Flüchtlingshilfe

Beiträge zum Thema Flüchtlingshilfe

Vereine + Ehrenamt
Wer sich ehrenamtlich beim SKFM Monheim engagieren möchte, kann sich an die Ehrenamtskoordinatorin Elena Deloglou (Bild) wenden, die an der Kirche St. Johannes bei der Anlieferung von Lebensmitteln zu sehen ist, die für die Tafel gespendet wurden.

Ehrenamt beim SKFM
Helfer gesucht für Tafel und Co.

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, findet beim SKFM Monheim am Rhein vielfältige Möglichkeiten. Im Einzelnen gibt es die folgenden Angebote: Bei der Tafel können sich Ehrenamtler als Fahrer oder Beifahrer engagieren, die ein- oder zweimal wöchentlich die jeweiligen Geschäfte anfahren, um dort die gespendeten Lebensmittel abzuholen und diese dann zur jeweiligen Ausgabestelle der Tafel in Monheim oder Baumberg zu fahren. Weiterhin werden hier außerdem fleißige Helfer vor Ort gesucht, die...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.21
Vereine + Ehrenamt
Frank Nickel vor seinem Büro in der Niederstraße

SKFM Monheim
Frank Nickel verlässt die Flüchtlingshilfe

In Leverkusen erwarten ihn neue Aufgaben beim SKM Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlässt Frank Nickel, Bereichsleiter des SKFM Monheim am Rhein e.V. für die Flüchtlingshilfe, Ende Oktober 2020 nach fast fünfeinhalb Jahren den SKFM in Monheim. Der 35-jährige Sozialpädagoge wird ab 1. November beim SKM (Sozialdienst Katholischer Männer) in Leverkusen ein neues Aufgabengebiet übernehmen. Schwerpunktmäßig wird er hier den Ausbau der Männer- und Jungenfokussierten Beratung sowie die...

  • Monheim am Rhein
  • 10.09.20
Politik

Unterwanderung der Ausreisepflicht
Kölner Flüchtlingspolitik: Freie Wähler kritisieren „Obdachlosen-Tourismus“.

„Der Begriff Winterflüchtlinge ist irreführend. Hier wird eine Art „Obdachlosen-Tourismus“ ausgelöst. Die Stadt muss endlich Konsequenzen aus dem aktuellen Urteil ziehen.“ so die aktuelle Kritik der Kölner FREIEN WÄHLER an der Flüchtlingspolitik der Stadt Köln, die nach einem aktuellen Urteil verpflichtet ist, Ausländern trotz Ausreisepflicht ein Obdach in einer Kölner Obdachloseneinrichtung zu bieten. Bereits im Februar 2019 wurde eine Anfrage der FREIEN WÄHLER zum gleichen Thema schriftlich...

  • Monheim am Rhein
  • 05.01.20
  • 1
Politik

SKFM Monheim
Flüchtlingshilfe des SKFM stellt sich neu auf

Ehrenamtliche Helfer werden weiter benötigt – Gute Zusammenarbeit mit Stadt und Politik Zwar ist die Zahl der noch zu betreuenden Flüchtlinge in Monheim zurückgegangen, doch seit März dieses Jahres werden der Stadt insbesondere sogenannte Alleinreisende nach dem „Königsteiner Schlüssel“ zugewiesen. Diese meist jungen Männer kommen unter anderem aus Afrika, Aserbeidschan, Armenien und Georgien. Aber auch türkische Familien kommen vereinzelt als Flüchtlinge nach Monheim. „Glücklicherweise sind...

  • Monheim am Rhein
  • 22.11.18
Politik
Teilnehmer, die im Rahmen der „Lernzeit für Erwachsene“ ihre deutschen Sprachkenntnisse verbessern.
2 Bilder

Flüchtlingshilfe des SKFM bietet große Angebotspalette – Ehrenamtliche Helfer werden weiter benötigt

„Deutschkenntnisse sind das A und O für eine gelingende Integration.“ Mit diesen Worten bringt Johannes Anderski, der beim SKFM Monheim am Rhein e.V. für die Organisation und Koordination des Ehrenamtes im Fachbereich der Flüchtlingshilfe zuständig ist, das Problem auf den Punkt. Deshalb bietet der SKFM neben der „Sprach-Bar“ auch die „Lernzeit für Erwachsene“ im Stadtteiltreff am Ernst-Reuter-Platz 20 an. Beide Angebote richten sich an Flüchtlinge in Monheim, die neben dem Besuch der...

  • Monheim am Rhein
  • 22.02.18
Politik
Torsten Ilg von den Kölner Freien Wählern kritisiert Missbrauch von Steuergeldern und Versäumnisse der Verwaltung beim Umbau des Bonotel als Flüchtlingsheim.

Flüchtlingsheim Köln: Stadt Köln bleibt auf 9,5 Millionen Euro sitzen. Mittel aus Flüchtlingsfond wurden nicht beantragt.

„Die Stadt Köln hat es offensichtlich versäumt, beim Umbau des ehemaligen Bonotels zur Flüchtlingsunterkunft, entsprechende Finanzmittel vom Bund und vom Land zu beantragen. Die 9,5 Millionen Euro werden allein aus dem städtischen Haushalt bezahlt. Doch der ist bekanntlich hoch verschuldet. Das ist ein Skandal erster Güte!“ Bezirksvertreter Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLER bezieht sich dabei auf ein Interview, dass der Leiter des Amtes für Wohnungswesen der Stadt Köln Josef Ludwig, am...

  • Monheim am Rhein
  • 20.08.17
Politik

Flüchtlingshilfe des SKFM dank vieler Ehrenamtlicher auf Erfolgskurs

Angekommen – mitgenommen – hineingenommen „Ohne ehrenamtliches Engagement könnten wir unsere vielfältige Arbeit bei der Flüchtlingshilfe gar nicht leisten.“ Mit diesen Worten brachte Frank Nickel, Bereichsleiter des SKFM für die Flüchtlingshilfe in der Gänselieselstadt, die Situation in diesem Sektor auf den Punkt. Angefangen von der Sprach-Bar über Hausaufgabenbetreuung, Fahrradwerkstatt bis hin zu Patenschaften für Flüchtlingsfamilien reicht die Palette der Angebote, die dank zahlreicher...

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.17
Politik

Gut angekommen – auch gut aufgenommen?

SKFM kümmert sich um Flüchtlingsfamilien im Übergangs-Wohnheim in der Bregenzer Straße „Bis Ende September erwarten wir rund 120 Flüchtlinge, die der Stadt Monheim vom Land NRW aus den Erstannahmestellen zugewiesen werden, und die im Übergangswohnheim der Stadt in der Bregenzer Straße ihre erste Bleibe finden werden. Hier werden wir gemeinsam mit dem BeratungsCentrum dafür sorgen, dass diese Flüchtlinge möglichst schnell eine eigene Wohnung erhalten.“ Mit diesen Worten skizzierte Frank Nickel,...

  • Monheim am Rhein
  • 13.09.16
Politik

„Sprach-Bar“ des SKFM kommt nach Baumberg

Evangelische Friedenskirche stellt Räumlichkeiten zur Verfügung Auch in Baumberg wird demnächst die Sprach-Bar des SKFM Monheim am Rhein e.V. ihren Dienst anbieten. Dank der Unterstützung der Evangelischen Kirche wird sie voraussichtlich ab dem 19. Juli 2016, jeweils dienstags von 17 bis 19 Uhr, im Gemeindezentrum der Friedenskirche, Schellingstr. 13, präsent sein. Sie bietet dann auch hier einen Anlaufpunkt für Flüchtlinge und Einheimische, bei dem man in zwangloser Atmosphäre Kontakte...

  • Monheim am Rhein
  • 04.07.16
Politik
Das Podium von links: Herbert Süß, Pfr. Burkhard Hoffmann, Bgm. Daniel Zimmermann, Elmar Borgmann und Wolfgang Mai
3 Bilder

KKV-Podiumsdiskussion: „Flüchtlinge in Monheim am Rhein“

Vor rund 120 Zuhörern referierten Bürgermeister Daniel Zimmermann, Pfarrer Burkhard Hoffmann, Elmar Borgmann (SKFM) und Wolfgang Mai (Agentur für Arbeit) über das Thema „Flüchtlinge in Monheim“. Moderator, Herbert Süß, gab einen kurzen Überblick über die Flüchtlingssituation in Deutschland und Europa und prangerte die Sünden der letzten Jahrhunderte an: Kolonialismus, Waffenlieferungen und Unterstützung von temporären Regierungen. In Zeiten der Globalisierung und medialen Vernetzung hätten die...

  • Monheim am Rhein
  • 07.03.16
Politik

KKV-Gesprächskreis "Christen treffen Muslime": „Wie nehmen Christen und Muslime ihre Verantwortung für Flüchtlinge wahr?“

Unter dem Motto „Flüchtlingshilfe – Welche Verantwortung haben wir als Christen und Muslime?“ trafen sich die Mitglieder des KKV-Gesprächskreises "Christen treffen Muslime" im Pfarrer-Franz-Boehm-Haus, um darüber zu diskutieren und zu informieren, welche Aktivitäten von den einzelnen Gruppierungen es in diesem Bereich bereits gibt. So berichtete Frank Nickel über die einzelnen Projekte, die der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) initiiert. Pfarrer Till-Karsten Hesse stellte die...

  • Monheim am Rhein
  • 11.02.16
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  • 40
  • 24
Ratgeber
Mehr als 300 Flüchtlinge leben derzeit in Hildener Übergangsheimen
3 Bilder

Unser Thema des Monats: Flüchtlingshilfe

Ob Flucht oder Migration, Refugees oder Asylbewerber - wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgte, hatte diese Begriffe stets vor Augen. Auch auf lokalkompass.de sammeln sich die Nachrichten- und Diskussions-Beiträge, aber als konstruktives Medium wollen wir hierbei einen besonderen Schwerpunkt setzen: uns geht es vor allem darum, Menschen in Not zu helfen. Unser Thema des Monats Dezember lautet deshalb: Flüchtlingshilfe. Mit dem "Thema des Monats" wollen wir inhaltliche...

  • Düsseldorf
  • 02.12.15
  • 18
  • 18
Vereine + Ehrenamt
Christian Schildknecht (Kreisbereitschaftsleiter) und Stefan Vieth (Kreisgeschäftsführer des DRK KV Mettmann)
2 Bilder

Infos aus der DRK Kreisversammlung vom 26.11.2015

Flüchtlingshilfe, Ehrungen und eine angespannte Haushaltslage In der gestrigen DRK-Kreisversammlung in Monheim dankte Jens Geyer, Mitglied des Landtages NRW, dem DRK für die Arbeit in der Flüchtlingshilfe und die damit verbundene Information der Bürger über die Präsenz des DRK vor Ort. „Bringen sie sich weiter ein für unsere Gesellschaft, eine tolle Leistung, so Jens Geyer. Auch Michael Ruppert und Laura Töpfer dankten dem Roten Kreuz für die gute Arbeit. Der stellvertretende Landrat, Michael...

  • Monheim am Rhein
  • 27.11.15
  • 1
Ratgeber
Viele helfenden Hände in der Kleiderkammer des Roten Kreuzes an der Grabenstraße.

Flüchtlingshilfe in Monheim: Alles Wichtige auf einen Blick

„Die Welle der Hilfsbereitschaft ist nach wie vor beeindruckend. Wir können wirklich stolz sein“, betont Bürgermeister Daniel Zimmermann. Damit die Spenden der Bürger an den richtigen Stellen eingesetzt werden können, gibt es verschiedene Anlaufstellen für die vorbildliche Hilfsbereitschaft in Monheim. Kleiderspenden Die Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung Lieselott-Diem-Sporthalle werden von der Stadt Monheim und dem Deutschen Roten Kreuz durch die Kleiderspenden mit notwendiger...

  • Monheim am Rhein
  • 27.10.15
Politik

Neue Flüchtlinge sind angekommen

Stadtverwaltung: „Lage in der Lieselott-Diem-Sporthalle ist entspannt“ Die Aufnahme von Flüchtlingen in Monheim geht weiter. Nachdem am Freitag die knapp 150 seit Mitte August in der Liselott-Diem-Halle untergebrachten Menschen in eine zentrale Unterkunft nach Neuss gebracht worden waren, kamen noch am selben Tag 47 neue Hilfesuchende in einem Bus. Auch sie sind Erstaufnahme-Flüchtlinge und müssen zunächst registriert werden. Am Montagvormittag kamen weitere 39 Personen nach Monheim. Vier...

  • Monheim am Rhein
  • 23.09.15
Ratgeber

SKFM sagt danke

Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) bedankt sich für die zahlreichen Sachspenden, die bis jetzt in der Niederstraße abgegeben wurden. Aufgrund der mangelnden Lagerkapazitäten in dieser Einrichtung können dort vorerst jedoch keine weiteren Textilien für Flüchtlinge und andere Hilfsbedürftige angenommen werden. In Zukunft werden dort jedoch weiterhin Ihre Hilfe und Engagement benötigt. In der regulären Spendenannahme an der Krischerstraße 27 können jedoch auch weiterhin...

  • Monheim am Rhein
  • 18.09.15
Überregionales
Nicht weniger als 35 Kilogramm Äpfel haben die Senioreng geschält. Foto: Birte Hauke

Flüchtlinge: Alle wollen helfen

147 Menschen leben seit fast einem Monat in der als Notunterkunft hergerichteten Liselott-Diem-Sporthalle im Rahmen einer vom Land angeordneten Erstaufnahme. Die Welle der Monheimer Hilfsbereitschaft ist ungebrochen. Aktuelles Beispiel: Im Altenheim St. Marien haben Senioren zehn Bleche Apfelkuchen gebacken. Nicht weniger als 35 Kilo Äpfel wurden dafür geschält und geschnitten - gespendet von Angehörigen und Mitarbeitern des Heims. „Viele unserer Bewohner sind im und nach dem Zweiten Weltkrieg...

  • Monheim am Rhein
  • 11.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.