Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
Kurz nach 4 Uhr war wurde der Brand am Donnerstagmorgen in Kirchlinde durch Anwohner festgestellt. 23 Hausbewohner wurden während des Einsatzes im Betreuungsbus der Feuerwehr rettungsdienstlich betreut, vier Bewohner verblieben in ihren Wohnungen und wurden dort betreut.

10 Kellerbrände seit dem 13. März
Polizei sucht Feuerteufel im Dortmunder Westen

Ein Wunder, dass bisher nichts Schlimmeres passiert ist: Seit dem 13. März 2020 ermittelt die Polizei nach inzwischen zehn Kellerbränden im Dortmunder Westen wegen Brandstiftung und untersucht, ob die Taten in einem Zusammenhang stehen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf Tatverdächtige geben können. Zuletzt legte ein Unbekannter - oder eine Unbekannte - am 9. Juli 2020 in den Morgenstunden im Keller eines Wohnhauses an der Kirchlinder Straße in Kirchlinde ein Feuer. Mit...

  • Dortmund-West
  • 10.07.20
Blaulicht
Einsatzkräfte vor dem Eingang des Mehrfamilienhauses.

Bodelschwingh
29 Mieter evakuiert: Starke Verrauchung durch Feuer im Keller

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr um 3.45 Uhr in die Speckestraße nach Bodelschwingh alarmiert. Schnell wurde das Feuer im Kellerbereich des viergeschossigen Mehrfamilienhauses lokalisiert. Um die Löscharbeiten ohne eine Gefährdung der Bewohner durchzuführen, mussten erst alle 29 Mieter durch den noch nicht verrauchten Treppenraum in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden in zwei Bussen der Stadtwerke und Feuerwehr betreut. Danach begannen die Löscharbeiten, die...

  • Dortmund-West
  • 03.07.20
Blaulicht
Die Einsatzkräfte verschafften sich  durch das Küchenfenster Zugang zum Gebäude.

Reihenhaus im "Odemsloh"
Feuer in Westerfilde - zwei Katzen tot

In Westerfilde ist es zu einem schweren Feuer in einem Reihenhaus gekommen. Bei dem Feuer kamen zwei Katzen durch giftigen Brandrauch ums Leben. Wie die Feuerwehr weiter berichtet war eine Bewohnerin der Straße Im Odemsloh  durch einen lauten Knall auf das Feuer im Nachbarhaus aufmerksam geworden. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung war ein komplettes Erdgeschossfenster mit heruntergelassenem Rollladen geborsten. Von den Einsatzkräften war der schwarze Rauch aus der Küche bereits auf der...

  • Dortmund-West
  • 06.02.20
Überregionales
Der Einsatz der Feuerwehr zog sich über mehrere Stunden. Die Spezialeinheit Versorgung übernahm die Verpflegung der Einsatzkräfte.Foto: Feuerwehr

30 Strohballen in Flammen - Feuer am Waldrand im Ortsteil Westerfilde

Ein schneller Einsatz der Feuerwehr verhinderte bei einem Brand am Freitag (29. 7.) größeren Schaden. Um 10.46 Uhr war man alarmiert worden, weil cirka 30 Strohballen an einem Waldrand im Ortsteil Westerfilde in Flammen standen. Die wichtigste Aufgabe der Brandschützer war das Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Getreidefeld, den Wald und weitere in der Nähe gelagerte Strohballen zu verhindern. Dazu wurde unverzüglich eine sogenannte Riegelstellung mit mehreren Strahlrohren...

  • Dortmund-West
  • 02.08.16
Natur + Garten
Beispielhafter Flammenzauber aus unserem Portal von Kerstin Zenker (links) und Roland Störmer. Fotos: Lokalkompass
  90 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (1) - Feuer und Flamme

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. Eröffnen wir also das Spiel der Elemente mit "Feuer und Flamme". Wir freuen uns auf rege Beteiligung und neue Motiv-Ideen. Die alten Griechen... Nachdem sie lange dem Irrglauben folgten, dass nur Wasser der Urstoff allen Lebens sei, waren es die alten Griechen, die sich der Vier-Elemente-Lehre verschrieben hatten. Diese Lehre...

  • 21.03.16
  •  10
  •  27
Politik
Feuer in Weichenwerk der Bahn AG in Witten. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.

Feuer im Weichenwerk Witten - Filmbericht (23.07.2015)

Großfeuer am Rande der Wittener Innenstadt. Ein Brand im DB Werk Oberbaustoffe Witten brach am Donnerstag, den 23. Juli 2015 gegen 9.30 aus. Die Rauchsäule war bis weit nach Dortmund und Bochum hinein zu sehen. 200 Feuerwehrleute unter anderem aus Witten, Dortmund, Schwelm und Hattingen haben den Brand schließlich unter Kontrolle gebracht. Fotos der Redaktion von Witten aktuell gibt es hier zu sehen. Die Radiomacher von Antenne Witten haben gegen 11 Uhr bewegte Bilder festgehalten:...

  • Witten
  • 23.07.15
  •  2
Ratgeber
  7 Bilder

Das Feuer in Witten wütet weiter - Bahnverkehr vorläufig eingestellt

Der schwere Brand im Weichenwerk wütet weiter. Die Feuerwehr Witten ist komplett vor Ort, Wehren umliegender Städte wie Bochum und Dortmund unterstützen sie. Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer von außen wie auch von innen. Mittlerweile sind Teile der Decken in der halle bereits eingestürzt, Gasflaschen sind explodiert, Fenster geborsten. Nach Auskunft der Feuerwehr werden sich die Löscharbeiten wohl den ganz Tag hinziehen. Aufgrund des Brandes ist auch der Zugverkehr am Wittener Bahnhof...

  • Witten
  • 23.07.15
  •  2
Ratgeber
  14 Bilder

Rauchsäule über Witten: Brand im Weichenwerk

Eine riesige pechschwarze Rauchwolke wälzt sich über die Wittener Innenstadt. Grund: Ein Brand im Weichenwerk Witten an der Kronenstraße. Weitere Fotos und Aktuelles dazu gibt's Sie hier: Feuer in Witten Fotos: Thomas Meißner Video von Christian Lukas

  • Witten
  • 23.07.15
  •  7
  •  1
Ratgeber
  19 Bilder

Rauch über Annen: Feuer bei Chemiefabrik HP Pelzer

Einen Großalarm löste am heutigen Montag, 23. März, ein Feuer bei der Chemiefabrik HP Pelzer in Annen aus. Gegen 12.15 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die zuerst anrückende Berufsfeuerwehr erkannte das Ausmaß des Brandes und löste sofort Stadtalarm aus, sodass alle verfügbaren freiwilligen Kräft ebenfalls eingebunden wurden. Rund 100 Wehrleute waren somit im Einsatz. Schnell war allen klar: Das Gebäude ist nicht mehr zu retten, es wurde nur noch von außen gelöscht, niemand ging mehr in...

  • Witten
  • 23.03.15
  •  4
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Brand mit vielen Verletzten.

Todesopfer nach Verpuffung

Ein Todesopfer forderte eine Verpuffung bei einer Party. Während die Frau des Gastgebers am Dienstagmorgen ihren schweren Brandverletzungen erlag, kämpft eine weitere schwerverletzte Frau um ihr Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Gastgeber. Schwere Körperverletzung, so lautet der Vorwurf nach dem Unglücksfall in der Nacht auf Sonntag (3.), das in Dortmund Brackel viele Schwerverletzte forderte. Während einer Geburtstagsparty brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. "Beim...

  • Dortmund-City
  • 03.02.13
Überregionales

Friday Five: Glück und Unglück

Glück für die Anwohner der Duisburger Straße in Mülheim: Dort brannte es beachtlich, aber niemand wurde verletzt. Ähnlich froh schätzten sich die Organisatoren des "Runder Tisch gegen Extremismus", denn die Neonazi-Kundgebung auf dem Lütgendortmunder Marktplatz wurde verboten. Glück im Unglück: vernachlässigte oder misshandelte Pferde finden Hilfe bei der Hegenscheid-Herde der IG Pferdeschutz. Ein Mann in Wattenscheid hatte offenbar einen riesen Schutzengel: er stürzte aus 10 Metern...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.