Flagge zeigen

Beiträge zum Thema Flagge zeigen

Kultur
Am Donnerstag haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des größten deutschen Getränkeherstellers die Regenbogenflagge gehisst.

Coca-Cola setzt Zeichen für Gleichberechtigung
Regenbogenflagge weht über Dorsten

Der Coca-Cola Standort in Dorsten zeigt Flagge. Am Donnerstag haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des größten deutschen Getränkeherstellers die Regenbogenflagge gehisst. Mit dem Hissen der Regenbogenflagge zeigt sich das Unternehmen solidarisch mit der internationalen LGBTIQ (Lesbians, Gays, Bisexuals, Transgender Intersexuals and Queer) - Gemeinschaft. Die Regenbogenflagge gilt seit langem als Zeichen für Toleranz, Akzeptanz und Vielfalt von Lebensformen. Seit den 70er Jahren ist sie...

  • Dorsten
  • 06.06.19
Politik
21 Bilder

Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT)
Marl zeigt Flagge

Anlässlich des morgigen Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) weht am Rathaus die Regenbogenfahne. Auf Einladung von Bürgermeister Werner Arndt setzten Politiker und Bürger heute und zum dritten Mal ein sichtbares Zeichen des Respekts und der Akzeptanz gegenüber schwulen, lesbischen und anderen, nicht heterosexuellen Lebensweisen. am 15.Juni 2019 ab 12.00 Uhr startet der Vestische Christopher Street Day in Recklinghausen auf dem Rathausvorplatz ab 13:30 Uhr ist die...

  • Marl
  • 17.05.19
Kultur
Der Kreis Unna zeigt Flagge für Tibet. LK-Archiv: Tibet Initiative

"Flagge zeigen" im Kreis Unna
Solidarisch mit Tibet

Der Kreis Unna zeigt in dieser Woche Flagge und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Aus Solidarität mit dem tibetischen Volk hisst der Kreis wieder die Flagge dieses Landes. Außerdem weht eine bunte Flagge zum Zeichen gegen Extremismus vor dem Kreishaus. Kreis Unna. Mit dem Hissen der tibetischen Flagge folgt der Kreis wie 1.000 andere Kommunen in Deutschland dem Aufruf nach Solidarität mit dem tibetischen Volk bei der Forderung auf Selbstbestimmung und Achtung der Menschenrechte. Aufgerufen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.19
Politik
Das Foto zeigt die Flagge am Gemeindedreieck: Auch wenn nach dem „Brexit“ düstere Wolken über der EU aufziehen und die Gemeinschaft von einem politischen Sturm zerzaust wird, zeigt die Stadt Dorsten am Gemeindedreieck bewusst Flagge für die Europäische Gemeinschaft.

Nach dem „Brexit“: Dorsten zeigt Flagge für Europa

Nach dem Vorschlag eines Bürgers hat die Stadt vor dem Verwaltungsgebäude Bismarckstraße am Gemeindedreieck und an der Feuerwache das Europabanner gehisst. „Wir in Dorsten wollen damit nach dem Referendum in Großbritannien ganz bewusst Flagge zeigen für Europa“, sagt Bürgermeister Tobias Stockhoff. „Auch wenn die Union und ihre Strukturen vielleicht reformbedürftig sind, so dürfen wir doch das grundsätzliche Miteinander der Länder Europas nicht in Frage stellen. Die Einigung Europas ist die...

  • Dorsten
  • 01.07.16
Sport
29 Bilder

Deutschland!!! Lüner zeigen Flagge

Wer jetzt durch unser Städtchen geht, sieht überall schwarz-rot-gold. Die Lüner zeigen Flagge, um die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich zu unterstützen. Bisher hat's geklappt. Jogis Jungs haben super gespielt, sogar das Elfmeter-Drama gegen Italien gewonnen und damit den Einzug ins Halbfinale geschafft. Nun heißt es Daumen drücken für das Spiel gegen Frankreich am Donnerstag in Marseille. Die Lüner fiebern mit und überall wehen deutsche Fahnen. Und das in...

  • Lünen
  • 15.06.16
  •  7
Überregionales

AWO Körne/Wambel zeigt Flagge für Flüchtlinge

Die AWO Körne/Wambel mit dem Vorsitzenden Helmut Feldmann (M.) folgt dem Aufruf der AWO Dortmund, Flagge für Flüchtlinge zu zeigen. Feldmann und der Verein nahmen das Willkommensbändchen von der Projektkoordinatorin im AWO-Unterbezirk Dortmund, Anja Butschkau, entgegen. In Kooperation mit allen Wohlfahrtsverbänden Deutschlands hat die AWO ein „breites Band des Willkommens“ für Flüchtlinge gestartet und ihre 17 500 Mitarbeiter im westlichen Westfalen aufgefordert, mitzumachen.

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.15
  •  1
Politik

Füreinander stark machen: Mach mit beim Anti-Rassismus-Wettbewerb "Gelbe Hand"!

Keine Chance für Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus: Azubis und Berufsschüler, die sich im Kreis Wesel gegen Diskriminierung einsetzen, sollen beim Wettbewerb „Gelbe Hand“ mitmachen. Dazu ruft die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf. Unter dem Motto „Mach meinen Kumpel nicht an!“ sind Projekte gesucht, die sich für ein solidarisches Miteinander im Job stark machen. Dabei stehe die „Gelbe Hand“ in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen, so Hans-Jürgen Hufer....

  • Wesel
  • 29.10.15
  •  1
  •  1
Sport

SV Westfalen zeigt Flagge im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit

Eigentlich sollte ein Sportverein sich politisch nicht äußern, aber wie sieht es in Zeiten aus, wo es gilt Position zu beziehen, um für Menschenwürde, Gerechtigkeit, Toleranz usw. einzustehen. Der SV Westfalen meint es ist diese Zeit gekommen und ruft seine Mitglieder auf für die Vereinswerte zu stehen. Doch lesen Sie selbst: Hier geht es zum dem Artikel

  • Dortmund-City
  • 15.09.15
Überregionales
Die Jugendfeuerwehr am Tag der Dienstbesprechung
20 Bilder

Jahresdienstbesprechung bei der Jugendfeuerwehr Unna-Süd

Montag, 26. Januar 2015 I 18:00 bis 20:00 Uhr Jugendliche sind hier genau richtig und gut aufgehoben Die Jugendlichen kommen aus den Ortsteilen Unna-Mitte, Billmerich und Kessebüren. Es sind zurzeit 26 Jungen und 3 Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren. Zum Betreuungs- und Ausbildungsteam gehören 9 Personen davon sind 3 Feuerwehrfrauen. Wir sind heute hier zusammengekommen, um das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, so Jugendwart Patrick Schüssler. Unter den...

  • Unna
  • 27.01.15
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt

„Körneschaft“ zeigt Flagge

Versehen mit dem neuen Logo der „Körneschaft“ und kreativ gestaltet wehen Fahnen am Körner Hellweg vor dem dm-Markt, der Zehnthof-Apotheke und am Zehnthof-Grill. Kinder der Uhland-Grundschule, der Libori-Grundschule und des städtischen Fabido-Kindergartens sowie das Alloheim haben diese bemalt und gestaltet und dokumentieren damit ihre Verbundenheit mit Körne. Der Standort vor der Zehnthof-Apotheke ist kein Zufall, stammt doch die Idee zu der Aktion von der Inhaberin Birgitt Bockermann....

  • Dortmund-Ost
  • 31.10.13
Überregionales
Gemeinsam Flagge zeigen

"Gemeinsam Flagge zeigen" im Dortmunder Stadtbezirk Innenstadt Ost

Am 01. September 2012 ist es wieder so weit. Dann heißt es wieder "Ein ganzer Stadtbezirk zeigt Flagge". Im Miteinander der Generationen und Kulturen des Stadtbezirks Innenstadt Ost soll die Aktion die Akzeptanz von Unterschiedlichkeit und Andersartigkeit zum Ausdruck bringen, und zwar mit 25.000 selbstgestalteten Flaggen an einer 4.500 Meter langen Schnur von 400 Menschen gehalten. Die Fahnenkette wird von der Saarlandstraße über die Kaiserstraße bis nach Körne gespannt. Die Aktion ist...

  • Dortmund-City
  • 23.07.12
Überregionales
3 Bilder

EM 2012: Wir suchen tierische Bilder - und mehr!

EM-Fieber liegt in der Castrop-Rauxeler Luft. Der Countdown läuft - am Samstag (9. Juni), 20.45 Uhr, greifen unsere Jungs dann ins Turniergeschehen ein. Wir wollen Flagge zeigen - und unser Team tierisch anfeuern. Auch hier auf lokalkompass soll das so sein. Zeigen Sie uns, wie Sie die DFB-Elf unterstützen. Alles ist erlaubt - so lang es tierisch gut ist. Je kreativer, desto besser. Laden Sie die Fotos hoch und benennen Sie sie mit "EM 2012-Castrop-Rauxel". Die schönsten Fotos werden in...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.12
  •  6
Politik
46 Bilder

Jeden Tag mehr - Flagge zeigen für Kiga-Rettung - Wohngebiet zeigt Solidarität

Ein Bilderbogen der Banner/Flaggen, die im Moerser Wohngebiet Meerbeck-Ost/Hochstraß zur Rettung des von der Schließung bedrohten evangelischen Kindergartens Katzbachstraße bis zur Landtagswahl hängen. Hintergründe: http://www.lokalkompass.de/moers/vereinsleben/qflagge-zeigen-fuer-den-kiga-katzbachstrasseq-verlaengert-bis-zur-landtagswahl-d147355.html

  • Moers
  • 30.03.12
  •  1
Überregionales
Starke Werbung! Fotos: Heike Cervellera
5 Bilder

Das gab es noch nie: LK-Werbung auf der ganzen (Bus-)Linie!

Gerade erst beklebt, schon sind sie unterwegs und zeigen Flagge für den Lokalkompass, die Internet-Community des WVW-Verlages, der auch allwöchentlich das Wochen-Magazin in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn herausgibt: Drei Busse der NIAG (Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft) wurden heute morgen mit großflächiger Werbung für den Lokalkompass „aufgehübscht“. Diese Werbeform gab es noch nie! "Ausgeheckt" wurde sie vom Wochen-Magazin gemeinsam mit der...

  • Moers
  • 28.03.12
  •  49
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

"Flagge zeigen für den Kiga Katzbachstraße!" verlängert bis zur Landtagswahl

"Der Drops schien schon gelutscht" - die Stadt Moers stellte Mitte Februar Mittel aus einem anderen Antrag zum Ausbau der U-3-Betreuung zur Verfügung, die weiteren Mittel aus dem Landeshaushalt sollten, sobald dieser in der letzten Woche durch gewunken werde, für die Rettung des evangelischen Kindergarten Katzbachstraße in Moers-Hochstraß fließen. Um dem größer werdenden Trägeranteil durch das Kibiz-Gesetz seit 2009 entgegen zu wirken, setzte man in Hochstraß auf den Ausbau mit U-3-Betreuung....

  • Moers
  • 18.03.12
  •  1
Überregionales
32 Bilder

Wohngebiet "zeigt Flagge" für Kindergarten Katzbachstraße

siehe: Aus für den Kindergarten in Hochstraß? - Eltern, Gemeinde und Anwohnerinitiative starten Aktionsbündnis http://www.lokalkompass.de/moers/politik/aus-fuer-den-kindergarten-in-hochstrass-eltern-gemeinde-und-anwohnerinitiative-starten-aktionsbuendnis-d117384.html Meerbeck-Ost/Hochstraß: „Flagge zeigen für den Kiga-Katzbachstraße“ http://www.lokalkompass.de/moers/vereinsleben/meerbeck-osthochstrass-flagge-zeigen-fuer-den-kiga-katzbachstrasse-d135181.html

  • Moers
  • 12.03.12
  •  2
Politik
Udo Dammer, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost
2 Bilder

Lebendiger und attraktiver Bezirk wächst - entgegen dem Trend // Neujahrsgruß von Udo Dammer, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost

Mit seinem Neujahrsgruß hat sich Bezirksbürgermeister Udo Dammer aus Körne zum Jahreswechsel an die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks Innenstadt-Ost gewendet. „Im ausklingenden Jahr 2011 zeigte der Stadtbezirk Innenstadt-Ost durch mannigfaltige Veranstaltungen, Aktionen und Ereignisse, wie lebendig und attraktiv er ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass dieser Stadtbezirk entgegen dem gesamtstädtischen Trend einen Einwohnerzuwachs zu verzeichnen hat, denn er gilt weiterhin als...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.11
Kultur
Eine kleine Ruhepause auf der Bank: die Autoren Bettina, Heike und Jürgen
2 Bilder

Rückblick: Wortstark für ein Miteinander (3. September 2011)

Mit Kreativität und Fantasie gegen die Nazis (Bericht über die Veranstaltung: Wortstark für ein Miteiander am 03.09.2011) Unter dem Motto „Flagge zeigen – Oststadt in Harmonie“ fanden in Dortmund-Körne zahlreiche Verantstaltungen gegen die Aufmarsch der Ewiggestrigen statt. Der Körner Kultur- und Kunstverein e. V. lud unter anderem zum Parkfest in Körne ein und bot ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Die Dormtunder Autorin Heike Wulf, die weit über ihre Stadtgrenzen bekannt und...

  • Hagen
  • 06.09.11
  •  2
Sport
Auch so kann man einen Hauseingang zur WM gestalten. Diese beiden Fans stehen An der Beeke in Moers, fotografiert von Willi Grundmann.
19 Bilder

Der Niederrhein bekennt Farbe

Die Fußball-WM begeistert - und die Fußball-Fans bekennen ganz offen Farbe. Reich beflaggt und mit viel detailverliebtem Fan-Equipment bestückt, werden so manche Hausfassaden, Gärten, Autos sowie Fenster Ausdruck dieser Begeisterung. Es macht richtig Spaß, solche Schmuckstücke wie (unten zu sehen) zu entdecken. Wenn auch Sie sehenswertes Foto-Material haben, dann schicken Sie uns das doch per Mail an redaktion@wochenmagazin-moers.de. Oder aber Sie laden es selbst hoch: Hier im Lokalkompass...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.06.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.