Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Blaulicht
Die Feuerwehr Herdecke rückte am Samstag, 14. Mai, zu einem Bootsunfall auf die Ruhr aus.

Aufmerksamer Angler alarmiert Feuerwehr
Frau auf in Herdecke auf Ruhr mit Kanu gekentert

HERDECKE. Am Samstag,14. Mai, gegen 18.16 Uhr mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte eine 52-jährige Frau aus der Ruhr retten. Die Düsseldorferin war zuvor im Bereich Voßkuhle an einer Stromschnelle mit einem Kanu gekentert. An einer Untiefe konnte sie sich zwar in der starken Strömung hinstellen, das rettende Ufer in circa15 Meter Entfernung jedoch nicht erreichen. Ein Angler, der die Situation beobachtet hatte, alarmierte zunächst die Rettungskräfte. Dann nährte er sich der Frau in seiner...

  • Herdecke
  • 16.05.22
Blaulicht

Hochexplosiv
Gasaustritt in Mehrfamilienhaus

WETTER. Die Feuerwehr Wetter wurde am Dienstag, 26. April, gegen 15 Uhr zu einem ausgelösten CO-Warnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Rudolf-Virchow-Straße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte durch einen Trupp unter Atemschutz eine leicht erhöhte Gefahrstoffkonzentration gemessen werden. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister waren die erhöhten Werte aufgrund einer defekten Gastherme vor. Das Gerät wurde außer Betrieb genommen und das...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.04.22
Blaulicht

Sirenen in Wetter
Gasalarm - aufmerksame Nachbarn wählen die 112

WETTER. Am Montag, 7. März, um 11.02 Uhr wurde die Feuerwehr Wetter heute zu einem Gasaustritt in der Hofstraße alarmiert. Aufmerksame Anwohner hatten den Alarmton eines Warnmelders im Nachbarhaus gehört und die Feuerwehr gerufen. Nach Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges lies die Einsatzleiterin sofort einen Trupp unter Atemschutz zur Erkundung in das Wohnhaus vorgehen. Dieser konnte allerdings kein austretendes Kohlenmonoxid feststellen. Zur Sicherheit war durch die Feuerwehr auch zusätzlich...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.03.22
Blaulicht
Foto: Feuerwehr Breckerfeld
2 Bilder

Einsatz der Feuerwehr Breckerfeld
Zwei Bomben auf dem Acker entdeckt

Am Samstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Breckerfeld zu einem Kleinbrand gerufen. Bei landwirtschaftlichen Bodenarbeiten wurde wohl aus Versehen eine alte Bombe aus dem zweiten Weltkrieg beschädigt, die daraufhin sofort Feuer fing. Die Feuerwehr vermutete, dass es sich um eine Phosphorbombe handeln könnte. Schnell wurden Absperrmaßnahmen eingeleitet und der Brandschutz sichergestellt. Es sollten noch weitere Fachkräfte hinzugezogen werden, unter anderem der...

  • Breckerfeld
  • 07.03.22
Blaulicht
Das Backblech mit den angebrannten Chicken-Wings wurde nach draußen verbracht und die Wohnung anschließend belüftet.

Blaulicht in Wetter
Sturmeinsätze am Samstag und Brand im Gebäude

WETTER. Der Sturm "Zeynep" beschäftigte die Feuerwehr Wetter auch am Samstagnachmittag, 19. Februar, noch einige Male. Die Löscheinheiten Alt-Wetter und die Drehleiter der Löscheinheit Grundschöttel waren noch zu insgesamt fünf Einsätzen im Stadtteil Alt-Wetter unterwegs. In der Gartenstraße, der Bergstraße und der Harkortstraße mussten lose Dachziegel vom Dach entfernt werden. An zwei Gebäuden in der Kaiserstraße wurden lose Kaminverkleidungen geborgen beziehungsweise wieder befestigt. In der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 21.02.22
Blaulicht

Ratlos
Habe ich den Herd wirklich ausgeschaltet? Einsatz in Wetter

WETTER. Am Montagmorgen,14. Februar, wurde die Löscheinheit Wengern um 6.22 Uhr mit dem Stichwort "Person hinter verschlossener Wohnungstür" alarmiert. Diesmal befand sich die Patientin allerdings nicht hinter der Tür, sondern vor der Wohnungstür. Da aber nicht sicher war, ob der Herd ausgeschaltet war, wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte durch den Rettungsdienst nachalarmiert. Ein Wohnungsschlüssel hatte die Person nämlich nicht bei sich. Die Wohnungstür konnte durch die Einsatzkräfte...

  • Wetter (Ruhr)
  • 14.02.22
Blaulicht

Feuer-Drama
Warum mussten hier Menschen sterben? - Ursache geklärt

HAGEN. Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Eckeseyer Straße am 20. Januar 2022, bei dem eine 56-jährige Frau und ein 61-jähriger Mann zu Tode kamen, sind die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Es konnte durch Brandsachverständige festgestellt werden, dass der 61-jährige verstorbene Hausbewohner während der Nutzung eines Sauerstoffgerätes eine Zigarette rauchen wollte. Durch den unsachgemäßen Gebrauch kam es daraufhin zu dem Brandgeschehen.

  • Hagen
  • 01.02.22
Blaulicht
Die Patientin auf dem Weg zum Rettungswagen.

Junge Frau in Notlage
Feuerwehr rettet 21-Jährige aus Waldgebiet

WETTER. Die Löscheinheit Grundschöttel wurde am Freitag, 7. Januar, um 12.45 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Demagstraße alarmiert. In einem Waldgebiet hatte eine 21-Jährige einen medizinischen Notfall erlitten. Durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurde das notwendige Material zum Transport der Patientin gut einen Kilometer in den Wald getragen. Nach der ersten Versorgung durch den Notarzt wurde die Person anschließend auf dem Spineboard und der Schleifkorbtrage gelagert...

  • Wetter (Ruhr)
  • 10.01.22
Blaulicht

Blaulicht
Durch Klopfzeichen gerettet - Frau in hilfloser Lage

WETTER. Den ersten Einsatz im neuen Jahr absolvierte die Löscheinheit Grundschöttel am Montag, 3. Januar. Um 22.13 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu einer Person hinter verschlossener Wohnungstür in der Straße "Auf der Höhe". Hier war eine ältere Person in der Wohnung gestürzt und hatte mit Klopfzeichen auf sich aufmerksam gemacht, sodass ein aufmerksamer Nachbar die Rettungskräfte alarmierte. Die Wohnungstür wurde mit einem Spezialwerkzeug geöffnet und die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.01.22
Blaulicht
Zu einem Brandmeldealarm in einem Seniorenwohnheim in der Friedrichstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) sowie der Rettungsdienst heute Morgen um 07:55 Uhr gerufen.

Gasalarm in Wetter
Bagger beschädigt Rohrleitung - Gas strömt aus

WETTER. "Einsatzalarm Gas, Gasaustritt Schumannstraße" so lautete das Alarmstichwort für die Freiwillige Feuerwehr Wetter am gestrigen Montag, 18. Oktober. Gegen 13.19 Uhr hatte ein Bagger bei Gartenbauarbeiten ein Gasrohr in der Oberwengerner Schumannstraße beschädigt. Deutlich hörbar entwich das Gas aus der beschädigten Stelle. Die Einsatzkräfte sperrten nach Eintreffen sofort den Gefahrenbereich ab. Nach weiterer Erkundung durch den Einsatzleiter wurden acht benachbarte Reihenwohnhäuser aus...

  • Wetter (Ruhr)
  • 19.10.21
Blaulicht
Zahlreiche Unwetter-Einsätze hielt die Feuerwehr in Herdecke in der Nacht vom 29. auf den 30. Juni in Atem.

Einsätze bis tief in die Nacht
Baum auf Talstraße gestürzt: Feuerwehr Herdecke bei Unwetter im Einsatz

Zahlreiche Unwetter-Einsätze hielt die Feuerwehr in Herdecke in der Nacht vom 29. auf den 30. Juni in Atem. Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke musste am Abend ab 21 Uhr zu insgesamt acht Einsätzen nach Gewitter und Starkregen ausrücken. Die Einsätze zogen sich bis 1 Uhr hin. Betroffen war primär das nördliche Stadtgebiet und Kirchende. Ein massiver Baum war auf der Ender Talstraße umgestürzt und musste über mehrere Stunden freigeschnitten werden. Einsätze wegen aufgestautem Wasser gab es In der...

  • Herdecke
  • 01.07.21
Blaulicht

Erstaunte und erleichterte Blauröcke
Radiowecker sorgt für Feuerwehreinsatz in Herdecke

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke wurde am Mittwochmorgen um 11.04 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Veilchenweg alarmiert. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte von der Meldenden eingewiesen. Da auf Klingeln im ersten Obergeschoss niemand öffnete, wurde die Wohnungstür schadensfrei von der Feuerwehr geöffnet. Im Wohnzimmer wurde ein alarmierender Radiowecker vorgefunden. Der Alarm in guter Absicht wurde daraufhin abgebrochen. Auch die Polizei war neben dem Löschzug und Rettungswagen...

  • Hagen
  • 03.02.21
Blaulicht
Wenig Einsätze hatte die Feuerwehr Herdecke rund um den Jahreswechsel. Sie spricht von einer ruhigen Silvesternacht.

Friedlicher Jahreswechsel
Feuerwehr zieht ruhige Silvesterbilanz: Mehrere Kleineinsätze für die Feuerwehr im EN-Kreis

Die Freiwillige Feuerwehr zieht Bilanz aus der Silvesternacht 2019/2020. Der Silvestertag sowie der Jahreswechsel verliefen schon wie in den Vorjahren relativ ruhig. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mussten trotzdem zu mehreren Kleineinsätzen ausrücken. Eine hilflose Person hinter einer Wohnungstüre wurde am Silvestertag aus dem Rostesiepen gemeldet. Der Patient konnte die Tür eigenständig öffnen und wurde an Rettungsdienst und Polizei übergeben. Eine unbekannte Flüssigkeit sollte um 16.49 Uhr...

  • Hagen
  • 02.01.20
Blaulicht
Verkehrsunfall Grundschötteler Straße.
3 Bilder

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Feuerwehr in Wetter im Einsatz: Zwei Verkehrsunfälle, Gefahrenbaum und Heimrauchmelder

Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehr in Wetter. Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Donnerstagnachmittag um 15.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Grundschötteler Straße, Ecke Im Ostholz alarmiert. Vor Ort waren aus bisher ungeklärter Ursache zwei Pkws in einen Unfall verwickelt. Zwei verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in nahe gelegene Krankenhäuser gefahren. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zunächst auslaufende Betriebsmittel abgestreut...

  • Hagen
  • 12.07.19
Blaulicht
Die PKW-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer.
3 Bilder

Einsatz für den Löschzug Breckerfeld
PKW prallt in Lastkraftwagen: Unfall mit schwerverletzter Person auf auf dem Wengeberg

Mit digitalen Funkmeldeempfängern wurde der Löschzug Breckerfeld am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall auf dem Wengeberg (L 528) alarmiert. Auf der höchsten Erhebung von Breckerfeld war eine aus Fahrtrichtung Halver kommende PKW-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug seitlich gegen einen entgegenkommenden LKW geprallt. Der PKW kam erst weit unterhalb der Unfallstelle zum Stehen. Die Fahrerin verletzte sich schwer, wurde durch den Rettungsdienst versorgt und einem Krankenhaus zugeführt. Der LKW-Fahrer,...

  • Hagen
  • 04.07.19
Blaulicht
Akribisch rollten die Wehrleute bei der Übung in der Hartmannstraße die Schläuche aus.
3 Bilder

Ein Haus brennt
Spektakuläre Feuerwehrübung: Hausbrand-Simulation für die Löschgruppe Volmarstein

Es brennt im Haus! Da stellt sich die bange Frage: Wie findet man in den verrauchten Räumen hilflose Bewohner? Dieses Szenario übten rund 20 Feuerwehrleute der Löschgruppe Volmarstein in einem leer stehenden Haus auf dem Zentralgelände der Ev. Stiftung Volmarstein. Die Wehrleute probierten verschiedene Wege aus, um ins Innere des Gebäudes Hartmannstraße 2 zu gelangen: durch die Haustür, aber auch durch ein Fenster im dritten Stock, wofür sie eine 12 Meter lange Leiter benutzten. Disco-Nebel...

  • Hagen
  • 29.04.19
Blaulicht
Bei einem Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Herdecke, kam der Leiterwagen zum Einsatz.

Zwei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Herdecke
Drehleiter im Einsatz: Feuerwehr Herdecke und Rettungsdienst arbeiten Hand in Hand

Zwei Einsätze am Sonntag und Montag hielt die Freiwillige Feuerwehr Herdecke in Atem. Neben der Rettung einer hilflosen Person, kam bei einem anderen Einsatz die Drehleiter zum Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke rückte am Montagnachmittag um 17.09 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Ortsteil Herrentisch aus. Eine Patientin war hier in der Wohnung gestürzt und musste nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst patientenorientiert aus dem zweiten Obergeschoss...

  • Hagen
  • 02.04.19
Blaulicht

Blaulicht Wetter
Schon wieder brennt ein Papiercontainer

Der Löschzug Alt-Wetter wurde in der Nacht auf Dienstag, 19. März um 01.11 Uhr erneut zu einem Papiercontainerbrand in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße alarmiert. Diesmal brannte der Inhalt eines Containers an der Ecke Oberwengerner Straße in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht und der Container anschließend mit Wasser geflutet. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, sodass nach Aufräumarbeiten der Einsatz nach einer guten Stunde beendet werden...

  • Wetter (Ruhr)
  • 20.03.19
Blaulicht
Kontrolle des Kamines über die Drehleiter.

Löschzug Alt-Wetter
Kaminbrand und Brandmeldealarm hielt die Feuerwehr in Atem

Der Löschzug Alt-Wetter und die Drehleiter wurden Donnerstagabend, 13.12.2018 um 21:20 Uhr zu einem Kaminbrand in einem Geschäfts- und Wohnhaus in der Königstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle konnte Funkenflug aus dem Kamin festgestellt werden. Über die Drehleiter wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Kontrolle des Kamins und der Dachhaut eingesetzt. Ein weiterer Trupp kontrollierte die unbewohnte Dachgeschosswohnung, da die Anwohner angegeben hatten, dass...

  • Hagen
  • 14.12.18
Blaulicht
Während der Leerungstour in Grundschöttel brannte es plötzlich in dem Müllfahrzeug.

Feuerwehreinsatz in Wetter
Brennendes Müllfahrzeug +++ dicke Rauchwolke während der Leerungstour

Der Löschzug II (Volmarstein / Grundschöttel) und die Tagesalarmierung wurden am Donnerstag, 29. November um 11.39 Uhr zu einem Brandeinsatz auf der Vogelsanger Straße alarmiert. Hier war der Inhalt eines Müllfahrzeuges vom Stadtbetrieb in Brand geraten. Das Fahrzeug befand sich auf seiner Leerungstour in Grundschöttel, wo dann aus ungeklärter Ursache das Feuer ausgebrochen war. Durch die Mitarbeiter wurden sofort erste Löschmaßnahmen mittels Feuerlöscher eingeleitet. Durch die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 30.11.18
Überregionales

Brandgefahr in Herdecker Entsorgungsbetrieb +++ Hoch brennbare Stoffe gelagert +++ Feuerwehr verhinderte schlimmeres

Die Freiwillge Feuerwehr Herdecke wurde am Montagmorgen gegen 7.46 Uhr zu einem Entsorgungsbetrieb in die Nierfeldstraße alarmiert. Dort brannte Mischabfall in einer 15.000 m2 großen Halle. Die Betriebsangehörigen hatten den Brand frühzeitig erkannt und richtigerweise die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein ca. 80 m3 großer Abfallhaufen. In der Halle konnte eine leichte Verrauchung vorgefunden werden. Die Halle wurde durch die Feuerwehr geräumt. Mit einem...

  • Herdecke
  • 11.07.18
Überregionales

Herdecke-Wetter +++ Massiven Rauchentwicklung gemeldet

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke wurde am Montag gegen 13.40 Uhr zu einem Flächenbrand an der Gederner Straße alarmiert. Ein Autofahrer sowie ein Anwohner der Ender Talstraße hatten den Einsatz gemeldet und sprachen von einer massiven Rauchentwicklung. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte keine Rauchentwicklung und kein Brand erkannt werden. Die Gederner Straße wurde in beiden Richtungen abgefahren und erkundet. Da der Brand auch auf Wetteraner Stadtgebiet (Oberwengern) sein konnte, wurde auch...

  • Herdecke
  • 01.06.18
Natur + Garten
Reparaturmaßnahmen an der landwirtschaftlichen Maschine
5 Bilder

Lange Ölspur führte durch Wetter +++ Verunreinigte Straße nur schwer zu reinigen

Die Löschgruppe Esborn wurde um 14.41 zu einer Ölspur auf der Esborner Strasse alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass es sich um Hydrauliköl handelte und dieses nicht mit einfachen Mitteln beseitigt werden konnte. In Absprache mit dem Straßenbaulastträger wurde ein Reinigungsunternehmen für die cirka sieben kilometerlange Verunreinigung auf den Straßen angefordert. Nach dem Eintreffen der Firma aus Werl wurde mit der Reinigung der Fahrbahn begonnen. Die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.06.18
Überregionales

Dreharbeiten mit großem Feuerwehraufgebot in Wetter

Am morgigen Donnerstag, 24. Mai, wird mit der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) ein Kampagnenfilm gedreht. Im Rahmen der Dreharbeiten, die von 11.30 bis ca. 23.30 Uhr dauern, kommt es hauptsächlich in Wengern zu einem größeren Feuerwehraufgebot. Die eingeschalteten Blaulichter an den Einsatzwagen leuchten nur für den Filmdreh und nicht im Rahmen einer Alarmierung. Die Feuerwehr Wetter bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Die Einsatzbereitschaft der Wehr bleibt selbstverständlich...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.