Feuerwerksverbot

Beiträge zum Thema Feuerwerksverbot

Politik
So fantastisch kann in Marl ein Feuerwerk aussehen. Das Foto stammt von BürgerReporter Andreas Mix, der das Bild einst beim Seefest festhielt.

Marl
Kein Verbot von Feuerwerk

Silvester steht vor der Tür, doch ein verbales Feuerwerk fackelten die Politiker bereits im Vorfeld ab. Dabei ging's nicht nur um das knallende Himmelsspektakel zur Jahreswende, vielmehr um die Großfeuerwerke bei Veranstaltungen in Marl. Letztlich scheiterte aber der Antrag der Grünen, das "funkelnde Geballere" zu verbieten.  Das geforderte Gesetz für kommunale Flächen fiel durch. Damit dürfen auch in Zukunft Pyrotechniker den Himmel über Marl erleuchten. Sie müssen lediglich zwei Wochen...

  • Marl
  • 29.12.19
  •  1
Ratgeber
Auch viele Gladbecker werden das neue Jahr 2020 mit einem Feuerwerk begrüßen. Dabei gilt es aber eine Reihe von "Spielregeln" zu beachten.

Stadtverwaltung setzt auf die Einsicht der Gladbecker Bürger
Für das Abbrennen von Feuerwerk gibt es viele gesetztliche Vorschriften

Der Forderung der "Deutschen Umwelthilfe" nach der Ausweisung einer Verbotsfläche für Silvester-Feuerwerk ist Gladbeck nicht gefolgt. Denn im Rathaus ist man davon überzeugt, dass Feuerwerk für viele Menschen zur Silvesterfeier einfach dazugehört. Nichtsdestrotrotz hat Stadt Gladbeck aber die rechtlichen Regelungen und einige Sicherheitshinweise für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern am Jahreswechsel zusammengestellt. Denn wer diese "Spielregeln" missachtet, geht große Risiken ein und sogar...

  • Gladbeck
  • 26.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Was haltet ihr von Silvester-Böllerei. Sollen die umweltschädlichen Feuerwerke verboten werden?

Frage der Woche
Sollen Feuerwerke an Silvester verboten werden?

Ein Feuerwerksverbot an Silvester wird schon seit geraumer Zeit heftig diskutiert. Nun macht die Deutsche Umwelthilfe Nägel mit Köpfen. Sie hat in 98 mit Feinstaub belasteten Städten den Stopp der Feuerwerk-Böllerei beantragt. Für Haustiere ist Silvester wohl der schrecklichste Tag des Jahres. Die liebsten Vierbeiner erschrecken sich bei der zum Teil exzessiven Böllerei und auch andere Tiere verkriechen sich lieber in irgendeine Ecke. Auch der Rest der Natur leidet unter den Knallern...

  • Oberhausen
  • 25.10.19
  •  17
Politik
Feuerwerksverbot__Quelle camping-flims.ch

Feuerwerksverbot auf den Hofgarten ausweiten

Düsseldorf, 28. Dezember 2018 Seit Jahren fordert die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, dass das Feuerwerksverbot in der Altstadt mindestens auf den Hofgarten ausgeweitet wird. Walter Hermanns, beratendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Soziales und Bürgermitglied unserer Ratsfraktion: „Das Feuerwerk an Silvester für Mensch und Tier gesundheitsschädigend ist, ist seit langem Allgemein bekannt. Wir begrüssen, dass in Deutschland und Europa immer mehr Städte Verbote...

  • Düsseldorf
  • 28.12.18
Überregionales

Feuerwerksverbot: Mehr Sicherheit an Silvester und Neujahr

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat in Abstimmung mit der Polizei Vorkehrungen für mehr Sicherheit an Silvester und Neujahr getroffen. Seitens der Stadt gehört dazu ein Feuerwerksverbot in der Altstadt. In der Silvesternacht ist das Mitführen und Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Düsseldorfer Altstadt verboten. Das dient dazu, die Zahl der Verletzungen und Gefährdungen von Menschen durch unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern zu reduzieren. Verboten sind Feuerwerkskörper, die nur...

  • Düsseldorf
  • 28.12.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.