FH Dortmund

Beiträge zum Thema FH Dortmund

Wirtschaft

Dortmund
Fachhochschule zeichnete ihre Besten aus

Premiere für die Akademische Jahresfeier der Fachhochschule Dortmund: Die effektvoll beleuchtete Stahlhalle der DASA diente erstmals als Schauplatz der stilvollen Feierstunde. Das Rektorat, die Fördergesellschaft der Fachhochschule und Stiftungen würdigten die besten Absolventinnen und Absolventen sowie Lehrende für hervorragende Leistungen in Lehre und Forschung. Die Moderation übernahmen Heike Bähner, Vorsitzende der Fördergesellschaft, und Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick.

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19
Wirtschaft
Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Rektor der Fachhochschule Dortmund.

Fachhochschule Dortmund
Hohe Erstsemesterzahlen an der FH: 3450 entschieden sich für ein Studium

Die Erstsemesterzahlen der Fachhochschule Dortmund liegen weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Im Jahr 2019 entschieden sich rund 3450 junge Menschen für ein Studium an der FH. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Studienanfänger im Wesentlichen gleich geblieben. „Die Fachhochschule Dortmund ist nach wie vor sehr stark nachgefragt“, zeigt sich Rektor Prof. Dr. Schwick hochzufrieden. „Der demografische Wandel, der vorausgesagt war, hat sich weder im vergangenen noch in diesem Jahr auf...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19
Kultur
Begrüßten die neuen Studierenden (v.l.): AStA-Vorsitzender Mehmet Karul, Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Prof. Dr. Tamara Appel (Prorektorin für Lehre und Studium), Kanzler Jochen Drescher, Moderator Rainer Holl und Prof. Dr. Volker Helm (Prorektor für Forschung, Entwicklung und Transfer).

Warsteiner Music Hall
FH Dortmund begrüßt Erstsemester

Im Studienjahr 2019 wird die FH voraussichtlich auf rund 3300 neue Studierende kommen. „We focus on students“ – mit diesem Leitspruch der FH Dortmund hieß Prof. Schwick die Erstsemester herzlich willkommen. „Wir unterstützen und begleiten Sie in diesem neuen Lebensabschnitt. Sie bekommen bei uns eine hoch qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung mit sehr guten Beschäftigungsperspektiven.“ Oberbürgermeister Ullrich Sierau bekräftigte in seiner Videobotschaft: „Die Fachhochschule ist mit...

  • Dortmund-Süd
  • 29.09.19
Kultur
Auch Prof. DJane Kaesemann legt auf.

Uni-Dozenten stürzen sich ins Nachtleben
Professoren legen bei "Night of the Profs" auf

Zusammen mit ihren Studenten wollen zehn Dozenten am Mittwoch, 22. Mai, im FZW das Nachtleben auf drei Tanzflächen feiern. Die renommierte Professoren und Doktoren der TU, FH und ISM treten dabei als DJs auf. Von den Studierenden selber vorgeschlagen, kommen die„partyzipierenden“ Professoren aus den Fachbereichen Wirtschaft, Mathematik, Maschinenbau, Marketing oder Italienisch. So dürfen auf der Veranstaltung viele Studierende einen DJ erleben, den sie schon einmal im Hörsaal als Dozent...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Ratgeber
Einblicke in die Mitmach-Greenbox: Videos in der Lehre
3 Bilder

In 100 Aktionen präsentierte die Fachhochschule viel Innovatives am Tag der Öffenen Tür
FH öffnete ihre Labore und Werkstätten

Praxisorientiert und facettenreich zeigten sich die acht Fachbereiche an drei  Standorten der Fachhochschule Dortmund am Tag der offenen Tür. Und viele Studieninteressierte folgten der Einladung.  Schnuppern, fragen, entdecken und erleben war das Motto des Tages – insbesondere für die Schüler, die den ganzen Tag über in Scharen an die drei FH-Standorte strömten. Offene Labore, Workshops, Schnupper-Vorlesungen und viele Mitmach-Aktionen vermittelten ihnen eine konkrete und sehr lebendige...

  • Dortmund-City
  • 01.04.19
Überregionales
Über die gelungene Kooperation freuen sich: FH-Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Schulleiter des Karl-Schiller-Berufskollegs Dr. Uwe Wiemann, Studien- und Berufswahl-Koordinator des KSBK Yavuz Bicer mit den  FH-TalentScouts Julia Eberlein und Anna Frankenberg,
FH-TalentScouting-Koordinatorin Cornelia von Soosten und Talent Mübeccel Sener. 


TalentScouting der FH Dortmund fördert Talente am Karl-Schiller-Berufskolleg

Am Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund trifft man auf talentierte junge Erwachsene, die ihr Potenzial ausschöpfen möchten. Vor allem Schüler aus Nicht-Akademiker-Familien werden dabei schon seit Ende 2016 vom TalentScouting der Fachhochschule Dortmund unterstützt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Berufskolleg und Fachhochschule wurde jetzt auch vertraglich besiegelt: Schulleiter Dr. Uwe Wiemann und FH-Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, mit...

  • Dortmund-City
  • 06.08.18
Kultur
Präsentieren ihre Ideen bis zum Valentinstag im Brück-Center: die Preisträger mit der Jury.
4 Bilder

Rising Stage: Konzerte auf der Hebebühne als Idee für die Brückstraße

Eine Ein-Quadratmeter-Disco und klingende Bänke sind nur zwei Ideen von FH-Studenten, die das Brückstraßenviertel zum Klingen bringen wollen. Das Viertel bekommt eine „Rising Stage“: Auf einer Hebebühne an der Kreuzung vor dem Konzerthaus soll bald jeden Samstagabend ein anderer Künstler auftreten – in bis zu elf Metern Höhe. Angekündigt wird das Event durch einen digitalen Countdown. Mit dieser Idee für das Musikviertel rund um die Brückstraße haben die drei Studentinnen Alina Saltheim, Lara...

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Überregionales
Bedanken sich bei Kim Kanert: Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Rektor Fachhochschule Dortmund (li.), und Christian Werheid von der DKMS

FH-Studentin schenkt Chance auf neues Leben

Ihre Spende rettet Leben: Die FH Dortmund und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ehrten die Studentin Kim Kanert (24), die durch ihre Stammzellenspende einem Blutkrebspatienten eine Chance auf neues Leben geben konnte. Vor zwei Jahren hat sich Kanert, die an der FH Dortmund Kommunikationsdesign studiert, bei der DKMS registrieren lassen, vor vier Monaten bekam sie die Nachricht, dass sie als Stammzellenspender gebraucht wird. „Mein Bruder hat mich darauf gebracht. Und dann war es...

  • Dortmund-Süd
  • 22.06.16
Ratgeber
Von der Uni und der FH an die Schulen geschickt, sichten (v. l.:) Julia Eberlein. Veronica Mroz. Katharina Schnetgöke. Sonja Hunsche. Melanie Hagedorn. Sarah Dubidad und Barbara Bernhard jetzt Talente.

Scouts für mehr Chancengleichheit

Das Projekt Talent-Scouting nimmt Fahrt auf. Im Rahmen dieser gemeinsamen Initiative schicken FH und TU Talent-Scouts an Dortmunder Schulen. Die Scouts sollen an Schule talentierte Schüler entdecken, die bisher noch kein Studium in Erwägung gezogen haben. Das Talent-Scouting soll zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit führen. Oberbürgermeister Ullrich Sierau, dazu: „Ich freue mich, dass mit der TU und der FH beide am Standort vertretenen großen Hochschulen das Talent-Scouting...

  • Dortmund-City
  • 02.02.16
Ratgeber
Freuen sich auf die Hochschultag (v.l.) OB Ullrich Sierau, Manfred Hagedorn (Bildungsbüro), und Mitarbeiterin Gundula Manzel, Prof. Metin Tolan (Prorektor TU), Astrid Neese (Agentur für Arbeit), Mechthild Heikenfeld (Hochschulbeauftragte der Stadt), Dr. Detlef von Elsenau (Sprecher der Hochschultag) und Prof. Dr. Wilhelm Schwick (Rektor FH).

Dortmunder Hochschultage rund ums Studium

Hoher Besuch bei den 5. Dortmunder Hochschultagen am 21. und 22. Januar: Erstmalig haben sich Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, sowie die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Svenja Schulze, angesagt. Dortmund-Barop. Neben der Technischen Universität Dortmund und der Fachhochschule Dortmund öffnen auch die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, die FOM Hochschule sowie die International School of Management und das IT-Center Dortmund wieder ihre...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.15
  •  1
Ratgeber
Fragen zum Dualen Studium wurden in der Fachhochschule beantwortet.

Gut beraten in das Studium

Die vierten Hochschultage ziehen eine positive Bilanz: Mehrere Tausend Schüler strömten an die Hochschulen, zahlreiche der über 280 Veranstaltungen waren ausgebucht. Auch die vielen Beratungsangebote der Studienberatungen und die zentralen Sonderveranstaltungen, etwa zum Thema Studienfinanzierung, Studieren im Ausland und zum Freiwilligen Sozialen Jahr, waren stark nachgefragt. Schüler waren gut vorbereitet Und die gute Vorbereitung zahlte sich aus: Je besser die Schüler in ihren Schulen...

  • Dortmund-City
  • 20.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.