Feuerwache 6 Scharnhorst

Beiträge zum Thema Feuerwache 6 Scharnhorst

Blaulicht
Mit Feuerpatschen bekämpften die Wehrleute den Brand, der sich auf ein Feld ausgedehnt hatte.
3 Bilder

Feuerwehr löscht einen ausgedehnten Flächenbrand nahe der Kleingartenanlage "Brechten" am Weckweg
Kleingärtner-Kinder belohnen Einsatzkräfte mit Wassereis

Aus noch ungeklärten Gründen sind am Donnerstagnachmittag (6.8.) eine Weide und Buschwerk auf einer Fläche von rund 500 m² hinter der Anlage des Gartenvereins "Brechten" am Weckweg in Flammen aufgegangen. Beim Eintreffen des gegen 15.30 Uhr von Kleingärtnern per Notruf alarmierten Löschzuges der Feuerwache 2 (Eving) breitete sich das Feuer an der Stadtgrenze zu Lünen bereits Richtung Autobahn A2 und auf einem benachbarten Feld aus. Durch den schnellen Einsatz von Feuerpatschen, zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 07.08.20
Blaulicht
Die am Brüggenfeld entdeckte Ringelnatter wurde in einen Karton gesteckt, später wieder ausgewildert.

Brüggenfeld: Scharnhorster Feuerwehr sichert ungiftige Schlange und wildert das Reptil am geeigneten Ort wieder aus
Ringelnatter sorgt für Aufregung

Am Donnerstag (25.6.) gegen 21.48 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem besonderen Einsatz in die Straße Brüggenfeld im Scharnhorster Nordwesten alarmiert. Ein Spaziergänger hatte dort in einem Gebüsch eine Schlange entdeckt. Er meldete den Fund über die Notrufnummer 112 der Feuerwehr. Nach Einweisung durch den Anrufer fanden die Einsatzkräfte vor Ort sehr schnell ein etwa 80 cm langes Reptil. Sie steckten die Schlange in einen sicheren Karton und nahmen sich mit in die Feuerwache Scharnhorst....

  • Dortmund-Nord
  • 26.06.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand im Treppenhaus schnell löschen.

In der Brechtstraße in Scharnhorst
Rollator und Kinderwagen brennen im Mehrfamilienhaus

Gegen 2.45 Uhr heute (9.5.) wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst in die Brechtstraße nach Scharnhorst alarmiert, weil im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses ein Rollator und Teile eines Kinderwagens brannten, so dass es zu einer starken Verrauchung des Treppenhauses kam. Einige Bewohner machten sich an Fenstern bemerkbar. Umgehend wurde ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz eingesetzt, der das Feuer mit einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle bringen konnte und somit die...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.20
Blaulicht
Feuerwehrleute der Scharnhorster Feuerwache 6 holten den im Dachsbau festsitzenden Jack Russel Terrier wieder ans Tageslicht.

Scharnhorster Feuerwehrleute als Tierretter in Derne erfolgreich
Vierjähriger Jack Russel Terrier aus Dachsbau befreit

Feuerwehrleute der Scharnhorster Feuerwache 6 haben gestern Abend (24.4.) gegen 20.45 Uhr in Derne einen vierjährigen Hund aus einem Dachsbau gerettet. Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, wurden sie bereits von der besorgten Hundehalterin erwartet. Sie erklärte, dass ihr Jack Russel Terrier in einem Dachsbau gefangen sei. Der Hund konnte sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr eigenständig befreien. Zügig gruben die Feuerwehrleute den Terrier aus dem rund 1,5 Meter tiefen Bau frei und...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.20
Blaulicht
Auch der Bereich vor dem Hochhaus an der Pöllerstraße in Kurl wurde weiträumig gesperrt.

Bewohner bohrt bei Renovierungsarbeiten Gasleitung an
Achtstöckiges Mehrfamilienhaus an der Pöllerstraße in Kurl komplett geräumt

Bei Renovierungsarbeiten hat heute (23.10.), kurz vor dem Mittag, ein 33-jähriger Bewohner unglücklicherweise mit der Bohrmaschine eine Gasleitung getroffen und damit die Räumung eines achtgeschossigen Mehrfamilienhauses an der Pöllerstraße in Kurl verursacht. Insgesamt 37 Personen mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen. Der Mieter hatte die Leitung in seiner Küche angebohrt und daraufhin die Hausverwaltung benachrichtigt und die Feuerwehr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.19
Blaulicht

Kaminbrand in Mehrfamilienhaus
Feuer in Derne

Gegen 13.45 Uhr am Montag (25.) wurde die Feuerwehr zu einem stark rauchenden Kamin in die Straße Kaiserskamp in Derne gerufen. Durch den Betrieb eines Heizkamins hatte sich viel Ruß an den Innenwänden festgesetzt und durch die hohe Temperatur der Abgase entzündet. Brennender Ruß setzte das Rauchrohr immer weiter zu, bis zur Verstopfung. Durch den schwelenden Ruß entstand weiterhin viel Rauch, der durch das verstopfte Rohr nicht ins Freie gelangen konnte. Stattdessen drang der Rauch...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Überregionales
Per Kran und Transportkorb wurde die Personenrettung durch das Dachgaubenfenster realisiert.

Feuerwehr meistert komplizierte Personenrettung aus einer Dachgeschosswohnung in Grevel

Eine komplizierte Personenrettung aus einer Dachgeschosswohnung an der Leveringstraße in Grevel konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr aus den Wachen 6 (Scharnhorst) und 1 (Mitte) gemeinsam mit dem Rettungsdienst am späten Donnerstagabend (23.8) gegen 23.10 Uhr meistern. Nach der medizinischen Erstversorgung durch einen Notarzt wurde - ein Transport durch das enge Treppenhaus war nicht möglich - der 51-jährige Patienten mit Hilfe eines Kranwagens und eines Personentransportkorbes der Feuerwehr...

  • Dortmund-Nord
  • 24.08.18
Überregionales
Die Käfige mit den beiden aus der brennenden Wohnung geretteten Kaninchen.

Wohnzimmerbrand in Brackel: Feuerwehr rettet in der Geleitstraße vier Wellensittiche und zwei Kaninchen

Gegen 11.45 Uhr wurde die Feuerwehr am heutigen Dienstag (3.7.) in die Geleitstraße alarmiert. Dort brannten Möbel in einem Wohnzimmer in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Da sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Personen in der Wohnung aufhielt, wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Brand wurde von den Einsatzkräften unter Atemschutz mit einem Strahlrohr gelöscht. Gleichzeitig konnten dabei vier Wellensittiche und zwei Kaninchen aus der brennenden...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.18
Überregionales
Die ausgebrannte Zugmaschine.
2 Bilder

Lkw-Zugmaschine vor der Rewe-Zentrale in Asseln vollständig ausgebrannt

Eine Lkw-Zugmaschine ist am Freitagnachmittag (27.4.) vor der Zentrale der Rewe Dortmund Großhandel eG am Asselner Hellweg vollständig ausgebrannt. Die geplante Anlieferung von Lebensmitteln wurde, kurz vor dem Ziel, durch einen Brand im Motorraum verhindert. Gegen 15 Uhr bemerkte der Lkw-Fahrer einen leichten Brandgeruch, kurz darauf schaltete sich der Motor ab. Im Motorraum war ein Feuer ausgebrochen. Als die Einheiten der Feuerwache 3 (Neuasseln) wenige Minuten später an der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.04.18
Überregionales

Müllcontainer-Brand auf dem Schulhof der Paul-Dohrmann-Schule in Scharnhorst

Aus noch ungeklärter Ursache brannte am gestrigen Donnerstagabend (27.7.) ein größerer offener Müllcontainer auf dem Schulhof der Paul-Dohrmann-Förderschule in Scharnhorst - in direkter Nähe zum Schulgebäude. Gegen 22.15 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund alarmiert. Die 16 Brandschützer aus den Feuerwachen 6 (Scharnhorst) und 3 (Neuasseln) konnten den Containerinhalt indes schnell mit Löschschaum abdecken, wodurch das Feuer umgehend gelöscht wurde. Somit bestand nun keine weitere Gefahr der...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.17
Überregionales

Wohnungsbrand in Scharnhorst: Beherzter Nachbar verhindert Schlimmeres

Glück im Unglück hatte am frühen Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr die 67-jährige Mieterin einer Wohnung am Mackenrothweg in Scharnhorst. Dennoch musste sie mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Nachbar hatte den Brand in ihrer Wohnung bemerkt und erste Löschversuche mit einem Eimer Wasser durchgeführt. Danach rettete er die Frau aus der Wohnung. Zeitgleich alarmierte die Ehefrau des Nachbarn die Feuerwehr über den Notruf 112. Im...

  • Dortmund-Nord
  • 16.01.17
Überregionales

Spülmaschinen-Brand in Scharnhorst gelöscht

Ein technischer Defekt einer Spülmaschine sorgte am heutigen Mittwoch (27.7.) gegen 12.15 Uhr für einen Feuerwehreinsatz in der Paul-Ronczka-Straße. Bewohner des Hauses hatten die Feuerwehr gerufen, als kurz nach dem Einschalten Rauch aus einer Spülmaschine drang. Die eigenen Löschversuchen der Bewohner blieben erfolglos. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, drohte das Feuer auf die ganze Küchenzeile überzugreifen. Nachdem die unverletzten Bewohner in Sicherheit gebracht worden waren,...

  • Dortmund-Nord
  • 27.07.16
Überregionales

Brennende Gartenlauben verursachen starke Rauchentwicklung in Asseln

Durch die starke Rauchentwicklung wurden am Freitag (20.5.) Anwohner aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Brennende Gartenlauben sorgten für dunkle Rauchwolken über Asseln. Als die ersten Einsatzkräfte der Neuasselner Feuerwache 3 nach wenigen Minuten eintrafen, brannten bereits zwei Gartenlauben in voller Ausdehnung. Und das Feuer drohte, auf weitere angrenzende Gartenlauben überzugreifen. Um dies zu verhindern, drei3 Trupps unter Umluft-unabhängigem Atemschutz eingeleitet. Durch diese...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.16
Überregionales

Frau aus Obergeschoss gerettet // Zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftung // Lager von „Haus Theilke“ in Asseln brannte

Zwei Personen mussten mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem am frühen Samstagabend (21.2.) das Lager der Gaststätte „Haus Theilke“ am Asselner Hellweg in Brand geraten war. Eine Frau konnte die Feuerwehr aus dem ersten Obergeschoss des angrenzenden Wohnhauses retten. Die anderen Hausbewohner und Gäste konnten sich selbst in Sicherheit bringen, hatten teilweise jedoch Rauch eingeatmet. Der Sachschaden durch den Brand, der schnell gelöscht werden konnte, wird...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.15
Überregionales

Wohnungsbrand in der Rauschenbuschstraße in Wickede: rund 25.000 Euro Sachschaden

Am heutigen Donnerstagvormittag (24. April) gegen 9.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Rauschenbuschstraße in Dortmund-Wickede alarmiert. Aufmerksame Hausbewohner hatten Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr über den Notruf 112 gerufen. Vor Ort war eine Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss eines Wohngebäudes sichtbar. Sofort verschaffte sich ein Atemschutztrupp der Feuerwehr einen Zugang zur Brandwohnung und kontrollierte diese. Ein zweiter Atemschutztrupp...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.14
Überregionales
Klicken zum Vergrößern Mit dem Teleskopmast der Feuerwehr wurde der Dachbereich des Fachwerkhauses kontrolliert und letzte Glutnester abgelöscht.

Aufwendige Löscharbeiten im Fachwerkhaus in der Bremmenstraße in Wickede

Ein gemeldeter Brand in einem Stromverteilerkasten löste am Dienstagmorgen (8.4.) einen Dachstuhlbrand in Wickede aus. Gegen 8.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Bremmenstraße alarmiert, da in einem Einfamilienhaus Feuer und Rauch aus einem Stromverteiler drang. Die alarmierten Löschzüge der Feuerwachen 3 aus Neuasseln und 6 aus Scharnhorst konnten den Brand in dem verwinkelten Fachwerkhaus relativ schnell löschen. Allerdings hatte sich der heiße Brandrauch seine eigenen Wege in dem alten...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.14
Überregionales

Brand in Tiefgarage an der Meylantstraße in Wickede

In der Nacht von Freitag (7.3.) auf Samstag (8.3.) gegen kurz vor 1 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Brand in einer Tiefgarage an der Meylantstraße in Wickede gerufen. Ein Mieter hatte das Feuer beim Einfahren auf einem der Stellplätze entdeckt. Die genaue Beschreibung half der Feuerwehr, den Brandherd schnell zu lokalisieren. Somit konnten die Einsatzkräfte sehr zielgerichtet zum Schadenort vordringen und den Brand schnell löschen. Eine weitere Ausbreitung konnte somit verhindert...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.14
Überregionales
Über eine Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte einen Zugang in die Wohnung.

Keller- und Küchenbrände in Wambel halten Feuerwehr in Atem

Gleich zwei Brände in Wambel hielten am Montag (16.12.) die Dortmunder Feuerwehr in Atem. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Haus an der Sendstraße ohne Strom und Gas derzeit unbewohnbar Weil infolge eines Kellerbrandes, der gegen 14.15 Uhr in einem zweigeschossigen Wohnhaus an der Sendstraße ausgebrochen war, die Versorgungsleitungen beschädigt worden sind und Strom- und Gaszufuhr abgestellt werden mussten, ist das Haus bis auf weiteres unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.