feuer- und rettungswache hattingen

Beiträge zum Thema feuer- und rettungswache hattingen

Überregionales
Die neue Leitstelle ist das Herzstück in der Feuer- und Rettungswache. Sie war das letzte wichtige Element, das bei dem rund einwöchigen Umzug der Wache von der Friedrichstraße zum Wildhagen kam. Von hier aus wird von den Rolltoren bis zur Ampel an der Kreuzung Wildhagen/Nierenhofer Straße der gesamte Einsatz gesteuert. Dafür wurden Oberbrandmeister Günther Kurowski (Foto), seine Schichtpartnerin OBM Daniela Mackott und die übrigen Kollegen zwei Tage lang geschult.  alle Fotos: Römer
18 Bilder

Die neue Feuer- und Rettungswache am Wildhagen

Seit einer Woche ist die Feuerwehr umgezogen: von der dicht von Wohnhäusern umgebenen alten Wache an der Friedrichstraße in die neue und hochmoderne Feuer- und Rettungswache am Wildhagen. Der STADTSPIEGEL besichtigte gemeinsam mit dem Leiter der hauptamtlichen Wache, Tomas Stanke, die neue Einrichtung. Zuletzt war der STADTSPIEGEL im Frühjahr vor Ort, als der Komplex noch eine einzige riesige Baustelle war. Interessant ist daher eine Gegenüberstellung der damaligen und der heute aktuellen...

  • Hattingen
  • 17.09.13
  •  2
Überregionales
Vor der Fahrt hoch hinaus über das Dach des Neubaus hinaus gibt es für Margret Melsa, stellvertretende Bürgermeisterin, noch letzte Sicherheitshinweise von Feuerwehrchef Jürgen Rabenschlag. Foto: Römer
8 Bilder

Hoch hinaus beim Richtfest

Richtfest gefeiert wurde am Dienstagnachmittag, 16.30 Uhr, am größten Bauvorhaben der Stadt Hattingen, der neuen Feuerwache am Wildhagen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Margret Melsa ließ es sich dabei nicht nehmen, sich gemeinsam mit Polier Manuel Lanfer im Korb am Ende der großen Feuerwehrleiter ganz hoch hinauf in den spätnachmittäglichen Winterhimmel und das Schneetreiben in eisiger Kälte hinauf fahren zu lassen. Von dort sagten beide - verbunden mit einigen technischen...

  • Hattingen
  • 15.01.13
Überregionales
So präsentiert sich der Neubau der Feuer- und Rettungswache am Wildhagen kurz vor dem Richtfest von der Nierenhofer Straße aus gesehen.   Foto: Römer
10 Bilder

Richtfest bei der neuen Feuerwache

Richtfest gefeiert wurde am Dienstagnachmittag, 16.30 Uhr, am größten Bauvorhaben der Stadt Hattingen, der neuen Feuerwache am Wildhagen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Margret Melsa ließ es sich dabei nicht nehmen, sich gemeinsam mit Polier Manuel Lanfer im Korb am Ende der großen Feuerwehrleiter ganz hoch hinauf in den spätnachmittäglichen Winterhimmel und das Schneetreiben in eisiger Kälte hinauf fahren zu lassen. Von dort sagten beide - verbunden mit einigen technischen...

  • Hattingen
  • 15.01.13
Politik
Eine arbeitet, die anderen schauen zu. In diesem Falle ist es Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch, die sich eigentlich ein anderes Fleckchen Erde für den ersten Spatenstich für die neue Feuer- und Rettungswache am Wildhagen gesucht hatte, „weil da das Erdreich lockerer war“. Mit der ersten Bürgerin der Stadt sind an der Schippe (v.l.) Feuerwehrchef Jürgen Rabenschlag, stellv. Landrätin Sabine Kelm-Schmidt (Zweite v.r.) und Jens Grünert (Geschäftsführer und Gesellschafter List-Bau Bielefeld). Foto: Römer

Erster Spatenstich für die Feuer- und Rettungswache

Der erste Spatenstich. Symbolisch. Unzählige werden folgen, bis Ende Januar 2013 der Rohbau für die neue Feuer- und Rettungswache am Wildhagen stehen wird. „Ein steiniger Weg liegt hinter uns“, stellte Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch fest und erinnerte in ihrer kurzen Ansprache an den Werdegang des für Hattingen so wichtigen Gebäudes. Vor zehn Jahren war ein Gutachten erstellt worden, das besagte, dass der Ist-Zustand an der Friedrichstraße untragbar sei. Fünf Jahre später befassten sich...

  • Hattingen
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.