Feuerwehr Iserlohn

Beiträge zum Thema Feuerwehr Iserlohn

Natur + Garten
So wie hier blockierten vielerorts umgestürzte Bäume die Straßen im Stadtgebiet.

Zahllose umgestürzte Bäume - Knapp 200 Einsätze

Feuerwehr Iserlohn löste Vollalarm aus Iserlohn. In Iserlohn waren am heutigen Donnerstag im Zusammenhang mit dem Sturm mehrere Straßen gesperrt, so die Leckingser Straße im kompletten Waldbereich. Hier waren nahezu 40 Bäume umgestürzt. Des Weiteren war auch die Mendener Straße im Bereich des Möbelhauses POCO gesperrt, wo ein Gerüst auf die Fahrbahn zu stürzen drohte. Zwischenzeitlich bat die Feuerwehr die Bevölkerung, den Notruf 112 nur in wirklich dringenden Fällen zu wählen und auf...

  • Hemer
  • 18.01.18
Natur + Garten
11 Bilder

Sturmtief Friederike hat auch Iserlohn erreicht - Straßensperrungen

- In Iserlohn sind im Zusammenhang mit dem Sturm aktuell zwei Straßen gesperrt. Die Leckingser Straße im kompletten Waldbereich. Hier sind nahezu 40! Bäume umgestürzt. Des Weiteren ist die Mendener Straße im Bereich des Kaufhauses POCO gesperrt. Hier droht ein Gerüst auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Feuerwehr Iserlohn bittet alle Bürgerinnen und Bürger nach Möglichkeit im Haus zu bleiben. Teilweise besteht durch umstürzende Bäume und abgedeckte Dächer Lebensgefahr. Die Feuerwehr...

  • Iserlohn
  • 18.01.18
Politik
Den Iserlohner Neujahrsempfang nutzten Wolfgang Römer (re.) und Iserlohns Dezernent Christian Eichhorn, um sich über das Thema Feuerwehr auszutauschen.

Feuerwehr-Hilfe aus der Nachbarschaft?

Iserlohns Feuerwehr-Dezernent Christian Eichhorn bietet Hilfe bei Ausschreibungen an Nach der Brandrede von Manuel Bornfelder auf dem Feuerwehr-Jahresabschluss kommt nun anscheinend neuer Schwung in den Bereich Fahrzeug-Ausschreibungen und -Anschaffungen. Hemer/Iserlohn. So hat der kurzfristig ins Leben gerufene "runde Tisch" mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Feuerwehrleitung sowie Freiwilliger Feuerwehr am 11. Januar bereits zum ersten Mal getagt. Thema war dabei u.a. auch eine...

  • Iserlohn
  • 16.01.18
Überregionales
5 Bilder

Rettungshubschrauber bei schwerem Verkehrsunfall in Dahlsen im Einsatz

Nach Dahlsen musste die Feuerwehr Iserlohn am Samstagmorgen, 6. Januar,  gegen 8.30 Uhr ausrücken. Auf der dort verlaufenden Grüner Talstraße hatte eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren PKW verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Sie blieb mit ihrem Fahrzeug auf einem Feld liegen und verletzte sich bei dem Unfall schwer. Die Verletzte wurde noch in ihrem Auto vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend schonend gerettet. Hierzu setzte die Feuerwehr...

  • Iserlohn
  • 08.01.18
Überregionales
Als der RTW mit Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung am Hagener Landgericht passieren wollte, stieß ein Mercedes in die Beifahrerseite des RTW. Dadurch kippte das schwere Fahrzeug um

Unfall mit Iserlohner Rettungswagen

Die Berufsfeuerwehr Hagen alarmierte am Samstagnachmittag um 14.21 Uhr zur Unterstützung bei einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten am Graf-Von-Galen-Ring einen Rettungswagen (RTW) von der Berufsfeuerwehr Iserlohn. Als der RTW mit Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung am Hagener Landgericht passieren wollte, stieß ein Mercedes in die Beifahrerseite des RTW. Dadurch kippte das schwere Fahrzeug um. Die Besatzung des RTW und der Fahrer des Mercedes wurden verletzt in Hagener...

  • Iserlohn
  • 03.07.17
Überregionales
Unterstützt von einem ADAC- und einem Polizei-Hubschrauber suchen am Samstagabend Rettungskräfte der Iserlohner Feuerwehr nach einer Person, die vorher ein dreijähriges Kind vor dem Ertrinken gerettet hatte.
6 Bilder

Großer Rettungseinsatz am Seilersee

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften suchte am Samstagabend unter der Autobahnbrücke im Seilersee nach einer Person, die ein dreijähriges Mädchen vor dem Ertrinken retten wollte und es dann selber nicht mehr aus eigener Kraft an das rettende Ufer geschafft hat. Polizei- und ADAC-Hubschrauber kreisten lange über dem Seilersee, um der Iserlohner Feuerwehr bei ihrer Rettung zu unterstützen. Polizeikräfte suchten von der Autobahnbrücke aus das trübe Wasser des Seilersees nach einer hilflosen Person...

  • Iserlohn
  • 10.09.16
Überregionales
18 Bilder

Reizgas löst Großeinsatz bei der Iserlohner Polizei aus

Mehrere Einsatzkräfte aus umliegenden Städten mussten am heutigen Morgen zur Iserlohner Polizei ausrücken, dort wurde eine unbekannte Flüssigkeit im Eingangsbereich gefunden. Vor Ort gab es 7 Verletzte Personen, Lebensgefahr bestand und besteht nicht. Am heutigen Morgen gegen ca. 7:50 wurde im Eingangsbereich der Polizeidienststelle Iserlohn eine Flüssigkeit/Substanz festgestellt worden. Drei Personen die daran gerochen haben klagten danach über Atemwegsbeschwerden und Reizungen im...

  • Iserlohn
  • 14.04.16
Überregionales

Verkehrsunfall auf Dortmunder Straße in Iserlohn fordert zwei Verletze

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße, in Höhe der Autobahnauffahrt Hagen, kam es laut Meldung der Feuerwehr Iserlohn heute Vormittag zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Laut Aussage der Polizei habe eine 80-jährige Iserlohnerin um 9.47 Uhr die rote Ampel übersehen. Es kam in der Mitte zu einem Zusammenstoß mit einem 28-jährigen Mann aus Hagen. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert. Nachdem die Verletzten vom Rettungsdienst versorgt waren,...

  • Hemer
  • 21.05.15
Überregionales
5 Bilder

Einsatz der Iserlohner Feuerwehr: Baggerfahrer eingeklemmt

Eine unter einem Bagger eingeklemmte Person in der Straße Im Stübbeken wurde der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn heute um 18.57 Uhr gemeldet, heißt es in der Feuerwehr-Meldung. Bei Erdarbeiten war ein Bagger umgekippt und hatte den Fahrer mit einem Arm und einem Fuß eingeklemmt, heißt es in der Meldung weiter. Der Verletzte wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt, während die Feuerwehr das Fahrzeug stabilisierte. Mit Hilfe von Hochdruckkissen und hydraulischem Rettungsgerät...

  • Hemer
  • 20.05.15
Überregionales

Gleitschirmflieger aus 15 Metern Höhe abgestürzt

Erneut zu einem Absturz aus der Luft kam es am Montag gegen 13 Uhr. Ein Gleitschirmflieger war laut Meldung der Feuerwehr Iserlohn nahe des Ortsteils Wixberg aus 15 Metern Höhe abgestürzt und sich dabei erhebliche Verletzungen zugezogen haben. Nachdem der Verletzte vom Rettungsdienst versorgt wurde übernahm der Rettungshubschrauber Christoph 8 den Transport in ein Dortmunder Krankenhaus.

  • Hemer
  • 12.05.15
Überregionales
Das Segelflugzeug ist heute Mittag in Iserlohn-Sümmern abgestürzt, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. Bei den zwei Schwerverletzten handele es sich um einen 16- und einen 47-jährigen Mann.
10 Bilder

UPDATE: Segelflugzeug heute in Iserlohn-Sümmern abgestürzt: 16-jähriger Hagener schwebt in Lebensgefahr

Zu einem Absturz eines Segelflugzeuges in Iserlohn-Sümmern kam es heute Mittag um 13.06 Uhr, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. Laut Aussage der Polizei haben Zeugen berichtet, dass die Maschine nachts rechts weggekippt und dann schließlich mit dem Cockpit aufgeschlagen sei. Der 47-jährige Fluglehrer aus Bochum sei dabei schwer verletzt worden. Der 16-jährige Hagener, der mit in dem Flieger saß, schwebe in Lebensgefahr. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten mussten sie von der...

  • Hemer
  • 09.05.15
Überregionales
6 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Frau aus Wohnung gerettet

Der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn wurde vergangene Nacht um 00.57 Uhr eine Rauchentwicklung im 2. Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses an der Barbarastraße gemeldet. An der Einsatzstelle konnten Rauchspuren an einer Wohnungstür durch einen vorgehenden Trupp festgestellt werden. Die Wohnungstür musste gewaltsam geöffnet werden, um in die verrauchte Wohnung zu gelangen. Hier wurde eine bewusstlose, weibliche Person gefunden und konnte schnell gerettet werden, heißt es in der Meldung der...

  • Hemer
  • 24.04.15
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall in Sümmern: Zwei Schwerverletzte und Hund unter Schock

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich heute Mittag um 12.20 Uhr im Kreuzungsbereich Rittershausstraße / Nollenloch ereignet. Hierbei wurden drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Ein ebenfalls in einem der verunfallten Fahrzeuge mitgeführter Hund erlitt einen Schock, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. Zwei verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Eine verletzte Person musste mit dem Rettungshubschrauber, Christoph 8, in ein...

  • Hemer
  • 21.04.15
Überregionales
Bereits gestern gegen 18 Uhr bemerkten Anwohner am „Hombruch“ eine Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet im Bereich “Am Erbenberg“. Etwa 40 Quadratmeter Unterholz und Waldboden waren aus unbekannter Ursache in Brand geraten.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn muss ausrücken: Gleich zwei Feuer in Waldgebieten

Zum zweiten Mal muss die Feuerwehr Iserlohn ausrücken, um brennendes Unterholz und Waldboden zu Löschen. Gestern wurde ein Feuer im Waldgebiet Hombruch gemeldet. Heute gegen 13.50 Uhr mussten in der Läger, im Bereich Lünkerhohl, etwa 20 Quadratmeter Unterholz und Waldboden abgelöscht werden, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. In diesem Fall sei es nicht auszuschließen, dass fahrlässiger Umgang mit einer Zigarettenkippe die Ursache war. Aufgrund der Trockenheit herrsche zurzeit im...

  • Hemer
  • 19.04.15
  •  1
Überregionales
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf er A46 bei Letmathe sind zwei Fahrzeuge kollidiert.
3 Bilder

Letmathe: Schwerer Verkehrsunfall auf der A46

Auf der Autobahn 46 ereignete sich heute Morgen um 9.25 Uhr laut Pressemeldung der Feuerwehr Iserlohn ein schwerer Verkehrsunfall in Richtung Hagen, zwischen den Anschlussstellen Oestrich und Letmathe. Zwei Fahrzeuge sind kollidiert. Dabei überschlug sich ein mit vier Personen besetzter Opel Corsa mehrfach und kam auf der Beschleunigungsspur der Auffahrt Oestrich auf den Rädern zum Stehen. Der beteiligte Opel Insignia kam mit seinem Fahrer am Hang der Böschung zum Stehen. Glück im Unglück...

  • Hemer
  • 18.04.15
Überregionales
Bei einem Zusammenprall mit einem anderen Fahrzeug in der Hansaallee in Iserlohn heute Morgen, kam das Auto auf der Seite zum Stillstand. Die Fahrerin konnte  laut Angaben der Feuerwehr selbst nicht aus ihrem Pkw aussteigen und musste von den Rettungskräften befreit werden.
2 Bilder

Frau aus Pkw befreit: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall heute Morgen auf der Hansaallee

Bei einem Zusammenprall auf der Hansaallee in Iserlohn wurden laut Pressemitteilung der Feuerwehr Iserlohn heute Morgen um 7.45 Uhr drei Personen verletzt. Im Kreuzungsbereich Hansaallee/Zollernstraße sind zwei Pkw zusammengeprallt. Dabei wurde eines der Fahrzeuge weggeschleudert und ist auf der Fahrerseite liegengeblieben, heißt es in der Meldung. Drei Personen wurden verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Autos, das auf der Seite lag,...

  • Hemer
  • 06.04.15
  •  1
Politik
2 Bilder

APRIL, APRIL! Hubschrauber für die Feuerwehr Iserlohn

Aprilscherz: Die Feuerwehr Iserlohn rüstet nach, um auf neue Herausforderungen vorbereitet zu sein. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 262 Kilometer pro Stunde wird die Feuerwehr Iserlohn ab heute auch Einsätze aus der Luft bedienen können. Nun besteht unter anderem die Möglichkeit, bei Waldbränden, Hochwasser oder Sturmschäden auch entlegene Iserlohner Ortsteile schnell zu erreichen. „Mit einem eigenen Hubschrauber sind wir wesentlich schneller und flexibler in der Lage, auf besondere...

  • Hemer
  • 01.04.15
  •  5
  •  3
Überregionales
4 Bilder

Orkan Niklas „fegt“ durch die Waldstadt / 20 Einsätze bisher / Sturm dauert an

Orkan Niklas sorgt seit Montag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr Iserlohn. Wegen umgestürzter Bäume mussten Straßen gesperrt und Autos von umgestürzten Bäumen befreit werden. Auch die Fußgänger hatten mit dem starken Wind zu kämpfen - da war es nicht verwunderlich, dass einem an mancher Kreuzung ein herrenloser Schirm entgegenschoss. Durch den starken Wind hatte sich die Werbetafel eines Möbelhauses am Karnacksweg gelöst, teilte die Feuerwehr Iserlohn mit. Die Werbetafel konnte durch einen...

  • Hemer
  • 31.03.15
Überregionales
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall an der Stadtgrenze zu Hemer

Zu einem Verkehrsunfall auf der Deipensiepenstraße rückten heute gegen 11.15 Uhr die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Hemer und die Berufsfeuerwehr Iserlohn aus, heißt es in der Meldung der Feuewehr Iserlohn. Aus ungeklärter Ursache hatte sich ein PKW an der Ortsgrenze überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. Beim Eintreffen der beiden Rüstzüge befand sich der Fahrer noch im Fahrzeug und musste durch die Einsatzkräfte gerettet werden. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch...

  • Hemer
  • 26.03.15
Überregionales
2 Bilder

Verkehrsunfall in Sümmern / Unfallursache unbekannt

"Eine bei einem Verkehrsunfall eingeklemmte Person im Ortsteil Sümmern" wurde der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn heute um 10.20 Uhr gemeldet. Auf der Straße „Burggräfte“ war ein Fahrzeug aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, heißt es in der Meldung der Feuerwehr. Entgegen der ersten Meldungen, so die Feuerwehr Iserlohn, war die Person nicht eingeklemmt und hatte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Fahrzeug verlassen. Die leicht verletzte Person wurde vom...

  • Hemer
  • 25.03.15
Überregionales
2 Bilder

Verkehrsunfall: Pkw überschlägt sich auf Schwerter Straße

Zu einem Verkehrsunfall auf der Schwerter Straße in Letmathe musste heute Nachmittag der Rüstzug der Feuerwehr Iserlohn ausrücken. Hier hatte sich laut Pressemeldung der Feuewehr Iserlohn ein Pkw, der mit einer Person besetzt war, überschlagen und war auf dem Dach zu liegen gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr war die Person nicht wie gemeldet eingeklemmt, heißt es in der Pressemeldung. Sie war bereits aus dem verunfallten Fahrzeug befreit und...

  • Hemer
  • 19.03.15
Überregionales

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall nahe Eissporthalle Iserlohn

Ein Verkehrsunfall ereignete sich heute Abend um 21.09 Uhr laut Pressemeldung der Feuerwehr Iserlohn an der Kreuzung Seilerseestraße an der Eissporthalle in Iserlohn. Bei dem Unfall sei eine Person schwer verletzt worden. Die Sanitätswache des DRK, die an der Eissporthalle wegen des Play-offs-Spiels der Iserlohn Roosters stationiert war, habe die Erstversorgung geleistet. Der Verletzte sei vom Rettungsdienst versorgt und in ein Hagener Krankenhaus gebracht worden.

  • Hemer
  • 17.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.