Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Symbolbild

Exotherme Reaktion
ABC Einsatz der Feuerwehr Bergkamen

Bergkamen. Über einem Firmengelände (Zum Schacht 3) in Bergkamen stiegen am Montagabend, gegen 21.20 Uhr, dicke Rauchschwaden empor. Schnell war die Einheit der Feuerwehr Rünthe vor Ort, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Die Einsatzkräfte entdeckten drei Container, die zur Lagerung flüssiger Stoffe verwandt wurden. Daraus stieg der Rauch empor. Einer der Container war bereits geborsten, eine Explosion hatte wohl bereits stattgefunden. Letztlich fand in dem Behälter eine sogenannte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Dortmund rettete dieses Eichhörnchen aus dem Gully. Foto: Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr Dortmund: „Helden des Alltags“
Probleme bis zum Hals: Eichhörnchen steckt im Gully fest

Eichhörnchen aus Gullydeckel befreit: Da steckte das kleine Tierchen. Verängstigt und bis zum Hals in Problemen. „Wie kann ich aus dieser Situation bloß entfliehen?“ Gegen 10.30 Uhr wurde am heutigen Sonntag die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund über diese missliche Lage informiert. Zur Befreiung des Eichhörnchens musste ein sogenanntes „Hilfeleistungslöschfahrzeug“ alarmiert werden. Die Einsatzkräften fanden ein Eichhörnchen vor, das mit dem Kopf in einem Loch eines Gullydeckels steckte....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.19
  •  5
  •  2
Blaulicht
18 Tonnen schwer, neuneinhalb Meter lang und 360 Pferdestärken und der Haube: Der neue Rüstwagen in Rünthe macht optisch schon was her. Hier demonstriert Unterbrandmeister Michael Steinhardt einen hydraulisch betriebenen Spreizer, mit dem Fahrzeugkarosserien geöffnet werden, um Unfallopfer daraus zu retten.                 Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Löscheinheit Rünthe bekommt neuen Rüstwagen
"Der neue Rüstwagen der Feuerwehr Rünthe ist ein wahrer Alleskönner"

Kevin Lowak kann seine Begeisterung über den neuen Rüstwagen nur schlecht verbergen. Der junge Oberbrandmeister ist Gerätewart der Löscheinheit Rünthe und kennt das neue Fahrzeug bereits in- und auswendig. "Selbst die Trucker drehen sich um, wenn sie unseren Rüstwagen auf der Autobahn sehen", erzählt er stolz. "In dieser Ausführung gibt es ihn nur einmal, da es sich um eine Einzelanfertigung handelt", fügt Dirk Kemke, Stadtbrandinspektor und Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bergkamen hinzu....

  • Bergkamen
  • 15.06.19
Blaulicht
Die Schlammwelle rollte bis auf die Höfe in Unna-Dreihausen. Fotos: Anja Jungvogel
3 Bilder

Polizei sperrte Teilstück der B1 von Werl nach Unna
Überflutete Straßen und Schlammwelle sorgten für Chaos

Der massive Regenschauer, nebst Hagel, zeigte vielerorts im Kreis Unna seine Folgen. Die Feuerwehr musste mehrfach ausrücken, um gegen vollgelaufene Keller und Straßenüberflutungen anzukämpfen. Tief Axel tobte am gestrigen Dienstag nicht nur im süddeutschen Raum sondern auch in Nordrhein-Westfalen. Teilweise seien bis zu 50 Liter Regen gefallen. In Unna-Dreihausen wurden beispielsweise viele Felder unterspült. Eine Schlammwelle rollte auf die Höfe und auf die Straße, teilweise bis zur B1,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.05.19
Blaulicht
Gestern Abend wurde die Feuerwehr Kamen und ein Löschzug aus Bergkamen zu einem Einsatz in die Blumenstraße gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen

Schon wieder Feuerwehreinsatz in der Blumenstraße
Kamen: Brandstifter am Werk?

Gestern Abend (15. Mai) wurde die Feuerwehr Kamen schon wieder zu einem Gebäudebrand in die Blumenstraße gerufen. Im Keller eines Hauses brannte es. Daher forderte die Feuerwehr Kamen forderte einen zweiten Löschzug sowie eine zweite Drehleiter aus Bergkamen an. Trupps mit Atemschutzmasken drangen in den Keller ein und löschen Sperrmüll, Lagergut und Unrat. Verletzt würde niemand. DIe Einsatzkräfte kontrollierten den Treppenraum sowie angrenzende Wohnungen. An der Gebäuderückseite wurde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.05.19
Blaulicht
Aufregung am Montagvormittag: Die Feuerwehr Kamen war heute schon dreimal unterwegs. Foto: LK-Archiv

Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Kamen am heutigen Montag
Dreimal Fehlalarm an einem einzigen Vormittag

Mehrere Male wurde am Vormittag des heutigen Montags (6. Mai) der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Kamen gerufen. Es ging schon früh am heutigen Montagmorgen los: Um 7:21 Uhr rückte die Feuerwehr zur Tiefgarage am Neumarkt aus; dort war aus unbekanntem Grund ein Handfeuermelder betätigt worden. Kurz vor halb elf dann der nächste Einsatz: Die automatische Brandmeldeanlage eines Unternehmens an der Edisonstraße hatte ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass es nicht brannte. Noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.05.19
Blaulicht
Gegen 2 Uhr  morgens wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Blumenstraße 6 gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen

Schon wieder Brand in der Blumenstraße
Feuer im Hochhaus-Treppenhaus

+++ Update 14.56 Uhr +++ Noch während des Einsatzes in der Blumenstraße wurde die Kamener Feuerwehr zur Karl-Arnold- Straße 59 gerufen. Dort wurden absichtlich Müllcontainer in Brand gesetzt. Ob ein Zusammenhang zum Feuer in der Blumenstraße besteht, wird zur Zeit von der Kriminalpolizei geprüft. +++ Update 11.08 Uhr +++ Unbekannte Täter setzten im Eingang des Mehrfamilienhauses einige Zeitungen und andere Gegenstände in Brand. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.04.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Osterfeuer auf dem Dorfplatz in Westick

In Kamen Methler (Westick) fand auch in diesem Jahr wieder das Osterfeuer auf dem Dorfplatz statt. Bei bestem Wetter sorgte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Westick für das leibliche Wohl.

  • Kamen
  • 20.04.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Feuerwehrprojekt Kita Monopoli
Vanessa Enns startete ein Feuerwehrprojekt in der Kita Monopoli in Kamen

Die angehende Erzieherin Vanessa Enns führte in der vergangenen Woche mit den Kinder der Grünen Gruppe ein Projekt zum Thema Feuerwehr durch. Sie hat das Interesse der Kinder aufgegriffen und ihnen das Thema spielerisch näher gebracht. Vanessa E. zeigte den Kindern, wie ein echter Feuerwehrmann aussieht. Sie machten eine Brandschutzübung, bastelten eigene Feuerwehrhelme, sangen Feuerwehrlieder und löschten mit ihren Wasserschläuchen den „Brand“ in der Gruppe. Gemeinsam mit den Kindern hat...

  • Kamen
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht

Schilf angezündet
Brand im Wasserpark

Bergkamen. Vermutlich Jugendliche haben am Sonntagnachmittag (31. März) gegen 15.45 Uhr im Wasserpark Schilf angezündet. Eine Zeugin hatte gesehen, wie drei Personen sich an der südlichen Parkseite aufhielten. Eine von den Dreien zündete mit einem Feuerzeug das Schilf an, das sich durch den Wind immer wieder entfachte. Nach dem ersten Löschversuch mit einem Feuerlöscher traf die Feuerwehr ein und löschte das Feuer gänzlich. Die drei Personen flüchteten, nachdem sie das Feuer gelegt hatten in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.04.19
Blaulicht
Für die Feuerwehr war der Einsatz in der Danziger Straße schnell beendet. Symbolbild: Feuerwehr Kreis Mettmann

Kamen - Einsatz der Feuerwehr in der Danziger Straße
Bewohner können in ihren Wohnungen bleiben

Heute am Samstag, 23.03.2019, ging um kurz nach 20 Uhr ein Notruf bei der Rettungswache ein. „Feuer in einem Lüftungsschacht in der Danziger Straße“, lautete die Einsatzmeldung. Relativ schnell konnte dann Entwarnung gegeben werden und niemand musste aus dem Haus evakuiert werden. Ein Schutzgitter innerhalb des Lüftungssystems hat „geschmurgelt“, so ein Polizeibeamter vor Ort. Die Ursache dafür ist noch unbekannt. Wichtig aber ist, dass niemand zu Schaden gekommen ist und alle Bewohner in...

  • Kamen
  • 23.03.19
Blaulicht
Vergangene Nacht wurden zwei Müllcontainer in kürzester Zeit in Brand gesetzt. Foto: Archiv

Brandstiftung?
Papiercontainer und Sperrmüll in Brand gesetzt

In der Nacht zu Freitag, 22. März, brannten zwei Müllcontainer.  Kamen. Gegen 1.50 Uhr ein Altpapiercontainer an der Unnaer Straße. Um 2.10 Uhr wurde der Brand von Sperrmüll, der an der Blumenstraße abgestellt war, gemeldet. Beide Brände wurden von der Feuerwehr gelöscht. Nach jetzigem Kenntnisstand wird von vorsätzlichem Brandlegung ausgegangen. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921 3220 oder 9210.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Tag 1. der Frühjahrsputzaktion der Stadt Kamen
Zahlreiche Helferlein trotzen dem schlechten Wetter

Zahlreiche Freiwillige trafen sich am heutigen Samstag (16.03.2019) an den Treffpunkten in den Stadtteilen: Methler, Westick, Wasserkurl, Heeren-Werve, Werve. Rottum, Derne und Südkamen um ihre, besser: unsere Stadt sauberer zu machen. Damit beteiligt sich die Stadt Kamen an der europäischen Kampagne „Let´s Clean Up Europe 2019“ für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften. Sie findet von März bis Juni 2019 statt. Kamen ist mit der Aktion „Sauberes Kamen“ wieder dabei. Setzen auch Sie ein...

  • Kamen
  • 16.03.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Ersatzfahrzeug für beschädigten Teleskopgelenkmast wurde in Dienst gestellt
Neuzugang im Fuhrpark der Bergkamener Feuerwehr

Es ist bereits acht Monate her, dass der Teleskopgelenkmast der Löscheinheit Oberaden bei dem verheerendenden Großbrand der GWA-Recyclinganlage so schwer beschädigt wurde, dass er außer Dienst gestellt werden mußte. Doch der Schreck über das Geschehene steht heute noch einigen der damals eingesetzten Einsatzkräfte im Gesicht geschrieben. Mit viel Glück entkam der im Korb eingesetzte Feuerwehrmann den Flammen, die das Fahrzeug bei der plötzlichen Durchzündung umschlossen. Am Donnerstag wurde...

  • Bergkamen
  • 15.03.19
Natur + Garten
Nach dem Sturmtief Friederike im Januar 2018 zog der Kreis Unna eine erschreckende Bilanz: Über 160 Einsätze galt es in kürzester Zeit zu bewältigen. Archiv-Foto: Finja Jungvogel

Freiwillige Feuerwehr Bergkamen im Dauereinsatz
Orkantief „Eberhard“ will „Friederike“ Konkurrenz machen

Auch die freiwillige Feuerwehr Bergkamen hakt seit gestern einen nach dem anderen Einsatz ab. Nach Sturm Dragi“ wütet jetzt „Eberhard“ und der will anscheinend „Friederike“ aus dem letzten Jahr Konkurrenz machen. Die Einsatzlisten der Wehren im Kreis Unna sind an diesem Wochenende lang: Herabstürzende Dachziegel, entwurzelte Bäume, Äste und Zweige auf den Straßen. Hinzu kommen noch Wetter bedingte Autounfälle, wo schnelle Hilfe der Feuerwehren gefragt ist. Auch die kommende Nacht soll noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Blaulicht
Der Autofahrer musste von Rettern der Feuerwehr Kamen aus seinem Wrack geborgen werden. Foto: Feuerwehr Kamen
2 Bilder

Schwerer Unfall auf regennasser Straße in Kamen
19-Jähriger mit Auto gegen Baum geschleudert

Ein 19-jähriger Kamener prallte am gestrigen Samstag mit seinem Ford Puma gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Unfallopfer ins Krankenhaus. Auf regennasser Fahrbahn kam der 19-Jährige bei einem Überholmanöver von der Bergkamener Straße ab und schleuderte mit seinem Ford gegen einen Baum.  Dabei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt, so dass die Feuerwehr ihn befreien musste. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bergkamener Straße...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Blaulicht
Zum Glück kam auf den Straßen, durch herabstürzende Äste und Zweige, niemand zu Schaden. Fotos: Dieter Klussmann
2 Bilder

Feuerwehreinsätze und schwerer Unfall
Sturmtief Dragi zog über den Kreis Unna

Heftige Sturmböen, Gewitter mit Regen und Autounfälle sorgten am gestrigen Samstag für viele Feuerwehr- und Rettungseinsätze im Kreis Unna. Äste und zum Teil auch entwurzelte Bäume versperrten Straßen und Wege. Auf der A1 wurde, hinter dem Kamener Kreuz in Höhe Bergkamen, sogar ein Auto von der Fahrbahn über die Leitplanke gefegt. Der Fahrer soll dabei unverletzt geblieben sein, doch seine Beifahrerin musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn musste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Blaulicht
Von links: Dirk Kemke, Bernd Externbrink, Dirk Meyer-Jürgens.        Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Feuerwehr Bergkamen ab März unter neuer Führung
Dirk Kemke aus Rünthe wird neuer Chef der Bergkamener Feuerwehr

Nun ist es amtlich - auf der Ratssitzung am letzten Donnerstag stellte Bürgermeister Roland Schäferoffiziell die neue Führung der Freiwilligen Feuerwehr vor. Mitte März wird Dirk Kemke aus Rünthe den bisherigen Leiter Dietmar Luft in diesem Amt ablösen. Luft war 28 Jahre lang Chef von etwas über 200 ehrenamtlichen Brandschützern in der Nordbergstadt und trat kürzlich auf eigenen Wunsch von seinem Posten als Stadtbrandinspektor zurück. Mit ihm schied auch Ralf Klute, sein Stellvertreter, nach...

  • Bergkamen
  • 24.02.19
Vereine + Ehrenamt
Hinsichtlich der Einsatzzahlen ließ sich im vergangenen Jahr ein Steigung beobachten. Foto: Feuerwehr Methler

6239 Stunden im Einsatz
Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Methler

Am Samstag, 16. Februar, blickte die Löschgruppe Methler in der alljährlichen Dienstbesprechung auf das vergangene Jahr zurück. Kamen. Ein Blick auf die Einsatzzahlen ließ eine Steigung im vergangenen Jahr beobachten. Die Löschgruppe rückte zu 66 Einsätzen in 2018 aus. Ausgelöste Rauchmelder sind weiterhin feste Bestandteile der Einsätze. Aber auch folgenschwere Brandstiftungen blieben nicht aus und war auch überörtlich aktiv. Auch an den Nachlöscharbeiten des tragischen Brandes auf dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.02.19
Blaulicht
Symbolbild:  Archiv Langenfeld

Feuerteufel am Wochenende!
Mehrere Sachbeschädigungen durch Feuer

Kamen. Mehrere Einsätze hatte die Feuerwehr in Kamen an diesem Wochenende. Am Samstag, 16. Februar, setzten unbekannte Täter gegen 06:00 Uhr einen Papiercontainer an der Südkamener Straße in Brand. Am Abend des Samstag, 16. Februar,  gegen 23:00 Uhr setzten unbekannte Täter eine Mülltonne im Bereich Erik-Nölting-Straße in Brand. Die Mülltonne wurde hierbei stark beschädigt. Die Tonne wurde durch die Feuerwehr Kamen abgelöscht. In der Nacht zu Sonntag, 17. Februar, zündeten unbekannte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.02.19
Ratgeber
Die Aktionswoche "CO macht K.O" ist vom 18. bis 22. Februar. ^Foto: Initiative Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen

"CO macht K.O."
Aktionswoche über die Gefahren von Kohlenmonoxid

Die neu gegründete Initiative »Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen« möchte in in der Aktionswoche von Montag, 18. bis Freitag, 22. Februar, unter dem Motto "CO macht K.O", die Bevölkerung verstärkt auf die Gefahren hinweisen, die durch Kohlenmonoxid hervorgerufen werden. Kamen. Der Initiative gehören u.a. der Deutsche Feuerwehrverband sowie die Arbeitsgemeinschaft Notärzte in NRW an. Die Freiwillige Feuerwehr Kamen unterstützt diese Aktionswoche ausdrücklich, denn in der jüngeren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.19
Blaulicht
Erneut wurden Müllcontainer angezündet. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Müllcontainer erneut angezündet

In der Nacht zu Montag, 4. Februar, bemerkten Zeugen gegen 1.15 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen in Kamen an der Blumenstraße. Kamen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Gegen 2.10 Uhr entdeckten Zeugen an der Erik-Nölting-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Kunststoffabfallbehälter. Auch hier löschte die Feuerwehr den brennenden Inhalt. In beiden Fällen entstand kein weiterer Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Blaulicht
Die Feuerwehr war am Mittwoch aufgrund eines Kraftstoff-Films am Datteln-Hamm-Kanal im Einsatz.
10 Bilder

Diesel treibt nach Unfall auf dem Kanal

Montag kollidierten auf dem Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen zwei Schiffen und tausende Liter Diesel flossen in das Wasser! Folgen hat der Unfall bis heute, denn der Kraftstoff-Film erreichte nun auch Lünen.  Die Feuerwehr Bergkamen hatte nach der Havarie am Abend im Hafen des Kraftwerks in Heil noch in der Dunkelheit Öl-Sperren gezogen, um die Ausbreitung des Kraftstoffs - nach Behörden-Angaben waren etwa fünftausend Liter ausgetreten - zu stoppen und eine Spezialfirma pumpte...

  • Lünen
  • 30.01.19