Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Mann leistet Widerstand - zwei Polizeibeamte leicht verletzt - Strafverfahren eingeleitet
Alkoholisierter 41-Jähriger trägt keinen Mund-Nasen-Schutz und reagiert aggressiv auf Platzverweis

Mit derartigen Situationen müssen die kontrollierenden Ordnungskräfte jetzt vielleicht öfter rechnen: Am Mittwoch, 21.Oktober, gegen 15:55 Uhr wurde ein 41-jähriger Mann aus Xanten von Polizeibeamten aufgefordert, in der Fußgängerzone einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Doch die Maßnahme funktionierte nicht wie geplant. Im Polizeibericht heißt es: Da der offensichtlich alkoholisierte Mann aggressiv und nicht einsichtig war und zudem einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, sollte er...

  • Xanten
  • 22.10.20
Blaulicht
Im beschaulichen Alpen kam es am Donnerstabend zu dramatischen Szenen. Ein Mann soll seine Ex-Freundin und ihre Mutter angegriffen und schwer verletzt haben.

In Alpen wurde ein Mann wegen Mordversuch festgenommen
Vermutlicher Täter soll Ex-Freundin und ihre Mutter mit einem Messer angegriffen haben

Die Duisburger Mordkommission ermittelt in einem versuchten Tötungsdelikt in Alpen. Am Dienstagabend (10. März, 19:40 Uhr) soll ein 25 Jahre alter Mann aus Köln die Familie seiner Ex-Freundin in ihrem Haus an der Straße Bruckpoort angegriffen haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann erst die Mutter (50) und dann die Ex-Freundin (20) mit einem Messer verletzt und später eine nach Benzin riechende Flüssigkeit am Haus verschüttet haben. Ein Nachbar (27) hatte lautes Geschrei gehört und...

  • Xanten
  • 11.03.20
Blaulicht

Haftbefehl gegen Weseler wegen versuchten Mordes
16-Jähriger wurde in Xanten festgenommen

Xanten.  In einer gemeinsamen Presseerklärung berichten Staatsanwaltschafut und Polizei Duisburg von einem versuchten Tötungsdelikt in Xanten. Am Dienstag, 9. Juli, suchte ein junger Weseler (16) um 6:15 Uhr das Haus seiner Mutter (38) in Xanten auf. Dort versuchte er ihren Verlobten (36) von hinten mit einem Messer zu töten. Als ihm das misslang, flüchtete der Tatverdächtige aus dem Haus zu einer Nachbarin und forderte sie auf, die Polizei zu verständigen. Die eingesetzten Beamten konnten den...

  • Xanten
  • 10.07.19
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen
Polizei kommt Täter-Duo auf die Schliche

Am Niederrhein. Die Polizei Duisburg hat am Dienstag (5. März, 13:35 Uhr) zwei mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen und zahlreiche Beutestücke sichergestellt. Im Rahmen einer Ermittlungskommission kamen die Beamten dem Duo (28, 38) auf die Schliche. Den beiden mutmaßlichen Tätern werden mehrere Einbrüche in Duisburg, Xanten sowie Kranenburg zur Last gelegt, die sie in Teilgeständnissen bei den polizeilichen Vernehmungen bereits einräumten. Die Ermittler überprüfen jetzt, ob die...

  • Xanten
  • 07.03.19
Überregionales

Verfolgungsjagd durch die Gärten von Wesel

Wie die Polizei mitteilt, löste am Freitag, 29. Januar, um 3.26 Uhr ein Alarm an einem Kindergarten an der Julius-Leber-Straße in Wesel aus. Daraufhin begaben sich sofort mehrere Polizistinnen und Polizisten zu der Örtlichkeit. Mehrere Unbekannte, die sich noch im Gebäude befanden, flüchteten zu Fuß durch die Gärten, als sie die Polizei entdeckten. Wesel. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Diese blieb auch den Anwohnern nicht verborgen, denn eine Zeugin meldete sich umgehend, nachdem...

  • Wesel
  • 29.01.16
Überregionales

Wohnungseinbrecher gefasst: Komplize noch flüchtig

Alpen. Am Samstag, 20. September, gegen 22.10 Uhr vernahm ein Ehepaar klirrende Geräusche aus dem Schlafzimmer einer Doppelhaushälfte am Römerweg. Als die Eheleute nachschauten, hörten sie, wie zwei Unbekannte sich miteinander unterhielten und anschließend in Richtung B 58 flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. Erneuter Einbruch Etwa zwanzig Minuten später brachen Unbekannte gewaltsam die Haustür eines Hauses an der Weseler Straße...

  • Xanten
  • 22.09.14
Überregionales

Zwei Drogendealer sitzen jetzt in U-Haft

Die Kriminalpolizei Kleve nahm am Mittwoch (16. Juli 2014) drei Männer (45, 49 und 50 Jahre) fest, die unter dem Verdacht stehen, in einer Gaststätte im Innenstadtbereich von Kleve mit Drogen gehandelt zu haben. Eingehende Ermittlungen ergaben, dass die Gaststätte als Treffpunkt für den Kauf und Konsum illegaler Drogen genutzt wurde. Stammgäste erschienen regelmäßig an den Wochenenden, um dort zu feiern und dabei Amphetamin und Kokain zu konsumieren. Nach umfangreichen...

  • Kleve
  • 18.07.14
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  • 14
Überregionales

"Löwes Lunch": Statt Facebook-Party-Stress lieber LK-Treffen!

Huch, da hat doch wieder so eine Zahnspangenträgerin "versehentlich" ihre Geburtstagsparty auf Facebook in alle Internetwelt gepostet. Und plötzlich war diese "Thessa" dann ganz traurig und verstört, weil so viele kommen wollten. Wie oft gab's dieses Facebook-Szenario schon in den letzten Monaten (*gähn*)? In Hamburg stürmten jetzt wirklich ca. 1.500 unerwünschte Gäste zu Thessas-Teatime. Randale und Festnahmen waren die Folge. Ich muss jetzt los zum heutigen LK-Treffen in Unna. Das hat der...

  • Essen-Steele
  • 04.06.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.