Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
Das Feuer war Mittwoch in der Apelbachstraße ausgebrochen.

Aplerbeck
Dachstuhlbrand in Zweifamilienhaus: 50 Kräfte bei Feuer im Einsatz

50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren im Einsatz bei einem Dachgeschossbrand eines Zweifamilienhauses. Das Feuer war am Mittwochmorgen (5.2.) gegen 8.45 Uhr gemeldet worden, Zeugen hatten Rauch in der Apelbachstraße gesehen. Da anfangs nicht klar war, ob sich noch Bewohner im Gebäude befinden, wurde das Gebäude abgesucht. Nachdem klar war, dass das sich niemand in dem Haus aufhielt, wurde mit den Löscharbeiten begonnen, u.a. mit zwei Drehleitern. Die Dachhaut...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.20
Blaulicht

Feuerwehr
In Hörde brannte der Weihnachtsbaum

Nachbarn haben die Feuerwehr alarmiert Hörde. Gleich mehreren Anwohnern fiel der Brand in einer Hörder Wohnung auf. Sie alarmierten am frühen Abend des 4. Januar die Feuerwehr. Bewohner hatten sich bei Ankunft der Feuerwehr bereits unverletzt ins Freie gerettet. Ihr Weihnachtsbaum war in Brand geraten. Glück im Unglück hatten die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses, da einer der flüchtenden Bewohner die Türe hinter sich zuzog. Somit breitete sich kein Brandrauch im Treppenraum aus. Alle...

  • Dortmund-Süd
  • 06.01.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte das Feuer in kurzer Zeit unter Kontrolle bringen.

Sölderholz
Aufmerksamer Nachbar verhinderte Schlimmeres bei Wohnungsbrand

Ein aufmerksamer Nachbar alarmierte am Mittwoch die Feuerwehr über einen Zimmerbrand in der Tulpenstraße in Sölderholz. Gehört hatte er das Piepen eines Rauchmelders und Hilferufe, geholfen hatte er bereits der Nachbarin und die anderen gewarnt, als die Feuerwehr kam. Zwei Trupps unter Atemschutz konnten das Feuer in kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Das Treppenhaus wurde belüftet. Die Brandursache wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

  • Dortmund-Süd
  • 19.09.19
Blaulicht
 Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das geparkte Auto an der Deggingstraße bereits in voller Ausdehnung.

Kind erlitt beim Feuer an der Deggingstraße zum Glück nur leichte Verletzungen
Auto brannte komplett aus

Leichte Verletzungen erlitt ein 12-jähriges Mädchen, welches am Montagnachmittag in einem Auto saß, das plötzlich brannte. Die Mutter konnte ihr Kind zur Behandlung dem Rettungsteam übergeben, während 12 Feuerwehrleute das komplett berennende Fahrzeug an der Deggingstraße löschten. Auch aus weiter Entfernung war am Nachmittag die tiefschwarze Rauchsäule zu sehen. Schon bei der Anfahrt übermittelte die Leitstelle den alarmierten Kräften, dass es sich um ein mit Kraftstoff betriebenen...

  • Dortmund-City
  • 09.04.19
Blaulicht
Nachdem eine Dortmunderin am Montagabend versucht hatte, mit einem Rettungswagen davonzufahren, wurde die Frau erneut auffällig. Am Dortmunder Hauptbahnhof steckte sie einen Mülleimer an.

Hauptbahnhof
Erst wollte 34-Jährige einen Rettungswagen "kapern" - Zwei Tage später wird sie wieder festgenommen

Nachdem eine 34-Jährige vorgestern einen Rettungswagen "kapern" wollte - wurde die Frau nun zwei Tage später erneut am Hauptbahnhof festgenommen. Nachdem die Dortmunderin am Montagabend (25. Februar) versucht hatte, mit einem Rettungswagen davonzufahren, wurde die koreanische Staatsangehörige gestern Abend (26. Februar) erneut auffällig. Am Dortmunder Hauptbahnhof steckte sie einen Mülleimer an. Gegen 20.30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen brennenden Mülleimer informiert, der...

  • Dortmund-Süd
  • 27.02.19
Blaulicht
Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr über den Wohnungsbrand an der Wittbräucker Straße informiert.

Aplerbeck
Mann kommt bei Feuer ums Leben

Zu einem Wohnungsbrand in Aplerbeck wurde die Feuerwehr am Sonntagabend (10.2.) gerufen. Ein Mann wurde dabei bewusstlos in der Wohnung gefunden, trotz Reanimation verstarb der Mann jedoch noch an der Einsatzstelle.  Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr über den Wohnungsbrand an der Wittbräucker Straße informiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Aplerbeck sowie der Rettungsdienst rückten aus. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Wohnung bereits in...

  • Dortmund-Süd
  • 11.02.19
Kultur
Dem Verein Kinderglück soll das Winterglühen auf dem Vinckeplatz zugute kommen. Auf viele Besucher freuen sich (v.l.) Oliver Krauß, Geschäftsführer der Bezirksverwaltung,  Sascha Zhuganets und Malte Grüning von der AIG Westend und Berd Krispin von  Kinderglück.

Neuer Kulttreff wird im Dortmunder Kreuzviertel etabliert
Winterglühen auf dem Vinckeplatz

Zum neuen Glühweinmarkt auf dem Vinckeplatz laden von Freitag, 1. Februar, bis Sonntag (3.) Oliver Krauß von der Bezirksvertretung, Sascha Zhuganets und Malte Grüning von der AIG Westend und Berd Krispin von Kinderglück ein. Mitten im Kreuzviertel wollen sie den neuen Treffpuntk etablieren. Rund ums Lagerfeuer können es sich Dortmunder Freitag und Samstag von 15 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr mit Glühwein, heißen Cocktails, Crepes, Gegrilltem und Mandeln gemütlich machen. 30...

  • Dortmund-City
  • 25.01.19
Überregionales
Der Verdächtige stellte sich auf einer Dortmunder Polizeiwache. Die Beamten nahmen den 21-jährigen Dortmunder fest.

Feuer in Hörde: Verdächtiger Brandstifter stellt sich nach Fahndung

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hörde (18.7., gegen 1 Uhr) hatte die Mordkommission ermittelt. Mit Erfolg: Nach einer Fahndung per Foto stellte sich noch in der Nacht zu Freitag (20. Juli) ein Mann auf einer Dortmunder Polizeiwache. Die Beamten nahmen den 21-jährigen Dortmunder fest. In der Nacht zu Mittwoch (18.7.) war es in einem Mehrfamilienhaus in der Lugierstraße zu einem Brand im Treppenhaus gekommen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Polizei bat zunächst um...

  • Dortmund-Süd
  • 20.07.18
Überregionales
Nach einem Feuer in Hörde hat eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen.

Mordkommission ermittelt: Zeugen nach Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde gesucht

Ein furchtbarer Verdacht: Hat in Hörde jemand versucht mit einem Feuer Menschen zu töten? In der Nacht zu Mittwoch (18.7.), gegen 1 Uhr, war es in einem Mehrfamilienhaus in der Lugierstraße in Dortmund-Hörde zu einem Brand im Treppenhaus gekommen. Personen wurden dabei zum Glück nicht verletzt. Wer hat zwei Männer mit einem Kanister gesehen? Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Der Sachverhalt wird als ein versuchtes Tötungsdelikt qualifiziert. Eine...

  • Dortmund-Süd
  • 18.07.18
Überregionales
Im Hansa Theter brannte es am 1. Mai. Über eine Drehleiter wurde der Dachbereich des Theaters kontrolliert.

Brand im Hansa Theater Hörde: "Aufgeben nicht im Repertoire"

"Ein schrecklicher 1.Mai", sagt Hansa Theater Mitinhaber Rudi Strothmüller. Jäh beendet wurde der einzige freie Tag für seine Tochter Inga und ihn durch einen Anruf des Nachbarn: "Aus dem Hansa Theater steigt Rauch auf". Wenige Minuten später waren Vater und Tochter am Theater. Vor ihnen aber schon sechs Löschfahrzeuge. Gegen 14.05 Uhr waren die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Hansa Theater an der Eckardtstraße gerufen worden. Schwarzer Rauch drang aus dem Dachbereich...

  • Dortmund-Süd
  • 03.05.18
Kultur
Der feuerspeiende Drache bewacht seinen Schatz.  Auf den Wiesen unterhalb der Hohensyburg findet Ostern ein mittelalterliches Spektakel statt.

Dampf, Feuer und Gebrüll beim Mittelalter-Spektakel Ostern an der Hohensyburg

Beim Mittelaltermarkt behütet der Drache Fangdorn den Goldschatz. Fantastischen Gestalten begegnet man Ostern auf der Hohensyburg. Ein mittelalterliches Spektakel gibt es wieder auf den Wiesen unterhalb der Burgruine als Ausflugsziel für den Osterspaziergang. Das letzte noch lebende feuerspuckende Tier der Welt, der Drache Fangdorn, behütet den Schatz der Hohensyburg vor den gierigen, räuberischen Rittern. Von Ostersamstag bis Montag können die Zuschauer dabei sein, wenn das gewaltige...

  • Dortmund-City
  • 29.03.18
Überregionales
Ein Pelletlager auf einem Reiterhof in Lichtendorf brannte.

Pelletlager in Flammen

Das Feuer war in Lichtendorf schon weithin sichtbar. Auf einem Reiterhof war am Montagmorgen ein Pelletlager in Brand geraten. Gegen 6.15 Uhr wurde die Feuerwehr zum Reiterhof in Lichtendorf gerufen. Den Feuerschein konnten die Einsatzkräfte schon bei der Anfahrt sehen. Ein Unterstand für Holzpellets, die zum Betrieb eines Heizkraftwerkes genutzt werden brannte in voller Ausdehnung. Sofort wurden mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt, um die Flammen zu bekämpfen und ein...

  • Dortmund-Süd
  • 06.02.17
Überregionales
Drei Dachstuhlbrände musste die Feuerwehr in 24 Stunden in Dortmund löschen, hier brennt es in Schnee.

Dachstuhl brannte in Schnee: Drei Feuereinsätze dieser Art in 24 Stunden auf Stadtgebiet

Menschen wurden nicht verletzt, aber ein Haus in Schnee ist zunächst unbewohnbar, urteilt die Feuerwehr nach dem dritten Brand dieser Art innerhalb 24 Stunden im Stadtgebiet. Am Vortag (29.1.) hatte um 13 Uhr ein Dachstuhl in Kirchlinde (Straße Elsborn) und um 20 Uhr ein Dachstuhl in der Westerbleichstraße in der Nordstadt gebrannt. Gegen 6.30 Uhr am Montag (30.1.) wurde der Einsatzleitstelle der Dachstuhlbrand im Ortsteil Schnee gemeldet. Ein aufmerksamer Nachbar hatte die Rauchentwicklung...

  • Dortmund-City
  • 31.01.17
Überregionales

Spende für den Nachwuchs der freiwilligen Feuerwehr

Nachdem in der Neujahrsnacht das Dach des Bürogebäudes und Wohnhauses der Koch Data GmbH durch eine Feuerwerksrakete in Brand gesteckt wurde, schafften die Berufs- und freiwillige Feuerwehr Sölde das Feuer schnell zu löschen, so dass die Büros der Firma verschont blieben. Aus Dankbarkeit entschied sich die Firma statt Weihnachten Kunden zu beschenken, das Budget an die Jugend der freiwilligen Feuerwehr in Sölde zu spenden.

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.17
Überregionales

Feuer im Seniorenheim

In einem Seniorenheim an der Wittekindstraße entdeckten Angestellte morgens um 7 Uhr einen Feuerschein im Technikraum und alarmierten sofort die Feuerwehr. Zeitgleich löste die Brandmeldeanlage des Objektes aus und die Leitstelle alarmierte die Brandschützer zur Wittekindstraße. Ein Atemschutztrupp löschte den Brand in dem Versorgungsraum. Weitere Kräfte kontrollierten die darüberliegenden Bereiche, weil auch die leicht verraucht waren. Auch Nebengebäude mussten durchlüftet werden....

  • Dortmund-Süd
  • 01.06.16
Überregionales

Krankenhaus brennt immer wieder

Schon wieder brannte es Mittwoch in einem leerstehenden Krankenhaus in Kirchhörde. Im 2.Obergeschoss brannte altes Mobiliar mit großer Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits Flammen an der Außenfassade erkennbar, berichtet die Feuerwehr. Ein Atemschutztrupp der Feuerwache 4 (Hörde) drang über die Drehleiter in das verschlossene Gebäude vor und suchte zunächst nach Menschen im Gebäude. Nachdem deren Anwesenheit ausgeschlossen werden konnte, wurde der eigentliche...

  • Dortmund-Süd
  • 18.05.16
Überregionales

Feuer im Bürogebäude

Eichlinghofen. Eine unfreiwillige Pause legten Mitarbeiter eines Bürogebäudes am Hauert ein. Ein Feuer in einen Sanitärbereich im ersten Obergeschoss des Gebäudes hatte eine erhebliche Verrauchung gleich mehrerer Bereiche verursacht, sodass das Gebäude zunächst komplett geräumt werden musste. Menschen wurden nicht verletzt. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte griff ein Mitarbeiter nach dem Feuerlöscher, bekämpfte den Brand und konnte ihn so auf den Entstehungsbereich begrenzen. Die...

  • Dortmund-Süd
  • 09.05.16
Natur + Garten
Beispielhafter Flammenzauber aus unserem Portal von Kerstin Zenker (links) und Roland Störmer. Fotos: Lokalkompass
90 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (1) - Feuer und Flamme

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. Eröffnen wir also das Spiel der Elemente mit "Feuer und Flamme". Wir freuen uns auf rege Beteiligung und neue Motiv-Ideen. Die alten Griechen... Nachdem sie lange dem Irrglauben folgten, dass nur Wasser der Urstoff allen Lebens sei, waren es die alten Griechen, die sich der Vier-Elemente-Lehre verschrieben hatten. Diese Lehre...

  • 21.03.16
  •  10
  •  27
Natur + Garten
4 Bilder

Waldbrand in Costa Rica - und ich mittendrin

Costa Rica. Es ist Februar. Sommer. Drückende Hitze in Santa Cruz. Der Wald steht fast komplett ohne Blätter da. Und an einigen Tagen fegt der Wind mit bis zu 100km/h über das Land hinweg. Alles ist super trocken und staubig. Die Wasserfälle sind zum Erliegen gekommen und die meisten Flüsse ausgetrocknet. Waldbrandsaison. Am Dienstagmorgen ist mein Chef und Gastvater Luis auf einmal schon vor 7 Uhr auf dem Moto davon gedüst und hat mich und meine Gastmutter verwundert zurück gelassen. Als ich...

  • Dortmund-Süd
  • 27.02.16
  •  1
  •  1
Ratgeber
7 Bilder

Das Feuer in Witten wütet weiter - Bahnverkehr vorläufig eingestellt

Der schwere Brand im Weichenwerk wütet weiter. Die Feuerwehr Witten ist komplett vor Ort, Wehren umliegender Städte wie Bochum und Dortmund unterstützen sie. Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer von außen wie auch von innen. Mittlerweile sind Teile der Decken in der halle bereits eingestürzt, Gasflaschen sind explodiert, Fenster geborsten. Nach Auskunft der Feuerwehr werden sich die Löscharbeiten wohl den ganz Tag hinziehen. Aufgrund des Brandes ist auch der Zugverkehr am Wittener Bahnhof...

  • Witten
  • 23.07.15
  •  2
Ratgeber
19 Bilder

Rauch über Annen: Feuer bei Chemiefabrik HP Pelzer

Einen Großalarm löste am heutigen Montag, 23. März, ein Feuer bei der Chemiefabrik HP Pelzer in Annen aus. Gegen 12.15 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die zuerst anrückende Berufsfeuerwehr erkannte das Ausmaß des Brandes und löste sofort Stadtalarm aus, sodass alle verfügbaren freiwilligen Kräft ebenfalls eingebunden wurden. Rund 100 Wehrleute waren somit im Einsatz. Schnell war allen klar: Das Gebäude ist nicht mehr zu retten, es wurde nur noch von außen gelöscht, niemand ging mehr in...

  • Witten
  • 23.03.15
  •  4
Überregionales
Rauch und Flammen schlagen aus dem Dachstuhl des Vereinsheimes.

SSV Hacheney: Brand zerstört Vereinsheim

Schock für den Fußball-Verein SSV Hacheney. Bei einem Brand wurde das Vereinsheim erheblich beschädigt. Wie die Feuerwehr mitteilt, bemerkte eine Anwohnerin des Heimes an der Hacheneyer Straße am Mittwoch eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich des Gebäudes und alarmierte die Einsatzkräfte. Keine Personen im Gebäude Die stellten fest, dass sich glücklicherweise keine Personen im Vereinsheim befanden und konnten sofort mit der Brandbekämpfung beginnen. Ein Trupp drang über eine Treppe...

  • Dortmund-Süd
  • 12.02.15
Überregionales

Müllcontainer am Phoenix-Gymnasium abgefackelt - Zeugen gesucht

Dass nichts schlimmeres passiert ist, war angesichts von zwei bis drei Meter hoch lodernden Flammen wohl nur Zufall: am vergangenen Wochenende waren in Dortmund-Hörde die Feuerteufel unterwegs. Nachdem unbekannte Täter diverse Müllcontainer auf dem Schulgelände des Phoenix-Gymnasiums an der Straße Seekante, in Brand gesetzt haben, sucht die Polizei jetzt Zeugen für die Tat. Am 8. November gegen 4 Uhr hatte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei gerufen, da auf dem Schulgelände des Gymnasiums...

  • Dortmund-Süd
  • 10.11.14
Überregionales
Zu einem tragischen Verjehrsunfall wurde die Polizei auf der A40 gerufen.

Unfall auf der B1 forderte zwei Tote

Zwei Tote forderte am Sonntagmorgen ein Verkehrsunfall auf der B1 in Dortmund. Zwischen der Anschlusstelle in Kley und Lütgendortmund war in Fahrtrichtung Essen ein Ferrari gegen die Lärmschutzwand geschleudert. Laut Polizei war der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Nach dem Aufprall an der Lärmschutzwand landete der Ferrari an einem Baum und brannte aus. Der 43-jährige Fahrer starb heute im Krankenhaus, nachdem er bei dem tragischen Unfall aus dem Ferrari...

  • Dortmund-City
  • 01.09.14
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.