FFP2-Masken-Coupons

Beiträge zum Thema FFP2-Masken-Coupons

LK-Gemeinschaft
Viele Apotheken spenden wie die Adler Apotheke in Balve den Eigenanteil für die FFP2-Masken an Bedürftige und die Aktion Lichtblicke.

Aktion Lichtblicke
Viele Apotheken spenden Masken-Eigenanteil für Bedürftige

BALVE. Obwohl es bei der Bundesdruckerei zu Verzögerungen kam, haben bereits etliche Senioren über 60 Jahre von ihrer Krankenkasse zwei Coupons für je sechs kostenlose FFP2-Masken zugeschickt bekommen. Gegen einen Eigenanteil von 2 Euro sind diese in allen Apotheken einzulösen. Viele Apotheker haben sich nun entschlossen, den Eigenanteil zugunsten der Aktion Lichtblicke zu spenden. Apotheker Thilo Jansen erklärt das Engagement so: "Apotheken gehören zu den öffentlichen Geschäften,...

  • Balve
  • 21.01.21
Ratgeber
FFP2 Masken

Deutschland ein Land der knappen Güter.
Wann kommen die Bezugsscheine für FFP2 Masken?

Wann kommen die Bezugsscheine für FFP2 Masken? Deutschland ein Land der knappen Güter. Erst Masken, dann Impfstoff und jetzt Gutscheine. Die drei Gratismasken für Personen über 60 Jahre sind schon lange aufgebraucht. Ab dem 6.Januar sollte es Bezugsscheine über die Krankenkassen für gesetzlich Versicherte geben. Diese Gutscheine sollen fälschungssicher sein, daher sollen sie von der Bundesdruckerei hergestellt werden. Jetzt sollen die ersten Gutscheine fertig sein und an die Versicherten...

  • Essen-Süd
  • 13.01.21
  • 6
RatgeberAnzeige
Die J-Apotheken in Hagen verzichten auf den Eigenanteil beim Einlösen der FFP2-Masken-Coupons.

Apotheke in Hagen rät Risikopatienten dringend dazu die FFP2-Masken zu tragen
FFP2-Masken-Coupons einlösen in Hagen

Im Laufe des Januar erhalten anspruchsberechtigte Versicherte, auch in Hagen, Post von ihrer Krankenkasse, die Coupons für FFP2-Masken enthält. Verschickt werden die Coupons an bundesweit insgesamt 27 Millionen Menschen nach und nach in einer bestimmten Reihenfolge. Zunächst erhalten die Coupons berechtigte Personen ab 75 Jahren, an zweiter Stelle stehen Personen ab 70 Jahren sowie Personen mit bestimmten chronischen Erkrankungen und schließlich Personen ab 60 Jahren. Wer zu den besonders...

  • Hagen
  • 11.01.21
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.