Alles zum Thema Feuerwehr Herten

Beiträge zum Thema Feuerwehr Herten

Blaulicht

An der Ewaldstraße
Keine Verletzten bei Brand in Mehrfamilienhaus in Herten

An der Ewaldstraße ist in der Nacht zu Mittwoch an einem Mehrfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Niemand wurde zum Glück verletzt. Ein Anbau des Hauses brannte, die Bewohner mussten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Vermutlich technischer Defekt Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Brand durch einen technischen Defekt...

  • Herten
  • 11.04.19
Überregionales

Brand in Mehrfamilienhaus, Fahrlässigkeit bei Brandentstehung?

Brand in Mehrfamilienhaus auf der Straße Branderheide in Herten.  Dienstag, gegen 19.30 Uhr, brannte es in einer Dachgeschosswohnung in einem Achtfamilienhaus auf der Straße Branderheide. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Aufgrund des Verdachts auf Rauchgasvergiftung wurden der 49-jährige Bewohner der Dachgeschosswohnung und ein 51-jähriger Hausbewohner vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen könnte Fahrlässigkeit zur Brandentstehung geführt haben. Der entstandene...

  • Marl
  • 22.08.18
Überregionales
Mutige Zeugen befreiten die Insassen aus dem brennden Auto auf der A2.
3 Bilder

Spektakulärer Einsatz: Hertener Feuerwehr löscht brennendes Auto auf der A2

Ein brennendes Auto auf der Autobahn A2 hat am Montagabend, 8. Mai, für einen nicht alltäglichen Einsatz bei der Hertener Berufsfeuerwehr gesorgt. An der Anschlussstelle in Richtung Bochum war ein Auto mit vier Insassen in Flammen aufgegangen. Glück gehabt: Mutige Zeugen des Unfalls konnten die Insassen rechtzeitig befreien. Mutige Zeugen befreien Insassen Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto lichterloh. Die Einsatzkräfte riefen Verstärkung bei den Kollegen aus Recklinghausen an...

  • Herten
  • 10.05.17
Überregionales
Viele Fotos hat Hans-Jürgen Mrotz von seiner Reise 2002 nach New York mitgebracht.
3 Bilder

Ein Stück Herten in New York: Hans-Jürgen Mrotz hinterließ am Ground Zero ein Zeichen

„Ich war‘s.“ Mit diesen Worten stand jetzt ein Mann aus Herten auf der Matte der Stadtspiegel-Redaktion - in der Hand die Ausgabe vom 6. Januar mit dem Bericht „Beweisfoto aus New York“. Gut so: Hans-Jürgen Mrotz hatte Spannendes zu erzählen. Wie berichtet, hatte Pfarrer Ulrich Gallwitz bei seinem Besuch der Feuerwehr an den Feiertagen (zusammen mit Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, dem Kreisbrandmeister sowie weiteren Würdenträgern) den Brandbekämpfern eine besondere Freude bereitet. Nämlich...

  • Herten
  • 13.01.16
  •  1