Feuerwehr Dortmund

Beiträge zum Thema Feuerwehr Dortmund

Blaulicht
Aus dem Korb der Drehleiter heraus wurden die Kamine des Hauses am Körner Hellweg, in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle "Am Zehnthof"  abgetragen. Diverse Drahtseil-Abspannungen erschwerten den Einsatz mit der Drehleiter.
2 Bilder

Sturmtief "Sabine" hat Folgen am Körner Hellweg in Körne: Kaminsteine und Rohr schlagen auf dem Gehweg auf
Drei Schornsteine eines Wohnhauses mussten abgetragen werden

An einem Wohn- und Geschäftshaus auf dem Körner Hellweg in Körne lösten sich am frühen Dienstagabend (11.2.), vermutlich in Folge des Sturmtiefs "Sabine", ein metallisches Kaminrohr und mehrere Kaminsteine. Diese fielen herunter und schlugen auf den Gehweg auf. Glücklicherweise wurde kein Passant verletzt. Schwieriger Feuerwehr-Einsatz zwischen Drahtseil-Abspannungen auf engstem Raum Nachdem die Feuerwehr den betroffenen Bereich des Gehweges abgesperrt hatte, musste der restliche Kamin...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.20
Blaulicht
Glücklicherweise keine Verletzten gab es, als ein Baum in Hohenbuschei-Vital das Terrassendach eines Bungalows durchschlug. Einer von stadtweit 201 sturmbedingten Feuerwehr-Einsätzen zwischen Sonntagmittag (9.) und Montagmittag (10.2.).
3 Bilder

Orkan "Sabine" sorgt für vereinzelte Schäden und Fest-Absagen Im Dortmunder Osten
Baum fällt auf Bungalow in Brackel-Hohenbuschei

Orkan "Sabine" sorgte im Dortmunder Osten für weniger Feuerwehr-Einsätze als befürchtet. Im Wohngebiet Hohenbuschei in Brackel richtete eine Orkanböe am späten Sonntagnachmittag (9.2.) großen Schaden an: Sie ließ einen Baum auf ein eingeschossiges Einfamilienhaus fallen und zerstörte dabei Teile des Daches und der Terrassenüberdachung. An der Theodor-Bräcker-Straße, nahe Am Westheck, in Brackel brach in der Sturmnacht eine Birke ab. Dabei streifte sie eine Dachrinne und die darunter...

  • Dortmund-Ost
  • 10.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte einen Zimmerbrand in Wickede.

Zimmerbrand in der Kriemhildstraße in Wickede
Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Bereits nach 90 Minuten konnte die Feuerwehr einen Einsatz am Samstagsabend (9.2.) nach einem Zimmerbrand in der Kriemhildstraße in Wickede abschließen. Aufmerksame Nachbarn hatten den ausgelösten privaten Rauchmelder gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die Hausbewohner seien nicht anwesend. Gegen 22.35 Uhr wurden die Einheiten der Feuerwache 3 (Neuasseln) in den Osten Wickedes beordert.   Nachdem sich die Einsatzkräfte Zugang ins Haus verschafft hatten, stellten sie - unter Atemschutz -...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.20
Blaulicht
Während der Unfallaufnahme blieb der Wambeler Hellweg - hier im Blick in richtung Körne - lange Zeit voll gesperrt.
2 Bilder

Aktualisierung: Polizei startet Zeugen-Aufruf
64-jährige Dortmunderin wird auf dem Wambeler Hellweg von Lkw überfahren und stirbt

AKTUALISIERUNG: Die Polizei sucht seit heute Mittag (21.1.) nun noch Zeugen, die den genauen Unfallhergang beobachtet haben und/oder gesehen haben, wie die Frau zuvor gestürzt ist. Möglicherweise haben auch Insassen einer Stadtbahn, die vor dem Lkw an einer Haltestelle gestoppt hatte, den Unfall beobachtet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Körne unter Tel. 0231/132-3321 zu melden. Der ursprüngliche Beitrag: Tragischer Verkehrsunfall heute Morgen (20.1.) gegen 9.20 Uhr auf...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.20
Blaulicht
Die Unfallstelle auf dem Brackeler Hellweg in Brackel.

Feuerwehr musste Unfallopfer aus ihren Fahrzeugen befreien
Zwei Autofahrer bei Verkehrsunfall auf dem Brackeler Hellweg in Brackel schwer verletzt

Am Freitagabend (17.1.) mussten Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf den Brackeler Hellweg ausrücken. Hier in Brackel war es zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw gekommen. Zwei Personen waren in ihren Fahrzeugen eingeschlossen und schwer verletzt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war gegen 20.45 Uhr ein 32-jähriger Dortmunder auf dem Brackeler Hellweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als eine 25-jährige Dortmunderin von der Geleitstraße in den Hellweg einbog....

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.20
Blaulicht
Dichter Rauch drang aus dem rückwärtigen Fenster des Reihenhauses. Einsatzkräfte durchsuchten die Wohnungen nach Personen.
3 Bilder

Drei Personen ins Krankenhaus gebracht // Hund und Katze unverletzt gerettet
Brennendes Reihenhaus in Körne gelöscht

Schnell ausgebreitet hat sich am heutigen Mittwochnachmittag (8.1.) der Brand in einem Einfamilien-Reihenhaus in Körne in der Straße Am Zippen. Zwar konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen, doch die Zwischendecke zum ersten Obergeschoss brannte durch. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Brandursache sowie die Schadenshöhe werden durch die Polizei ermittelt. Um 14.36 Uhr rückten die Feuerwehrleute aus, nachdem Anrufer*innen eine starke Rauchentwicklung aus dem...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.20
Blaulicht
Symbolbild.

Wohnungsbrand am Trapmannweg in Asseln
Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung musste am heutigen Mittwochmorgen (18.12.) die Bewohnerin einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Trapmannweg 19 ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem es in ihrem Arbeitszimmer gebrannt hatte.   Um 5 Uhr war die Dortmunder Feuerwehr zu dem Wohnungsbrand im Asselner Norden ausgerückt. Dichter Brandrauch quoll aus bereits aus der Wohnung, als die ersten Einheiten eintrafen. Die Frau aus der Brandwohnung machte auf sich...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.19
Blaulicht
Ein Kleinkind und und seine Eltern wurden bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Helleweg verletzt.

Pkw kollidiert auf dem Wambeler Hellweg mit Stromleitungsmast
Zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind bei Unfall in Wambel verletzt

Am Samstagabend (23.11.) gegen 18.30 Uhr ist ein Pkw aus ungeklärter Ursache auf dem Wambeler Hellweg nahe der Stadtbahn-Haltestelle "Pothecke" mit einem Stromleitungsmast kollidiert. Dabei wurden der Beifahrer (30) schwer, die Fahrerin (28) sowie ihr dreijähriges Kind leicht verletzt und im Pkw eingeschlossen. Sie mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache Neuasseln forderten...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.19
Blaulicht
Einsatzkräfte bei den Nachlöscharbeiten in den völlig zerstörten Gartenlauben,
2 Bilder

Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen nach Bränden von Grabeland-Lauben an der Güntherstraße
Nächtlicher Einsatz nahe der Gartenanlage "Zur Lenteninsel" hält 43 Feuerwehrleute wach

In Nacht auf den heutigen Donnerstag (21.11.) rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem Laubenbrand auf Grabeland-Flächen in direkter Nachbarschaft der zwischen Körne und der Oststadt gelegenen Kleingartenanlage "Zur Lenteninsel" aus. Hier, nördlich des ehemaligen Bahndamms, brannten gleich drei benachbarte Gartenlauben und bescherten den Feuerwehrleuten eine schlaflose Nacht. Die Kriminalpolizei schließt Brandstiftung nicht aus und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegen 1...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.19
Blaulicht
Auch der Bereich vor dem Hochhaus an der Pöllerstraße in Kurl wurde weiträumig gesperrt.

Bewohner bohrt bei Renovierungsarbeiten Gasleitung an
Achtstöckiges Mehrfamilienhaus an der Pöllerstraße in Kurl komplett geräumt

Bei Renovierungsarbeiten hat heute (23.10.), kurz vor dem Mittag, ein 33-jähriger Bewohner unglücklicherweise mit der Bohrmaschine eine Gasleitung getroffen und damit die Räumung eines achtgeschossigen Mehrfamilienhauses an der Pöllerstraße in Kurl verursacht. Insgesamt 37 Personen mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen. Der Mieter hatte die Leitung in seiner Küche angebohrt und daraufhin die Hausverwaltung benachrichtigt und die Feuerwehr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

In Höhe der Einmündung Obere Brinkstraße in der Gartenstadt
Umgestürzte Kaukasische Flügelnuss blockiert Bundesstraße 1 in Richtung Bochum

Es ist der dritte umgestürzte Baum in Dortmund innerhalb weniger Wochen: Am Dienstagabend (15.10.) blockierte eine rund zehn Meter lange Kaukasische Flügelnuss den Gehweg und zwei Fahrspuren der Bundesstraße 1 (B1) in Höhe Obere Brinkstraße in der Gartenstadt. Aufmerksame Autofahrer sicherten den Gefahrenbereich ab. Um 21.45 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund mit dem Einsatzstichwort "Baum auf Straße" zum Westfalendamm in Fahrtrichtung Bochum alarmiert. Die umgestürzte Flügelnuss lag auf dem...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Erste Dortmunder Kinderfeuerwehr gegründet
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Asseln

Bei strahlendem Sonnenschein fand unter großen Andrang durch die Bevölkerung in Asseln der Tag der offenen Tür beim Löschzug 24 statt. In diesem Jahr gab es ein besonderes Event am Grüningsweg, da die Gründung der Kinderfeuerwehr im Standort der freiwilligen Feuerwehr Asseln offiziell stattfand. 15 Mädchen und Jungen gehören zur ersten Kinderfeuerwehr in Dortmund. Bereits 1976 war auch die erste Dortmunder Jugendfeuerwehr in Asseln gegründet worden. "Es gilt, früh die Begeisterung von...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

81-Jähriger geriet auf dem Asselner Hellweg in den Gegenverkehr
62-Jähriger bei Zusammenstoß in Asseln schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (4.8.) auf dem Asselner Hellweg in Asseln ist ein 62-jähriger Autofahrer aus Dortmund schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 81-jähriger Dortmunder gegen 15.20 Uhr mit seinem Opel in Richtung Osten unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 237 geriet er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 62-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte mit seinem VW gegen den...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Blaulicht
Symboldbild: Feuerwehr beim Feldbrand-Einsatz.
2 Bilder

Rauch und Gestank beschäftigen Dortmunder Osten
Strohballenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr in Wickede

Mit der Meldung eines unklaren Feuerscheins im Bereich der Wickeder Straße wurde die Feuerwehr heute (Montag, 5.8.) gegen 00.30 Uhr alarmiert. Vor Ort wird klar: Es brennen rund 100 Strohballen. Bewohner des Dortmunder Ostens müssen seither mit einer starken Geruchsbelästigung umgehen. Noch auf der Anfahrt erkannten die ersten Einheiten das Ausmaß des Brandes. Es brannte eine große Strohernte an einem Feldrand. Der fortentwickelte Brand bedrohte durch die hohe Wärmestrahlung die...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Blaulicht
Symboldbild.

Einsatz der Feuerwehr am Webershohl in Wickede
Massives Gasleck an Hochdruck-Gasleitung: Keine Explosionsgefahr

Am Dienstagabend (16.7.) gegen 18.45 Uhr wurde die Feuerwehr von Anwohnern in die Straße Webershohl in Wickede alarmiert. An dem Verbindungsweg zwischen Kleingärten und in unmittelbarer Nähe zur S-Bahnstrecke hatten Zeugen plötzlich ein sehr lautes, zischendes Geräusch aus dem Erdboden gehört. Vor Ort bestätigte sich ein massives Gasleck an einer Hochdruck-Gasleitung. Es strömten mehrere Kubikmeter Gas innerhalb kürzester Zeit, unter massiver Geräuschentwicklung, aus. Als erste Maßnahme...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.19
Vereine + Ehrenamt
14 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren erproben am Standort der neuen Asselner Feuerwache am Grüningsweg beim Pilotprojekt die Aktivitäten einer Kinderfeuerwehr. Mit im Bild: das Betreuerteam und Projektleiterin Dorina Fichte.
3 Bilder

Kinderfeuerwehr in Dortmund vor der Gründung
Auf Besuch in der letzten Gruppenstunde vor den Ferien in der Feuerwache Asseln

Mit Beginn der Sommerferien endet die halbjährige Findungsphase der Kinderfeuerwehr an den Standorten Asseln und Lichtendorf. In der Feuerwache Asseln am Grüningsweg 50 wurde bei der letzten Gruppenstunde ein Einblick gewährt in die umfassende Jugendarbeit rund um das Thema Kinderfeuerwehr. Das Betreuerteam, Projektleiterin Dorina Fichte vom Stadtfeuerwehrverband und natürlich die beteiligten Kinder gaben interessante Hintergrund-Informationen im Vorfeld der beabsichtigten Gründung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

Vorbildliches Handeln der Bediensteten verhindert Schlimmeres
Wäschewagen auf Geburtshilfestation im Knappschaftskrankenhaus in Brackel fing Feuer

Am Donnerstagabend (16.5.) um 20.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel aus. Ein Wäschewagen auf der Geburtshilfestation hatte aus bisher ungeklärter Ursache in einem Wäschelager Feuer gefangen. Die Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Ein Haustechniker, der ebenfalls alarmiert war, unternahm noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr erste Löschversuche und verhinderte somit wirkungsvoll eine Ausbreitung des Brandes. Die eintreffenden...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Blaulicht
Die Feuerwehr-Einsatzkräfte beim Rückbau der aufwändigen Wasserversorgung im Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln.

Brand in einer Keller-Sauna am Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln
Zwei Frauen erlitten leichte Rauchgas-Vergiftungen

Zum Brand einer Sauna im Keller eines Einfamilienhauses im Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln kam es heute (15.5.) gegen 14.20 Uhr. Beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, zogen sich zwei Frauen leichte Rauchgasvergiftungen zu. Als die ersten Kräfte der Dortmunder Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, kamen ihnen die beiden 25 und 54 Jahre alten Frauen schon entgegen. Weil sie Rauchgase eingeatmet hatten, wurden beide Frauen sofort dem Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Blaulicht

Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide im Südwesten Scharnhorsts
Feuerwehr rettet zwei Menschen

Am Dienstagmittag (7.5.) gegen 12 Uhr wurde die Dortmunder Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide  alarmiert. Laut Anruferin sollte sich in der brennenden Wohnung noch eine Person befinden Bei Eintreffen der ersten Kräfte - zwei Löschzüge, Einsatzleitung, Rettungswagen und Notarzt waren auf den Weg in den äußersten Scharnhorster Südwesten geschickt worden - quoll bereits schwarzer Brandrauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Auf der Stirnseite...

  • Dortmund-Nord
  • 08.05.19
Blaulicht
Das Bild zeigt die Unfallsituation, nachdem die Feuerwehr Dortmund den auslaufenden Diesel mit einem Schaumteppich abgedeckt hatte. Damit sollte ein Entzünden des Kraftstoffs verhindert werden.

LKW kommt auf dem Westfalendamm (B1) von der Fahrbahn ab
Unkontrolliert aufs Tankstellengelände: Sperrung und Staus

Auf dem Westfalendamm in Dortmund ist am Montag (29. April) ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und unkontrolliert auf ein Tankstellengelände geraten. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem weiteren Lkw. Als Unfallursache kann ein internistischer Notfall nicht ausgeschlossen werden. Der Unfall ereignete sich gegen 10.35 Uhr. Bei dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde ein Fahrer verletzt und ein LKW so schwer beschädigt, sodass mehrere Liter Dieselkraftstoff aus dem Fahrzeugtank...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.19
Blaulicht
Kranwagen und Personentransportkorb der Feuerwehr kamen im Stypelmanweg in Kurl zum Einsatz.

Medizinischer Notfall: Zu enges Treppenhaus in Kurl erfordert Feuerwehr-Hilfseinsatz
Im Stypelmannweg Patientin per Kranwagen und Transportkorb aus der ersten Etage geholt

Aufgrund eines engen Treppenhauses wurde am heutigen Dienstagmorgen (16.4.) ein eigentlich normaler Rettungsdienst-Einsatz in Kurl zur einem Einsatz, bei dem die Dortmunder Feuerwehr den Rettungsdienst mit schwerem Gerät unterstützen musste. Gegen 7.15 Uhr wurde der Rettungsdienst in den Stypelmanweg gerufen, wo es zu einem medizinischen Notfall gekommen war. Noch während die RTW-Besatzung und der Notarzt die Patientin versorgten wurde klar, dass ein Transport durch das enge Treppenhaus zum...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.19
Ratgeber
Anlässlich des Girls' Day durfte sich dieses Mädchen beim Zersägen einer Windschutzscheibe erproben, in die vorher ein Loch geschlagen wurde.
7 Bilder

Girls' Day im Feuerwehr-Ausbildungszentrum in Lindenhorst
25 interessierte Schülerinnen erkunden die beruflichen Möglichkeiten im Feuerwehr- und im Rettungsdienst

Wie schon in den Vorjahren waren auch diesmal die heiß begehrten Plätze für den Girls' Day am heutigen Donnerstag (28.3.) bei der Dortmunder Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit vergeben. Bei dem Girls' Day handelt es sich um eine seit 2001 etablierte landesweite Veranstaltung. Hierbei sollen Mädchen in Ausbildungsberufe schnuppern, in denen Frauen insgesamt eher wenig vertreten sind. Heute Vormittag hatten dann 25 interessierte Schülerinnen zwischen zwölf und 15 Jahren die Möglichkeit, die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Blaulicht

Stürmisches Wochenende im Dortmunder Osten
Samstag Tribünendach an der Rennbahn in Wambel abgedeckt, Sonntag Baum in Haus in Körne gestürzt

Stürmisches Wochenende im Dortmunder Osten: Schon am späten Samstagnachmittag (9.3.) deckte Sturmtief "Dragi" auf dem Areal der Dortmunder Galopprennbahn in Wambel ein etwa 1000 m² großes Tribünendach komplett ab. Ein Gastronomiebereich unter der Tribüne wurde geräumt und die Einsatzstelle von der Feuerwehr gesichert. Am Sonntag (10.3.) stürzte Sturm "Eberhard" an der Langen Reihe einen Baum auf ein Haus, die Feuerwehr musste einen Kran einsetzen. Insgesamt kam es in ganz Dortmund am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.19
Blaulicht

Bettdecke brannte im Patientenzimmer im WBZ in der nördlichen Gartenstadt
Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu

Infolge eines Zimmerbrands im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) in der nördlichen Gartenstadt sind am heutigen Sonntag (3.3.) vier Menschen leicht verletzt worden. Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter des Seniorenwohnheims zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu. Gegen 11.52 Uhr lief in der Leitstelle der Feuerwehr der automatische Alarm einer Brandmeldeanlage auf. In einem Patientenzimmer des WBZ an der Straße „Am Zehnthof“ hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Als die...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.