Feuerwehr Herdecke

Beiträge zum Thema Feuerwehr Herdecke

Blaulicht
Rettung der gestürzten Boulderin.

Befreiung aus unwegsamen Gelände
Boulderin schwer verletzt und unbekannte Rauchentwicklung: Einsätze für die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr war am Sonntagabend mehrfach im Einsatz. Eine verletzte Boulderin musste um 16.29 Uhr aus einer schwer zugänglichen Kletteranlage an der Wetterstraße gerettet werden. Die Frau war gestürzt und hatte sich schwerverletzt. Gemäß dem bestehenden Einsatzplan wurde die Feuerwehr zur Rettung der Person aus dem unwegsamen Gelände mitalarmiert. Der Rettungsdienst versorgte die Patientin medizinisch, bevor die Feuerwehr die Dame mit einem Schleifkorb aus dem unwegsamen...

  • Hagen
  • 01.12.20
LK-Gemeinschaft
Wieder eine beliebte Tradition weniger aufgrund der Coronamaßnahmen.

Einfach traurig
Traditionsbruch bei der Feuerwehr Herdecke: Absage des Weihnachtsbaumverkaufs

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke muss den diesjährigen, für den 11. und 12. Dezember geplanten Weihnachtsbaumverkauf und Tag der offenen Tür absagen. Grund hierfür ist die derzeitige Corona-Lage. Die Wehrleitung hat sich mit dem Vorstand des Fördervereins sehr eng abgestimmt und abgewogen. Auch Alternativen wurden geprüft, die sich leider nicht realisieren ließen. Daher musste diese negative Entscheidung getroffen werden. Die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft und der Schutz der...

  • Hagen
  • 24.11.20
Blaulicht
2 Bilder

Menschenrettung aus dem Waldgebiet Nacken
Feuerwehren aus Herdecke, Hagen, Witten und Ennepetal arbeiteten eng zusammen

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke musste am Mittwochvormittag um 10.57 Uhr in das Waldgebiet um den Asternweg ausrücken. Hier war im unwegsamen Gelände eine 63- jährige Hagenerin verunfallt. Bei dem Sturz wurde sie schwer verletzt. Die Person wurde von ihren Bekannten und einem externen Zeugen vorbildlich bis zum Eintreffen der Feuerwehr betreut. Der Zeuge setzte einen Notruf über 112 ab. Die Leitstelle der Feuerwehr konnte die genauen Koordinaten der hilflosen Person ausmachen. Zudem nahm...

  • Herdecke
  • 18.11.20
Blaulicht
Da sich das Unglück in einem Obergeschoss ereignete, wurde der Patient zunächst mit der Drehleiter zum Rettungswagen vor der Halle transportiert.

Einsatz in Industriebetrieb an der Wetterstraße
Herdecke: Arbeiter bei nach Unfall in Lebensgefahr

Am heutigen Dienstag gegen 12.28 Uhr kam es in einem Industriebetrieb an der Wetterstraße zu einem Unglück, bei dem ein Mitarbeiter in einer Maschine eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt wurde. Als die Freiwillige Feuerwehr Herdecke kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintraf, war der 35-Jährige bereits von anderen Mitarbeitern aus der Maschine befreit. Feuerwehr und Rettungsdienst begannen umgehend mit der Versorgung des Patienten. Parallel wurden Arbeitskollegen von den...

  • Herdecke
  • 27.10.20
Blaulicht
Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke im Einsatz.

Feuerwehr Herdecke: Personenrettung aus Dachstuhl
27-jähriger Dachdecker bei Sturz schwer verletzt

Eine abgestürzte und eingeklemmte Person wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke um 12:48 Uhr aus dem Leharweg gemeldet. Ein 27-jähriger Dachdecker aus Lüdenscheid war bei Arbeiten vom Dachfirst in das abgedeckte und offene Dach gefallen. Er verletzte sich bei dem Sturz aus ca. zwei Metern Höhe an einem Holzbalken schwer. Der Patient lag bei Eintreffen der Feuerwehr im Inneren des Daches. Die Einsatzkräfte verschafften sich mit Schutzausrüstung Zugang über das Gebäudegerüst. Der Patient...

  • Herdecke
  • 07.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Wohnungsbrand an der Raabestraße
Herdecke: Schwelbrand brannte über Stunden und verrußte leerstehende Wohnung

Ein Gasaustritt wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke am Montagmorgen gegen 804 Uhr aus der Raabestraße gemeldet.Bei Eintreffen des ersten Löschzuges stellte sich die Lage deutlich anders dar. Es wurde festgestellt, dass es in der unbelegten Dachgeschosswohnung brannte und diese verraucht war. Nachbarn wurden durch Rauchmelder auf den Brand aufmerksam.Das Mehrfamilienhaus wurde durch die Feuerwehr sofort geräumt. Ein Trupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. In der Küche...

  • Herdecke
  • 17.08.20
LK-Gemeinschaft
Eine Feuerwehrhochzeit stand jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke an. Hauptfeuerwehrfrau Eva Markus heiratete am Herdecker Standesamt ihren langjährigen Freund Jakob Middendorf.

Feuerwehrhochzeit in Herdecke
Mit Feuerwehräxten zur Hochzeit: Eva Markus und Jakob Middendorf gaben sich das Ja-Wort

Eine Feuerwehrhochzeit stand jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke an. Hauptfeuerwehrfrau Eva Markus heiratete am Herdecker Standesamt ihren langjährigen Freund Jakob Middendorf. Etwa 30 Kameraden standen mit Schlauchringen, Leiterteilen und Feuerwehräxten vor dem Standesamt traditionsgemäß Spalier. Vize-Feuerwehrchef Christian Arndt und Löschzugführer Jan Möller gehörten zu den ersten Gratulanten und überreichten einen Blumenstrauß. Bevor es mit der Drehleiter in den siebten...

  • Hagen
  • 06.08.20
Blaulicht
Zwei Schwerverletzte retteten Feuerwehr und Rettungdienst im Bereich des Koepchenwerks in Herdecke.

Nach Unfall
Zwei Schwerverletzte am Koepchenwerk in Herdecke gerettet

Einen Unfall hatten ein Fahrradfahrer und eine Fußgängerin auf Herdecker Stadtgebiet zwischen RWE-Koepchenwerk und Villa Funcke (Niedernhof) aus bisher ungeklärten Gründen am Dienstag, 28. Juli. Die Feuerwehr Herdecke und der Rettungsdienst Hagen retteten die beiden Schwerverletzten. Personen in Notlage wurden der Feuerwehr Herdecke gegen 17.58 Uhr gemeldet. Weil der Einsatz auf der Stadtgrenze lag, arbeitete die Feuerwehr mit dem Rettungsdienst Hagen zusammen.  Da der Einsatzort schwierig...

  • Hagen
  • 29.07.20
Blaulicht
3 Bilder

Brand im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Mitarbeiter und Feuerwehr verhindern Schlimmeres - Keine Person verletzt!

Zu einem Brand im Gemeinschaftskrankenhaus kam es am Dienstagabend gegen 18.55 Uhr. Auf einer geschlossenen psychiatrischen Station geriet ein Zimmer in Brand. Glücklicherweise wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Zwei Patientenzimmer und ein gemeinsamer Vorraum wurde durch den Brand (primär durch den Brandrauch) jedoch zerstört, obwohl die Freiwillige Feuerwehr Herdecke das Feuer schnell gelöscht hatte. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden über Funkmelder und Sirene...

  • Herdecke
  • 17.06.20
Blaulicht
Der Brand hielt die Hilfskräfte in Atem.

Keine Verletzten
Küchenbrand in Herdecke

Am Sonntagabend kam es in Herdecke zu einem Brand in einem Gebäude in der Straße Am Berge. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass auch nur geringer Sachschaden entstand. Alle Wohnungen sind weiterhin bewohnbar. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden um 23.06 Uhr mit dem Stichwort Küchenbrand alarmiert. Die Bewohner der Brandwohnung hatten diese bereits verlassen. Auch die übrigen Wohnungen im Gebäude wurden zunächst...

  • Herdecke
  • 15.06.20
Blaulicht
Die drei geretteten Teichhühner.
2 Bilder

In Abwasserrohr gefangen
Feuerwehr Herdecke rettet drei hilflose Teichhühner

Die Feuerwehr Herdecke retteten am Mittwoch am Regenrückhaltebecken der Ender Talstraße drei hilflose Teichhühner. Diese waren in einem Abwasserrohr gefangen und konnten sich selbst nicht befreien. Ein Feuerwehrmann kletterte zu den Tieren und fing diese behutsam ein. Anschließend wurden diese wieder in die Freiheit entlassen. Drei Feuerwehrleute waren 30 Minuten im Einsatz.

  • Herdecke
  • 12.06.20
Blaulicht
Ein Waldbrand wurde in Herdecke verhindert.

Gute Nachricht
Lagerfeuer brannte unkontrolliert im Wald: Spaziergänger und Feuerwehr verhindern Waldbrand am Kallenberg

Ein aufmerksamer Spaziergänger sowie das anschließende Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke verhinderten am Dienstagmorgen gegen 6.43 Uhr einen Waldbrand am Kallenberger Weg. Ein noch brennendes Lagerfeuer hatte der Spaziergänger mitten im unwegsamen Waldgebiet entdeckt und sofort die Feuerwehr verständigt. "Das Feuer hätte bei Nichteingreifen sehr wahrscheinlich zu einer Brandausbreitung geführt", so Einsatzleiter Frank Lenz. Nach Eintreffen der Wehr wurde die genaue...

  • Hagen
  • 02.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Waldbrand am Oberen Ahlenberweg
Feuerwehr Herdecke lobt Anwohner

Ein dickes Lob für die Anwohner hatte die Freiwillige Feuerwehr Herdecke, die am Montagvormittag zu einem Waldbrand in den Oberen Ahlenbergweg gerufen worden war. Die ersten Einsatzkräfte wurden von den Anwohnern vorbildlich an einem Stichweg eingewiesen. Auch den nächsten Hydraten hatten die Passanten bereits erkundet. Eigenlöschversuche der wurden ebenfalls mit Eimern und Feuerlöscher durchgeführt. Aufgrund der Brandgröße zeigte dies aber nur geringen Erfolg. In einem Waldstück oberhalb des...

  • Herdecke
  • 06.04.20
Blaulicht
Brandalarm in Bankfiliale.

Feuerwehr im Einsatz unter Atemschutz
Herdecke: Lagerraum in einer Bankfiliale vollkommen verraucht

Ein Brandmeldealarm wurde der Feuerwehr Herdecke heute um 10.24 Uhr aus dem Edeka-Markt an der Mühlenstraße gemeldet. Bei Eintreffen war der Supermarkt vorbildlich geräumt. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass es im Lagerbereich der Bankfiliale nebenan brannte. Zunächst wurde die Nutzungseinheit durch die Feuerwehr geräumt. Durch eine Außentür wurde ein Löschangriff in den verrauchten Lagerbereich von einem Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Schnell war die Ursache klar: In dem...

  • Herdecke
  • 01.04.20
Blaulicht
Eine intensive Ölspur musste bearbeitet werden.

Feuerwehren in Hagen und Herdecke hatten viel zu tun
Lange und intensive Ölspur durch das Stadtgebiet bis in den Ortsteil Nacken

Eine intensive Ölspur musste am Samstagnachmittag um 16.30 Uhr die Freiwillige Feierwehr Herdecke abstreuen. Die Spur zog sich von der Autobahnabfahrt Hagen-West, wo die Hagener Kollegen auch tätig wurden, über die Innenstadt bis hin zum Ortsteil Nacken. Dort konnte der Verursacher gestellt werden. Er hatte schon ein Tuch unter dem defekten Auto gelegt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrer ließ sein Fahrzeug abschleppen. Die lange und intensive Ölspur wurde mit Bindemittel...

  • Herdecke
  • 29.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke am Koepchenwerk im Einsatz.

Schwierige Rettung eines Dortmunders
Feuerwehr Herdecke rettet Mann aus Waldstück am Koepchenwerk

Am Freitagnachmittag rettete die Feuerwehr Herdecke einenjungen Mann aus dem Waldstück am Speicherbecken. Er war zuvor auf dem Kraftwerksgelände gestürzt und hatte sich eine schwere Beinverletzung zugezogen. Als die ehrenamtlichen Einsatzkräfte um 16.27 Uhr alarmiert wurden, war zunächstnur klar, dass die Person sich auf dem Gelände des Kraftwerks befindet. Da sich dieses jedoch über eine große Fläche vom See über den Steilhang bis hoch zum Speicherbecken erstreckt, rückte die Feuerwehr...

  • Herdecke
  • 28.03.20
Blaulicht
Ein Linienbus qualmte in der Herdecker Innenstadt.

Heiße Bremsen
Qualmender Bus in Herdecke: Feuerwehr im Einsatz

Ein Busbrand wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke am Nachmittag um 13.58 Uhr aus der Mühlenstraße gemeldet. Vor Ort stand ein Linienbus in einer Haltebucht und qualmte stark. Die Einsatzkräfte nahmen vorsorglich ein C-Rohr vor und kontrollierten den personenleeren Bus mit einer Wärmebildkamera. Es konnte kein Brand festgestellt werden. Offenbar waren die Bremsen des Busses heiß gelaufen. Nach kurzer Zeit waren diese abgekühlt, so dass kein weiteres Eingreifen erforderlich war. Polizei...

  • Hagen
  • 19.03.20
Blaulicht

Endmeldung Sturmtief Sabine
Herdecke: Feuerwehr 20 Stunden im Einsatz - 17 Einsätze

Die Sonderlage Sturmtief "Sabine" wurde am Montagmorgen nach 20 Stunden Einsatz und Bereitschaft gegen 10 Uhr beendet. Ab diesem Zeitpunkt übernahm auch wieder die Leitstelle in Schwelm die Einsatzdisposition. Insgesamt mussten von Sonntag 13.48 bis Montag 7.30 Uhr 17 Sturmeinsätze normalen Ausmaßes bewältigt werden. Einsatzstellen befanden sich im ganzen Stadtgebiet. Größere Sachschäden oder gar Personenschäden blieben zum Glück aus. In dieser Zeit war die Feuerwache zu Spitzenzeiten mit...

  • Herdecke
  • 10.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke rettet eine 44- jährige Patientin aus unwegsamen Waldgebiet am Poethen.
2 Bilder

Waldgebiet am Poethen
Person in Notlage: Feuerwehr rettet 44- jährige Patientin aus unwegsamen Gelände

Die Feuerwehr Herdecke rückte am Donnerstagnachmittag gegen15.30 Uhr zu einer Menschenrettung in das Waldgebiet am Poethen aus. Eine Spaziergängerin war im unwegsamen Waldgelände umgeknickt und befand sich in hilfloser Lage. Über Telefon meldete sie sich auf der Herdecker Feuerwache. Dank moderner Technik konnte ihr Standort annähernd optisch dargestellt werden. Es rückten ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie ein Mannschaftstransportwagen (MTF) in das Waldgebiet aus. Die...

  • Hagen
  • 07.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke bei der Arbeit.

Gewerbegebiet Gahlenfeld
Herdecke: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am vergangenen Freitag gegen 11.15 Uhr wurden bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Tankstelle am Gewerbegebiet Gahlenfeld zwei Personen verletzt. Beim Abbiegen waren die Fahrzeuge eines 37-Jährigen aus Lüdenscheid und eines 47-jährigen Herdeckers zusammengestoßen. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke sperrten zunächst die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Dazu wurden auch die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel...

  • Herdecke
  • 21.01.20
LK-Gemeinschaft
Das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? 
Die folgende Bildergalerie zeigt jeweils ein Ereignis des Monats. Viel Spaß beim anschauen.
13 Bilder

Jahresrückblick 2019
Wir blicken zurück: Das bewegte Hagen und den EN-Kreis im Jahr 2019

Das Jahr 2020 hat begonnen, das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? Was bewegte die Menschen an den Ruhrseen und der Volmestadt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke blickt im großen Jahresrückblick auf das vergangene Jahr und lässt es Revue passieren. Das war der Januar Herdecke. Mark E rodet den Steilhang am Cuno-Kraftwerk. Auf einer Länge von etwa 600 Metern erfolgt ein kompletter Kahlschlag, auf den viele Bürger mit...

  • Hagen
  • 10.01.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Wenig Einsätze hatte die Feuerwehr Herdecke rund um den Jahreswechsel. Sie spricht von einer ruhigen Silvesternacht.

Friedlicher Jahreswechsel
Feuerwehr zieht ruhige Silvesterbilanz: Mehrere Kleineinsätze für die Feuerwehr im EN-Kreis

Die Freiwillige Feuerwehr zieht Bilanz aus der Silvesternacht 2019/2020. Der Silvestertag sowie der Jahreswechsel verliefen schon wie in den Vorjahren relativ ruhig. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mussten trotzdem zu mehreren Kleineinsätzen ausrücken. Eine hilflose Person hinter einer Wohnungstüre wurde am Silvestertag aus dem Rostesiepen gemeldet. Der Patient konnte die Tür eigenständig öffnen und wurde an Rettungsdienst und Polizei übergeben. Eine unbekannte Flüssigkeit sollte um 16.49...

  • Hagen
  • 02.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus kam auch zum Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Herdecke.
3 Bilder

Nikolaus war auch beim Tag der offenen Tür zu Gast
Feuerwehr Herdecke empfängt Besucher beim Weihnachtsbaumverkauf

Der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Am Freitag und Samstag besuchten viele Bürger ihre Feuerwehr. Während der Förderverein über 200 Weihnachtsbäume verkaufte und mit fleißigen Helfern für Speis und Trank sorgte, standen die Kameraden bei den Fahrzeugen Rede und Antwort zur Feuerwehr und der Technik. Hier hatten insbesondere die kleinen Besucher in der Fahrzeughalle schon vor dem Weihnachtsfest ein Funkeln in den...

  • Herdecke
  • 16.12.19
LK-Gemeinschaft
Feuerwehr bietet auch der nächste Infotag am kommenden Montag.

Feuerwehr sucht Nachwuchs: 30 Herdecker kamen zum ersten Infoabend

Vor Kurzem wurden 8.800 Bürger zu einer Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr angeschrieben. Jetzt fand dazu der erste Informationsabend statt, zu dem Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster gut 30 Herdecker begrüßen konnte. Wehrleiter Hans-Jörg Möller und sein Stellvertreter Christian Arndt gaben viele Informationen und beantworteten die Fragen der Bürger. Weiter ging es praktisch: In der Fahrzeughalle hatten 15 ehrenamtliche Kräfte einiges vorbereitet: An einer Station wurden die...

  • Hagen
  • 30.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.