Fischlaker Schule

Beiträge zum Thema Fischlaker Schule

LK-Gemeinschaft
Zirkusprojekt der Fischlaker Schule
8 Bilder

Fischlaker Schule
Tolles Zirkusprojekt begeisterte

Eine ganze Woche lang hatten sich die Schüler der Fischlaker Schule auf ihre großen Auftritte vorbereitet. Im Rahmen eines Zirkusprojektes tauschten sie die Klassenräume gegen ein echtes Zirkuszelt und statt Rechnen, Schreiben und Lesen stand Jonglage und Akrobatik auf dem Stundenplan. Die zahlreichen Zuschauer waren vom Ergebnis begeistert!

  • Essen-Werden
  • 08.07.19
Blaulicht
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen rund um die Fischlaker Schule gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei unter Tel. 8290.

Vandalismus im Werdener Land
Fischlaker Schule wurde verwüstet - Unterricht fiel komplett aus

Es nimmt einfach kein Ende! Schon wieder gibt es neue Fälle von Vandalismus im Werdener Land zu vermelden. Am Wochenende stand die Fischlaker Schule im Fokus des Unheils. Unbekannte brachen die Räume an der Bernhardstraße auf und hinterließen totale Verwüstung. Der Schaden war so groß, dass sich Schulleiterin Monika Spielkamp gezwungen sah, den Unterricht am Montag komplett ausfallen zu lassen. "In der ganzen Schule wurden Schränke aufgebrochen, Schubladen rausgerissen und der Inhalt über...

  • Essen-Werden
  • 29.04.19
Überregionales
Kostüme, Bühnenbild und die Texte: beim Theaterstück passte einfach alles!
Foto: Bangert
3 Bilder

Theater-AG spielte "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

Die Schüler-Theater AG der Fischlaker Schule führte ihr Stück vom "Teufel mit den drei goldenen Haaren" auf. Textsicher und mit viel Ausdruck in Mimik und Gestik brachten die Kinder die Geschichte auf die Bühne des Gemeindesaales Christi Himmelfahrt. Dabei ging es lustig und auch spannend zu. Gut, dass es dem schönen Jüngling nach all seinen Abenteuern mit den Kobolden, dem König, den Räubern, den Wachsoldaten, dem Fährmann und dem Teufel und seiner Großmutter in der Hölle am Ende möglich...

  • Essen-Werden
  • 12.06.18
Überregionales
Flohmarkt der Fischlaker Schule
4 Bilder

Auf Schnäppchenjagd: Flohmarkt der Fischlaker Schule

Viel los war beim Flohmarkt der Fischlaker Schule am Wochenende. Die Eltern nutzten gerne die Chance, ihren Nachwuchs neu einzukleiden und die anwesenden Kinder machten Jagd auf Bücher und Spielzeug. Jeder, der selbst Kinder hat, weiß die Vorteile eines guten Flohmarktes zu schätzen. Besonders vor dem Herbst oder wie jetzt vor dem Frühling lohnt sich ein Besuch. Denn kaum etwas von dem, was den Knirpsen in der vergangenen Saison noch passte, hält weiteren Monaten stand. Und immer alles neu...

  • Essen-Werden
  • 19.03.18
Überregionales
Eine Projektwoche zum Thema "Bewegung, Ernährung und Entspannung" stand in der Fischlaker Schule auf dem Stundenplan. Aufgeteilt in Gruppen, die lustige Namen wie "Die flotten Karotten" und "Die rasenden Radieschen" trugen, meisterten die Kids mit viel Spaß die verschiedensten Aufgaben
4 Bilder

Tolle Aha-Erlebnisse in der Fischlaker Schule

In der Fischlaker Schule fand eine Projektwoche zum Thema "Bewegung, Ernährung und Entspannung" statt. Die Kids gingen mit Feuereifer an die Sache und erarbeiteten Wissenswertes wie Unterhaltsames. Dass die Gruppen dabei so lustige Namen wie "Die flotten Karotten", "Die mutigen Mangos", "Die tollen Tomaten" oder die "Die rasenden Radieschen" trugen, sorgte zusätzlich für gute Laune. "Na, was meint ihr, wie viele Würfel Zucker stecken wohl in einer Flasche Cola?" Ratlos sahen die Kids ihre...

  • Essen-Werden
  • 06.03.18
Überregionales
Die ehemaligen Bernhardschüler stellten sich 50 Jahre nach ihrer Entlassung dem Fotografen. 
Foto: Bangert

Getöttert und getanzt

Klassentreffen der Fischlaker Bernhardschüler 50 Jahre nach der Entlassung „Schön war es, wir haben eine tolle Zeit gehabt. Morgens um 3 Uhr waren wir erst wieder daheim…“ Da schwärmen Mit-Sechziger von ihrem Klassentreffen. Nicht von irgendeinem: Nein, exakt 50 Jahre ist es her, dass sie aus der Volksschule entlassen wurden. 1966: Die Beatles populärer als Jesus? Der Wal „Moby Dick“ im Rhein, in Wembley war das 3:2 für England nicht drin, die erste große Koalition von CDU und SPD, „My...

  • Essen-Werden
  • 24.08.16
Überregionales
Beim tollen Märchen-Musical hatten alle Beteiligten eine Menge Spaß!
9 Bilder

Hausgemachtes Theater - Fischlaker Schule begeistert mit Märchen-Musical

Aufgeregt wuseln die Kids der Klasse 4a durch ihre Pausenhalle. Ist der Beamer eingestellt? Steht das Lagerfeuer an der richtigen Stelle? Und wer hat schon wieder den Drachen versteckt? In wenigen Minuten sind die Mitschüler da und möchten das tolle Märchen-Musical sehen. Es ist eine ganz besondere Vorstellung, denn Texte, Musik und Requisiten sind allesamt selbst erdacht. Dann kann es endlich losgehen! Nachdem jeder seinen Platz in der Halle gefunden hat, kehrt langsam Ruhe ein. Annegret...

  • Essen-Werden
  • 10.06.16
Überregionales
2 Bilder

An den Ufern des mächtigen Mississippi... Theater-AG spielte „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“

Muff Potter war gar nicht der Mörder! Erst im letzten Moment konnten Tom Sawyer und Huckleberry Finn den spektakulären Mordfall im beschaulichen Sankt Petersburg an den Ufern des mächtigen Mississippi aufklären. Danach gab es tosenden Applaus. Knapp 100 Zuschauer in jeder der vier Vorstellungen sahen das neue Theaterstück, gespielt von Eltern und Lehrern der Fischlaker Schule. Zum ersten Mal im Pfarrsaal Christi Himmelfahrt vor neuer Bühnenkulisse, alle Kostüme waren selbst genäht, gaben...

  • Essen-Werden
  • 17.09.15
  •  1
Überregionales
Eine alte Ansicht der Ludgerusschule.

Guten Tag! Anpacken. Sofort!

Heckerschule gerettet! Der offene Brief an den OB war eine großartige Liebeserklärung an eine ebensolche Schule – und er wirkte! An der Fischlaker Schule ist endlich die Pipi-Krise überwunden – Bezirksbürgermeister Bonmann strahlt mit den Mädchen um die Wette, Hausmeister Kriwett grummelt: „dass ich das noch erlebe…“. Alles gut an der Schulfront? Von wegen! Der Nachbar spricht mich an, seine Kleine geht auf die Ludgerusschule. Er ist voll des Lobes: so eine tolles Bildungs-Institut, klasse...

  • Essen-Werden
  • 17.09.15
Politik

„Wir schaffen das – zeitnah!“ Bonmann macht Druck in Sachen Schultoiletten

Die in der jüngsten BV-Sitzung angesprochene stockende Renovierung der Mädchentoilette an der Fischlaker Grundschule beschäftigt die Gemüter. Gerade die dringend sanierungsbedürftigen Schultoiletten berühren die Menschen. Besonders vor dem Hintergrund der massiven Wahlkampfwerbung mit speziell diesem Thema ist es unerklärlich, wie es die Verwaltung vertreten kann, aufgrund Personalmangels die dringend notwendige (und durch von der BV zugesagte Gelder abgesicherte) Sanierung zu verschieben....

  • Essen-Werden
  • 09.10.14
Überregionales
Nach 55 Jahren war es wieder mal soweit, dass sich die Ehemaligen der Peter-Ullner-Volksschule trafen.

55 Jahre her! Peter-Ullner-Schüler trafen sich

Ist das lange her! Nach 55 Jahren war es wieder mal soweit, dass sich die Ehemaligen der Peter-Ullner-Volksschule an der Bernhardstraße (jetzt Fischlaker Grundschule) in der Gaststätte „Zum Schwarzen“ trafen. Petra Lukas und Jürgen Meinert hatten die Schüler des Entlassungsjahrgangs 1958 kurzfristig zusammen getrommelt. Man traf sich schon zum sechsten Mal, die meisten der Altschüler wohnen noch in Essen, die weiteste Anreise hatte Hannelore, geborene Gut, die für einen geselligen Abend aus...

  • Essen-Werden
  • 27.03.13
Überregionales
Genug Geld in die Spendenkasse spielte die Theatergruppe ein.

Für das Gute hexen

Am Sonntag um 12.30 Uhr fiel im Saal der Jona Gemeinde der letzte Vorhang - der Applaus wollte gar nicht mehr enden. Das Ensemble – bestehend aus Eltern der Fischlaker Grundschule – wusste nicht so recht, ob es sich über den Erfolg freuen oder Trübsal blasen sollte. Denn nach drei umjubelten Vorstellungen ist nun Schluss. Mit viel Freude und Spaß waren die Eltern an ihre Aufgabe gegangen. Seit Oktober hatte man geprobt und lange gemeinsame Abende verbracht. Nicht nur den Kindern, sondern auch...

  • Essen-Werden
  • 27.03.13
Politik

Fischlaker Schule

Die Fischlaker Schule soll Zweigstelle werden. Der Plan ist so simpel wie durchsichtig. Als nächstes werden die Schüler verlegt, dann der Bau abgerissen, dann das Grundstück vermarktet, dann das gleiche Theater erleben wie mit der Grünen Harfe. Wollen wir das wirklich? Glückauf, hannes

  • Essen-Werden
  • 02.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.