Feuerwehr Duisburg

Beiträge zum Thema Feuerwehr Duisburg

Blaulicht
In Hochfeld brennt ein Pkw in einer Autowerkstatt. Die Feuerwehr ist mit 44 Kräften vor Ort.

Pkw-Brand in Hochfelder Autowerkstatt
Update: Ermittler der Duisburger Kripo gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus

Update 7. August:  Ermittler der Duisburger Kripo gehen nach dem Feuer auf der Antonienstraße am Donnerstagnachmittag von fahrlässiger Brandstiftung aus. Bei Schweißarbeiten in einer Werkstatt fingen zwei Autos Feuer und brannten zusammen mit etwa 100 Reifen nieder. Angrenzende Häuser mussten evakuiert werden. Die Rauchsäule war in weiten Teilen der Stadt zu sehen. Verletzt wurde niemand. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Die Feuerwehr ist derzeit bei einem...

  • Duisburg
  • 06.08.20
Blaulicht
Duisburg: Um 20.22 Uhr am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr Duisburg zu einem Gebäudebrand an der Tellmannstraße in Röttgersbach alarmiert.

Feuerwehr Duisburg: Brand von zwei Garagen
Gebäudebrand an der Tellmannstraße in Röttgersbach

Um 20.22 Uhr am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr Duisburg zu einem Gebäudebrand an derTellmannstraße in Röttgersbach alarmiert. Schon auf der Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Garagen (zirka 30x 8 m) in Vollbrand standen und das sich das Feuer sowohl auf weitere Garagen als auch auf ein benachbartes Gebäude auszuweiten drohte. Eine Person wurde vor Ort durch den Notarzt untersucht, konnte aber an der...

  • Duisburg
  • 01.07.20
  • 1
Blaulicht
Feuerwehr Duisburg: Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen.

Feuerwehr Duisburg: Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Alt-Hamborn
Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet werden

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen. Von F. Firlus Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Duisburg ist insgesamt mit 51 Einsatzkräften, zwei Löscheinheiten...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Blaulicht
Duisburg: Am Dienstag, 16. Juni, wurde die Feuerwehr um drei Uhr zu einem Brand im Bereich der Fährstraße alarmiert.

Feuerwehr Duisburg: Brand von mehreren Heuballen
Dienstagnacht, 3 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Bereich der Fährstraße alarmiert

Am Dienstag, 16. Juni, wurde die Feuerwehr um drei Uhr zu einem Brand im Bereich der Fährstraßealarmiert. Bei Eintreffen bestätigten die Einsatzkräfte einen Brand von mehreren Heuballen auf einer Fläche von zirka 50 m² unterhalb der Brücke der Solidarität im Bereich der Fährstraße. Es waren keine Personen betroffen. Die Feuerwehr hat mehrere Strahlrohren gleichzeitig im Einsatz um das Brandgeschehen schnellstmöglich unter Kontrolle zu bringen. Es sind 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr,...

  • Duisburg
  • 16.06.20
  • 1
Blaulicht
Duisburg: Seit circa 5 Uhr heute Morgen brennt nach Angaben der Berufsfeuerwehr Duisburg in Hochfeld am RheinPark ein großer Stapel Holz und Altreifen.
2 Bilder

Starke Rauchsäule über Duisburg – Holz und Altreifen brennen in Hochfeld
Update: Kripo geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Update 1: Nach dem Brand auf einer Baustelle an der Wörthstraße  hat die Feuerwehr die Löscharbeiten beendet. Bei dem Feuer war niemand verletzt worden. Ermittlungen der Duisburger Kriminalpolizei ergaben, dass auf dem ehemaligen Gelände des Stahlherstellers ArcelorMittal Abrissmaterial in Brand geriet - wahrscheinlich durch vorsätzliche Inbrandsetzung. Der überwiegend aus Holz und Dachpappe bestehende Haufen stammte vom Rückbau der großen Lagerhallen längs der Moerser Straße. Neben erhöhten...

  • Duisburg
  • 13.05.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Feuerwehreinsatz

Mehrfamilienhauses in der Duisburger Innenstadt brennt
Zwei Personen aus Gebäude gerettet - Verkehrsbehinderungen durch Einsatz

Die Feuerwehr Duisburg wurde gegen 8.40 Uhr über einen Wohnungsbrand auf der Beeckstraße in der Innenstadt informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich das 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Vollbrand, welcher sich bereits ins Dachgeschoss der Gebäudevorderseite ausgeweitet hat. Da nicht bekannt war, ob sich noch Personen im Gebäude aufhielten, wurden sofort zwei Trupps zur Brandbekämpfung und Personensuche eingesetzt. Mittels Drehleitern konnten zwei Personen aus dem...

  • Duisburg
  • 20.04.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr Duisburg braucht Behelfsmasken.

Behelfsmasken für die Feuerwehr Duisburg
Weitere Näherinnen und Näher gesucht

Die Feuerwehr sucht zur Herstellung von Behelfsmasken weitere Näher, Näherinnen, Schneider und Schneiderinnen, vorzugsweise mit eigener Nähmaschine. Sie werden gebeten, Behelfsmasken nach einem Schnittmuster zu nähen. Das dafür notwendige Material wird durch die Feuerwehr gestellt. Die Arbeiten werden in einer Einrichtung der Feuerwehr durchgeführt. Interessierte melden sich mit Name und Telefonnummer unter der E-Mail-Adresse: spontanhelfer@feuerwehr.duisburg.de, Stichwort:...

  • Duisburg
  • 04.04.20
Natur + Garten
Symbolfoto Sturmschäden

Schwere Gewitterfront mit starken Sturmböen zog über Duisburg hinweg
Bäume umgestürzt

Am Samstagnachmittag zog eine schwere Gewitterfront mit starken Sturmböen über Duisburg. Die Feuerwehr wurde zu etwa 50 Einsätzen alarmiert. In einem Großteil der Einsätze handelte essich um umgestürzte Bäume oder lose Bauteile, die durch die Feuerwehr beseitigt beziehungsweise abgesichert wurden. Es kam lediglich zu Sachschäden, Personen wurden nicht verletzt. In Neumühl war ein Baum auf ein Haus gestürzt.Der Baum musste mit einem Kran gesichert und wird vorsichtig abgetragen werden,...

  • Duisburg
  • 02.03.20
Blaulicht
Vor dem Hauptbahnhof brachte "Sabine" zahlreiche Fahrräder zu Boden.

Erste Bilanz am Montagmorgen nach Sturmtief "Sabine"
Feuerwehr Duisburg verzeichnet 113 Einsätze - Polizei meldet zwei Verletzte durch umgestürzten Baum - Wald vorerst nicht betreten

475 Kräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) waren in Duisburg im Einsatz, um die Folgen von Sturmtief "Sabine" zu beseitigen. Bis Montagmorgen arbeiteten sie 113 sturmbedingte Einsätze im gesamten Stadtgebiet ab. Hierzu zählten die Beseitigung umgestürzter Bäume, herabgestürzter Äste und loser Bauteile. Im "normalen" Tagesgeschäft wurden weitere 105 Rettungsdienst- und 12 Feuerwehreinsätze bearbeitet. Die Polizei Duisburg meldet einen...

  • Duisburg
  • 10.02.20
Blaulicht
Symbolfoto Notarzteinsatz

Straßenbahn der Linie 903 in Duisburg-Wanheim entgleist, Fahrer schwer verletzt
Update 1: War Metallklumpen Ursache für Unfall?

Update, 16.07 Uhr: Die Polizei Duisburg teilt mit: "Nachdem Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe die Oberleitung der Bahn stromfrei gemacht hatten, untersuchten Polizisten und ein Sachverständiger die Unfallstelle. Bei der Unfallaufnahme fand sich ein etwa faustgroßer Gegenstand aus Metall, der sich unter dem Radreifen eines Waggons verkeilt hatte. Ob dieser Klumpen für die Entgleisung ursächlich war und wie er dorthin kam, müssen jetzt die Ermittler klären. Für die Dauer der Unfallaufnahme war...

  • Duisburg
  • 04.02.20
Blaulicht
Nach dem Unfall blieb vom Pkw des Verursachers nicht mehr viel übrig. Nach der Alkoholfahrt am zweiten Weihnachtstag stellten die Beamten der Polizei den Führerschein sicher. Der Fahrer musste ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand aber nicht.

Schnelle Fahrt unter Alkohol durch Hochemmerich
Pkw Fahrer im Krankenhaus

Am Donnerstag, 26, Dezember, gegen 2:45 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Duisburg mit seinem roten VW Polo die Friedrich-Ebert Straße in Hochemmerich in Richtung Asterlager Straße Etwa in Höhe der Haltestelle "Stünning" verlor er - offensichtlich aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholgenuss - die Gewalt über das Fahrzeug, welches nach links ausbrach. Der Pkw prallte zunächst gegen einen Bordstein, anschließend gegen ein Verkehrsschild und einen Baum. Der...

  • Duisburg
  • 27.12.19
Blaulicht
9 Bilder

Brennende Steckdose

Eine brennende Steckdose  im Technikraum im Untergeschoss des Sana-Klinikum Duisburg hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.Die Feuerwehr war mit 100 Einsatzkräften vor Ort und hatte alles schnell im Griff,Personen kamen nicht zu Schaden.

  • Duisburg
  • 23.11.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Zunächst wurde das Material von der Feuerwehr in Brand gesteckt, um anschließend wieder gelöscht zu werden.
6 Bilder

Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen probten den Ernstfall
Archivgut sicher bergen und retten

„Wer den Schutzanzug dabei hat, sollte ihn bitte anziehen. Es wird schmutzig!“, fordert Matthias Frankenstein, leitender Restaurator des Landesarchivs NRW, die Teilnehmer seiner Arbeitsgruppe auf. Für die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen ist es die erste Probe für den Ernstfall, das heißt, ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts. Auf dem Gelände Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße in Homberg fand die umfangreiche Übung...

  • Duisburg
  • 05.11.19
Kultur
Unter anderem gehört das Kultur- und Stadthistorische Museum zu den Gründungsmitgliedern des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen.

Notfallverbund der Duisburger Kultureinrichtungen probt den Ernstfall
Was, wenn Wertvolles in Brand gerät?

Die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen werden am Donnerstag, 31. Oktober, um 11 Uhr ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts auf dem Gelände der Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße 22 in Homberg durchführen. Was tun, wenn schriftliches Kulturgut durch Feuer und (Lösch-)Wasser beschädigt wird? Das soll geprobt werden. Im Rahmen der Übung werden alte, nicht-archivwürdige Akten in Brand gesetzt, um das Szenario einer starken...

  • Duisburg
  • 29.10.19
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr Duisburg im Einsatz:
Ölfilm auf dem Wasser an der Marina im Innenhafen

Duisburg. Die Feuerwehr Duisburg wurde heute, Freitag, gegen neun Uhr über einen Ölfilm auf dem Wasser im Bereich der Marina am Innenhafen informiert. Die Erkundung ergab, dass dort ein großer und mehrere kleine Ölteppiche auf dem Wasser treiben. In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde wird derzeit durch die Feuerwehr versucht, den Ölteppich mit Ölschlängeln einzugrenzen. Die Feuerwehr ist mit mehreren Fahrzeugen zu Land und zu Wasser im Einsatz. Daher kann es im Bereich des Innenhafens...

  • Duisburg
  • 30.08.19
Blaulicht
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht. HInweise an die Kripo (KK 36).

Polizei Duisburg bittet um Mithilfe
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht

Die Kripo der Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen: In der Nacht von Freitag auf Samstag, 26. Juli, 18 Uhr bis 27. Juli, 10.20 Uhr, haben Unbekannte den Wagen des leitenden Notarztes der Feuerwehr zerstört und seine Einsatzkleidung, einen Rucksack mit medizinischen Geräten, ein Navi und eine Funkanlage gestohlen. Der rote Audi A3 war verschlossen in einer Tiefgarage an der Steinschen Gasse geparkt. Die Unbekannten schlugen Scheiben ein, knickten Außenspiegel um, zerstörten fest eingebaute...

  • Duisburg
  • 01.08.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Lkw fährt Baum an - Baum stürzt auf PKW
Zum Glück niemand verletzt

Am späten Montag Nachmittag meldete die Polizei der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg einen Verkehrsunfall auf der Grabenstraße Ecke Kammerstraße in Duisburg-Neudorf. Bei einem Rangiervorgang hatte ein LKW einen Baum (etwa 50 bis 60 Zentimeter Stammdurchmesser)angefahren und umgestoßen. Der Baum stürzte auf einen parkenden PKW. Personen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Die Feuerwehr musste mit dem Kran den Baum anheben, dass Fahrzeug entfernen, den Baum umlegen und...

  • Duisburg
  • 14.05.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Kreuzung Karl-Jarres-Straße: Pkw prallt heftig auf Straßenbahn
Eingeklemmter Fahrer musste mit schwerem Gerät befreit werden

An der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Karl-Jarres-Straße kam es heute morgen zu einem Unfall. In der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ging um 10.47 Uhr ein Notruf ein, in dem ein Zusammenprall zwischen einem grünen Opel und einer Straßenbahn der Linie U79 gemeldet wurde. Aufgrund des heftigen Aufpralls war der 65-jährige Fahrer des Pkw in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr bargen den Mann, der währenddessen ansprechbar war. Sie brachten ihn zur Behandlung ins...

  • Duisburg
  • 09.05.19
Blaulicht
Kaum sind dumpfer Schall und eine Qualmwolke zu vernehmen gewesen, schlagen hohe Flammen aus der Turnhalle.
3 Bilder

Großbrand in der Kaldenhausener Osterfeuer-Nacht – Starker Einsatz der Feuerwehr
Fröbel-Turnhalle ein Haufen Sondermüll!

Ostersamstag, 20. April, kurz vor 21 Uhr. Der Schreck steht der Frau ins Gesicht geschrieben. Zuerst ein dumpfes Geräusch, dann ein große, schwarze Qualmwolke. Hat da jemand mit dem bequemen Anzünden des Osterfeuers übertrieben, war es vielleicht doch ein wenig zu viel Benzin? Sekunden später sieht nicht nur sie: In Kaldenhausen, zwischen Ring- und Ulmenstraße, schlagen meterhohe Flammen aus einem Gebäude. Bei näherem Hinschauen wird deutlich: Es ist die Friedrich-Fröbel-Schule, genauer die...

  • Duisburg
  • 23.04.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Gelöscht wurde Unrat in einer Regenrinne, der sich, wahrscheinlich durch eine Zigarette ausgelöst, entzündet hatte.
2 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Einsatz am König-Heinrich-Platz

Duisburg. Am heutigen Nachmittag, gegen 15 Uhr, wurde die Feuerwehr zum Einsatz am König-Heinrich-Platz gerufen. Der Wochenanzeiger Duisburg war direkt vor Ort: Unrat in der Regenrinne, wahrscheinlich durch eine Zigarette ausgelöst, hatte sich entzündet und musste gelöscht werden. Sobald die Feuerwehr eine offizielle Meldung veröffentlicht, werden wir diese hier aktualisieren.

  • Duisburg
  • 18.04.19
  • 1
Kultur
Der Bühnenbereich stand unter Wasser.
12 Bilder

Theater Duisburg nicht mehr bespielbar
80.000 Liter setzen Bühnenbereich unter Wasser - Updates: erste Fotos und Infos, Statement von OB Sören Link

Update 14.10 Uhr: Oberbürgermeister Sören Link und Kulturdezernent Thomas Krützberg danken nach dem ersten Schock zunächst der Feuerwehr, den Kolleginnen und Kollegen vom Immobilienmanagement und den Beschäftigten des Theaters. "Man mag sich kaum vorstellen, wie groß das Ausmaß der Verwüstung ist." Sie sind sich einig: "Es gibt Momente, in denen es wirklich schwer fällt, die richtigen Worte zu finden. Das Akzente-Team hat in diesem Jahr für ein sensationelles Festival gesorgt. Nun ist...

  • Duisburg
  • 05.04.19
  • 5
  • 1
Blaulicht

Einsatz kommt zur Feuerwache 5 in Homberg
Paketbote klagt über komischen Geruch im Fahrzeug

Gegen 14.30 Uhr kam ein Paketbote mit seinem Fahrzeug zur Feuerwache 5 in Homberg. Erberichtete, dass es in seinem Fahrzeug einen komischen Geruch gäbe, der immer stärker wird. Für sein Anliegen hatte er zufällig die richtige Wache angesteuert, da in Homberg die Einheit fürGefahrgutunfälle stationiert ist. Die Kollegen kontrollierten die Ladefläche des Fahrzeugs und fanden ein Paket, welches tatsächlich beschädigt war.  Der Inhalt bestand aus Blechdosen mit einem Reinigungsmittel auf...

  • Duisburg
  • 20.03.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.