Festwoche

Beiträge zum Thema Festwoche

Kultur
Die Burgruine der Freiheit ist bei gutem Wetter der Schauplatz für ein abwechselungsreiches Festprogramm zum 200jährigen Jubiläum der Mechanischen Werkstätte.
^Foto: Stadt Wetter

Historisches Singspiel, Lesungen und Familienfest locken zur Burgruine
Jubiläumswoche feiert Harkort

Wetter feiert in diesem Jahr das 200-jährige Jubiläum der Mechanischen Werkstätte, die Friedrich Harkort in der Burgruine der Freiheit gründete und aus der schließlich die Demag hervorging. Nach der „ExtraSchicht“, die am Samstag, 29. Juni, von 18 bis 2 Uhr rund um die Freiheit und im Distributionszentrum der Demag (Ruhrstraße) gefeiert wird, starten die Feierlichkeiten ab kommenden Sonntag, 30. Juni, noch einmal richtig durch.  Denn dann beginnt die Jubiläumswoche mit einem historischen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 26.06.19
LK-Gemeinschaft

100. Geburtstag - Festwoche zum Jubiläum
"Alte Dame" Walburgisgymnasium

Menden. 100 Jahre Walburgisgymnasium - Das feiert die Schulgemeinschaft mit einer Festwoche, die mit einem Schulfest nebst Ehemaligentreffen beginnt und mit einem Konzert in der Heilig Kreuz Kirche endet. Dazwischen gibt es ein buntes Programm an Veranstaltungen, zu denen die Schule alle Interessierten herzlich einlädt. Los gehen die Feierlichkeiten am Samstag, 29. Juni, von 12 bis 16 Uhr mit dem großen Schulfest auf dem Schulgelände, wo sich von 15 bis 20 Uhr das Ehemaligentreffen anschließt....

  • Menden (Sauerland)
  • 11.06.19
Kultur
"Herr Bork sucht ein Wort" von Mariëlle van Sauers ist eine "Mitdenk-Vorstellung" für Kinder ab vier Jahren.
2 Bilder

Kom'ma-Theater feiert 25-jähriges Bestehen mit einer besonderen Festwoche
Intensiv und mitreißend

Wer hätte 1994 wohl gedacht, dass sich dort, wo einst in hohen Regalen tausende Knöllchen archiviert waren, eine nachhaltige Theaterwelt etablieren könnte? Doch genau so ist es gekommen – und das Kom'ma-Theater, Schwarzenberger Straße 147 in Rheinhausen, feiert nun als Kinder- und Jugendtheater seinen 25. Geburtstag mit einer Festwoche ab morgigem Sonntag, 5. Mai. Mit rund 100 Vorstellungen kommt das Theater auf circa 10.000 Besucher jährlich – Haus und Ensemble bilden eine feste...

  • Duisburg
  • 03.05.19
Kultur
12 Bilder

Festwoche:
125 Jahre Kirchenchor Sankt Paulus

Hervest. Ein Chor. 27 Stimmen. Vier im Bass. Zwei im Tenor. Sechs im Alt und 15 im Sopran. Hannelore Lensing singt seit 1952 und damit 66 Jahre im Kirchenchor Sankt Paulus mit. In dieser Zeit hat sich das Bild des Dorfes verändert. Aber auch der Chor selbst. Doch eines bleibt: Feiern können sie alle. Der Kirchenchor Sankt Paulus aus Hervest hat allen Grund zur Freude: Er zelebriert in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum und feiert das mit einer Festwoche von Samstag, 24. November, bis...

  • Dorsten
  • 19.11.18
Überregionales
Das Kuniberg ist 50 Jahre alt.

Recklinghausen: Happy Birthday, Kuniberg!

Die Festwoche zum 50-jährigen Bestehen des Schulgebäudes ist bei strahlendem Sonnenschein eröffnet worden. In einem von der Kultur-AG inszenierten Flashmob ließen rund 250 Schülerinnen und Schüler des Kuniberg-Berufskollegs Luftballons aufsteigen, nachdem sie zunächst die Zahl 50 dargestellt hatten. Schulleiterin Michaela Korte und Landrat Cay Süberkrüb hielten die Festansprachen. Sie durften neben den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern auch Dezernentin Barbara Herlinger, die...

  • Recklinghausen
  • 30.09.18
Kultur
Während Heinz Billen sich auf die Schichtungen über dem Flöz konzentriert, zeigt Steiger Walter Stärk, wie am Denkmal die Kohle-Lagerstätte dargestellt wird. Zu sehen ist eine Giebelseite, der Flöz wirkt so dreidimensional. Foto: Ferdi Seidelt
4 Bilder

Zechen-Gedenken: Fulminante Festwoche in Rheinhausen und Rumeln

Festwoche der Steinkohle: Knappenchor Rheinland und Rheinpreussen-Orchester spielen auf Das Gewummere ist ohrenbetäubend. Baggerführer Michael Hass hat den großen Meißel eingespannt. Die Halbkreis-Mauer und die Beton-Fundamente der Loren wehren sich, müssen weg. Als acht Kubikmeter Schutt im Container liegen, ist das Bergbau-Denkmal an der Hochstraße in Bergheim endgültig Geschichte. Nach 29 Jahren hat Gelände-Sponsor Gerhard Hilbrans sein Land wieder. Während es hier zum Abschied noch...

  • Duisburg
  • 18.09.18
  •  1
  •  4
Sport
Eine Festwoche rund um die Platzanlage an der Emanuelstraße 9 sorgte für ein buntes Programm. Herbert Schmitz, Johannes Bergmann, Christa Rüttgers-Nolte, Helga Stasiak und Dieter Brach (von links), haben den Verein mitgeprägt. Foto Niegemann
4 Bilder

DJK Vierlinden: 90 Jahre alt und immer noch topfit

Der Verein DJK Vierlinden 1928 e.V. hat sich seit seiner Gründung durch Höhen und Tiefen gekämpft und nun in einer Festwoche sein wohlverdientes Jubiläum gefeiert. Gegründet wurde der Verein auf Initiative des ersten Seelsorgers der jungen Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Pfarrrektor Josef Helmus. Zusammen mit 35 sportbegeisterten jungen Männern legte der Seelsorger am 26. August 1928 den historischen Grundstein zu einer langen Vereinsgeschichte. Es folgten mühevolle Jahre des Aufbaus. Nur...

  • Duisburg
  • 15.08.18
  •  1
Politik
Die Festwoche zum 45-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft mit Vendôme hat begonnen. Seit Wochen liefen die Vorbereitungen im Rathaus dafür auf Hochtouren. Foto: Britta Kruse

Lasset das Fest beginnen

Die Feierlichkeiten zur 45-jährigen Städtepartnerschaft haben bereits mit der Vernissage zur Gedenkausstellung Walter Hoppe und einer interaktiven Diashow begonnen.  Richtig rund geht es aber am Fronleichnamstag, 31. Mai: Dann öffnet am Ennepebogen die Budenstadt mit zahlreichen Imbissständen (täglich bis Samstag). Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzliche eingeladen, das Kinder- und Bühnenprogramm dort zu genießen. Außerdem findet dort auch ein Gemeindefest nach der traditionellen...

  • Gevelsberg
  • 29.05.18
Kultur

Festwochen zur Eröffnung des Historisches Bürgerhaus Langenberg

Die Festwochen zur Eröffnung des Historisches Bürgerhaus Langenberg nehmen Fahrt auf – über den gesamten April wird diese wunderschöne restaurierte Spielstätte in der Altstadt Velbert - Langenbergs mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen präsentiert. Bereits ausverkauft sind jedoch, Menschenschattenspiel am 8. April, Die bergischen Salonlöwen am 24. April sowie Max Mutzke am 29. April.. Die Vorstellung „staub“ am 14. April muss aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Nähere...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.04.16
  •  1
Kultur
Im kleinen Saal des Bürgerhauses hängen diese aufwändig geschnitzten Wandleuchter aus Holz. Die Wandbemalung ist das Original, allerdings nur noch an dieser Stelle  sichtbar, da sie den Raum zu dunkel machte.
3 Bilder

Das Herz Langenbergs schlägt wieder

Punktlandung: Genau 100 Jahre nach seiner Fertigstellung beginnt für das Bürgerhaus Langenberg eine neue Ära Anfang April beginnt sich das Historische Bürgerhaus Langenberg nach zehnjähriger Schließung wieder mit Leben zu füllen. Nach seiner Komplettsanierung erstrahlt das alte Gemäuer in neuem Glanz und lädt alle Bürger zum Besuch ein. Es sollte ein "Haus für die Bürger" sein. Und das war es auch – rund 90 Jahre lang. Ganz im Sinne der Stifter, dem Fabrikantenehepaar Adalbert und Sophie...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.03.16
  •  2
Kultur
Als Auftakt zur Festwoche zum 100-jährigen bestehen der Bibliothek lädt Dr. Walter Aden mit den Freunden der Bibliothek zu einer Promi-Lesung ein.

Promis lesen aus Lieblingsbüchern vor

Seit November 2000 geben prominente Dortmunderinnen und Dortmunder in der Reihe „Dortmund liest“ Kostproben aus ihren Lieblingsbüchern. Das nächste Mal sind Bücherfreunde zu der beliebten Veranstaltung am Montag, 7. Oktober,um 19.30 Uhr in der Rotunde der Stadt- und Landesbibliothek eingeladen. Unter der Moderation von Dr. Walter Aden, Vorsitzender der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e. V., lesen an diesem Abend aus ihren Lieblingsbüchern: Winnie Appel (Entertainer,...

  • Dortmund-City
  • 07.10.13
Überregionales
1916: Gruppenbild der Konfirmanden mit Pfarrer Erich Hoyer vor dem Haus Ickern. Foto: privat
2 Bilder

Als der Pfarrer noch im Wasserschloss wohnte

Ihr 100-jähriges Bestehen feiert die Evangelische Kirchengemeinde Ickern (ab 2003 Ickern-Henrichenburg) in den kommenden Tagen. Seit ihrer Gründung kann die Gemeinde auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Bis 1913 gehörte Ickern politisch wie kirchlich zu Mengede. Durch den florierenden Bergbau wuchs die Bevölkerung jedoch so stark an, dass beschlossen wurde, Ickern aus der Gemeinde Mengede auszupfarren. Erster Pfarrer wurde Erich Hoyer. Er wohnte im Haus Ickern, „einem...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.13
LK-Gemeinschaft
Von seiner besten Seite zeigt sich Dorstfeld während einer Festwoche, die Schirmherr Ullrich Sierau während eines „Tags der Einsatzkräfte“ auch offiziell eröffnete.

Dorstfeld gibt Gas: Seifenkisten-Rennen und Familienfest

Endspurt für die Dorstfelder Festwoche: Noch bis zum Sonntag präsentiert sich der Ort von seiner besten Seite. „Wir sind Dorstfeld - demokratisch und tolerant“: Unter diesem Motto zeigen Vereine und Verbände Dorstfelds starke Seiten. So beim „Tag der Einsatzkräfte“ auf dem Wilhelmplatz. Polizei, Ärzte, Malteser und Feuerwehr gaben den Besuchern Einblicke in ihre Arbeit. Mitten drin: Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der als Schirmherr an diesem Nachmittag die Festwoche offiziell eröffnete....

  • Dortmund-West
  • 19.06.13
Kultur
Veranstalter, Organisatoren und Förderer der 2. Dorstfelder Festwoche freuen sich auf die zahlreichen Veranstaltungen im Stadtteil. (Mechsner)

2. Dorstfelder Festwoche: 23 Veranstaltungen für Demokratie und Toleranz

Ab Freitag geht es rund in Dorstfeld. Zum zweiten Mal bitten Vereine und Verbände zu einer Festwoche. 23 Veranstaltungen stehen bis 23. Juni auf dem Festplan. Das alles unter dem Motto: „Wir sind Dorstfeld – demokratisch und tolerant!“ „Die Resonanz nach der Premiere im letzten Jahr war durchweg positiv. Und die Beteiligung der Bürger an allen Veranstaltungen war überwältigend. Also war schnell klar: Das wiederholen wir!“, berichtet Birgit Miemitz, Mitarbeiterin der Koordinierungsstelle...

  • Dortmund-West
  • 12.06.13
Vereine + Ehrenamt
47 Bilder

75 Jahre ein „Goldstück“ – unsere „Goldbacher Siedlung“ ! (Festumzug)

. Am Samstag (01.06. – am Kindertag) war der große Augenblick des Festumzugs anlässlich „75 Jahre Goldbacher Siedlung“. Eigentlich waren es Festtage vom 30.05. bis 02.06.2013. Noch eigentlicher waren es feste Wochen, in denen all das vorbereitet wurde, was den Siedlern und Besuchern rund um das Gemeinschaftshaus geboten wurde – und woran die ganze Siedlung sich beteiligte! Am eigentlichsten muss man all den fleißigen Helfern der Vorbereitung, den zahlreichen „Wichteln“ dieser Tage,...

  • Alpen
  • 02.06.13
Kultur
Ensemble "Young Brass"
20 Bilder

Blechbläsermusik über den Dächern Iserlohns - Young Brass auf dem St. Elisabeth Krankenhaus

Die Festwoche zum 775. jährigen Jubiläum Iserlohns neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Eröffnen durfte diese Woche bzw. bereits letzte Woche Samstag die BigBand der Musikschule Iserlohn mit einer Gala im Goldsaal der Schauburg. Sonntag folgte das Jubiläums-Kammerkonzert im Parktheater, Montag durften alle Iserlohner ein Konzert der Musikschullehrer des Fachbereichs Blechblasinstrumente im Solebad am Seilersee sowie dem Mittelstufen-Streichorchester und "Vier auf einen Streich" unter der...

  • Iserlohn
  • 28.09.12
Sport
105 Bilder

100 Jahre Viktoria Goch - 100 Bilder als Glückwunsch von uns!

Viktoria Goch wird 100 Jahre alt! Mit einem Festakt begann am Samstag das Jahr des Geburtstages des Gocher Spiortvereins. Mit einem Topp-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf, mit einer Festwoche und vielem mehr feiern die Rot-Schwarzen ihr Jubiläum. Am Samstag waren wir vor Ort und haben die ersten tollen Bilder mit den Gesichtern der Geburtstagskinder für Sie mitgebracht! Schauen sie rein und wenn Sie selbst Fotos gemacht haben umso besser. Hier einstellen! Und im Gocher Wochenblatt am Mittwoch...

  • Goch
  • 01.07.12
Kultur
Bert Thompsen
5 Bilder

100 Jahre LVR-Klinik - Jubiläumswoche

In diesem Jahr feiert die LVR-Klinik Bedburg-Hau ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird es in nun eine ganze Woche lang Kulturveranstaltungen für Groß und Klein geben. Vom 24. bis 30. Juni lädt die Klinik mit vielfältigen Veranstaltungen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner, sowie die Bürgerinnen des Kreises Kleve und alle Interessierte zum gemeinsamen feiern ein. Neben dem Theaterstück „Ännes letzte Reise“ im Theater...

  • Kleve
  • 21.06.12
Kultur
850 Jahre alt wird die Georgskirche in Aplerbeck. Die ev. Gemeinde feiert dies gebührend

Georgskirche feiert den 850. Geburtstag

Mit einer Festwoche vom 12. bis zum 18. September feiert die ev. Gemeinde in Aplerbeck den 850. Geburtstag der Georgskirche. Nicht nur Pfarrerin Marit Günther bezeichnet sie als „Schmuckstück mittelalterlicher Architektur“. Die Festwoche wird am Montag mit „Georgsansichten“, einer neuen Ausstellung des Fördervereins „Große Kirche und Georgskirche“, um 18 Uhr mit einem Sektempfang und Auftritt des Posaunenchores eröffnet. An den weiteren Tagen folgen eine Kirchenführung per Handy,...

  • Dortmund-Süd
  • 09.09.11
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die Festwoche zum Stadionjubiläum (v.l.): VfL-Sport-Vorstand Jens Todt, -Trainerlegende Rolf Schafstall, -Rekordspieler „Ata“ Lameck und -Finanvorstand Ansgar Schwenken.

"100 Jahre anne Castroper" - Anfang Oktober Festwoche zum Jubiläum

„100 Jahre anne Castroper“: Am 8. Oktober 1911 war das erste offizielle Fußballspiel auf „Dieckmanns Wiese“ an der Castroper Straße. Dieses besondere Datum würdigt der VfL Bochum in einer Festwoche vom 4. bis 9. Oktober. Die Vorstandsmitglieder Ansgar Schwenken und Jens Todt stellten zusammen mit den VfL-Legenden Michael „Ata“ Lameck und Rolf Schafstall jetzt das Programm, das am 4. Oktober, mit der Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ eröffnet wird. Bis zum 9. Oktober, stehen unter...

  • Bochum
  • 09.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.