Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Blaulicht
Die Feuerwehr konnte das Abbrennen des Jagdhochsitzes nicht mehr verhindern.

Polizei geht von vorsätzlicher Brandlegung aus
Jagdhochsitz am Ilbeckweg abgebrannt

Am Samstagabend, 19. Juni, ist an einem Feld am Ilbeckweg in Ratingen ein Jagdhochsitz abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Jagdhochsitz vorsätzlich in Brand gesteckt wurde. Bisherige Ermittlungen führten noch nicht zu Hinweisen auf einen oder mehrere Verursacher. Daher bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Gegen 21.15 Uhr war ein Radfahrer über einen Feldweg etwa 500 Meter abseits eines Bauerncafés am Ilbeckweg in Richtung Ratingen-Ost gefahren, als er...

  • Ratingen
  • 21.06.21
Blaulicht
Das Wrack des Peugeot, der am frühen Sonntagmorgen am Höltgenweg in Ratingen von einem Unbekannten in Brand gesetzt wurde.

Pkw-Brände in Ratingen
Feuerteufel im Gebiet Felderhof unterwegs?

Nachdem am frühen Donnerstagmorgen (29. April 2021) erneut ein Feuer an einem Pkw in der Straße Höltenweg ausbrach, geht auch die Polizei davon aus, dass im Gebiet Felderhof/Höltgenweg in Ratingen-West ein Feuerteufel sein Unwesen treibt. Der Fall von Donnerstag war der vierte innerhalb kurzer Zeit. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Am 29. April um 2.20 Uhr wurde ein Anwohner der Straße Höltgenweg von einem lauten Knall aus dem Schlaf geweckt. Unmittelbar danach vernahm er die ausgelöste...

  • Ratingen
  • 29.04.21
Blaulicht
Dieses Bild hat uns Anwohnerin Jennifer Sander zur Verfügung gestellt. Es zeigt deutlich, dass der Gebäude-Anbau beim Eintreffen der Einsatzkräfte in hellen Flammen stand.
3 Bilder

Tiefenbroich:
Anbau eines leerstehenden Hauses brannte komplett aus

Ratingen-Tiefenbroich, 26.04.21, 20:12 Uhr (ots) - Am Montagabend (26. April 2021) um 20.12 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Einsatz nach Tiefenbroich alarmiert. Gemeldet war ein brennendes Haus an der Jägerhofstraße. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule sichtbar. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch den Einsatzleiter eine Alarmstufenerhöhung veranlasst, da der Anbau eines leerstehenden Gebäudes im Vollbrand stand. Durch den Einsatz von 3 C-Rohren sowie einem...

  • Ratingen
  • 27.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen bei ihren Löscharbeiten auf einem Schulhof in Lintorf.

Feuerwehr im Dauerstress
Karfreitag: Vier Flächenbrände in Ratingen

Am Karfreitag (2. April 2021) kam es in den späten Nachmittagsstunden zu mehreren Flächenbränden Stadtgebiet Ratingen. Außerdem musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem Schwelbrand in Ratingen-West anrücken. Der Reihe nach: Um 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr nach Ratingen-Tiefenbroich alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war dort eine Böschung an der Anger in Brand geraten. Der Brand konnte durch den Einsatz eines C-Rohres schnell unter Kontrolle und abgelöscht werden. Es ging um 19.18 Uhr weiter....

  • Ratingen
  • 06.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen wurde zu einem Kaminbrand in der Sohlstättenstraße in Ratingen West alarmiert.

Feuerwehr Ratingen wurde alarmiert
Kaminbrand in Ratingen-West

In der Sohlstättenstraße in Ratingen-West ist es am 8. März, um 14.22 Uhr zu einem Kaminbrand gekommen. Die Feuerwehr Ratingen wurde alarmiert. Laut Meldung sollten dunkler Rauch und Flammen aus dem Kamin einer Gaststätte schlagen. Da sich noch Personen auf dem Dach befinden sollten und es unklar war, was letztlich brannte, wurde das Einsatzstichwort auf Dachstuhlbrand geändert. Dadurch wurden zusätzliche Einheiten zur Einsatzstelle entsandt. Bei Eintreffen der ersten Einheiten der Feuerwehr...

  • Ratingen
  • 09.03.21
Blaulicht
Es dürfte sich kaum lohnen, einen Reparaturversuch an dem 21 Jahre alten Astra, der in Ratingen-West ausbrannte, zu unternehmen.

Defekt an Opel Astra
Ratingen-West: "Betagter" Pkw stand im Flammen

Wegen eines Fahrzeugbrandes an der Brandenburger Straße in Ratingen-West wurden am Mittwoch (10. Februar 2021) Polizei und Feuerwehr alarmiert. In einer Parkplatzzufahrt in Höhe des Hauses Nr. 19 brannte ein PKW Opel Astra mit offenen Flammen. Während die Polizei die Brandenburger Straße für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr für mehrere Minuten in beiden Fahrtrichtung komplett sperrte, konnte die Ratinger Feuerwehr den in Vollbrand stehenden Opel schnell löschen. Nicht mehr verhindern konnte...

  • Ratingen
  • 11.02.21
Blaulicht
Um 1 Uhr morgens machte ein Lokalkompass-Leser dieses Foto  vom Brand in Mülheim. Extreme Rauchentwicklung zog in die Häuser im weiten Umfeld.

Real-Markt in Flammen
Ratinger Wehr hilft bei Großbrand in Mülheim

In Mülheim an der Ruhr brennt seit Montagmorgen (8. März 2021) ein großer Gewerbekomplex. Es handelt sich um den ehemaligen Real-Markt im Hafengebiet. Dort sind derzeit rund 250 Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt. In der Nacht hat die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr umfassende Unterstützung angefordert. Unter anderem wurde nach dem Landeskonzept für vorgeplante überörtlicher Hilfe die Bereitschaft 4, bestehend aus Einheiten der Feuerwehr Düsseldorf sowie der Feuerwehren in den...

  • Ratingen
  • 08.02.21
Blaulicht

Hubschraubereinsatz
Sechs Verletze nach schwerem Unfall auf der A3

Mit dem Stichwort "Person eingeklemmt" wurde die Feuerwehr Ratingen am Sonntag (24. Januar 2021) zu einem Unfall auf der BAB 3, Fahrtrichtung Köln, gerufen.  Auf der Abfahrt auf die BAB 44 (Fahrtrichtung Velbert) waren drei Autos ineinander gekracht. Zwar war dann doch niemand im Fahrzeug eingeklemmt, doch es gab mehrere Verletzte. Daher wurden weitere Kräfte zur Versorgung der Verletzten hinzugezogen. Unter anderem war auch der Leitende Notarzt des Kreises Mettmann sowie insgesamt vier...

  • Ratingen
  • 25.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr musste zur Kalkbahn im Ratinger Angertal ausrücken (Symbolfoto).

Kollosion mit Kalkbahn
Mann von Zug erfasst und schwer verletzt

Eine Alarmierung unter dem Stichwort "Person unter Zug" setzte am Sonntagvormittag (10. Januar 2021) zahlreiche Kräfte der Ratinger Feuerwehr in Bewegung. Die Angertalbahn, auch "Kalkbahn" genannt, war unweit des Bahnübergangs an der Brücker Mühle mit einem Mann kollidiert. Der Verunfallte konnte schnell neben dem Gleisbett aufgefunden werden und wurde umgehend rettungsdienstlich versorgt. Nach weiterer Behandlung im Rettungswagen wurde der schwer Verletzte unter Notarztbegleitung in ein...

  • Ratingen
  • 11.01.21
Blaulicht
Zu einem nächtlichen Einsatz in Ratingen-West rückte die Feuerwehr aus (Symbolfoto)

Alarm in Ratingen-West
Brand im Treppenhaus: Polizei ermittelt

Weil sie Brandgeruch und eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus eines Hauses an der Berliner Straße in Ratingen-West bemerkten, alarmierten die Bewohner am Dienstag (5. Januar 2021) um 21.18 Uhr die Feuerwehr. Mittlerweile beschäftigt dieser Brand auch die Polizei. Noch vor Eintreffen erster Einsatzkräfte hatte ein beherzter Hausbewohner brennendes Prospektmaterial vor dem Zugang zum Keller des Hauses gefunden, das Feuer ausgetreten und gelöscht. Die Ratinger Feuerwehr musste nicht mehr...

  • Ratingen
  • 06.01.21
Blaulicht
Die Ratinger Feuerwehr musste zu zwei Bränden ausrücken (Symbolfoto).

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte zündelten zweimal in Ratingen

Am Montag (7. Dezember 2020) wurde am Nachmittag zunächst eine Kunststoffparkbank und am späten Abend noch ein Altpapiercontainer durch bisher unbekannte Täter entzündet. In beiden Fällen konnte der Brand schnell gelöscht werden und es entstand nur geringer Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen:Gegen 16:15 Uhr meldete ein aufmerksamer Spaziergänger einen Brand auf einer Sportanlage an der Daimlerstraße in Ratingen-West. Unbekannte...

  • Ratingen
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
Eine packende Lektüre für Liebhaber von authentischen Geschichten und 112er-Fans.

Martin Meyer-Pyritz
"Feuerwehr im Einsatz" erzählt von hochbrisanten Einsätzen

Martin Meyer-Pyritz, Jahrgang 1950, lebt als Buchautor in Ratingen. Sein Buch "Feuerwehr im Einsatz" ist frisch erschienen und nimmt die Leser hautnah zu hochbrisanten Einsätzen von Feuerwehrleuten mit, die auf realen Geschehnissen basieren. Ratingen. Durch die packende Schilderung gewinnt man den Eindruck, den handelnden Akteuren quasi über die Schulter schauen zu können und gewinnt so mitreißende Einblicke in deren gefährlichen und harten Arbeitsalltag. Im Mittelpunkt der Geschichten, die...

  • Ratingen
  • 18.11.20
Blaulicht
Ein Ratinger Feuerwehrmann in der Rolle eines Schäfers.
3 Bilder

Nahe der Autobahn 3:
Ein "schafer" Einsatz für die Ratinger Feuerwehr

Ein nicht alltäglicher, aber dafür "schafer" Einsatz ereignete sich am Morgen des 4. November 2020 in Ratingen-Breitscheid, zu dem ein Großaufgebot an Einsatzkräften alarmiert wurde. Eine aufmerksame Autofahrerin hatte mehrere Schafe bemerkt, die sich unmittelbar hinter der Leitplanke zur Autobahn 3 in Fahrtrichtung Oberhausen aufgehalten hatten und ggf. auf die Autobahn zu laufen drohten. Da die Anzahl der Tiere nicht genau feststand, wurde durch die Leitstelle des Kreises das Stichwort...

  • Ratingen
  • 04.11.20
Blaulicht
Zwei Stunden lang versuchten Einsatzkräfte der Feuerwehr Ratingen, den auf derA44 verunglückten Bentley-Fahrer aus dem Wrack zu befreien.
4 Bilder

Auf der A44 in Ratingen
Mario Ohoven stirbt nach schwerem Unfall

Es war ein aufwendiger und schwieriger Einsatz für die Feuerwehr Ratingen und den Rettungsdienst  - doch letztendlich konnten sie einen Bentley- Fahrer (74), der am Samstag (31. Oktober) auf der A44 verunglückt war, nicht mehr helfen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Diese befand sich hinter den Tunnel Reichswaldallee in Fahrtrichtung Düsseldorf. Am Sonntag wurde dann bekannt, um wen es sich bei dem Unfallopfer handelt: Es war Mario Ohoven, der Präsident des Bundesverband...

  • Ratingen
  • 01.11.20
  • 1
Blaulicht
Mit der schwer verletzten Patientin an Bord startete der Rettungshubschrauber vom Rewe-Parkplatz an der Industriestraße.
4 Bilder

Feuer in Wohnhaus
Ratingen-Mitte: Rettungshubschrauber im Einsatz

Dramatischer Rettungseinsatz der Feuerwehr am Sonntagmittag (25. Oktober): Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau, die schwere Brandverletzungen erlitten hatte, nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht. Der Brand hatte sich in einem Haus an der Schleiferstraße ereignet, der Helikopter landete auf dem Rewe-Parkplatz am Europaring. Weil ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen hatte, wurde die Feuerwehr um 11.50 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen an...

  • Ratingen
  • 25.10.20
Blaulicht
Relativ gelassen schaute sich die Katze (Name nicht bekannt) das Einsatzgeschehen in Ratingen-Lintorf an.

Feuerwehr musste Frau retten
Missglückte Rettungsaktion für eine Katze

Gefährlich Situation für eine Frau in Lintorf: Bei einer missglückten Rettungsaktion für eine Katze war die Betroffene am Montag (7. September) aufs Dach eines Hauses geklettert und kam nicht mehr weiter. Da ein Sturz aus zehn Metern drohte, musste die Feuerwehr eingreifen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Montagnachmittag befand sich eine Person auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses. Die Betroffene konnte nicht mehr selbständig in ihre Dachgeschosswohnung zurückkehren und konnte...

  • Ratingen
  • 08.09.20
  • 1
Blaulicht
Löschschaum, wo eigentlich Altpapier sein sollte: Ein ausgebrannter Container an der  Einmündung Kaiserswerther Straße/Friedrich-Mohn-Straße in Ratingen.

Containerbrände häufen sich
Geht in Ratingen ein Feuerteufel um?

Müllcontainer, die vorsätzlich angezündet wurden, waren die Ursache für den Brand an und in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen. Dabei entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro (siehe Bericht auf dieser Seite). Da sich die Containerbrände in letzter Zeit in unserer Stadt gehäuft haben, stellt sich nun die Frage: Geht in Ratingen ein Feuerteufel um? Die Chronik der Ereignisse: 4. August 2020: Meterhohe Flammen schlagen aus einem Altpapiercontainer auf einem Sammelplatz an der Weimarer...

  • Ratingen
  • 03.09.20
Blaulicht
Schwere Schäden entstanden durch einen Brand in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen.

Ratingen: Alarm um Mitternacht
Brand an Bürogebäude: 80.000 € Schaden

Kurz nach Mitternacht (2. September) wurde die Feuerwehr zu einem Brand an einem Verwaltungs- und Gewerbegebäude am Kreuzerkamp in Ratingen-Mitte alarmiert. Die Feuerwehrleute fanden mehrere brennende Müllbehälter auf einer Abstellfläche im Erdgeschoss vor. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, waren an zwei Seiten des Gebäudes durch die große Hitze bereits Fensterscheiben bis in das dritte Obergeschoss...

  • Ratingen
  • 02.09.20
Blaulicht
Ein Großaufgebot der Ratinger Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass das Vereinsheim des TC Grün-Weiß Ratingen komplett abbrannte.
3 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz
Vereinsheim des TC Grün-Weiß durch Feuer zerstört

Völlig zerstört wurde das Vereinsheim des TC Grün-Weiß Ratingen durch ein Feuer, das in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgebrochen ist. 80 Einsatzkräfte der Ratinger Feuerwehr bekämpften die Flammen, konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Derzeit laufen noch Nachlöscharbeiten. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte um 2.30 Uhr. Bereits auf der Anfahrt konnten die ersten ausrückenden Kräfte am Götschenbeck eine starke Flammen- und Rauchentwicklung erkennen, woraufhin direkt die...

  • Ratingen
  • 03.08.20
Blaulicht
Dieser SUV brannte nahe der A42-Abfahrt in Ratingen-West komplett aus.

Feuer in Ratingen nahe der A52-Abfahrt
SUV brannte komplett aus

Am späten Montagabend des (27. Juli) gegen 23.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in Ratingen zu einem Fahrzeugbrand an der Broichhofstraße in Ratingen-West, nahe der Autobahnabfahrt (BAB) A52, gerufen. Ein 30-jähriger Mann aus Düsseldorf hatte mit seinem schwarzen SUV Mercedes der M-Klasse die A52 in Richtung Essen befahren und diese an der Anschlussstelle Ratingen verlassen. Als er am Ende der Ausfahrt an roter Ampel stoppen musste, bemerkte er eine erste Rauchentwicklung im Bereich der...

  • Ratingen
  • 28.07.20
Blaulicht
Der Rettungsdienst musste letztendlich keine Patienten ins Krankenhaus bringen (Symbolbild).

Passagiere mit Atemwegsreizung
Rätselhafter Vorfall im Linienbus

Die Feuerwehr Ratingen wurden am Sonntagnachmittag (14. Juni) denzu einem Einsatz in die Balcke-Dürr-Allee alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden an der dortigen Bushaltestelle, außerhalb eines Linienbusses, mehrere Fahrgäste sowie der Fahrer mit Atemwegsreizungen angetroffen. Die betroffenen Fahrgäste wurden durch Notärzte und den Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus untersucht und betreut. Der Linienbus wurde durch die Feuerwehr kontrolliert. Es konnten nach der...

  • Ratingen
  • 15.06.20
Blaulicht
Die Ratinger Feuerwehr beim Einsatz auf dem Dach eines Rohbaus an der Balcke-Dürr-Allee.

Einsatz in Ratingen-Ost
Brand auf dem Dach eine Rohbaus

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Dienstagabend (12. Mai) in Ratingen-Ost ein Container mit Bauholz, der auf dem Dach eines Rohbaus stand, in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle, allerdings war der Zugang zum Brandort erschwert. Um 20.43 Uhr wurde die Wehr wegen des Brandes an der Balcke-Dürr-Alle alarmiert. Da sich das Gebäude derzeit noch in der Errichtung befindet, war der direkte Zugang zum betroffenen Geschoss nur über Umwege erreichbar. Daher wurde die...

  • Ratingen
  • 13.05.20
Blaulicht
Einige Baustellenabsperrungen am Ratinger Marktplatz wurden zwar umgefegt, dass große Gerüst am Bürgerhaus-Giebel hielt dem Sturm jedoch Stand.
2 Bilder

23 Feuerwehr-Einsätze wegen Sturmtief
Ratingen kam glimpflich davon

Gemessen an den vorherigen Warnungen ist das Orkantief "Sabine" glimpflich verlaufen. Zu diesem Ergebnis kommt die Ratinger Feuerwehr. Dennoch blieben am Montag vorsichtshalber viele Kindergartenkinder und fast alle Schüler in Ratingen zuhause: Sie hatten unterrichts- bzw. kitafrei.Ganz ohne Arbeit für die Einsatzkräfte ist "Sabine" aber nicht verlaufen. 23 sturmbedingte Einsätze mussten die Feuerwehrleute bis zum späten Montagnachmittag abarbeiten. In den meisten Fällen ging es um umgestürzte...

  • Ratingen
  • 10.02.20
Blaulicht
Die Einsatzkräfte der Ratinger Feuerwehr hatten das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Homberg schnell unter Kontrolle.

Einsatz der Feuerwehr in Ratingen-Homberg
Wäschetrockner im Keller brannte

Ratingen-Homberg. Ein brennender Wäschetrockner in einem Wohnhaus in der Milanstraße erforderte an Silvester um 13.52 Uhr den Einsatz der Feuerwehr Ratingen. Dank des schnellen Eingreifens der Wehr konnte der Sachschaden begrenzt werden, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten dunklen Rauch wahrgenommen, der aus den Lichtschächten eines Kellerraumes drang. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten den Brand mit Atemschutzgeräten und zwei...

  • Ratingen
  • 01.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.