Feuerwehr Essen

Beiträge zum Thema Feuerwehr Essen

Blaulicht

Eine Person verstirbt nach Feuer in Mehrfamilienhaus

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Essen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Brigittastraße in Rüttenscheid alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine leichte Rauchentwicklung aus dem viergeschossigen Gebäude zu erkennen und nach Auskunft von Nachbarn wurde der knapp neunzigjährige Bewohner der Brandwohnung im 4. Obergeschoss noch vermisst. Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos Daraufhin wurden sofort ein Trupp zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt sowie eine...

  • Marl
  • 18.01.21
Blaulicht

Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Um 18:05 Uhr am Samstag wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Erdweg gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss, die sich über den Treppenraum ausbreitete, sichtbar. Die Anwohner des Erdgeschosses hatten das Gebäude bereits unverletzt verlassen und wurden dem Rettungsdienst zur Betreuung übergeben. Der Treppenraum wurde unverzüglich mittels Überdruckbelüftung entraucht. Die Anwohner, die in den Wohnungen...

  • Marl
  • 10.01.21
Blaulicht

Brand in Wohnung, brennender Wasserkocher

Am frühen Morgen des 27.12.2020 ereilte die Feuerwehr Essen ein Notruf, in dem von einem ausgelösten Rauchmelder und einem verrauchten Treppenraum berichtet wurde. Ersteintreffende Kräfte konnten Flammenschein durch ein Fenster im ersten Obergeschoss und eine leichte Rauchentwicklung aus der Wohnung erkennen, den verrauchten Treppenraum jedoch glücklicherweise nicht bestätigen. Daraufhin konnten vier Personen die unmittelbar benachbarten Wohnungen über den Treppenraum verlassen und wurden für...

  • Marl
  • 27.12.20
Blaulicht
Die medizinische Versorgung beginnt noch vor der eigentlichen technischen Rettung. Foto: Feuerwehr Essen
2 Bilder

Pkw gegen Strommast, Fahrer eingeklemmt

Bei einem Unfall ist heute früh der 40 Jahre alte Fahrer eines Fiat Punto in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät. Warum das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, ist aktuell noch unklar. Der massive Doppel-T-Stahlmast, an dem die Fahrdrähte für die Straßenbahnen der Ruhrbahn abgespannt sind, war auf der Fahrerseite tief in das Fahrzeug eingetreten. Das Profil des Mastes war am Fahrzeug deutlich zu erkennen. Durch die Wucht des...

  • Marl
  • 17.12.20
Blaulicht

Busbrand auf der A 52

Einige Minuten vor 21 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Busbrand auf der BAB 52 in Höhe Grugabad in Fahrtrichtung Bochum. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren Flammen im Bereich der hinteren Dachfläche an einem Nahverkehrsbus sichtbar. Der Brand wurde sofort mit einem Rohr im Innenangriff und einem weiteren Rohr von außen bekämpft. Dabei kamen vier Pressluftatmer zum Einsatz. Es brannte im Bereich der Lüftungsanlage, hauptsächlich an den äußeren Dachaufbauten. Zu notwendigen...

  • Marl
  • 16.12.20
Blaulicht
Für jeden vorgehenden Atemschutztrupp steht ein Rettungstrupp bereit. Die Rauchentwicklung nimmt nach wenigen Minuten bereits ab, der Trupp im Keller leistet ganze Arbeit. Foto: Mike Filzen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Essen-Stoppenberg hat es am Mittag des 26.11.  gebrannt. Die Meldung Kellerbrand bestätigte sich bei Eintreffen der ersten Kräfte sofort, aus einem Kellerfenster stieg Brandrauch an der Fassade des dreigeschossigen Gebäudes mit sechs Wohneinheiten auf. Ein Teil der Bewohner war bereits im Freien, die übrigen wurden aufgefordert, in Ihren Wohnungen zu bleiben und die Fenster zu schließen. Ein Trupp ging unter Atemschutz in den Keller, um das Feuer zu...

  • Marl
  • 27.11.20
Blaulicht
Das verkohlte Gerippe des Campingfahrzeuges. Totalschaden. Im Hintergrund sind die Risse in den Fensterscheiben nur schwer zu erkennen. Foto: Mike Filzen

Wohnmobil brennt in voller Ausdehnung

In Essen-Schonnebeck ist gestern am späten Abend ein abgestelltes Wohnmobil vollständig ausgebrannt. Das etwa sieben Meter lange Modell mit Alkoven stehe dort immer, sagte eine Anwohnerin auf Nachfrage. Ihr Hund habe angeschlagen und sich dann zitternd verkrochen, dadurch sei sie aufmerksam geworden. Beim Blick aus dem Fenster sah sie das Feuer und die bereits eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr. An ihrem Einfamilienhaus sind durch die vom Feuer ausgehende Wärmestrahlung an allen fünf Fenstern...

  • Marl
  • 24.11.20
Blaulicht
Von Außen gibt es keine Hinweise auf das Geschehen im Inneren der Erdgeschosswohnung. Foto: Feuerwehr Essen, Bernd Weichert.

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus, ältere Dame verstorben

Wenige Minuten nach Mitternacht ist die Feuerwehr nach Essen-Bergeborbeck ausgerückt. In einem Mehrfamilienhaus an der Dünkelbergstraße hatten Bewohner den Alarm eines ausgelösten Rauchmelders gehört und den Notruf gewählt. Fünf der sechs Wohneinheiten waren bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits geräumt. In der sechsten Wohnung (Erdgeschoss links) wurde eine 83 Jahre alte, alleinstehende Frau vermutet. Der erste Trupp drang gewaltsam in die Wohnung ein und fand im Wohnzimmer eine leblose...

  • Marl
  • 19.11.20
Blaulicht
Garagenbrand

Essen-Südostviertel, Steinmetzstraße, 14.11.2020, 20:57 Uh

Motorrad brannte in einer Doppelgarage, Überdrucksicherung einer Gasflasche ausgelöst

In einer Doppelgarage auf einem Hinterhof an der Steinmetzstraße in Essen kam es bei Arbeiten an einem Motorrad aus bislang unbekannten Gründen zu einem Brand. Der Brand griff schnell auf weitere in der Garage befindliche Gegenstände über. Neben einem ebenfalls in der Garage geparktem Mofa war dort ein Katalytofen mit einer vollen Flüssiggasflasche gelagert. Durch die Brandwärme löste die Überdrucksicherung der Gasflasche aus und das unter Druck austretende Gas entzünde sich. Dies führte zu...

  • Marl
  • 16.11.20
Blaulicht
Die Einsatzstelle in der Totale. Mit einer Rettungswindel wurde der Patient mit Hilfe der Drehleiter aus der vier Meter tiefen Grube gerettet. Foto: Mike Filzen

Arbeiter in vier Meter tiefer Baugrube durch Gasflasche verletzt

In Essen-Steele ist am Mittwochnachmittag ein 36 Jahre alter Arbeiter schwer verletzt worden. Der Mann arbeitete in einer etwa vier Meter tiefen offenen Baugrube, als eine Flüssiggasflasche vom Rand der Grube herunterfiel und ihn am Kopf traf. Eine solche Flasche wiegt vollständig gefüllt rund zwölf Kilogramm. Wegen der besonderen Situation musste der Patient in der Grube erstversorgt werden. Die Rettung erfolgte mittels Drehleiter im Kranbetrieb. Der Mann schwebte, mit einer sogenannten...

  • Marl
  • 12.11.20
Blaulicht
Das Gelände an der Grimbergstraße, vollgestellt mit Einsatzfahrzeugen. Objekte dieser Art werden je nach Lage mit mindestens zwei Löschzügen angefahren. Foto: Mike Filzen

Feuer in Flüchtlingsunterkunft , eine Person brandverletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Nachmittag des 11.11. in der Flüchtlingsunterkunft an der Grimbergstraße in Essen-Leithe ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde über die automatische Brandmeldeanlage alarmiert. Der Brandrauch breitete sich im Obergeschoss des Gebäudes aus, ein Trupp löschte den Brand eines Elektrogerätes in einem Zimmer. Alle Wohneinheiten wurden auf Personen kontrolliert, die Bewohner hatten sich entweder im Freien in Sicherheit gebracht oder waren nicht vor Ort....

  • Marl
  • 12.11.20
Blaulicht
Der Tag danach. Alte Risse in der Außenwand zeugen vom Alter und Zustand des Gebäudes. Die Giebelwand löst sich vom Rest der Halle. Foto: Mike Filzen
4 Bilder

Feuer in ehemaliger Zechenhalle

Das Feuer in der ehemaligen Zechenhalle der Zeche Eintracht-Tiefbau in Essen Freisenbruch ist gelöscht. Gegen 22.15 Uhr am 22.10. kam die Rückmeldung "Feuer in Gewalt". In der Folge wurden Nachlöscharbeiten notwendig, die sich durch die komplette Nacht zogen. In Lagen wie diesen flackern immer wieder Brandnester auf, manchmal noch Tage später. Der Brandherd Aus bislang unbekannter Ursache ist am Nachmittag (22.10.2020) in Essen-Freisenbruch ein Feuer in einer Halle ausgebrochen. Es handelt sich...

  • Marl
  • 23.10.20
Blaulicht

Dachgeschoss brannte

Ein Feuer im Dachgeschoss hat die Feuerwehr Essen in den Morgenstunden des 17.10.2020 beschäftigt. Mehrere Anrufer meldeten schwarzen Rauch aus dem Dachbereich eines Mehrfamilienhauses. Der dunkle Rauch kam aus einer Wohnung im Dachgeschoss auf der Gebäudevorderseite in der Mobiliar brannte. Die Wohnung wurde auf Personen kontrolliert und der Brand gelöscht, parallel dazu haben Einsatzkräfte einen Lüfter vorgenommen, um die Suche in der Wohnung zu beschleunigen. In der Wohnung befanden sich...

  • Marl
  • 17.10.20
Blaulicht
Wie heftig das Feuer gewütet hat, ist erst bei Tageslicht zu erkennen. Alle Dachsparren sind verkohlt, mehr als die Hälfte der Pfanneneindeckung ist zerstört. Das Haus ist unbewohnbar. Foto: Mike Filzen

Dachstuhlbrand, Mehrfamilienhaus unbewohnbar

In Essen-Heisingen ist in der vergangenen Nacht der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses aus den 1960er Jahren komplett abgebrannt. Bereits auf der Anfahrt waren die Flammen zu erkennen, der Brand hatte zwei Dachgeschosswohnungen erfasst. Das als Doppelhaus errichtete Gebäude mit etwa 30 Metern Breite war über den Spitzboden augenscheinlich durchgängig verbunden. Auf diesem Weg breitete sich das Feuer rasend schnell aus weiter aus. Ein Mieter, der die drohende Katastrophe bemerkte, weil er einen...

  • Marl
  • 11.10.20
Blaulicht

Feuer im Laderaum eines Kastenwagens, Fahrer brandverletzt

Am Mittag  des 1.9. ist im Laderaum eines Kastenwagens (Mercedes Sprinter) aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Dabei ist Kraftstoff ausgelaufen. Der 30 Jahre alte Fahrer erlitt beim Öffnen der Tür zur Ladefläche durch eine Verpuffung Brandverletzungen an Gesicht und Händen. Nach notärztlicher Versorgung erfolgte der Transport in eine Klinik. Das Feuer löschten die Einsatzkräfte mit Schaum, der austretende Kraftstoff wurde mit Bindemitteln aufgenommen. Um die Batterie...

  • Marl
  • 02.09.20
Blaulicht

Feuerwehreinsatz: Drei Feuer und ein Verkehrsunfall innerhalb von zehn Stunden

Drei Feuer und ein Verkehrsunfall beschäftigten die Einsatzkräfte der Essener Feuerwehr in der Zeit von Mitternacht bis zum Morgen. Dazu kamen noch mehrere kleinere Routineeinsätze. Mikrowelle brennt Zwei Minuten nach Mitternacht meldete ein Mieter aus der Obernitzstraße in Huttrop dass seine Mikrowelle brennen würde. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehrkräfte hatte er das Gerät bereits vom Strom getrennt und den Kleinbrand selbstständig gelöscht. Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich...

  • Marl
  • 15.08.20
Blaulicht

Wäschetrockner im Keller brennt

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am frühen Montagabend zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus an der Schmemannstraße  in Essen-Altenessen-Süd. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang Brandrauch aus dem Kamin des Reihenhauses. Die anwesenden Eigentümer teilten dem Einsatzleiter mit, dass sie vor ca. 10 Minuten den Wäschetrockner im Keller in Betrieb genommen hatten und kurze Zeit später Rauch aus dem Keller drang. Alle Familienmitglieder haben daraufhin unverletzt das Haus verlassen....

  • Marl
  • 14.07.20
Blaulicht
Nachlöscharbeiten über Drehleiter, Status "Feuer in Gewalt"!

Brand vor einer Moschee, Feuerwehr verhindert Brandübertritt

Am frühen Mittag des 27.06.2020 erreichten mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr Essen mit der Meldung, dass es vor einer Moschee in Essen-Altendorf brennen würde. Vor der im Bau befindlichen Moschee an der Nöggerathstraße, brannten aus bisher ungeklärter Ursache größere Mengen Baumaterialien. Durch den gleichzeitigen Einsatz von mehreren Rohren konnte das Feuer durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf die Moschee verhindert werden. Eine...

  • Marl
  • 27.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehreinsatz: Dach stand in Flammen

Am späten Abend des 22.06.2020 erreichten mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr Essen mit der Meldung, dass aus einem Wohngebäude auf der Gelsenkrichener Straße Flammen dringen. Die Meldungen bestätigen sich bereits auf der Anfahrt. Da Rauch auch aus den Dächern der benachbarten Gebäude stieß, musste von einer baulichen Verbindung zwischen den Dachstühlen ausgegangen werden. Daher wurde sofort eine Riegelstellung zu den angrenzenden Gebäuden errichtet. Diese zeigte schnell Wirkung....

  • Marl
  • 23.06.20
Blaulicht
Das Führerhaus des siebeneinhalb-Tonners ist im Bereich der Fahrerseite deformiert. Foto: Mike Filzen

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lastkraftwagen auf der A 40

Aus bislang ungeklärter Ursache ist  am  (16.06.2020) auf der A 40 ein Siebeneinhalb-Tonner in das Heck eines vorausfahrenden Sattelzuges gefahren. Dabei wurde der 39 Jahre alte Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Rettungskräfte versorgten ihn im Fahrerhaus zunächst medizinisch und befreiten dann seine in der Pedalerie verklemmten Füße mit hydraulischem Rettungsgerät. Nachdem die Fahrerhaustür abgetrennt war, konnte der Mann aus der Kabine gehoben werden. Er wurde in ein Krankenhaus...

  • Marl
  • 17.06.20
Blaulicht
Erlösung in allen Gesichtern. Der Kleine ist gerettet, der Notarzt übernimmt ihn zur medizinischen Untersuchung. Foto: Mike Filzen, Feuerwehr Essen
3 Bilder

Aus 15 Meter Höhe sechsjährigen Jungen vom Dach gerettet

Gleich mehrere Schutzengel hat ein sechs Jahre alter Junge am  (06.06.2020) an seiner Seite gehabt. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug auf das Dach eines Nachbarhauses durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf ein Satteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter auf ein drittes Dach. Auf einer...

  • Marl
  • 07.06.20
Blaulicht
Symbolbild. Foto: Mike Filzen

Laube brennt in Hinterhof

Am Abend des (04.06.2020) rückte der Löschzug der Feuerwache Borbeck und die zugehörige Freiwillige Feuerwehr Borbeck zur Helmstraße aus. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses, in geschlossener Bauweise stehend, brannte eine Laube von rund 20 Quadratmetern Größe. Mangels Hofdurchfahrt mussten die Schläuche durch die Hauseingangstür und die rückwärtige Hoftür verlegt werden. Trotz zweier eingesetzter Rohre konnten die Kräfte nicht mehr viel ausrichten, die hölzerne Laube brannte weitgehend ab....

  • Marl
  • 07.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuer in leerstehendem Gebäude im Gleisdreieck

Seit den frühen Morgenstunden (Freitag, 03.45 Uhr) ist die Feuerwehr mit Löscharbeiten am Rademachers Weg in Essen befasst. Die erste Meldung zum Einsatzort war nicht eindeutig, es gab eine Rauchentwicklung, deren Herkunft zunächst unklar war. Intensive Suche brachte die Einsatzkräfte auf die richtige Spur. Im Gleisdreieck am Rademachers Weg brannte es aus ungeklärter Ursache in einem offensichtlich leer stehenden, unbewohnten Gebäude. Eigentümer ist die Deutsche Bahn AG, die letzte bekannte...

  • Marl
  • 05.06.20
Blaulicht
Das neue Fahrzeug im Einsatz, allerdings noch ohne Wasser. Foto: Mike Filzen
3 Bilder

EVONIK übergibt Großtanklöschfahrzeug an die Feuerwehr

Den Schlüssel zu einem maßgeschneiderten Großtanklöschfahrzeug (GTLF) durfte Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen aus den Händen von Thomas Wessels, Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der Evonik, heute auf dem Firmengelände an der Goldschmidtstraße entgegennehmen. "Diese Fahrzeug", so Thomas Wessels, "wird der Feuerwehr Essen als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Es ist eine hervorragende Investition in die Sicherheit auf dem Werksgelände und im Stadtgebiet und unterstreicht unsere gute...

  • Marl
  • 17.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.