finden

Beiträge zum Thema finden

Kultur
Kinder, die Steine des Clubs finden, können diese gegen Freikarten eintauschen.

Such-Aktion des Clubs in Heiligenhaus
Bunte Steine im Stadtgebiet

Das Team des Clubs in Heiligenhaus hat während des zweiten Lockdowns Erinnerungssteine bemalt. Diese bunten Kunstwerke wurden Anfang der Woche im Stadtgebiet verteilt. Kinder, die einen Stein mit der Club-Adresse finden, können ihn in der Einrichtung an der Hülsbecker Straße 16 abgeben und erhalten dafür eine Freikarte für das Kinder-Kino.

  • Heiligenhaus
  • 22.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
12 Bilder

DIGITALE BILDER
Von Punkten und Rastern ...

von Punkten und Rastern / von Zufall und Planung / von Formen und Farben / vom Sehen und Finden / Wer sich ein gedrucktes Foto in einer Zeitschrift oder Illustrierten unter der Lupe anschaut, wird lauter Punkte entdecken, die an bestimmten Stellen zu einem Raster verschmelzen - und das in allen vier Druckfarben, wenn sie denn an dieser Stelle eingesetzt wurden.  Seit 2017 beschäftige ich mich mit diesen Rasterpunkten aus zerrissenen Zeitschriften und deren Bildern. Auf diese Weise entstanden...

  • Goch
  • 04.09.20
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft
Ein Teil der Steinchen, die anlässlich des Paint a Rock, hide a Rock-Day ausgelegt werden.
2 Bilder

Paint a Rock, hide a Rock-Day
Bemale und verstecke einen Stein-Tag

Das Malen und Verstecken von Steinen, um ein Lächeln und Freude beim Finder zu erzeugen, hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet. Deshalb wollen wir, die Mitglieder der Steingruppen, am 24.07.2020 feiern und Freude verbreiten. Der Tag wurde als Paint a Rock, hide a Rock-Day benannt. Es sollen an diesem Tag Steine mit blauem Hintergrund und roten Herzen verteilt und gefunden werden. Warum blaue Steine mit roten Herzen? Die blaue Farbe repräsentiert die Welt. Das rote Herz steht für...

  • Essen-Süd
  • 20.07.20
  • 21
  • 9
LK-Gemeinschaft
Die neunjährige Emilia aus Velbert hat mit ihrer Begeisterung für die sogenannten "Velsteine" inzwischen viele weitere Kinder und Erwachsene angesteckt. Steine in verschiedenen Größen und Formen werden zu Kunstwerken umgestaltet und im gesamten Stadtgebiet ausgewildert. Über 600 Bürger machen mit und erfreuen sich an der Aktion.
4 Bilder

Bunte "Velsteine" begeistern Klein und Groß
Sie machen Velbert bunter!

Ob in der Velberter Innenstadt, am Abtskücher Stauteich oder im Langenhorst - in den vergangenen Monaten sind immer wieder bunt bemalte Steine zu finden. Kein Zufall, sondern eine Aktion, die vor rund einem halben Jahr durch Isabel Nosbers und ihre Tochter Emilia gestartet wurde. Unter dem Namen "#velstein Velberter Steine #velsteine" wurde dazu eine passende Facebook-Gruppe gegründet, der inzwischen über 600 Mitglieder angehören. Die Idee dahinter sorgt nicht nur für Unterhaltung und kreative...

  • Velbert
  • 27.03.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Meinen ersten Klever Stein gefunden :-)
Viel Glück!

Ich mag sie einfach, diese kleinen Zeichen. In letzter Zeit bin ich sowieso zu der Überzeugung gekommen, dass alles im Leben seinen Sinn hat. Wenn man es nicht sofort kapiert, dann vielleicht ganz plötzlich nach einiger Zeit. Kalendersprüche? Nein, schon etwas Lebenserfahrung, denke ich. Darf ich, mit fast "möööp" Jahren ;-)  Langer Rede, gar kein Sinn: schon oft davon gehört und einige hier im Lokalkompass gesehen, habe ich heute meinen ersten gefunden. Wie heißen sie hier? Im Vergleich zu den...

  • Kleve
  • 02.03.20
  • 11
  • 6
LK-Gemeinschaft

Pottstein
Nicht zum anbeißen...

...ist diese Erdbeere. Sabine ist so fleißig und malt Pottsteine. Möchte sie gerne weiter unterstützen. Hier kommt mein zweiter Pottstein, der Freitag auf große Reise gehen darf. Bin gesapnnt ob er oder soll ich besser sie schreiben, die Erdbeere gefunden wird. ;o))

  • Heiligenhaus
  • 15.01.20
  • 6
  • 4
Ratgeber
Die Oberärztinnen des Brustzentrums im Klinikum Dortmund Dr. Claudia Biehl (l.) und Jenyi Palatty zeigen Aktions-Steine
2 Bilder

Klinikum Dortmund verteilt pinkfarbene Steine im Stadtgebiet
Aktion: Rosa Steine

Wenn die Krebsvorsorge ohne Befund ist, fällt Patienten sprichwörtlich ein Stein vom Herzen. Dies hat das Brustzentrum im Klinikum Dortmund wörtlich genommen und startet eine Aktion zur Brustkrebs-Vorsorge. In ganz Dortmund werden pinkfarbene Steine verteilt, beschriftet mit "Mir fällt ein Stein vom Herzen, einer Aufklärungsseite zu Früherkennung und Therapie von Brustkrebs.  Die Standorte der Steine sind zufällig. Aus der Vogelperspektive ergeben die Orte eine große Schleife. Das Symbol...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Ratgeber
10 Bilder

Trödel
Trödeltage beim Lintforter-Schwimm-Club

Am 1.6. und 2.6.19 finden auf dem Vereinsgelände des Lintforter-Schwimm-Clubs von 9-16 Uhr die ersten Trödeltage statt. Getrödelt wird Kleidung und Spielzeug. Am 1.6. war schon so einiges los. Denn nicht nur das Wetter sorgte für gute Stimmung, sondern auch was da im Angebot war. Am Sonntag wird dann wohl auch noch so einiges Los sein, denn das Wetter soll sehr gut werden.

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.19
Ratgeber
3 Bilder

Es geht abwärts
Nicht nur Online scheint es vorbei zu sein, sondern auch Printmäßig

So kann man es nennen, wenn man sowas sieht. Nicht das immer weniger BR beim LK schreiben, seit der Umstellung, die alles aus den Fugen geworfen hat, nein, nun wird auch die Printausgabe direkt weggeschmissen. Woran mag es liegen, das Beide immer weniger gelesen werden??? An den Berichten? Das glaube ich nicht. Bei der Onlinesache steht es wohl fest, da dort die Verknüpfungen abgeschafft worden sind, lesen nur noch ein paar die Berichte, die direkt danach suchen, denn der Rest ist...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.12.18
  • 13
  • 2
Kultur
3 Bilder

Stadtfest Nummer 34 in Kamp-Lintfort

An diesem Wochenende findet zum 34. Mal das Stadtfest in Kamp-Lintfort statt. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 20°C lockte es dieses Jahr auch schon am Samstag viele tausende Besucher an. Vom Prinzenplatz bis hoch zum EK3 ging es über die Moerserstraße und auch am Rathaus vorbei und der Sparkasse, sowie am Busbahnhof hatte viele Händler ihre Sachen aufgebaut. Manchmal konnte man auch Sachen sehen, die es nicht immer zu sehen gibt. Hier nur mal eben 3 Bilder aus...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.18
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Nur wer schon da war kennt es

Meistens achtet man nicht drauf wenn man irgendwo ist. Wenn wir dort mal vorbei fahren sehen wir ihn auch nicht. Wir sehen nur das größere Bauwerk in direkter Nachbarschaft dazu. Daher auch mal die Frage, wo er steht und wie er bezeichnet wird. Er gehörte zur Befestigungsnalge einer mittelalterlichen Reichsstadt und stammt wohl aus dem 13. Jahrhundert.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft

Was sie wohl sucht

Diese Frage muss man einfach stellen. Was sucht diese Frau wohl an der Rückseite der Mauer. Ob da ein Riß in der Mauer ist oder sogar ein Stein fehlt. Ich weiß es nicht und über lasse es euerer Phantasie. Also mal los mit den Kommtaren. Es gibt eine Lösung, aber die kommt später.

  • Kamp-Lintfort
  • 23.09.18
  • 3
Natur + Garten
...naaaa???

SUCH-BILD...

... bei meinem heutigen SONNEN-Spaziergang begegnete mir auch dieser kleine Freund hier... GANZ einfach zu finden...! Naja, ein klein wneig, nur ein klitzeskleines bißchen SUCHEN... sollte man vielleicht schon...!?! NAAA, entdeckt?! SMILE! FOTO: AAT, April 2018

  • Essen-Ruhr
  • 06.04.18
  • 14
  • 12
Kultur
... KUSCHELN angesagt?! Nun ja, Besser als K R I E G...!
3 Bilder

WONACH hat die WELT GESUCHT...

... in 2017 !?!? WONACH hat die WELT in 2017 gesucht? Silvester. Ich starte den PC und schwupps erscheint die GOOGLE Seite… mit eben dieser Frage! WONACH hat die Welt gesucht? Gute Frage! Nach Frieden, nach Freiheit… vermutlich nicht! So haben sich viele (Nationen) jedenfalls NICHT verhalten! Hat unsere Erde vielleicht nach Umweltschutz gesucht, nach Nachhaltigkeit? Nach dem ernsthaften Bemühen, diese Erde einfach am Leben zu erhalten?! Also… wieso tauchte ausgerechnet diese FRAGE früh morgens...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.17
  • 22
  • 21
Überregionales
Maria Irkens "kreuz & quer I"
3 Bilder

Kreuz & Quer

Hallo ich mal wieder... Ich habe Fenster und Türen seit Wochen sperrangelweit auf. Mache den Fernseher leise um keinen Anruf zu verpassen und Radio - nur im Flüsterton damit ich ja nicht die Altersweisheit, die ja angeblich über einen kommen soll, nicht zu verpassen. Mit 52 Jahren bestehe ich drauf! Aber Nichts...kein Ruckeln in der Nacht. Kein wildes Anklopfen, noch nicht einmal zögerlich, an der Tür. Weiß Frau im Alter denn nicht, was Frau will? Meine Nachbarn wüssten das (und jeder etwas...

  • Wesel
  • 15.06.17
  • 8
  • 11
Politik
Für das smarte Parken setzt die Telekom schwerpunktmäßig Sensoren ein. Diese melden über ein Schmalband-Mobilfunknetz, ob ein Parkplatz frei ist. Zusätzlich können auch andere Datenquellen genutzt werden, um eine Wahrscheinlichkeit für freien Parkraum zu berechnen.

Stressfreie Parkplatzsuche per App geplant

Eine App soll helfen, freie Parkplätze in Dortmund zu finden: Autofahrer in Dortmund sollen bald schneller einen Parkplatz finden: Die Telekom will ihre Smartphone-App „Park und Joy“ auch in Dortmund einsetzen. Der digitale Parkservice zeigt den verfügbaren Parkraum in Echtzeit an. Auch das Bezahlen per App soll erleichtert werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt am Rande der CeBIT von den Kooperationspartnern unterzeichnet. Geplant ist, im nächsten Jahr bis Ende 2019 einen Großteil...

  • Dortmund-City
  • 24.03.17
Kultur
"Alte-Zeitungen-Durcheinander"
7 Bilder

A U S M I S T E N !!!

MAI / Juni 2016 spontan AUSMISTEN Es gab eh´ Einiges Aufzuräumen, klar, wie immer. Auch die Post stapelte sich seit Tagen; einfach mal´ lesen und sortieren. Ach ja, DAS musste ja auch noch heraus gesucht werden, ich vergaß… … Wo ist es denn noch gleich geblieben?! Zunächst griff ich zum falschen Aktenordner. Dieser blieb geöffnet liegen, auf dem Boden, und ich schnappte mir den Nächsten! Irgendwann lagen diverse Dokumente herum, verstreut auf dem Boden. Auch ein paar Schnippsel, alte...

  • Essen-Ruhr
  • 05.06.16
  • 33
  • 21
LK-Gemeinschaft

Neue Schlangenart entdeckt

Auf einer meiner vielen Touren die ich machen muss, habe ich diese neue Schlangenart entdeckt. Es verwundert einen schon, das trotz der auffallenden Färbung sie bisher noch nicht gesehen wurde. Es scheint sich bei diesem Tier aber eine friedliche Ausgabe handeln, denn sie bleibt ganz ruhig liegen, auc wenn man sich ihr extrem nähert. Nun aber noch eine Rätselaufgabe. Wo befindet sich die Schlange. Es ist nicht gefragt das sie in einem Baum sitzt, sondern wo.

  • Kamp-Lintfort
  • 08.11.15
  • 6
  • 2
LK-Gemeinschaft

Unterwegs - aber wo????

Ich war mal wieder auf Tour und habe dann dort dieses Wappen gesehen. Natürlich sagen nun alle du warst im Kreis??????? unterwegs. Ja das stimmt, aber wo war ich? Wo hängt dieses Wappen. Der genaue Standpunkt wäre toll.

  • Kamp-Lintfort
  • 12.08.15
  • 45
  • 3
Überregionales
Peter Röckendorf ist ein Ehrenamtlicher, der Flüchtlingen hilft eine Wohnung zu finden. Foto: Siegel

Wohnungsvermittler für Flüchtlinge

Der erste Kontakt ist wichtig. Der Blick in die Augen, ein kurzes Gespräch. Vermieter entscheiden oft nach Sympathie, wem sie ihre Wohnungen geben. Das weiß auch Peter Röckendorf. Er ist Ehrenamtler beim Deutschen Roten Kreuz und hilft Flüchtlingen dabei, Wohnungen in Düsseldorf zu finden. Acht Stunden am Tag investiert Peter Röckendorf aktuell in sein Ehrenamt. Vor zwei Jahren kam er durch seine Frau zum DRK, unterstützt die Hausaufgabenbetreuung und den PC-Treff. Dann sah er im Fernsehen eine...

  • Düsseldorf
  • 29.07.15
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.