Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

Politik

Verbraucherberatung im Kreis Wesel gesichert

Die Finanzierung und das Beratungsangebot der Verbraucherberatungsstellen in Dinslaken, Moers und Wesel sind auch zukünftig gesichert Auf Initiative der SPD-Kreistagsfraktion beschloss der Kreistag, dass der Kreis Wesel am dem 01.01.2015 den kommunalen Finanzierungsanteil der o. g. Beratungsstellen zur Hälfte übernimmt. Die Finanzierung der Verbraucherberatungsstellen ist eine sog. freiwillige Leistung, die zu je 50 % vom Land NRW und den jeweiligen Kommunen geleistet wird. „Ein...

  • Wesel
  • 02.10.14
  •  1
Politik
Mal ein erfreulicher Ortstermin der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost, der alle Beteiligten hier in der Körner Fabido-Kita Berliner Straße zufrieden strahlen lässt.

Körner Fabido-Kita Berliner Straße bedankt sich bei der BV Innenstadt-Ost

Der Abschluss der Renovierungsmaßnahmen im 1996 eröffneten Gebäude liegt zwar schon über neun Monate zurück, doch am Mittwochnachmittag (27.8.) fanden Fabido-Geschäftsführer Arno Lohmann (im Bild hinten, 3.v.l.), Kita-Leiter Günter Vallender (4.v.l.) und sein Team, aber auch die Kita-Kinder und Eltern endlich einmal die Gelegenheit, sich bei der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost für die knapp 127.000 Euro teure Komplettfinanzierung aus BV-Eigenmitteln zu bedanken. Vor Ort überzeugten...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.14
LK-Gemeinschaft
Im Hansemannpark in Oestrich findet in diesem Jahr der Mengeder Ferienspaß statt.  Foto: Schütze
  2 Bilder

Mengeder Ferienspaß steigt in diesem Jahr im Hansemannpark

Der Mengeder Ferienspaß ist gerettet - und das gleich in doppelter Hinsicht. Zwar steht der Volksgarten nach den Verwüstungen des Pfingststurmes nicht zur Verfügung, doch mit dem Hansemannpark ist eine geeignete Alternative gefunden. Zudem überzeugte das neue Konzept auch die Politik - die Bezirksvertretung gab grünes Licht für eine finanzielle Unterstützung des Projektes. Im Vorjahr gab es einen chaotischen Ablauf und ein dickes Minus in der Kasse, das noch immer nicht ganz geklärt ist. In...

  • Dortmund-West
  • 08.07.14
Sport

Herner Eissporthalle bekommt neue Verdichter

Die Geschäftsführung der Gysenberghallen GmbH hat den Auftrag für die Erneuerung der beiden Verdichter vergeben. Die Finanzierung des etwa 200.000 Euro teuren Projektes war nur durch freiwillige Spenden möglich . Schlüssel für die Vergabe eines Darlehens durch einen Finanzierungspartner war die vom Herner EV ins Leben gerufene Verdichter-Aktion. „Wir sind mehr als glücklich, dass der Plan zum Teil aufgegangen ist. Aber es war eine enge Sache“, resümiert Frank Schäfer, 1. Vorsitzender des...

  • Herne
  • 20.06.14
  •  1
Ratgeber

Nebenberuflich selbstständig

Tipps für den Weg in die Selbstständigkeit Ein zweites Einkommen nach Feierabend erarbeiten sich Millionen Menschen in Deutschland als ihr eigener Chef. Als freie Texter etwa, als Handwerker oder mit kleinen Onlineshops sind sie nebenberuflich selbstständig. Dafür brauchen sie mehr als nur eine Geschäftsidee. Denn Selbstständige müssen auch Stundensätze kalkulieren, Material finanzieren, Kunden werben und Buchführung betreiben. Beim Einstieg hilft der Ratgeber „Nebenberuflich selbstständig“...

  • Schwerte
  • 21.05.14
Politik

Dagmar Freitag: Einstellungsstopp beim Bundesfreiwilligendienst verhindert

Die Anfragen von Institutionen, die mit Bundesfreiwilligendiensten arbeiten, aber auch von Menschen, die sich hier engagieren möchten, häuften sich in den letzten Wochen bei Dagmar Freitag. Es herrschte große Planungsunsicherheit, nun kommt Entwarnung aus Berlin: „Nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses vom Mittwoch ist die Folge-Finanzierung für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Deutschland auch in diesem Jahr gesichert und die vielen Freiwilligen können auch weiterhin ihre wertvolle...

  • Iserlohn
  • 08.05.14
Kultur

Kultursommer in Wesel? In der Kreisstadt gibt's Denkansätze für eine neues Event-Konzept!

Wird Wesel einen Kultursommer 2015 bekommen? Auf die Diskussionen in den nächsten Wochen darf man gespannt sein! Die Idee kam von CDU-Mann Jürgen Linz: Ab Frühling 2015 Musik und Comedy an verschiedenen Plätzen im Wechsel. Seither nölen die Ablehner: viel zu teuer, ohne Sponsoren nicht machbar! Dezernent Dirk Haarmann verweist zudem auf Logistik-Probleme und mangelnde Außendarstellbarheit. Die CDU linzt (!) Richtung Xanten, wo man für schlappe 70.000 Euro Christine Neubauer auf die...

  • Wesel
  • 06.05.14
  •  15
  •  4
Ratgeber

Social Media Konferenz im Daddy Blatzheim

Am 14. April um 18 Uhr treffen sich Selbstständige, Unternehmer und alle, die sich für Social Media Business interessieren, im „Daddy Blatzheim“ im Westfalenpark zur Social Media Konferenz „BarSession“. Nach einem gemütlichen Essen gibt es kurze Einblicke zu Neuigkeiten und Trends rund um Social Media. Danach wird Prof. Dr. Ralf Beck in seinem Top-Vortrag einen Einblick in alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, Crowdinvesting und Crowdlending vermitteln. „Nieder mit den...

  • Dortmund-City
  • 10.04.14
Kultur

Museumsnacht ist gesichert

Seit 2001 gibt es die Museumsnacht. Seither hat sie sich zu einer der beliebtesten Kulturveranstaltungen der Stadt und der gesamten Region entwickelt. Nach der letzten Befragung im Jahr 2012 kommen über ein Drittel der Besucher aus der Region. Der Verwaltungsvorstand hat jetzt eine Vorlage an den Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit unterstützt, mit der der Geschäftsbereich Museen in den Kulturbetrieben als Veranstalter in die Lage versetzt wird, die Museumsnacht bis 2018...

  • Dortmund-City
  • 03.04.14
Ratgeber

Basiswissen Baufinanzierung - Beratung und Ratgeber

Die wichtigste Hürde auf dem Weg zum Eigenheim ist die Finanzierung der Immobilie. Denn wer sich die Kosten für den Traum von den eigenen vier Wänden schön rechnet oder gewieften Beratern glaubt, zahlt nicht nur drauf, sondern riskiert im Ernstfall sogar den Verlust von Haus oder Woh­nung. Mit Hilfe des Ratgebers „Baufinanzierung“ der Verbraucherzentrale NRW errichten künftige Immobilienbesitzer ihre Finanzplanung auf einem tragfä­higen Fundament. Das überarbeitete Buch zeigt, wie eine...

  • Schwerte
  • 23.01.14
Politik
Nach wie vor keine Augenweide ist der Haltepunkt Zweckel. Doch die beiden Seniorenbeiratsvorsitzenden Rolf Kauls und Rudi Lach zeigen sich gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner überzeugt davon, dass nun „Bewegung“ in die Sache kommt.

Haltepunkt Zweckel: Deutsche Bahn gibt positive Signale von sich

Zweckel. Der Gladbecker SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner zeigt sich äußerst optimistisch: „Es kommt Bewegung in die Vorhaben zum Umbau des Zweckler Bahnhofs“, kündigte Hübner, nach einem Gespräch zwischen ihm, zwei Vertretern des Gladbecker Seniorenbeirats sowie dem NRW-Bevollmächtigten der Deutschen Bahn, Reiner Latsch, an. Der Haltepunkt in Zweckel stand auf der Agenda, als Seniorenbeirats-Vorsitzender Rolf Kauls und sein Stellvertreter Rudi Lach dem Düsseldorfer Landtag kurz vor...

  • Gladbeck
  • 30.12.13
  •  1
Politik
In Sachen Schulsozialarbeit wendet sich der Dortmudner Rat an den Petitionsausschuss des Bundestages.

Stadtrat kämpft um Schulsozialarbeit

Der Dortmunder Stadtrat hat mit der Mehrheit von SPD, Grünen und Die Linke beschlossen, den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages anzurufen, um eine Finanzierung der Schulsozialarbeit zu erwirken. Gleichzeitig werden die Vorsitzenden von SPD und CDU aufgefordert, die Finanzierung der Schulsozialarbeit im Koalitionsvertrag zu berücksichtigen. Abgelehnt wurde das Ansinnen von CDU und FDP/Bürgerliste.

  • Dortmund-City
  • 11.12.13
Politik
Norbert Dyhringer, Vorsitzender des AWO-Stadtverbandes, fordert die Bundesregierung auf, die Finanzierung der Schulsozialarbeit vor Ort auch künftig finanziell zu fördern.

Schulsozialarbeit in Gladbeck doch nicht vor dem Aus?

Gladbeck/Nordrhein-Westfalen. In Sachen "Schulsozialarbeit" zeichnet sich nun doch ein Hoffnungsschimmer ab: Arbeiterwohlfahrt und Freie Wohlfahrtspflege NRW haben gemeinsam mit der Öffentlichen Wohlfahrtspflege ein Schreiben an Sozialminister Schneider und Finanzminister Walter-Borjans gesendet. In dem wird darum gebeten, die Forderung nach einer dauerhaften Finanzierung der weiteren Schulsozialarbeit durch den Bund in die Verhandlungen der Arbeitsgruppe Finanzen einzubringen. In der...

  • Gladbeck
  • 21.11.13
  •  1
  •  1
Politik

Fortbestand des Preußen-Museums abhängig von Finanzierungs-Zusagen

Für ein Engagement beim Preußen-Museum Wesel hat sich heute der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland einstimmig ausgesprochen. Eine mögliche Übernahme ist jedoch an einige Bedingungen geknüpft, die zuvor erfüllt werden müssen: Dazu gehört unter anderem, dass das Stiftungskapital zu gleichen Teilen zwischen dem LVR und dem LWL aufgeteilt wird. Weiter müssen finanzielle Verbindlichkeiten der Stiftung durch das Land Nordrhein-Westfalen vor Übernahme des anteiligen...

  • Wesel
  • 13.11.13
Politik

Der Kreis Wesel soll die kommunale Finanzierung für die drei Verbraucher-Beratungsstellen in Dinslaken, Moers und Wesel mit übernehmen

Das ist der Kern eines Antrags der SPD-Fraktion im Kreistag, den sie in den Sozialausschuss am 20. November einbringen wird. Die Mitfinanzierung soll ab dem Jahr 2015 erfolgen, die Kreisverwaltung dazu die Initiative ergreifen, um im Benehmen mit den kreisangehörigen Kommunen die Übernahme der kommunalen Mitfinanzierung durch den Kreis Wesel vorzubereiten, erläuterte der Sprecher des SPD im Sozialausschuss, Ralf Eloo. "Anschließend sollte die Übernahme dem Kreistag dann zur endgültigen...

  • Wesel
  • 08.11.13
Politik
  37 Bilder

Ein gut gelaunter Kanzlerkandidat Peer Steinbrück

Peer Steinbrück war pünktlich zu seinem einstündigen Besuch in Iserlohn bei den Iserlohner Werkstätten erschienen. Knapp eine Stunde hielt sich der SPD-Kanzlerkandidat an der Giesestraße auf und ließ sich von den Verantwortlichen die Arbeit erklären. Rund 220 Personen, überwiegend mit psychischer Behinderung, sind an der Giesestraße tätig. Insgesamt beschäftigten die Iserlohner Werkstätten, eine hundertprozentige Tochter der Diakonie Mark-Ruhr, rund 1200 Menschen mit...

  • Iserlohn
  • 17.09.13
Politik
Landrat Michael Makiolla sowie Vertreter der Städte und der Verbraucherzentale unterschrieben die Verträge.

Geld für die Verbraucherzentrale Lünen

Die Verbraucherzentrale Lünen wird weiterhin durch den Kreis mitfinanziert. Gleiches gilt für die Einrichtung in Kamen. Nach dem Beschluss des Kreistages im Juni setzten Vertreter des Kreises, der Städte und der Verbraucherzentrale NRW nun auch offiziell ihre Unterschrift unter die entsprechenden Verträge. Zugesichert wird damit vom Kreis ein jährlicher Festgeldbetrag in Höhe von rund 18.610 Euro für die Einrichtung in Lünen (Kamen 16.450 Euro). Die Vereinbarungen zur finanziellen...

  • Lünen
  • 16.09.13
Politik

Verbraucherberatung in Lünen

Die STATT Partei Die Unabhängigen Ratsherr Dieter God hat sich eingehend darüber informiert, dass die Sicherstellung und Finanzierung der Verbraucherberatung in Lünen notwendig ist. Insbesondere wurde bei der Entgeltordnung darauf geachtet, dass einige Sozialschichten auch die Möglichkeit einer Beratung haben. Die Finanzierung trägt sich 50 % das Land und die andere 50 % (40 % Stadt und Kreis 60 % (davon zahlt die Stadt Lünen aber auch wieder ca 15 % über die Kreisumlage wieder). Vielleicht...

  • Lünen
  • 06.08.13
Politik

Geld für Verbraucherzentrale Lünen

Der Kreis beteiligt sich weiter an der Finanzierung der Verbraucherzentrale in Lünen. Die Einrichtung an der Kirchstraße erhält jährlich rund 18.610 Euro. Die Vereinbarung gilt ab Januar 2014 bis Ende 2018. Der städtische Anteil beträgt für Lünen 12.400 Euro. Dritter im Boot bei der Finanzierung war und bleibt das Land. Auch die Verbraucherzentrale in Kamen wird untersützt und zwar mit rund 16.450 Euro. Die Beteiligung des Kreises an den beiden Beratungsstellen begann 2008 und führt...

  • Lünen
  • 25.06.13
Ratgeber
  7 Bilder

Viele suchten den Schlüssel zum Glück

Beim 28. Immobilien-Tag der Volksbank in den Geschäftsräumen am großen Markt in Wesel informierten sich mehrere Hundert Interessenten über das umfangreiche Immobilienprogramm. Im aktuellen Angebot standen Baugrundstücke, neue und gebrauchte sowie Gewerbe-Immobilien. Auch Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten konnten direkt vor Ort bei einer Tasse Kaffee mit kompetenten Berater(inne)n erörtert werden. Als einzige Bank der Region bietet die Volksbank Rhein-Lippe eG eine TÜV...

  • Wesel
  • 10.03.13
Politik
Klassenfahrten gestrichen? Droht dieses Szenario wirklich?

Sind die Klassenfahrten in Gefahr?

Eine E-Mail der Bezirksregierung sorgt für Unruhe. Es geht um Klassenfahrten und die Kosten dafür. Müssen Schüler bald auf Ausflüge verzichten? Hintergrund ist ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts aus dem November des letzten Jahres. Da hatten die Richter entschieden, dass Lehrern eine Erstattung von Reisekosten zusteht. So weit, so gut. Die Sache hat aber aus Sicht vieler Schulen einen Haken. Einerseits sollten Lehrer alles erstattet bekommen, andererseits aber nur im Rahmen des Budgets....

  • Lünen
  • 05.02.13
  •  1
Politik
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Die Lehrer sind die Dummen

Lehrer sollen die Kosten für Klassenfahrten bezahlt bekommen. Keine schlechte Idee, wenn man bedenkt, dass in den Schulen häufig aus eigener Tasche dazu gezahlt wurde und wird. Und wer einmal auf Klassenfahrt war, der weiß: Urlaub ist das für die Lehrer in der Regel nicht. Soweit die Theorie. In der Praxis scheint es wieder einmal am Geld zu scheitern. Ganze Schulen sollen da mit Beträgen klar kommen, mit denen eine Familie gerade mal zwei Wochen Nordsee buchen könnte. Oder weniger. Am Ende des...

  • Lünen
  • 05.02.13
Politik
Otto Kentzler, Präsident des ZDH
  4 Bilder

Kentzler: Finanzierung nicht gefährden!

Im Interview mit der Zeitschrift „Profil“ (Das bayerische Genossenschaftsblatt), Januar 2013, betont ZDH-Präsident Otto Kentzler: „Wir werden darauf achten, dass die Finanzierungssituation im Handwerk stabil bleibt.“ In diesem Zusammenhang verweist Kentzler auf die Finanzierungskultur, wie sie auch von den Genossenschaftsbanken gepflegt wird. Warum ist das Handwerk die Verkörperung des deutschen Mittelstands? Kentzler: Das Handwerk hat feste Werte. Dazu gehört Nachhaltigkeit, statt...

  • Düsseldorf
  • 22.01.13
Politik
Hier sollen schon bald die Fahrräder rollen.

Radweg-Finanzierung ist gesichert!

Viele Hemeraner und Hemeranerinnen werden sich auch vor dem Hintergrund von Pressemeldungen in der vergangenen Woche zum Thema „Massive Kürzungen der Radverkehrförderung im Entwurf des NRW-Landeshaushalts 2013“ gefragt haben, ob damit auch die Realisierung des geplanten Radweges zwischen Hemer und Menden auf der Kippe steht. Vorläufige Entwarnung konnte da Bürgermeister Michael Esken am Montag auf STADTSPIEGEL-Anfrage geben. „Ich habe in der vergangenen Woche in ,großer Runde‘, d.h. mit...

  • Hemer
  • 16.01.13
  •  4
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.