung. Unter der Unterführung der Hochstraße waren Fahrzeuge eines Gartenbaubetriebes geparkt, offensichtlich das nächste Ziel...

  • Lünen
  • 18.03.14
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.