Feuerwehr Mülheim

Beiträge zum Thema Feuerwehr Mülheim

Blaulicht
Die Feuerwehr war zunächst im Großeinsatz in der Dümptener Schule.

13 Schüler klagten über Übelkeit
Stinkbomben sorgten für Feuerwehreinsatz

Aufgrund der Meldung, dass mehrere Kinder aufgrund einer Geruchsbelästigung über Übelkeit und Atemnot klagten, wurde durch die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim am heutigen Mittwoch Vormittag ein Einsatz mit dem Stichwort MANV (Massenanfall von Verletzten) eröffnet. Eine Vielzahl von Rettungsdienstfahrzeugen sowie drei Führungs- und weitere Sonderfahrzeuge wurden um 11.40 Uhr zur Gustav-Heinemann-Gesamtschule alarmiert. Vermutlich durch das Ausbringen von sogenannten "Stinkbomben" kam es zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.21
Blaulicht
Das Reh steckte unter einem abgestellten PKW fest.
2 Bilder

Tierische Rettung
Feuerwehr befreit Reh aus Notlage

Am Freitagabend, 15. Oktober, wurde die Feuerwehr Mülheim zu einem Tier in Notlage im Stadtteil Menden alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Reh unter einem an einer Gebäudewand abgestellten PKW feststeckte und sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte. Die eintreffenden Kollegen forderten daraufhin ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Unterstützung an und erkundeten parallel dazu Möglichkeiten, um das Tier möglichst schonend aus seiner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.21
Blaulicht
Noch immer liegt die Moornixe unter Wasser, wo die Feuerwehr sie entdeckt hat.

Aktion ist für nächsten Mittwoch geplant
Moornixe wird geborgen

Die "Moornixe", ein altes Ausflugsschiff, war am Donnerstag, 15. Juli, nach dem Starkregen und anschließenden Überschwemmungen von der starken Strömung der Ruhr zunächst von ihrem Ankerplatz los- und dann mitgerissen und spektakulär durch das Kahlenbergwehr gesogen worden. Am 19. Juli hatte die Feuerwehr Mülheim bei Aufklärungsflügen mit einer Drohne die "Moornixe" dann unter der Wasseroberfläche gesichtet. Sie liegt zirka 150 Meter unterhalb des Kahlenbergwehr. Nun steht in der nächsten Woche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.21
Ratgeber

Notruf per App
Feuerwehr auch alternativ erreichbar

Der Notruf der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ist ab sofort neben der 112 auch per Notruf-App: „Nora“ erreichbar. Mit ihr können alle registrierten Nutzer kostenlos und barrierefrei Notrufe unmittelbar an die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim und an alle anderen Leitstellen in Deutschland absenden. Bisher war insbesondere der Notruf für Hör- und Sprachgeschädigte nur über Umwege möglich. Die Kommunikation erfolgt entweder per Chat oder über einen Rückruf durch den Leitstellendisponenten. Neben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.21
Blaulicht
Für die Feuerwehr Mülheim wurde Vollalarm ausgelöst.

Feuerwehreinsatz in Gewerbebetriebshalle
Hausmüll brennt in Geitlingstraße

Am gestrigen Montag, 14. September,  wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einer zirka 2.500 Quadratmeter großen Lagerhalle an der Geitlingstraße in Mülheim-Heißen gerufen. In der Halle befinden sich große Mengen Hausmüll die in Brand geraten sind. Ein Mitarbeiter der betroffenen Firma wurde mit einer Rauchgasuntoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der starken Rauch- und Geruchsbelästigung würde die Warnapp NINA ausgelöst. Der Müll musste zu großen Teilen aus der Halle entfernt und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.09.21
Blaulicht

Viel Einsatz der Feuerwehr gegen Brand
Gebäudebrand in Heißen

In der Blücherstraße hat es Montag, 9. August, gebrannt. Gegen 14.25 Uhr meldeten sich mehrere Anrufer, dass ein Gebäude in Heißen brenne. Durch die Leitstelle wurden daraufhin gemäß dem Einsatzstichwort "Gebäudebrand" die beiden Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen, sowie Kräfte des Rettungs- und des Führungsdienstes zur Einsatzstelle losgeschickt.  Die Einsatzkräfte der Feuerwache 2 aus Heißen stellten eine starke Rauchentwicklung in dem leerstehenden Gebäude fest und begannen umgehend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.08.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Mülheim hilft im Kreis Euskirchen. Foto: Feuerwehr Mülheim
2 Bilder

MEO Bereitschaft für drei Tage angesetzt
Feuerwehr Mülheim hilft im Kreis Euskirchen

Im Rahmen der MEO Bereitschaft (Mülheim, Essen, Oberhausen) wurden am frühen Montagmorgen, 19. Juli, um 4.30 Uhr Fahrzeuge und Einsatzpersonal in den Kreis Euskirchen verlegt. Die Einsatzkräfte sollen dort in drei stark vom Hochwasser betroffenen Ortschaften unterhalb der Steinbachtalsperre eingesetzt werden. Diese Ortschaften wurden bisher noch nicht von Einsatzkräften erreicht. Der Einsatz für die Kräfte aus Mülheim, Essen und Oberhausen ist für drei Tage angesetzt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Mülheim unterstützt bei Trinkwassernotversorgung. Foto: Feuerwehr
3 Bilder

Feuerwehr Mülheim unterstützt bei Trinkwassernotversorgung
Flutkatastrophe: Mülheimer im Einsatz in Eschweiler

Seit dem späten Samstagabend, 17. Juli, befindet sich die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr im Einsatz in der Stadt Eschweiler. In Folge des Unwetters und der damit verbundenen Flutkatastrophe kam es in der Stadt zu einem großflächigen Ausfall der Strom-, Wasser- und Gasversorgung. Aktuell ist der gesamte Innenstadtbereich vom Ausfall des öffentlichen Leitungsnetzes betroffen. Bereits im Vorfeld beobachtete das Führungs- und Lagezentrum der Berufsfeuerwehr Mülheim das Geschehen in den betroffenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.21
Blaulicht
Die leichte Rauchentwicklung wurde durch Essen auf dem Herd ausgelöst.

Zimmerbrand in der Wertgasse
Essen auf dem Herd vergessen

Am Montag, 5. Juli, gegen 11.30 Uhr, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im ersten Obergeschoß in der Wertgasse gemeldet. Da zu dieser Zeit nicht klar war ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten, wurden umgehend die beiden Löschzüge der Feuerwache Heißen und Broich, der Führungsdienst und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen sowie einem Notarzteinsatzwagen zur Einsatzstelle entsendet. Keine Personen in der Wohnung An der Einsatzstelle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.07.21
Blaulicht
Symbolbild der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

In der Thüringer Straße wurden drei Menschen geborgen
Zwei Tote nach Zimmerbrand

Trotz Brandmelder ereignete sich in der Thüringer Straße am Montag, 28. Juni, ein schrecklicher Brand, der zwei Bewohnern das Leben kostete, eine Person blieb unverletzt. Die Lokalzeit Ruhr berichtete über den Zimmerbrand. Unklar ist, warum die Bewohner, darunter eine über 80-jährige Person, nicht die brennende Erdgeschoss-Wohnung verlassen haben. Nachbar wurde auf Kamingeruch aufmerksam Ein Nachbar war auf einen Geruch aufmerksam geworden, wie man ihn im Winter aus Kaminen kennt. Er wunderte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.21
Blaulicht

Feuer in Broich
Bewohner bei Wohnungsbrand gestorben

Sonntagnacht, 27. Juni, gegen 21.15 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem Zimmerbrand an der Thüringer Straße alarmiert. Es wurden zwei Löschzüge, der Führungsdienst, sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle entsendet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich ein Brand in einer Wohnung im Erdgeschoss. Umgehend wurde eine umfangreiche Menschenrettung mit mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Insgesamt konnten drei Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.21
  • 1
Blaulicht
Mit Booten, Drohne, Hubschrauber und Wasserschutzpolizei wurden die Säuberung der Ruhr vielseitig in Angriff genommen.

Einsatz der Feuerwehr nach ungeklärter Gewässerverschmutzung
Update: Ruhr-Verunreinigung beseitigt

Update Donnerstag, 10. Juni, 14 Uhr: Ein seit Montag dem 7. Juni ab 12 Uhr andauernden Feuerwehreinsatz konnte heute gegen 12.15 Uhr abgeschlossen werden. Durch Mitarbeiter des Umweltamtes der Stadt Mülheim wurde die Ursache gegen 9 Uhr entdeckt. Die Verunreinigung ist durch eine Betriebsstörung einer im Hafengebiet ansässigen Firma verursacht worden. Dabei gelangten zirka 300 Liter eines Schmierstoffes der Wassergefährdungsklasse eins verdünnt mit mehreren 100 qm Wasser in die Ruhr. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.21
Blaulicht
Weithin war der Rauch über dem Hafen zu sehen.
2 Bilder

In einem Chemiebetrieb entzündete sich Flüssigkeit
Feuer im Mülheimer Hafen

Am heutigen Dienstag kam es um 12.50 Uhr zu einem Großeinsatz auf dem Gelände eines Chemiebetriebes in Mülheim-Speldorf. In einer Verteilanlage für chemische Stoffe kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Produktaustritt. Die brennbare Flüssigkeit geriet dabei in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die zirka 15 Meter mal 25 Meter große Anlage in Vollbrand. Durch den internen Alarmplan der Firma waren bereits alle Mitarbeiter vom Betriebsgelände evakuiert worden. Da in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.21
  • 1
Blaulicht
Die umgestürzte Birke in Styrum war 15 Meter hoch. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr fuhr viele Einsätze wegen Sturmtief
Sturmtief Eugen über Mülheim

In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 4. Mai, zog das Sturmtief "Eugen" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h über das Mülheimer Stadtgebiet. In Folge des Sturms mussten durch die Feuerwehr mehrere Gefahrenstellen, verursacht durch abgeknickte Äste und umgestürzte Bäume, im Stadtgebiet beseitigt werden. Insgesamt rückte die Feuerwehr Mülheim bis zum Dienstagabend zu insgesamt acht wetterbedingten Einsätzen aus. So waren unter anderem an der Mannesmannallee, der Friesenstraße, An den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21
Blaulicht
2 Bilder

Zwei Menschen verletzt
Schwerer Unfall auf der Kölner Straße

Am heutigen Dienstagmittag gegen 14.15 Uhr ereignete sich auf der Kölner Straße in Höhe der Hausnummer 283 ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Mehrere Augenzeugen wählten den Notruf und berichteten, dass eine verletzte Person noch im Fahrzeug eingeschlossen sei. Aufgrund der Meldungen entsandte die Leitstelle den Hilfeleistungszug der Feuerwache Broich gemeinsam mit dem Führungsdienst sowie den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten alle Beteiligten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.21
Blaulicht
4 Bilder

Tierischer Einsatz - Eichhörnchenbabys gerettet

Am Sonntagabend (21. März) erhielt die Feuerwehr  einen ungewöhnlichen Notruf in Mülheim-Styrum. Zeugen meldeten gegen 18 Uhr am Marienplatz einen pelzigen Nager in ihrem Hauseingang. Als die Kollegen am Einsatzort eintrafen, bemerkten sie ein weiteres, hilfloses Tierchen hinter einer Mülltonne. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei den "Findelnagern" um verwaiste Eichhörnchenkinder handelte. Eichhörnchen Notruf Nach einigen Recherchen konnte der Verein Eichhörnchen Notruf e.V....

  • Marl
  • 24.03.21
Blaulicht
Die Wasserrettung der Feuerwehr musste am Samstag ausrücken.

Von der Mendener Brücke gesprungen
Person aus der Ruhr gerettet

Am frühen Samstagabend kam es gegen 18 Uhr in Mülheim an der Ruhr zu einem Wasserrettungseinsatz. Passanten beobachteten eine Person, die von der Mendener Brücke in die Ruhr gesprungen ist. Ein Polizeibeamter einer zuerst eingetroffenen Streifenwagenbesatzung nahm sich zur Rettung ein an der Ruhr befindliches Stand-Up-Paddling-Board, und konnte den in der Ruhr treibenden Verunglückten damit gegen Ertrinken sichern. Nach Eintreffen der DLRG- und Feuerwehrkräfte wurde die Person anschließend mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.03.21
LK-Gemeinschaft
Video

NRW-weit findet ein Probealarm statt
Nächsten Donnerstag heulen die Sirenen

In Mülheim heulen am kommenden Donnerstag, 11. März, die Sirenen. Anlässlich der landesweiten Sirenenprobe in Nordrhein-Westfalen werden auch die auf Mülheimer Stadtgebiet installierten 37 Sirenen überprüft. Dazu wird durch die Leitstelle der Feuerwehr um 11 Uhr ein Probealarm ausgelöst. Dies ist eine Kombination aus den Tönen Entwarnung – Warnung – Entwarnung. Der Alarm beginnt mit dem einminütigen Dauerton für „Entwarnung“. Nach einer Pause von fünf Minuten folgt der einminütige auf- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.21
Blaulicht

Kohlenmonoxidvergiftung nach Shisha-Konsum
Raucher endet in Druckkammer

Am Sonntagmorgen, 21. Februar, gegen 6.30 Uhr, kam es in einer Wohnung am Hans-Böckler-Platz zu einer Kohlenmonoxidvergiftung durch Shisha-Konsum. Die Messgeräte des ursprünglich zu einem internistischen Notfall alarmierten Rettungsdienstes schlugen nach dem Betreten der Wohnung an und es wurde durch die Besatzung umgehend ein Feuerwehreinsatz unter dem Stichwort Gasaustritt eingeleitet. Durch den Rettungsdienst wurden alle Personen aus der Wohnung geführt und untersucht. Der Konsument der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.21
Blaulicht

Kohlenmonoxidvergiftung nach Shisha-Konsum

Am heutigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, kam es in einer Wohnung am Hans-Böckler-Platz in Mülheim zu einer Kohlenmonoxidvergiftung durch Shisha-Konsum. Die Messgeräte des ursprünglich zu einem internistischen Notfall alarmierten Rettungsdienstes schlugen nach dem Betreten der Wohnung an und es wurde durch die Besatzung umgehend ein Feuerwehreinsatz unter dem Stichwort Gasaustritt eingeleitet. Durch den Rettungsdienst wurden alle Personen aus der Wohnung geführt und untersucht. Der Konsument der...

  • Marl
  • 21.02.21
Ratgeber
"Minusgrade sind keine Garantie für eine betretbare Eisfläche", warnt die Feuerwehr.
2 Bilder

Gefahren durch Eis und Schnee
Feuerwehr warnt vor dem Betreten von Eisflächen

Zurzeit bilden sich an Dächern, Dachrinnen oder sonstigen Gegenständen Eiszapfen oder Schneebretter, die beim Herabstürzen zur Gefahr werden. Die Feuerwehr rät, vorsichtig zu sein und solche Bereiche zu umgehen. Beim Beseitigen von Eiszapfen oder Schneebrettern sollte man sich nicht in Gefahr begeben und im Zweifelsfall lieber eine Fachfirma  beauftragen. Betretbare Eisflächen nicht garantiert Bei frostigen Temperaturen im Winter können viele Seen und Gewässer mit einer geschlossenen Eisfläche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.21
Blaulicht
Großbrand in Mülheim an der Ruhr.
3 Bilder

Großbrand in Mülheim an der Ruhr. Zahlreiche Feuerwehren aus NRW im Einsatz.

Seit 00.20 Uhr brennt in Mülheim ein Gewerbeobjekt auf einer Fläche von zirka 100 mal 150 Meter. Die Feuerwehr Mülheim ist im Großeinsatz. Aufgrund der starken Rauchbelästigung wurde die WarnApp Nina ausgelöst. Eine Messkomponente der Feuerwehr Wuppertal sowie das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) führen ständig Messungen durch. Aufgrund der Größe des Brandereignisses wurden die Feuerwehren Essen, Duisburg und Oberhausen zur Unterstützung angefordert. In den...

  • Marl
  • 08.02.21
Blaulicht
Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall auf dem Lindenhof
Auto blieb auf der Seite liegen

Am Samstag gegen 3.40 Uhr, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Verkehrsunfall mit einem Auto auf der Straße Lindenhof gemeldet. Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr entsendete umgehend einen Rüstzug, einen Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Unfallstelle. Aus bisher ungeklärten Umständen war ein Fahrzeug, aus dem Bereich Nachbarsweg kommend, verunglückt. Der nur mit dem Fahrer besetzte Wagen kam dabei auf der Seite liegend zum Stehen. Noch vor Eintreffen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.21
Blaulicht
Am Donnerstag, 11. Februar, ist Tag des Notrufs. Die Mülheimer Feuerwehr startet wieder ein Twittergewitter.

Tag des europäischen Notrufs
Twittergewitter der Berufsfeuerwehren

Es ist wieder soweit. Am 11. Februar, dem europäischen Tag des Notrufs - zieht wieder ein Twittergewitter über Deutschland. Nach dem Erfolg der letzten Jahre werden auch in diesem Jahr wieder viele Berufsfeuerwehren deutschlandweit an diesem Tag über Einsätze, Ausbildungsmöglichkeiten, Fahrzeuge und vieles mehr live auf ihren Twitterkanälen berichten. Diese Aktion findet in dieser Form bereits zum dritten Mal statt. 55 Berufsfeuerwehren nehmen dieses Jahr daran teil und berichten den ganzen Tag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.