festumzug

Beiträge zum Thema festumzug

Vereine + Ehrenamt

Beim Festumzug "100 Jahre Stadt Gladbeck" mangelte es an Musik
Ein absoluter Höhepunkt, aber...

Ein Kommentar Der Appeltaten-Festumzug anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Stadt Gladbeck" war zweifelsohne der absolute Höhepunkt des bisherigen Festprogramms. Hunderte Gladbecker zogen gut gelaunt, zum größten Teil kostümiert und auch mit einem Förderturm auf Rädern im Schlepptau, vom Festplatz bis zum Alten Rathaus. Vorbei an tausenden Zuschauern am Streckenrand. Zwar mussten die Ex-Appeltatenmajestäten wegen unvorhersehbarer Probleme ihren Planwagen verlassen, doch die Damen nahmen...

  • Gladbeck
  • 13.09.19
Vereine + Ehrenamt
Am Freitagabend kam die "Kapelle Mannswörth" in Gladbeck an, wird das diesjährige "Appeltatenfest" (7. und 8. September) musikalische mitgestalten. Empfang wurden die Gäste aus Österreich im Feuerwehrgerätehaus in Brauck.

Kapelle aus österreichischer Partnerstadt Schwechat sorgt für den richtigen Ton
Mannswörther Musiker blasen Gladbeckern den Marsch

Gladbeck feiert! Feiert am 7. und 8. September das 31. Appeltatenfest der neueren Zeitrechnung. Und gleichzeitig wird das Wochenende einer der Höhepunkte anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Stadt Gladbeck" sein. Ohne Musik ist ein solches Fest natürlich undenkbar. Und dabei wird es tatsächlich international zugehen, denn seit dem späten Freitagnachmittag ist die "Kapelle Mannswörth" aus Gladbecks österreichischer Partnerstadt Schwechat zu Gast. Der Kontakt zu den Musikern aus der...

  • Gladbeck
  • 07.09.19
LK-Gemeinschaft
Viele Anwohner freuen sich auf den großen Festumzug.

Kolpingfamilie lädt zum großen Kinder- und Bürgerfest auf der Heimaterde ein
Festumzug und ein buntes Programm

Kinderfest auf der Heimaterde Die Kolpingfamilie lädt am Samstag, 7. September, und Sonntag, 8.September, wieder traditionell zum großen Kinder- und Bürgerfest auf der Heimaterde ein. Eröffnet wird das Kinder- und Bürgerfest traditionell am Samstag um 10 Uhr mit dem Kindertrödelmarkt. Um 11 Uhr tritt in diesem Jahr zum ersten Mal die Band Hangar Beatz auf. Ab 14 Uhr wird dann der Heimaterder Meister beim 10. Menschenkicker-Turnier ausgespielt, bevor um 15 Uhr die Spielstraße startet. Für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.19
Kultur
Das amtierende Königspaar der Lintorfer Bruderschaft: Susanne und Frank Gröschel.

Schützenfest vom 16.-19. August
Wer wird König in Lintorf?

Die Vorbereitungen für das Lintorfer Schützenfest vom 16. bis zum 19. August laufen auf Hochtouren. Nach dem Kirmesbeginn und dem Bayrischen Abend am Freitag, Platzkonzert, Party und Feuerwerk am Samstag sowie dem großen Schützen- und Festumzug am Sonntagnachmittag lautet am Montagmittag die spannende Frage: Wer wird der Nachfolger von Frank Gröschel? Am Schießstand auf dem Thunesplatz ermitteln die Schützen dann ab 13 Uhr aber nicht nur ihren neuen Bruderschaftskönig, sondern auch den...

  • Ratingen
  • 12.08.19
Kultur
20 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 7)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes! Letzter Teil des Umzuges!!

  • Herne
  • 03.08.19
Kultur
20 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 6)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
Kultur
24 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 5)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
  •  2
Kultur
28 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 4)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
23 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 3)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
Kultur
24 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 2)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
Kultur
28 Bilder

Cranger Kirmes
Piel op no Crange (Teil 1)

„Einmal Crange immer Crange“ Unter diesem Motto säumten wieder Tausende die Straßen von Eickel bis nach Crange und sorgten mit für einen gelungenen, traditionellen Umzug zur Eröffnung der 535. Cranger Kirmes!

  • Herne
  • 03.08.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das neue Kooperationskönigspaar Björn Geurtz und Julia Niesta (l.) wurde begeistert aufgenommen und ihre Nachfolger Erwin und Reich mit stehenden Ovationen verabschiedet.         Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Björn Geurtz ist jetzt die „Doppelwaffe“ des BSV Neumühl – Gleich zweimal den Vogel abgeschossen
„Das ist doch wirklich nicht normal“

Das 2. Hamborner Koperationsschützenfest war ein Fest der Wetterextreme. Am Eröffnungsfreitag zeigte das Thermometer fast 40 Grad an, und vor dem Festumzug am Samstag mit Großem Zapfenstreich gab es ein Gewitter mit kräftigem Platzregen, aber am Sonntag bei zwei spannenden Schießwettbewerben war wieder alles „normal“. Nicht normal war allerdings, dass es einen „Doppelkönig“ gab. So sprudelte es auch aus Ulrich Kretschmer, der die Moderation des „Königsschießens“ und des anschließenden...

  • Duisburg
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der kürzlich erfolgten Ladebriefüberreichung betonten Schirmherr Birger Meßthaler (r.), Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer (l.), die Majestäten, Präsidenten und Gefolge, dass mit dem zweiten Hamborner  Kooperationsschützenfest ein erneutes Zeichen in Richtung Gemeinsamkeit gesetzt wird.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Zweites Kooperationsschützenfest vom 26. bis 28. Juli zwischen Tradition und Zukunft – Drei Tage voller Höhepunkte
Zweites Kooperationsschützenfest vom 26. bis 28. Juli zwischen Tradition und Zukunft – Drei Tage voller Höhepunkte

Wie man gemeinsam etwas bewegen und dennoch seine Eigenständigkeit bewahren kann, haben im vergangenen Jahr die Bürger-Schützen-Vereine Neumühl und Marxloh sowie die St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn mit dem ersten Kooperationsschützenfest bewiesen. Jetzt geht es in die zweite Runde. „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ So hatte es letztes Jahr Peter Schroeder, Präsident des BSV Neumühl, formuliert und blickte da voller Zuversicht mit seinen Präsidentenkollegen Horst...

  • Duisburg
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
IBSV-Oberst Wolfgang Barabo, der noch amtierende König Volker II. Halfmann und der 2. Vorsitzende Thomas Kuche auf dem frisch hergerichteten Festplatz. Foto: Schulte

"Es läuft alles!"
Viel Bewährtes, aber auch einige Neuerungen beim grün-weißen IBSV-Volksfest

"Es läuft alles", zeigte sich IBSV-Oberst Wolfgang Barabo wenige Tage vor dem großen Volksfest zufrieden über den Stand der Vorbereitungen, "jeder bei uns weiß, was er zu tun hat." Von Christoph Schulte Moderate Steigerungen von Ticket- und Bierpreis Man setze überwiegend auf Bewährtes und könne so auf die Routine der Organisatoren bauen. Erleichtert ist Wolfgang Barabo indes, dass die Stadt ihr Versprechen gehalten hat und der Festplatz rechtzeitig fertiggestellt worden ist. "Bis zum...

  • Iserlohn
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Der frisch gekrönte König Heinz II. mit Königin Heike auf dem Weg ins Festzelt.
128 Bilder

Schützenfest Nord-Lünen-Alstedde
Festumzug ehrt den neuen König bei Kaiserwetter

Wer einen Platz im Schatten fand, war froh und glücklich, doch um dem neuen Schützenkönigspaar in Nordlünen-Alstedde, König Heinz II. und seiner Königin Heike, die Ehre zu erbieten, stellten sich die Anwohner bei der Parade auch in pralle Sonne.  "Solche Massen an Leuten, die an der Straße standen, darauf könnt ihr ganz gewiss stolz sein", freute sich der stellvertretende Vorsitzende Dominik Billeb mit den neuen Regenten. "Das Wetter hat mehr als mitgespielt - das war ein guter Start in Eure...

  • Lünen
  • 23.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sowohl am Freitag, 24. Mai, als auch am Samstag, 25. Mai, sorgt die Partyband "Mainstreet" ab 20 Uhr im Zelt der Ellinghorster Schützen für Live-Sound. Der Eintritt an beiden Tagen kostet jeweils sechs Euro.

Drei Tage lang wird an der Maria-Theresien-Straße kräftig gefeiert
Ellinghorst im Schützenfest-Fieber

Ellinghorst. Drei Tage lang kräftig gefeiert wird am Wochenende an der Maria-Theresien-Straße, denn der Schützenverein Ellinghorst lädt vom 24. bis 26 Mai wieder alle Gladbecker zu seinem traditionellen Schützenfest ein. Das offizielle Programm beginnt am Freitag, 24. Mai, wenn die Schützen des Vereins um 16 Uhr vor dem Vereinslokal "Haus Dörnemann" an der Meerstraße antreten, um gemeinsam den Schützenvogel abzuholen. Um 17 Uhr schließt sich ein Gottesdienst an, der im Atrium der ehemaligen...

  • Gladbeck
  • 24.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die amtierenden Tiefenbroicher Majestäten mit ihrem Hofstaat

Freitag, 18 Uhr: Fassbieranstich mit dem Bürgermeister zur Kirmeseröffnung
Schützenfest in Tiefenbroich

Das ist doch mal eine gute Nachricht zum Tiefenbroicher Schützenfest: "Dem neu gebildeten Festausschuss ist es gelungen. nach mehreren Jahren der Tristesse den Schützenplatz fast vollständig mit Fahrgeschäften und Kirmesbuden zu bestücken", heißt es in einer Mitteilung der örtlichen St.-Sebastianus-Brudeschaft. Und so beginnt das Tiefenbroicher Schützenfest 2019 denn auch - wie es sich gehört - mit der Kirmeseröffnung am Freitag, 24. Mia, um 17 Uhr. Nach dem Fassbieranstich durch...

  • Ratingen
  • 23.05.19
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die Happy Days: Frau Mackowitz, Klaus-Dieter Pfahl und Renate Rentschmidt.

20. Happy Days auf dem Festplatz an der Donnerstraße
Von Freitag bis Montag wird in Dellwig gefeiert

Vom 10. bis zum 13. Mai wird in Dellwig auf dem Festplatz gefeiert Das Jahr 1999 war reich an außergewöhnlichen Ereignissen. Die Bundesrepublik Deutschland feierte ihren 50. Geburtstag, die Tennislegenden Steffi Graf und Boris Becker gaben ihren Rücktritt vom Profisport bekannt, der 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe wurde gefeiert. In Essen-Dellwig wurden am 23. April 1999 auf dem neu erschlossenen Festplatz die ersten Happy Days gefeiert. OB Annette Jäger eröffnete damals das...

  • Essen-Borbeck
  • 07.05.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Vorfreude ist deutlich sichtbar: Vom 26. bis 28. April laden die Gladbecker Schützenverein gemeinsam zum "Bürgerschützenfest" auf den Rathausplatz ein. Das Fest ist Bestandteil der Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" und die Organisatoren hoffen nun natürlich auf viele Besucher. Foto: Kariger

Gladbecker Schützenvereine laden zum dreitägigen Festtrubel auf den Willy-Brandt-Platz ein
Großes Bürgerschützenfest zum Stadtjubiläum

Gladbeck. Der Bergbau hat maßgeblich an der Stadtgeschichte von Gladbeck mitgeschrieben. Dies gilt aber zweifelsohne auch für die Schützenvereine vor Ort und so werden sich die Grünröcke logischerweise auch an der Gestaltung der Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Stadt Gladbeck" beteiligen. Vor wenigen Tagen erfolgte auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus der "Aufgalopp", denn nun wollen die Organisatoren die Werbetrommel für die dreitägige Veranstaltung am letzten...

  • Gladbeck
  • 18.03.19
  •  1
Kultur
76 Bilder

Kreisschützenfest Rüthen - Festumzug

5500 aktive Teilnehmer begleiteten den 26-järigen neuen Kreisschützenkönig Jannik Köhne von der Schützenbruderschaft St.Sebastianus Effeln aus dem Haardorf beim großen Festzug durch Rüthen. Ihm zur Seite stand die überglückliche Laura Henke.

  • 17.09.18
LK-Gemeinschaft
Heideschützen Kaiserproklamation von Fank I und SaskiaI Rügge
11 Bilder

Schützenfest beim BSV Schwerter Heide

Drei Tage lang ließ es der BSV Schwerterheide bei seinem Schützenfest richtig krachen. Im Mittelpunkt: Frank Kaiser, der erste Kaiser des Vereins. Gemeinsam mit Gattin Saskia steht er zwei Jahre an der Spitze des Vereins. Neben der Krönungsfeier war der Festumzug ein weiterer Höhepunkt des Schützenfestes. Ein Rückblick mit Fotos von Bernd Paulitschke

  • Schwerte
  • 06.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.