Finanzamt

Beiträge zum Thema Finanzamt

Politik
Abenteuer Radfahren ( in Hilden, ein ausgewähltes Beispiel)

Auf dem Weg in Richtung Hildener Westen, die erste Unterführung unter der Strecke nach Solingen, Die Anfahrt...
17 Bilder

Vor 2 Tagen war ja der Tag des Radfahrens
Abenteuer Radfahren ( in Hilden, ein ausgewähltes Beispiel)

Vor einigen Tagen gab es hier in dieser Ausgabe ja den Artikel über den Gedanken der Hildener CDU  Hildens (falls überhaupt vorhandene) Radwege besser zu nutzen. Eine durchaus hehre Idee, wie ich bereits in meinem dazu verfassten Kommentar erwähnte. Dort erwähnte ich auch die beiden äußerst prekären Gegenbeispiele die sich beide am Fuß&Radweg von Hilden nach Benrath - und retour - befinden. Nun war ich selbst ein wenig mit dem eigenen Fahrrad unterwegs und bei dieser sich bietenden...

  • Hilden
  • 05.06.20
  •  8
  •  2
Ratgeber
Die Finanzverwaltung NRW hat für das kommende Jahr Studien- und Ausbildungsplätze zu vergeben. Auch das Finanzamt Hilden sucht engagierte und motivierte Kollegen.

Studium und Ausbildung mit Perspektive
Finanzamt Hilden informiert

Für das kommende Jahr bietet das Finanzamt Hilden wieder attraktive Studiums- und Ausbildungsplätze an. Bewerbungen sind ausschließlich online über das Bewerbungsportal der Finanzverwaltung unter www.studium-im-finanzamt.de beziehungsweise www.ausbildung-im-finanzamt.de möglich. „Wir suchen engagierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen. Wir bieten Studienplätze für ein duales Studium und eine attraktive sowie praxisorientierte Ausbildung mit exzellenten Aufstiegs- und...

  • Hilden
  • 23.05.20
Wirtschaft

Top der Woche!

Ausgesprochen freundlich, höchst kompetent und stets hilfsbereit: So nehmen die Bürger die Mitarbeiter des Finanzamts Velbert wahr. Top! Dies ist eine der Erkenntnisse der Bürgerbefragung der Finanzverwaltung NRW. Die Bürger konnten online und anonym rund 40 als Aussagen formulierte Fragen mit einer Note bewerten. Besonders hohe Werte hätten die Befragten für die besonders zuvorkommende Art und die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter des Finanzamts Velbert vergeben.

  • Velbert
  • 02.05.20
  •  1
Wirtschaft
Die Mitarbeiter im Finanzamt Hilden werden von der Bevölkerung geschätzt.

Finanzamt Hilden gilt als kompetent und hilfsbereit
Hervorragendes Zeugnis erhalten

Ausgesprochen freundlich, höchst kompetent und stets hilfsbereit: So nehmen die Bürger die Mitarbeiter des Finanzamts Hilden wahr, teilt das Finanzamt Hilden mit. "Dies ist eine der wesentlichen Erkenntnisse der Bürgerbefragung der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen, die in der Zeit vom 1. März 2019 bis 29. Februar 2020 stattfand." Die Bürger konnten online und anonym rund 40 als Aussagen formulierte Fragen mit einer Note von 1 bis 5 bewerten – höhere Werte bedeuten dabei eine größere...

  • Hilden
  • 29.04.20
Politik
Die neue Chefin des Finanzamts Hagen ist Frauke Overbeck.

Frauke Overbeck freut sich auf neue Aufgabe
Wechsel an der Spitze des Finanzamts Hagen

Neue Chefin des Finanzamts Hagen ist Frauke Overbeck. Die 58-jährige Juristin hat zum 1. März die Nachfolge von Dietmar Zitzelsberger angetreten, der das Finanzamt fast fünf Jahre leitete und Anfang Januar die Leitung des Finanzamts Iserlohn übernahm. „Mit Frauke Overbeck bekommt das Finanzamt Hagen eine Dienststellenleiterin mit Herz, die stets die Belange der Dienststelle und ihrer Beschäftigten im Blick hat und sich dafür einsetzt. Die Herausforderungen eines Finanzamts meistert sie mit...

  • Hagen
  • 17.04.20
  •  1
Ratgeber

Kein Publikumsverkehr
Finanzämter in Dortmund geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage empfiehlt das Gesundheitsministerium/ Robert-Koch-Institut, persönliche Kontakte weitestgehend zu vermeiden. Daher verzichten auch die Finanzämter in NRW vorübergehend auf den Publikumsverkehr. Lediglich in dringenden Ausnahmefällen kann ausnahmsweise nach vorheriger Vereinbarung ein Termin im Finanzamt stattfinden. Die Finanzbeamten stehen während der gewohnten Öffnungszeiten unter Tel: 95810 (DO-West) Tel: 41030 (Hörde) und Tel.: 51880 (Ost) zur Verfügung....

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Ratgeber
Auch für das Finanzamt Schwelm gelten aufgrund der aktuellen Lage Sonderregelungen.

Finanzamt Schwelm informiert
Eingeschränkter Service aufgrund der aktuellen Lage

Aufgrund der aktuellen Lage verzichten die Finanzämter in NRW, auch zum Schutz der Besucherinnen und Besucher, vorübergehend auf den Publikumsverkehr im Finanzamt. Lediglich in dringenden Ausnahmefällen kann ausnahmsweise nach vorheriger Terminvereinbarung ein Termin im Finanzamt stattfinden. Telefonisch steht das Finanzamt Schwelm unter 02336/803-0 während der gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Steuererklärungen und Anträge können fristwahrend in den Hausbriefkasten eingeworfen...

  • wap
  • 17.03.20
LK-Gemeinschaft
Das ehemalige Finanzamt Gebäude steht seit Dezember 2018 leer. Die Behörde ist nach Kamp-Lintfort gezogen. Seitdem wird über die Weiternutzung diskutiert.
Foto: Marjana Križnik

Das leerstehende Finanzamt soll kein Schandfleck mehr sein
Finanzamt soll kein Schandfleck mehr sein

Einen leerstehenden Schandfleck auf dem Gelände des ehemaligen Finanzamts in Moers verhindern möchte Bürgermeister Christoph Fleischhauer – und zwar schnell und ohne Zwischenlösung. Jede Art von Übergangsnutzung verbietet sich schon allein aufgrund der bekannten bautechnischen Mängel des Gebäudes. Die Politik habe jetzt das planerische Heft des Handelns in der Hand: „Ende Januar stehen sehr konkrete Nachnutzungsvorschläge auf der Tagesordnung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und...

  • Moers
  • 31.01.20
  •  1
Ratgeber

Kostenlose Informationsveranstaltung mit Energieexperten der Verbraucherzentrale am 23.01.2020 in Xanten
Photovoltaik-Anlagen in der Steuererklärung

Mit der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr setzt sich der Regionalverband Ruhr (RVR) und das Handwerk Region Ruhr das Ziel, die Potenziale der Solarenergie zu er-schließen und ihre Nutzung zu fördern. Als Projektpartner beteiligen sich die Städte Kamp-Lintfort, Rheinberg und Xanten an der Initiative und unterstützen Bürger*innen unter anderem mit Informationsveranstaltungen, Solarspaziergängen und Zuschüssen bei der Installation von Photovoltaik-Dachanlagen. Am 23.01.2020 um 19 Uhr findet...

  • Xanten
  • 20.01.20
Ratgeber
Zum Thema Photovoltaikanlagen referiert Energieexperte Thomas Seltmann am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr im Xantener Rathaus.

Die Energie vom Dach
Thomas Seltmann referiert zu Photovoltaik-Anlagen

Xanten. Am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr findet im Ratssaal der Stadt Xanten eine Informationsveranstaltung zu steuerrechtlichen Fragen für Photovoltaik-Betreiber statt. Neben einem Überblick über die aktuelle Steuerpraxis verspricht der Referent Thomas Seltmann Kaufinteressenten und Anlagen-Betreibern mit praktischen Tipps die Angst vor dem Finanzamt zu nehmen. Thomas Seltmann ist Experte für Photovoltaik und schon seit Kindheitstagen von der Solartechnik fasziniert. Seine erste kleine...

  • Xanten
  • 13.01.20
Politik

Öffnungszeiten der Kultureinrichtungen in Dortmund
Zwischen den Jahren

Geschlossen sind während der Betriebsferien ab dem 23. Dezember alle städtischen Dortmunder Dienststellen. Sie öffnen im neuen Jahr wieder ab dem 2. Januar. Die Kultureinrichtungen der Stadt haben rund um die Feiertage und den Jahreswechsel teilweise geöffnet. Über die Weihnachtsfeiertage sind die städtischen Hallenbäder Nord, Süd und West vom 23. Dezember bis zum 1 Januar geschlossen. Die zwölf Seniorenbüros sind vom 23. Dezember bis zum 3. Januar geschlossen. Ab dem 6. Januar beantworten...

  • Dortmund-City
  • 23.12.19
Wirtschaft
Bäckermeister Wilhelm Kanne: "Papierverschwendung passt nicht zu unserem Konzept."

Leser-Thema der Woche
Bäckermeister hofft auf schnelle Lösung

Kassenzettel müssen ab dem nächsten Jahr immer an den Kunden ausgegeben werden, auch beim Einkauf in der Bäckerei. Verbrauchern macht das Wut im Bauch, aber was sagt ein Bäcker? Die Antwort gibt es im zweiten Teil des Leser-Themas der Woche. Einnahmen sollen nicht an der Steuer vorbeigeschleust werden können, das ist die Idee hinter dem ab dem nächsten Jahr gültigen neuen Gesetz. Bäckermeister Wilhelm Kanne findet das im Grundsatz gut, denn "es gibt Regeln und die gelten für alle Betriebe."...

  • Lünen
  • 14.12.19
  •  1
Politik
"Erkennen Sie den Wert zivilgesellschaftlichen Engagements für eine lebendige Demokratie und eine ausgewogene öffentliche Debatte an!", aus der Internetpetition an den Deutschen Bundestag.

286.918 Menschen unterstützen Internetpetition
Zivilgesellschaft unter Druck: Finanzminister bedroht Rechtssicherheit für Demokratie-Engagement

"In diesem Jahr haben bereits mindestens vier Vereine den Status der Gemeinnützigkeit verloren, weil sie sich politisch einmischen. Dies zeigt, dass es dringend Klarstellungen und Ergänzungen im Gemeinnützigkeitsrecht braucht. Der Bundestag und Olaf Scholz müssen zügig Rechtssicherheit für dieses Engagement schaffen. Es gibt keinen Grund, die freie Wahl der Mittel zur Verfolgung gemeinnütziger Zwecke durch Vereine und Stiftungen zu beschränken – außer durch allgemeine Gesetze. Die kürzlich...

  • Dortmund
  • 01.12.19
Politik
Offenbar das große Vorbild des heutigen SPD-Finanzministers Olaf Scholz: SPD-Reichwehrminister Gustav-"Einer muss der Bluthund sein"-Noske (rechts) zusammen mit dem rechtsextremen Generalleutnant Freiherr von Lüttwitz im Jahre 1920.

Olaf Scholz - Der Noske unserer Tage
Faschisten jubeln: SPD-Finanzminister entzieht Naziverfolgten Gemeinnützigkeit

"Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel." Dieser Schwur von Buchenwald ist die Handlungsmaxime des Verein VVN-BdA, der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten. Diesem wackeren Verein, der im März 1947 von Überlebenden der Nazi-Konzentrationslager und Gefängnisse, darunter auch zahlreiche gestandene Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten,...

  • Dortmund
  • 23.11.19
  •  1
  •  1
Politik

Nach der Schule
Berufe in der Finanzwelt: Schnuppertag in den Essener Finanzämtern am 27. August

Die beiden Essener Finanzämter bieten in diesem Jahr wieder einen Schnuppertag zur Berufsorientierung an. In lockerer Atmosphäre und mit praktischen Beispielen wird jungen Leuten die Tätigkeit in einem Finanzamt gezeigt. Dazu gibt es Informationen rund um die Ausbildung und das duale Studium in der Finanzverwaltung NRW. Die Veranstaltung findet am 27. August ab 15 Uhr im Finanzamtszentrum statt und richtet sich insbesondere an Schüler, die in 2020 ihren Schulabschluss machen und die an...

  • Essen-West
  • 25.07.19
Kultur

Regina Müller zeigt ihre Arbeiten:
Ausstellung im Finanzamt Hagen

Das Finanzamt Hagen bietet regelmäßig heimischen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke dort auszustellen. Die Hagener Künstlerin Regina Müller wird ihre Werke unter dem Titel „Just for pleasure“ vom 17. Mai bis voraussichtlich 13. September präsentieren. Die Vernissage ist am Freitag um 11 Uhr. ^Foto: privat

  • Hagen
  • 15.05.19
  •  1
  •  1
Politik

Steuererklärung
Steuern mit nur einem Klick: Finanzamt rät den Wechsel von Elster-Formular zu Mein Elster

Die Finanzverwaltung entwickelt die Möglichkeit der effizienten, zeitgemäßen, barrierefreien und hochsicheren elektronischen Übertragung jeglicher Steuerdaten mittels Elster kontinuierlich fort. Die Steuersoftware Elster-Formular wird letztmalig für die Erstellung der Steuererklärung des Jahres 2019 zur Verfügung stehen. Der unkomplizierte Umstieg zum digitalen Portal Mein Elster, bei dem die papierlose Abgabe der Steuerdaten über eine interaktive Webanwendung erfolgt, ist bereits jetzt...

  • Essen-West
  • 24.04.19
Politik
Stand im Fokus der Ermittlungen: Mit Spürhunden wurde das Finanzamt nach Sprengstoff abgesucht, weil eine Drohung einging. 250 Menschen wurden evakuiert.

Rechtsextremistischer Hintergrund kann von Staatsanwaltschaft noch nicht bestätigt werden
Ist Bombendrohung gegen Finanzamt Gelsenkirchen Teil einer Serie von Drohmails in Deutschland?

Die Bombendrohung, die am Dienstagvormittag im Finanzamt Gelsenkirchen einging, kam wohl per E-Mail. Viele Medien berichteten darüber, dass sie zu einer Serie von bundesweit verschickten E-Mails gehören würde, die auf einen rechtsextremistischen Hintergrund schließen lassen. Laut "Süddeutsche Zeitung" und der NDR gehe es um mehr als 100 verschickte E-Mails, die mit "Nationalsozialistische Offensive", "NSU 2.0" oder "Wehrmacht" unterzeichnet worden seien. Doch offiziell bestätigt wurde das...

  • Gelsenkirchen
  • 14.03.19
Blaulicht

Bombendrohung ging schriftlich ans Finanzamt Gelsenkirchen
Update: Polizei will Verfasser des Drohschreibens ermitteln

Die Polizei hat am Dienstagvormittag das Finanzamt Gelsenkirchen mit Spürhunden durchsucht, weil eine Bombendrohung vorlag. (Die aktuellsten Ticker-Meldungen oben) +++ 13.13 Uhr: In einer abschließenden Pressemitteilung stellt die Polizei dar, dass sie um kurz nach 9 Uhr durch eine Mitarbeiterin des Finanzamtes in Gelsenkirchen über eine schriftliche Drohung informiert worden sei. Diese sei an die Behörde geschickt worden. Etwa 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben daraufhin das...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.19
Wirtschaft
Bürger können Feedback zur Finanzverwaltung geben.

Feedback erwünscht
Finanzamt Dinslaken startet Bürgerbefragung

Am 1. März beginnt die landesweite Bürgerbefragung der nordrhein-westfälischen Finanzverwaltung. Die Bürger können daran anonym und online bis zum 29. Februar 2020 unter www.ich-mache-mit.nrw.de teilnehmen. „Wir wollen wissen, wie zufrieden Sie mit der Arbeit Ihres Finanzamtes sind. Aus den Rückmeldungen der bisherigen Befragungen konnten bereits in verschiedenen Bereichen Verbesserungen erzielt werden. Ihr Feedback ist für uns sehr wichtig, sodass wir uns über eine zahlreiche Beteiligung an...

  • Dinslaken
  • 06.03.19
Ratgeber
Das Finanzamt überweist vielen Bürgern in den kommenden Tage Geld.

Viele Bürger erhalten Steuererstattungen
Finanzamt Hilden zahlt Geld zurück

Hilden. Viele Bürger erhalten in den kommenden Tagen Geld vom Finanzamt. Damit setzt das Finanzamt Hilden ein Urteil des Bundesfinanzhofs um (Az.: VI R 75/14). Dieser hatte entschieden, dass der abzugsfähige Anteil der außergewöhnlichen Belastungen, zum Beispiel der Krankheitskosten, bei der Steuerberechnung zu erhöhen ist. Die Rechtsänderung bewirkt, dass die Steuererklärungen aller Bürger, die in der Vergangenheit entsprechende Kosten geltend gemacht haben, auf eine Steuererstattung...

  • Hilden
  • 25.02.19
Ratgeber
Die Steuereinnahmen 2018 und die Entwicklung der Steuereinahmen seit 2014 zeigen wurden nun veröffentlicht.

Zahlen und Fakten aus Hagen
1 Milliarden-Marke knapp verfehlt +++ Steuereinnahmen bleiben in Hagen konstant

Das Finanzamt Hagen hat im Jahr 2018 erneut Steuereinnahmen in Höhe von knapp 1 Milliarde Euro erzielt. „Auch wenn wir die Milliardenmarke knapp verfehlt haben, können wir festhalten, dass sich die Steuereinnahmen auf einem konstant hohen Niveau eingependelt haben“, zeigt sich Dietmar Zitzelsberger, Leiter des Finanzamts Hagen, erfreut. Lohn- und Umsatzsteuer Den größten Anteil an den Steuereinnahmen des Finanzamts Hagen machen wie in den Vorjahren die Lohnsteuer und die Umsatzsteuer...

  • Hagen
  • 11.02.19
Wirtschaft
Die Steuereinnahmen 2018 und die Entwicklung der Steuereinahmen seit 2014 zeigen wurden nun veröffentlicht.

Finanzamt Hagen
1 Milliarden-Marke knapp verfehlt: Steuereinnahmen 2018 bleiben in Hagen konstant

Das Finanzamt Hagen hat im Jahr 2018 erneut Steuereinnahmen in Höhe von knapp 1 Milliarde Euro erzielt.„Auch wenn wir die Milliardenmarke knapp verfehlt haben, können wir festhalten, dass sich die Steuereinnahmen auf einem konstant hohen Niveau eingependelt haben“, zeigt sich Dietmar Zitzelsberger, Leiter des Finanzamts Hagen, erfreut. Den größten Anteil an den Steuereinnahmen des Finanzamts Hagen machen wie in den Vorjahren die Lohnsteuer und die Umsatzsteuer aus. Die größte...

  • Hagen
  • 07.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.