Feuerwehr Sprockhövel

Beiträge zum Thema Feuerwehr Sprockhövel

Blaulicht
Der Motorradfahrer wird vom Notarzt und Rettungsdienst an der Unfallstelle erstversorgt.
8 Bilder

STADTSPIEGEL aktuell
Motorradfahrer schwer verletzt - Rettungshubschrauber in Sprockhövel

Bei  einem Verkehrsunfall wurde Samstagnachmittag ein Motorradfahrer in Sprockhövel schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber in eine Bochumer Unfallklinik geflogen werden. Martinshörner heulten im Stadtgebiet, als der alarmierte Rettungswagen mit Notarztbegleitung zur Unfallstelle an der Wuppertaler Straße fuhr. Durch einen "unglücklichen Umstand" waren zwei in einer Gruppe fahrende Motorradfahrer kurz vor einer Straßenabbiegung miteinander kollidiert. Der eine...

  • Hattingen
  • 28.03.20
Blaulicht
Auswirkungen des Sturms Sabine.

STADTSPIEGEL aktuell
Glück für Hattingen und Sprockhövel - Sturmtief Sabine war "gnädig"

Das Sturmtief Sabine traf erwartungsgemäß von Sonntag bis Montag auch auf Hattingen und Sprockhövel, allerdings mit nicht so schlimmen Auswirkungen wie erwartet. Noch bevor die ersten Ausläufer des Sturms die Region um Hattingen und Sprockhövel erreichten, waren die Hilfsorganisationen gut vorbereitet. 528 ehrenamtliche Helfer allein von der Feuerwehr standen im EN-Kreis in Bereitschaft. Dazu kamen noch viele Helfer vom Technischen Hilfswerk. 135 ehrenamtliche Hattinger-Feuerwehrkräfte...

  • Hattingen
  • 10.02.20
Blaulicht

Ein Dank an Alle
528 Feuerwehr-Einsatzkräfte im EN-Kreis zum Schutz vor „Sabine“

Die ersten Ausläufer des Sturms Sabine haben inzwischen auch die Region um Hattingen und Sprockhövel erreicht. In der kommenden Nacht, so der Wetterdienst, werden stärkere Böen in der Zeit ab Mitternacht bis zum frühen Montagmorgen erwartet. Die Hilfsorganisationen sind vorbereitet. Feuerwehr und THW arbeiten professionell zusammen. 528 ehrenamtliche Helfer stehen allein von der Feuerwehr zurzeit im EN-Kreis in Bereitschaft. 135 ehrenamtliche Hattinger-Feuerwehrkräfte in Bereitschaft Um...

  • Hattingen
  • 09.02.20
Blaulicht
Maximilian Koblitz und Dennis Schmidt (vorne von li.) überprüften bereits Samstagmorgen die Funktionstüchtigkeit aller Motorsägen beim THW Hattingen (Bildmontage: Höffken)

Nachgefragt- Update 2
Feuerwehr, THW und Polizei für "Sturm Sabine" gerüstet

Der für Sonntag angekündigte, teils schwere "Sturm Sabine" trifft Hattingen und Sprockhövel nicht unvorbereitet. Alle Rettungseinheiten sind vorbereitet und können bedarfsgerecht zu Einsätzen ausrücken. Der Wetterdienst hat es ja bereits angekündigt. Ab Sonntagnachmittag erfasst das Sturmfeld eines Orkantiefs über der Nordsee Deutschland. Verbreitet werden Sturmböen und schwere Sturmböen erwartet. Auch orkanartige Sturmböen sind in der Nacht zu Montag möglich. Ob diese Wetterlage mit...

  • Hattingen
  • 08.02.20
Blaulicht

Landgericht Essen
Sprockhöveler dauerhaft in psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen

Vor dem Landgericht Essen haben heute die Richter der Großen Strafkammer ihr Urteil gesprochen. Der 34-Jährige aus Sprockhövel, der zugegeben hat, im Mai 2019 seinen Vater mit dem Tode bedroht und im Juli 2019 dessen Gartenlaube in Sprockhövel angezündet zu haben, wird dauerhaft in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Der STADTSPIEGEL berichtete bereits über den Prozess vor den Richtern der XVII. Großen Strafkammer, die darüber zu entscheiden hatten, ob der 34-jährige Beschuldigte...

  • Hattingen
  • 31.01.20
Blaulicht

Aus dem Landgericht Essen
Sprockhöveler gesteht Brandstiftung – 35.000 Euro Schaden

Vor dem Landgericht Essen begann heute die Verhandlung gegen einen 34-Jährigen aus Sprockhövel, der von der Staatsanwaltschaft beschuldigt wird, im Mai 2019 seinen Vater mit dem Tode bedroht und im Juli 2019 dessen Gartenlaube in Sprockhövel angezündet zu haben. Die Richter der Großen Strafkammer haben insbesondere darüber zu urteilen, ob der Sprockhöveler aufgrund seiner Erkrankung überhaupt schuldfähig ist, eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt und ggfs. in der Forensik bleiben...

  • Hattingen
  • 28.01.20
Blaulicht
3 Bilder

12 Einsätze für unsere örtlichen Feuerwehren rund um Silvester

Zum Jahreswechsel gab es für die Hattinger und Sprockhöveler Feuerwehr wieder einige Einsätze. Insgesamt zwölf Mal rückten die Brandschützer im Stadtgebiet von Hattingen und Sprockhövel aus. Während die Bürgerinnen und Bürger den Beginn des neuen Jahres feierten, hatten die hauptamtlichen Feuerwehrkräfte und viele ehrenamtliche Kräfte gut zu tun, um Personen-Gefährdungen zu verhindern und um Brände zu löschen. Feuerwehr Hattingen Um 18:45 Uhr wurde ein Containerbrand im Eichenweg gemeldet....

  • Hattingen
  • 01.01.20
Blaulicht

Update 1
Lange Ölspur "im Dorf"

Am Vormittag des Silvestertages gab es bereits für die Feuerwehr Sprockhövel den ersten Einsatz. Eine lange Ölspur, die sich von der Straße Eicklöhken über die Bochumer Straße bis zur Mitte der Hauptstraße hinzog, musste mit Bindemitteln abgestreut werden. Die freiwilligen Feuerwehrfrauen und -männer des Löschzuges Niedersprockhövel unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Frank Welling wurden dabei von ihren Kameraden aus Hiddinghausen unterstützt. 70 Sack Bindemittel mussten zur...

  • Sprockhövel
  • 31.12.19
Blaulicht
ZGS-Leiter Ralph Holtze (re.) legt zusammen mit Bürgermeister Ulli Winkelmann (v.li.) und dem Beigeordneten Volker Hoven (v. Mi.) die Zeitkapsel als Grundstein in das Mauerwerk des neuen Feuerwehrhauses ein
18 Bilder

en-reporter
Grundsteinlegung im Feuerwehrhaus Niedersprockhövel erfolgt

Das neue Feuerwehrhaus in Niedersprockhövel an der Hiddinghauser Straße macht gute Fortschritte. Heute wurde der Grundstein als Zeitkapsel eingemauert. „Möge das neue Feuerwehrhaus noch viele Jahre zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt beitragen“, sagte Bürgermeister Ulli Winkelmann, als er den Text der Urkunde zur Grundsteinlegung verlas. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung und Feuerwehr waren jetzt zur Grundsteinlegung an die Hiddinghauser Straße gekommen. Auf...

  • Hattingen
  • 05.09.19
Blaulicht
Die Einsatzstelle in Niedersprockhövel.
10 Bilder

en-reporter
Feuerwehrkräfte retteten Seniorin das Leben

Am heutigen Morgen wurde durch das schnelle Eingreifen der ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Sprockhövel einer Seniorin das Leben gerettet. Sie konnte gerade noch rechtzeitig aus einer verqualmten Wohnung befreit werden. Die Martinshörner am frühen Morgen waren nicht zu überhören. 35 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte eilten kurz nach sechs Uhr in ihren Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle Am Brelo in Niedersprockhövel. Ein Heimrauchmelder hatte in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Anwohner...

  • Hattingen
  • 17.07.19
Blaulicht
"Einsatzmittel" in Bereitschaft, um gegebenenfalls sofort eingreifen zu können.
5 Bilder

en-reporter
Rauchentwicklung aus Kamin holt 60 Feuerwehrkräfte aus ihrer Freizeit

Eine gemeldete Rauchentwicklung aus dem Kamin eines Hauses in Haßlinghausen beendete am Sonntagnachmittag die Freizeit von 60 ehrenamtlichen Feuerwehrkräften der Feuerwehr Sprockhövel. Nachbarn hatten der Feuerwehrleitstelle eine auffällige Rauchentwicklung, nämlich schwarzen aufsteigenden Rauch aus dem Kamin eines Hauses am Landringhauser Weg gemeldet. "Aufgrund der Alarm- und Ausrückordnung wurden 60 Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Sprockhövel zur Einsatzstelle alarmiert", sagte...

  • Hattingen
  • 14.07.19
Blaulicht
Die Brandstelle im Industriegebiet.
12 Bilder

en-reporter
Industriehalle brennt - Stadtalarm für Feuerwehr Sprockhövel - Ein Verletzter

Heute wurde um 14:25 Uhr der Feuerwehrleitstelle der Brand eines Wohnwagens im Industriegebiet Stefansbecke gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatte sich das Feuer zu einem Industriebrand ausgeweitet. Es wurde Stadtalalarm für die Feuerwehr Sprockhövel ausgelöst. Die Feuerwehr Schwelm wurde ebenfalls mit Tanklöschfahrzeugen hinzugezogen. Eine Person wurde verletzt. Die Rauchsäule, so Augenzeugen zum STADTSPIEGEL, war bis Hagen zu sehen. Was zuerst wie der Brand eines Wohnwagens...

  • Hattingen
  • 10.07.19
Blaulicht
Stadtalarm für die Feuerwehr. 70 Feuerwehrmänner und -frauen wurden aus dem Schlaf geholt.
20 Bilder

STADTSPIEGEL vor Ort
Nächtlicher Stadtalarm für Feuerwehr Sprockhövel - Maschinenbrand - Ein Verletzter

Am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr kam es zu einem Brand in einer Produktionshalle für Folien im Gewerbegebiet in Sprockhövel. Die Leitstelle der Feuerwehr löste Stadtalarm aus. 70 Feuerwehrkräfte waren mit 13 Fahrzeugen im Einsatz. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Martinshörner weckten heute Nacht gegen ein Uhr die Bewohner in Niedersprockhövel. Blaulichter zuckten durch die Nacht, als 70 Feuerwehrkräfte in ihren Einsatzfahrzeugen zu einer Firma im Gewerbegebiet...

  • Sprockhövel
  • 13.12.18
Überregionales
Die Einsatzstelle an der Wupertaler Straße
7 Bilder

Heißer Sonntag für die Feuerwehr Sprockhövel - 2 Einsätze am Nachmittag

Am hochsommerlichen Sonntagnachmittag gab es für die Feuerwehrleute aus Sprockhövel wenig Zeit zur Muße. Innerhalb von zwei Stunden gab es zwei Einsätze hintereinander. Lautete das erste Einsatzstichwort "Person im Aufzug", mußte der zweite Einsatzalarm ausgeweitet werden. Gebäudebrand auf der Wuppertaler Straße lautete hier das Einsatzstichwort für 30 Feuerwehrkräfte. Beim ersten Einsatz sollte in einem Altenpflegeheim in Niedersprockhövel angeblich eine Person im Aufzug eingeschlossen...

  • Hattingen
  • 01.07.18
Überregionales
Die Feuerwehrleute gewährleisten Sichtschutz, als der schwerverletzte Patient in den Hubschrauber geschoben wird.
17 Bilder

UPDATE: Feuerwehr rettet Schwerverletzten nach Zimmerbrand - Patient verstorben

Am Freitagnachmittag kam es in Niedersprockhövel zu einem Zimmerbrand, bei dem eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. Für den Transport des schwerst brandverletzten Patienten wurde Christoph 9 als Rettungshubschrauber eingesetzt. Als bei der Feuerwehrleitstelle die Notrufmeldung "Zimmerbrand in Niedersprockhövel" einging, alarmierte diese den Rettungsdienst und die Löschzüge Niedersprockhövel und Haßlinghausen. Martinshörner heulten auf, als wenige Minuten nach der Alarmierung...

  • Hattingen
  • 25.05.18
Überregionales
Die Einsatzstelle an der Wuppertaler Straße.
3 Bilder

2 Verletzte nach Küchenbrand - Drei Einsätze für die Feuerwehr

Am Samstagabend wurde der Rettungsleitstelle ein Brand gemeldet. In einer Wohnung auf der Wuppertaler Straße in Niedersprockhövel hatte erhitztes Fett die darüber befindliche Dunstabzugshaube und weitere Küchenteile in Brand gesetzt. Die Heimrauchmelder hatten die Bewohner alarmiert. Zahlreiche Martinshörner heulten in Niedersprockhövel, als die Löschzüge Niedersprockhövel, Haßlinghausen und Obersprockhövel zur Einsatzstelle geschickt wurden. Zuerst bestand nämlich der Verdacht auf einen...

  • Hattingen
  • 03.03.18
Überregionales
Einige Einsatzfahrzeuge an der Bochumer Straße.
3 Bilder

Gasalarm an der Bochumer Straße - 3 Löschzüge im Einsatz

Schrilles Pfeiffen des Gaswarnmelders aus dem Heizungsraum im Keller veranlasste heute am frühen Abend den Koch eines Restaurantes an der Bochumer Straße in Niedersprockhövel, "Alarm zu schlagen". Der Gasalarm wurde unter der Notrufnummer 112 der Rettungsleitstelle gemeldet. Diese veranlasste sofort die Räumung des Gebäudes. Gleichzeitig wurden die Löschzüge Niedersprockhövel, Obersprockhövel und Haßlinghausen zur Einsatzstelle alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurden Polizei,...

  • Hattingen
  • 02.02.18
Überregionales
Kein Stuhl war mehr frei in der Aula des IGM-Bildungszentrums
12 Bilder

283 Einsätze für die Feuerwehr Sprockhövel - Jahresdienstbesprechung der Gesamt-Wehr

In der großen Aula des IGM-Bildungszentrums war kein Stuhl mehr frei, als der Leiter der Feuerwehr, Christian Zittlau, jetzt die Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Sprockhövel eröffnete. Zahlreiche Vertreter von Rat und Verwaltung sowie der Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm und der Leiter der Rettungsleitstelle, Markus Goebel, waren als Gäste erschienen. Auch die Leiter der Feuerwehren aus Hattingen, Gevelsberg und Schwelm sowie Vertreter des THW aus Hattingen und der Polizei...

  • Hattingen
  • 24.03.17
Überregionales

Auf der Höhe: Zündeln Kinder am Transformatorhaus?

Am heutigen Freitag,16. September, wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 14 Uhr mit dem Stichwort "Elektrik" zur Straße "Auf der Höhe" alarmiert. Nach Meldungen kam es dort an einem Transformatorhaus zu einem Brand mit einer Verpuffung. Neben der 10 kV Station befanden sich mehrere Behälter mit einer brennbaren Flüssigkeit und Spraydosen, die - so wurde es von Anwohnern berichtet - von Kindern angezündet worden seien. Im Anschluss liefen die Kinder weg. Noch vor dem Eintreffen der Wehr hatten...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.09.16
  •  6
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Ölspur durchzieht Sprockhövel - Feuerwehr verbraucht eine Tonne Bindemittel

Am frühen Freitagmorgen, 29. Juli, rückte die Feuerwehr Sprockhövel gegen 6.30 Uhr zu einer Ölspur aus, die sich durch das gesamte Sprockhöveler Stadtgebiet zog. Ihr Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Die Betriebsmittelspur verschmutze die Fahrbahn ausgehend von der Wuppertaler Straße in Niedersprockhövel über die Haßlinghauser Straße, den Eichenhofer Weg (Gewerbegebiet Stefansbecke) bis zum Stadtgebiet Wuppertal. Die Feuerwehr musste rund 1.000 kg Bindemittel einsetzen. Eine...

  • Hattingen
  • 29.07.16
  •  5
Überregionales

Sprockhövel: Produktionsroboter brannte - Drei Verletzte

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr um 2.30 Uhr zu einem Brand in einer Produktionshalle an der Straße "Alte Haase" gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Produktionsroboter brannte. Die Einsatzkräfte löschten den Brand unter schwerem Atemschutz und kontrollierten die Wärmeentwicklung mittels Wärmebildkamera. Ebenso wurde über die Drehleiter das Dach kontrolliert. Die Halle wurde mittels Hochleistungslüfter entraucht. Zwei Mitarbeiter des Betriebes wurden mit...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 27.06.16
  •  1
Überregionales

Brennende Papiertonnen lösen Großeinsatz aus

von Hans-Georg Höffken Auf der Hölteregge in Niedersprockhövel gerieten am Mittwochvormittag vor einem Haus 3 blaue Papiertonnen in Brand. Der Qual drang durch die schräg gestellten Fenster in ein Einfamilienhaus und löste die dort installierten Rauchmelder aus. Dieses Geräusch vernahm ein Nachbar und alarmierte die Feuerwehr, da die Bewohner nicht zu hause waren. Aufgrund der dichten Wohnbebauung wurden nach der Alarm- und Ausrückordnung durch die Rettungsleitstelle die Löschzüge...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 13.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.