Flatterulme

Beiträge zum Thema Flatterulme

Natur + Garten
Eine Flatterulme wurde im Südpark von Aileen Milde, Florian Ritter und Nadine Wittwer  gepflanzt. Bürgermeister Christoph Tesche, Norbert Höving und Volker Schäper versorgten den Baum mit Wasser.

Recklinghausen: Baum des Jahres gepflanzt - Flatterulme bereichert den Südpark

Die Flatterulme ist der Baum des Jahres 2019. Der Verein Baum des Jahres e.V. und die gleichnamige Stiftung haben in diesem Jahr die "Ulmus laevis" mit diesem Prädikat versehen. Bürgermeister Christoph Tesche hat den Baum im Südpark symbolisch gepflanzt. Das stattliche Exemplar ersetzt im Südpark eine Esche, die 2018 wegen Sturmschäden gefällt werden musste. "Diese Aktion hat natürlich symbolischen Charakter. Wir wollen deutlich machen, dass uns auch mit Blick auf den unverkennbaren...

  • Recklinghausen
  • 11.05.19
Natur + Garten
Ein Zeichen für den Umweltschutz setzten der LVR sowie die Klasse 4b mit dem Pflanzen der Flatterulme vor den Toren des Archäologischen Parks
4 Bilder

Flatterulme vor dem Archäologischen Park gepflanzt
Baum des Jahres 2019

Klasse 4b der Viktor Grundschule half beim Pflanzen Im letzten Jahr war es die Esskastanie, in diesem die Flatterulme. Die Rede ist vom Baum des Jahres. Der bundesweit jährlich am 25. April stattfindende Tag des Baumes wird seit vielen Jahren regelmäßig vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) unterstützt, um das Bewusstsein für bedrohte oder seltene Arten zu stärken. Aus diesem Grunde pflanzte der LVR mit der Unterstützung der Klasse 4b der Viktor Grundschule Xanten sowie deren Lehrerin...

  • Xanten
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Flatterulme ist Baum des Jahres.

Datteln: Kids pflanzen Flatterulme

Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Datteln-Hachhausen halfen eifrig mit, als zum Tag des Baumes am Schauwinkelweg in Ahsen eine Flatterulme gepflanzt wurde, der "Baum des Jahres". Den Kleinen machte die Arbeit an der frischen Luft mit Schaufel und Gießkanne sichtlich Spaß. So war das Pflanzloch rasch verfüllt und gut gewässert. Zur Belohnung gab es Äpfel und Urkunden. Alljährlich zum Tag des Baumes organisiert der Verein "Wir für Wald und Wild e.V." die Pflanzaktion am Schauwinkelweg....

  • Datteln
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Bedburg-Hau: Grüne pflanzten Bäume

Auch in diesem Jahr, am Tag des Baumes 25. April, pflanzten die Grünen wieder Bäume in der Gemeinde Bedburg-Hau an. Darunter der Baum des Jahres, die Flatterulme. Der Baum wurde hinter dem Einkaufszentrum nahe am Voltaireweg angepflanzt und war auch ein Dankeschön an Herrn Drunkemühle. Herr Drunkemühle stellte im vergangenen Jahr das viel benötigte Wasser zur Verfügung, für die von den Grünen gepflanzten 17 Bäumen und zahlreichen Sträuchern am Voltaireweg. Anschließend wurden noch ein Birnen-...

  • Bedburg-Hau
  • 25.04.19
  •  4
  •  2
Kultur
Bei der diesjährigen Baumpflanzaktion auf einer Wiese der LVR-Klinik Bedburg-Hau pflanzten der Pflegedirektor der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz und der Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau Peter Driessen zwei Flatterulmen. Insgesamt gehören zum Parkgelände der Klinik mehr als 5500 Bäume.

Pflegedirektor und Bürgermeister griffen am „Tag des Baumes“ gemeinsam zum Spaten
Zwei Flatterulmen bereichern den Park der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Zum „Tag des Baumes“ werden traditionell auch auf dem Gelände der LVR-Klinik Bedburg-Hau zwei Bäume gepflanzt. In diesem Jahr griffen dazu der Pflegedirektorin der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz und der Bürgermeister der Gemeinde Peter Driessen symbolisch zum Spaten. Sie setzten zwei junge Flatterulmen zur Bereicherung der Parkanlage, die ausgewachsen etwa 35 Meter hoch werden und mit etwa 400 Jahren ihr maximales Alter erreicht haben. Zum Baum des Jahres 2019 wurde in...

  • Bedburg-Hau
  • 25.04.19
Natur + Garten
Die Flatterulme ist ein Baum der Flussauen und liebt die Nähe des Wassers. Umso erfreulicher ist es, dass die LINEG als Eigentümerin des Gewässers sofort ihre Zustimmung gab, dem Baum am Klein-Hugengraben einen Platz zu geben.

Zehn Jahre Agenda-Projekt „Baum des Jahres“ Neukirchen-Vluyn
Flatterulme wurde gepflanzt

Zehn Jahre Agenda-Projekt „Baum des Jahres“ Neukirchen-Vluyn. Das Agenda-Projekt „Baum des Jahres“ in Neukirchen-Vluyn feiert einen runden Geburtstag. Seit 2009 wird ein Exemplar des alljährlich durch das Kuratorium „Baum des Jahres“ gekürten Baumes auch im Stadtgebiet von Neukirchen-Vluyn gepflanzt. Bei der Auswahl der Sorte dieser Bäume legt das Kuratorium insbesondere Wert auf seltene und in Vergessenheit geratene Bäume, um sie in der Bevölkerung wieder bekannter zu machen. Diese Idee...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.