Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
2 Bilder

Xanten - Essen auf Herd verbrannt - sieben leicht verletzte Personen
Unbeaufsichtigte Pfanne entzündete sich, Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung

Schreck am späten Nachmittag: Am Mittwoch, 12. Februar, kam es gegen 17:10 Uhr in Xanten auf der Straße Landwehr zu einem Einsatz der Feuerwehr. Es sollte einen Brand in der Küche einer Wohnung gegeben haben. Die Kriespolizei schreibt im Presseportal: Wie sich im weiteren Verlauf herausstellte, wollten sich fünf Jugendliche im Alter von 16-19 Jahren etwas zu Essen machen. Die Personen ließen dann jedoch das Essen in der Pfanne unbeaufsichtigt, so dass sich der Inhalt entzündete und brannte....

  • Xanten
  • 12.02.20
Blaulicht

Ausgedehnter Vegetationsbrand am Schneppenkamp
Zwei Feuerwehrleute wurden leicht verletzt

Xanten. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Donnerstag, 25. Juli, gegen 17.25 Uhr ein Stoppelfeld im Bereich der Straße "Schneppenkamp" in Brand. Bereits bei der Anfahrt konnte eine deutliche Rauchentwicklung festgestellt werden. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar:Es brannte ein Stoppelfeld auf mehreren tausend Quadratmetern und drohte auf ein nahegelegenes Waldstück überzugreifen. Ein landwirtschaftlicher Anhänger, welcher auf dem Feld geparkt war, drohte ebenfalls ein...

  • Xanten
  • 26.07.19
Überregionales
Der Brand eines Einfamilienhauses in Birten hielt die Xantener Feuerwehr am Donnerstagabend in Atem.

Alarm in Birten: Einfamilienhaus brennt lichterloh

Xanten. Mit dem Einsatzstichwort "verdächtiger Rauch" entsendete die Feuerwehr-Leitstelle die Einheiten Birten und Xanten-Mitte nach Birten zum Neuen Bruchweg. Nur zwei Minuten nach der ersten Alarmierung ging der Funkmeldeempfänger erneut mit der Meldung "Feuer Person in Gefahr". Mit dieser Alarmstufenerhöhung wurden zu den beiden bereits alarmierten Einheiten noch die Löschgruppe Lüttingen und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen zur Einsatzstelle gerufen. Beim Eintreffen...

  • Xanten
  • 24.08.18
  •  1
Überregionales
Auch der Anbau des Campingwagens brennt lichterloh.

Campingwagen brennt in Xanten ab: Niemand verletzt

Xanten. Mit dem Stichwort "Garagenbrand", wurden in der vergangenen Nacht, von Dienstag, 24. Juli, auf Mittwoch, 25. Juli, die Einheiten Xanten-Mitte, Nord und Lüttingen zu einem Campingplatz auf der Urseler Straße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Campingwagen nebst Anbau sowie eine angrenzende Hecke bereits in voller Ausdehnung.Die anfängliche Vermutung, dass sich noch Personen im Gebäude befinden, konnte glücklicherweise nicht bestätigt werden. Zur...

  • Xanten
  • 25.07.18
Überregionales

Automatische Brandmeldeanlage schlug Alarm - Brand in Xantener Produktionshalle

Nachdem es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Einsätzen im Zusammenhang mit der anhaltenden Trockenperiode kam, wurden gestern gegen 15.25 Uhr die Kräfte aus Xanten-Mitte, Lüttingen, Birten und Wardt mit dem Stichwort "automatische Brandmeldeanlage" zu einem kunststoffverarbeitenden Betrieb auf der Hagdornstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Kabelbrand in einer elektrischen Anlage gekommen war. Das vorbildliche Verhalten der Mitarbeiter konnte eine weitere...

  • Xanten
  • 04.07.18
Kultur
6 Bilder

Versteigerung der Brandruine Marienbaumer Bahnhof noch in diesem Jahr

11.08.2017 Das Amtsgericht Rheinberg hat für den 16.11.2017 die Zwangsversteigerung des Grundstückes angeordnet; der Marktwert der inzwischen völlig zerfallenen Ruine wird auf 1 Euro beziffert. Die Versicherung hat(te) bis heute eine Zahlung nach dem Brand im Jahre 2006 an den mittlerweile ruinierten Besitzer abgelehnt; auch der BGH lehnte eine weitere Klage ab. Was nach dem Abriß auf dem Gelände errichtet wird, ist noch völlig offen...  Lesen Sie hierzu auch unseren aktualisierten...

  • Xanten
  • 11.08.17
  •  1
Überregionales
Die Xantener Feuerwehr im Einsatz. Ein Kaminbrand konnte schnell gelöscht werden.

Schneller Feuerwehr-Einsatz verhindert Schlimmeres

Am Mittwochabend, 31. August, gegen 19 Uhr wurde der Löschzug Mitte der Feuerwehr Xanten mit dem Stichwort „Kaminbrand“ zu einem Gastronomiebetrieb auf der Orkstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass aus ungeklärter Ursache ein Edelstahlkamin Feuer gefangen hatte. Im Zuge dessen drohte das Feuer auf das direkt angrenzende Gebäude überzugreifen. Durch einen Trupp unter Atemschutz konnten die Flammen mittels C-Rohr (100l/min) gelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen konnte somit...

  • Xanten
  • 01.09.16
Natur + Garten
Beispielhafter Flammenzauber aus unserem Portal von Kerstin Zenker (links) und Roland Störmer. Fotos: Lokalkompass
90 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (1) - Feuer und Flamme

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. Eröffnen wir also das Spiel der Elemente mit "Feuer und Flamme". Wir freuen uns auf rege Beteiligung und neue Motiv-Ideen. Die alten Griechen... Nachdem sie lange dem Irrglauben folgten, dass nur Wasser der Urstoff allen Lebens sei, waren es die alten Griechen, die sich der Vier-Elemente-Lehre verschrieben hatten. Diese Lehre...

  • 21.03.16
  •  10
  •  27
Ratgeber
2 Bilder

Auto brennt in Lüttingen ab

Am Mittwochnachmittag, 29. April, fing gegen 16 Uhr ein PKW im Ortsteil Lüttingen Feuer. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der PKW in hellen Flammen. Umgehend wurde durch einen Trupp unter Atemschutz die Brandbekämpfung eingeleitet. Das Feuer wurde mittels eines Schaumrohres gelöscht.

  • Xanten
  • 30.04.15
Überregionales
Foto: 25.05.2014, 22.14 Uhr, Nordring Xanten-Marienbaum.
2 Bilder

Schreck in der Abendstunde - Brand am Marienbaumer Nordring am Wahlsonntag

Xanten-Marienbaum, den 26.05.2014 Am Wahlsonntagabend (25.05.2014) kurz nach 22.00 Uhr erhob sich am Nordring in Xanten-Marienbaum eine schwarze Rauchwolke Richtung Südwesten gen Himmel. Da es verhältnismäßig windstill war, bildete sich ein großer Rauchpilz. Die Einheiten aus Xanten-Nord trafen nach der Alarmierung um 22.12 Uhr acht Minuten später am Ort des Geschehens ein. Ein Holzgestell, welches direkt an eine Garage angrenzte, war aus bisher ungeklärten Gründen in Brand geraten. Dieser...

  • Xanten
  • 26.05.14
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Reithalle in Brand - Tiere unverletzt geblieben

Langer Einsatz für die Feuerwehr Alpen Am Dienstagmorgen, 30. Juli 2013, wurde die Feuerwehr Alpen zusammen mit der Polizei um 09.28 Uhr zu einem Gehöftbrand auf der Wolfhagenstraße im Ortsteil Veen alarmiert. Hier sollten laut Alarmmeldung Strohballen in einer Halle des Reitstalls Albers-Dams brennen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Bewegungshalle für Pferde mit Stroh- und Heuballen bereits in voller Ausdehnung und fünf abgestellte Pferdeanhänger standen ebenfalls...

  • Alpen
  • 31.07.13
  •  9
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Feldbrand von mehreren hundert Quadratmetern in Sonsbeck

Wasserwerfer im Einsatz Am Donnerstagmittag, 25. Juli 2013, kam es in Sonsbeck-Hamb auf einem Feld am Strohweg zu einem Bodenfeuer. Daraufhin wurde die Feuerwehr Sonsbeck alarmiert. Vor Ort bestätigte sich ein Feldbrand auf einer Fläche von mehreren Hundert Quadratmetern. Dieser drohte auf ein angrenzendes Waldstück überzugreifen. Daraufhin wurden zur überörtlichen Hilfe der Löschzug Alpen und die Löschgruppe Veen angefordert. Das Feuer wurde mit sechs C-Rohren und mit Hilfe von...

  • Sonsbeck
  • 26.07.13
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Reetdach-Haus-Brand Alpen (Foto: FW Alpen)
4 Bilder

Wohnhaus mit Reetdach in Alpen abgebrannt

Über 100 Einsatzkräfte vor Ort Am Dienstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Alpen, die Polizei und der Rettungsdienst aus Alpen um 16.42 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Dachbrand“ zur Rathausstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Reetdach-Haus bereits in voller Ausdehnung. Da alle Bewohner das Haus unverletzt verlassen konnten, konnte die Feuerwehr direkt mit den Löscharbeiten beginnen. Drei Trupps, unter schwerem Atemschutz, löschten das Haus von außen. Ein...

  • Alpen
  • 05.04.13
  •  8
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Gehöftbrand auf dem Bruchweg in Birten - 100 Wehrleute im Einsatz

Löschgruppe Veen als Erstes vor Ort Am 27. Dezember bemerkten aufmerksame Anwohner vom Schwalbennest in Veen um 3.22 Uhr Feuerschein auf einem gegenüberliegenden Bauernhof und tätigten den Notruf. Die Kreisleitstelle in Wesel alarmierte daraufhin den Löschzug Alpen und die Löschgruppe Veen, sowie die Polizei. Da sich die Einsatzstelle jedoch auf dem Bruchweg in Xanten-Birten befand, wurden die Feuerwehren Xanten-Mitte und -Birten kurze Zeit später ebenfalls alarmiert. Bereits auf der...

  • Xanten
  • 28.12.12
Überregionales

Friday Five: Glück und Unglück

Glück für die Anwohner der Duisburger Straße in Mülheim: Dort brannte es beachtlich, aber niemand wurde verletzt. Ähnlich froh schätzten sich die Organisatoren des "Runder Tisch gegen Extremismus", denn die Neonazi-Kundgebung auf dem Lütgendortmunder Marktplatz wurde verboten. Glück im Unglück: vernachlässigte oder misshandelte Pferde finden Hilfe bei der Hegenscheid-Herde der IG Pferdeschutz. Ein Mann in Wattenscheid hatte offenbar einen riesen Schutzengel: er stürzte aus 10 Metern...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
Kultur
Gut besucht - das traditionelle Osterfeuer in Xanten-Marienbaum
76 Bilder

Gut besucht - das traditionelle Osterfeuer in Xanten-Marienbaum - mit Video !

von Christel und Hans-Martin Scheibner An die 50 große und kleine Osterfeuer wurden in Xanten angemeldet. Schon Wochen vorab sammelten die Jungschützen der Birgitten-Bruderschaft Marienbaum fleißig Baumschnitt und unbehandeltes Holz für das bevorstehende Osterfeuer, welches alljährlich auf dem alten Sportplatz an der Kronstaße stattfindet. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Bereits seit dem zweiten Jahrhundert gedenkt man in der Zeit zwischen dem 22. März und dem 25. April, also...

  • Xanten
  • 10.04.12
  •  6
Ratgeber

Achtsam sein beim Gang durch die Natur: Waldbrandgefahr!

Für die kommenden Tage hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) für weite Teile Nordrhein-Westfalens die zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe (4) ausgerufen. Hermann Koppers, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Xanten, lässt die Presse wissen: Die Feuerwehr bittet vor diesem Hintergrund alle Waldbesucherinnen und -besucher, durch umsichtiges Verhalten bei der Waldbrandverhütung mitzuhelfen. So sind z.B. offenes Feuer und Grillen im Wald und in einer Entfernung von weniger als 100 Meter zum...

  • Wesel
  • 26.04.11
Kultur
5 Bilder

Gut besuchtes Osterfeuer in Xanten-Lüttingen - trotz Regen

Eine tolle Idee der Schützenbruderschaft ein Osterfeuer fürs ganze Dorf zu machen. Trotz Regen waren wirklich viele gekommen. Die kleineren Kinder hatten Spaß dabei, die versteckten Ostereier zu suchen und die Erwachsenen konnten bei Würstchen und Getränken gemütlich dem Feuer zusehen. Auch die etwas größeren Kids hatten Spaß am Feuer und hatten sogar noch Zeit und Platz zum Fußball spielen. Das Feuer war sehr schnell kontrolliert abgebrannt, sodass es keiner Nachtwache am Feuer...

  • Xanten
  • 04.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.