Filmschauplätze

Beiträge zum Thema Filmschauplätze

Kultur
Christoph Gerwers, Sigrid Mölleken, Bernd Hübner und Michael Kemkes freuen sich, dass Rees „FilmSchauPlatz“ wird.

VVV + Stadt Rees
Nach neun Jahren wieder Open Air Kino

Rees wird „FilmSchauPlatz“ NRW Bis 2010 wurde regelmäßig im Reeser Stadtgarten ein Open Air Kino veranstaltet. Mangels Interesse wurde das damals eingestellt. Am 12. August unternimmt die Stadt Rees gemeinsam mit der Verkehrs- und Verschönerungsverein den Versuch, erneut ein Freiluftkino anzubieten und damit den Reeser Marktplatz zu beleben. Die Stadt Rees ist in diesem Jahr einer der „FilmSchauPlätze NRW“ 2019. Die Film- und Medienstiftung NRW veranstaltet zum 22. Mal die Open-Air-Kino-Reihe...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Open-Air-Kino im Stadtgarten.

Recklinghausen: Stadtgarten wird FilmSchauPlatz - Open-Air-Kino am 26. August

Auch in diesem Sommer gibt es zum Ende der Ferien ein Open-Air-Kino im Stadtgarten in Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW. In deren Reihe FilmSchauPlätze werden besondere Filme vor ausgewählten und stets außergewöhnlichen Kulissen unter freiem Himmel gezeigt. Am Montag, 26. August, wird der Recklinghäuser Stadtgarten zum FilmSchauPlatz. Die Filmvorführung beginnt bei Anbruch der Dämmerung. Picknickdecken und Sitzgelegenheiten dürfen mitgebracht werden. Die Nähe zum Ruhrfestspielhaus ist...

  • Recklinghausen
  • 24.08.19
Kultur
Klaus Michael Lehmann (v.l.), Vorstandsmitglied des Vereins „Hände weg vom Stadtgarten Castrop!“, Dirk van Buer vom Vorstand der Sparkassenstiftung Castrop-Rauxel, Harald Schneider, Geschäftsführer des Vereins, sowie der Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Philipp Walkenhorst laden zum Kinoabend ins Parkbad Süd ein.

Kinoerlebnis im Parkbad Süd: Im Jubiläumsjahr machen FilmSchauPlätze NRW Halt in Castrop-Rauxel

„Ich habe schon bei strömendem Regen am Schiffshebewerk gesessen. Das schafft Gemeinschaft“, erzählt Prof. Dr. Philipp Walkenhorst, Vorsitzender des Vereins „Hände weg vom Stadtgarten Castrop!“ und begeisterter Besucher der FilmSchauPlätze NRW. Aber vielleicht ist ja gutes Wetter, wenn die Open-Air-Kinoreihe am Montag (28. August) erstmals im Parkbad Süd zu Gast ist. Seit 20 Jahren zeigt die Film- und Medienstiftung NRW im Sommer Kinofilme an besonderen Orten, und im Jubiläumsjahr ist das...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.08.17
Kultur

Kino am Schloss: "Goethe" wird in Neviges gezeigt

Vor der malerischen, historischen Kulisse des Hardenberger Schlosses in Neviges wird im Innenhof der Vorburg am kommenden Dienstag, 25. Juli, der deutsche Spielfilm „Goethe!“ gezeigt. Im Rahmen der „FilmSchauPlätze NRW 2017“, einer Veranstaltungsreihe der Film- und Medienstiftung NRW, verwandeln sich in der Ferienzeit ausgesuchte Orte in Nordrhein-Westfalen in ein Freiluftkino. Hier kommt dann ein auf den jeweiligen Ort abgestimmter Film zur Aufführung. Die Vorburg von Schloss Hardenberg ist zu...

  • Velbert-Neviges
  • 21.07.17
Vereine + Ehrenamt
Ruth Orthlinghaus (links), Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft", mit den glücklichen Gewinnern aus Velbert, Cornelia und Yüksel Zaus.
2 Bilder

Velberter gewannen Zeppelinfahrt

Im Heljens-Bad ließen Mitglieder des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft" jetzt noch einmal ihren letzten Filmschauplatz Revue passieren. Gefeiert wurde die Open-Air-Nacht zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass hatten sich die Veranstalter eine besondere Überraschung ausgedacht: Innerhalb einer Verlosung von 150 Büchern, Freikarten für kulturelle Veranstaltungen und das Schwimmbad, war der erste Preis eine einstündige Zeppelinfahrt für zwei Personen ab dem Flugplatz Mülheim. Mit...

  • Heiligenhaus
  • 03.08.16
LK-Gemeinschaft

Kino-Spaß trotz Regen-Gusses

Mit dem Gute-Laune-Film "Mamma Mia!" starteten die Filmschauplätze NRW im Heljensbad. Noch während des Vorprogramms zog ein Regengebiet durch, das den Zuschauern die gute Laune aber nicht verderben konnte. Ausgerüstet mit Schirmen, Regenjacken und Plastikplanen harrten die meisten Filmfans aus. Als der Film begann, ließ der Regen nach. "1500 Leute wie im vorherigen Jahr auf der A 44 sind diesmal nicht gekommen, aber so 600 bis 700 werden es trotzdem gewesen sein", freute sich...

  • Heiligenhaus
  • 15.07.16
  • 1
Kultur
Rauf auf die Autobahn zum Film schauen: Dieses weitgehend fertiggestellte Teilstück der A 44 unterhalb des Werkerhäuschen wird am 15. Juli zum Filmschauplatz. Dazu laden Ruth Ortlinghaus ( Arbeitskreis Kultur) sowie Michael Balka (von links, Lions Velbert-Heiligenhaus), André Saar, Stadtmarketing, Olaf Wüllner (Bauleiter), Harald Flügge, Technischer Beigeordneter und Thomas Buckhard (Lions Mettmann-Wülfrath).
3 Bilder

Filmvergnügen auf der A44

„Wir sind glücklich, mit der Filmstiftung NRW wieder an einem besonderen Ort einen Film zeigen zu können.“ Für Ruth Ortlinghaus, Vorsitzende des Stadtmarketing-Arbeitskreises Kultur und Gesellschaft, ist es eine besondere Freude, alle Filmfreunde und solche, die es werden wollen, zum Open-Air Kino auf die A 44 einzuladen. Mit viel politischer Prominenz und stillem Protest der A 44-Gegner fand unterhalb der Wohnstraße Am Werkerhäuschen Ende April 2010 der erste Spatenstich statt. Unweit dieser...

  • Velbert
  • 04.07.15
Überregionales
Bei „12 Stunden Live“ gibt es erst Aktivitäten rund ums Fahrrad und danach den Film „Willkommen bei den Sch‘tis“ zu sehen, in dem ein Postbeamter aus dem Süden Frankreichs in den Norden versetzt wird und sich dort erstmal zurechtfinden muss.
Foto: Gevelhoff
2 Bilder

„12 Stunden Live“: Action für die ganze Familie - Erstmalig ein großes Fest: Der Service Day der Leos und Lions und die FilmSchauPlätze NRW

In diesem Jahr setzt die Stadt Heiligenhaus auf Kooperation: Die FilmSchauPlätze NRW und der Service-Day der Lions Velbert und der Leos Niederberg finden am Samstag, 27. Juli, im Rahmen von „12 Stunden Live“ statt. „Gemeinsam erreicht man mit weniger Aufwand viel mehr. Daher glaube ich, dass bei ‚12 Stunden Live‘ alles geboten wird und wir ein wunderbares Fest für die ganze Familie erleben werden“, schwärmt Harald Flügge, Technischer Beigeordneter der Stadt Heiligenhaus. Auch Ruth Ortlinghaus...

  • Heiligenhaus
  • 24.07.13
Kultur
Das Vereinsgelände der RG Bottrop
6 Bilder

Das Bootshaus der RG Bottrop wird zum Freiluftkino

Das Bootshaus der Rudergemeinschaft Bottrop ist dieses Jahr zum dritten Mal einer der Filmschauplätze in NRW. Am Donnerstag den 16. August wird das Vereinsgelände zum Freiluftkino für den Kurzfilm „Bellevue“ und den Drama „Über uns das All“. Ab 19:00 sorgt die Band „The Breeze“ für Stimmung bis zum Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit. Außerdem treibt das Figurentheater „Sonstwo“ mit seinen Walk Acts allerlei Unfug. Mit dem freien Eintritt eine prima Gelegenheit für einen unterhaltsamen...

  • Bottrop
  • 12.08.12
  • 1
Kultur
„Über uns das All“ zählte zu den Höhepunkte der Berlinale.

Filmschauplätze: Kinogenuss unter freiem Himmel

Die Film- und Medienstiftung NRW veranstaltet zusammen mit ihren Partnern vor Ort die Open-Air-Kino-Reihe „FilmSchauPlätze NRW“. Am Donnerstag, 16. August, heißt es auf dem Areal der Rudergemeinschaft Bottrop, Am Rhein-Herne-Kanal 13: „Über uns das All“. Einlass ist ab 19 Uhr, Eintritt frei, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit. Bis zu 300 Zuschauerplätze stehen vor dem alten Bootshaus zur Verfügung. Der Parkplatz des Einrichtungsmarktes Poco Domäne an der Essener Str. 237-253 steht den...

  • Bottrop
  • 31.07.12
Kultur
Zur Eröffnung der FilmSchauPlätze in Datteln spielte die Band „Fischgesichter“.

Kino unter freiem Himmel

In Datteln war einiges geboten, als die Filmstiftung NRW die FilmSchauPlätze eröffnete. In der Grünanlage zwischen Rathaus und Hermann-Grochtmann-Museum wurde der Auftakt zu der Open-Air-Kinoreihe gefeiert. Zuvor heizte die Band „Fischgesichter“ zusätzlich zu den hochsommerlichen Temperaturen ein. Bei Einbruch der Dunkelheit war es dann soweit: Mit dem Störtebecker-Drama „12 Meter ohne Kopf“ lief der erste Film auf der 54 Quadratmeter großen Leinwand. Einen Besucherrekord konnten die...

  • Waltrop
  • 22.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.