Flexibilität

Beiträge zum Thema Flexibilität

Ratgeber
Der Jugendhilfeausschuss verabschiedete den Kinder- und Jugendförderplan.

Kinder- und Jugendförderplan in Iserlohn verabschiedet
Mehr Geld für die Kindertagespflege in Iserlohn

Der Kreisjugendhilfeausschuss tagte unter Vorsitz von Stefan Herbel im Forum des Berufskollegs des Märkischen Kreises in Iserlohn. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Verabschiedung des Kinder- und Jugendförderplans. In seiner Sitzung im Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn votierte der Jugendhilfeausschuss einstimmig für eine Überarbeitung der Richtlinien für laufenden Geldleistungen in der Kindertagespflege. Sie beinhalte, so Mathias Sauerland, Fachdienstleiter...

  • Iserlohn
  • 01.06.21
Vereine + Ehrenamt
Vorstandsmitglieder des Förderervereins der Heimstatt St. Barbara e. V. übergeben das Fahrzeug an Christine Boscheinen von der Beratungsstelle.

Fahrzeugspende durch Förderverein für Heimstatt St. Barbara e.V.
Mobilität gesichert

Die Heimstatt St. Barbara e.V. in Walsum erbringt schon seit vielen Jahren verschiedene Dienstleistungen für Senioren im häuslichen Bereich. Neben Einkaufsdiensten, Begleitung, Reinigen der Wohnung, aber auch Beratungsangeboten sollen die Haushaltsnahen Dienstleistungen sicherstellen, dass Senioren in Walsum auch im hohen Alter in ihren Wohnungen verbleiben können. Um die Senioren im häuslichen Bereich noch optimaler versorgen zu können, hat der Verein der Freunde und Förderer der Heimstatt St....

  • Duisburg
  • 24.05.21
Ratgeber
In der Anfangsphase geht es in der Videoberatung ausschließlich um Fragen zum Thema Gebührenabrechnung.

Mehr Flexibilität für die Kunden und ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung
Videoberatung bei den Wirtschaftsbetrieben

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bieten die Möglichkeit einer Videoberatung an. Damit wollen die Wirtschaftsbetriebe den Duisburgern einen weiteren kundenfreundlichen Kommunikationsweg zur Verfügung stellen und gleichzeitig einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gehen. In der Anfangsphase werden in der Videoberatung ausschließlich Fragen zu dem Thema Gebührenabrechnung erörtert. Ein Termin kann auf der Website unter www.wb-duisburg.de vereinbart werden. Dort befindet sich ein...

  • Duisburg
  • 18.05.21
Wirtschaft

Studie aus Dortmund: 18 Prozent der Unternehmen wollen Homeoffice auch nach Corona ausweiten
Homeoffice ausweiten?

 67 Prozent der Unternehmen in Deutschland wollen nach dem Ende der Corona-Pandemie Homeoffice auf das vorherige Maß reduzieren, während 18 Prozent diese Arbeitsform ausbauen möchten. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund gemeinsam durchgeführt haben. Neun Prozent wollen Homeoffice noch unter das Vor-Corona-Niveau senken. Rund jeder zweite Beschäftigte arbeitet...

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Kultur
Wie Boote an einem Steg hat Jones die einzelnen Senioren-Apartments mit kleinen Terrassen und freier Sicht angeordnet.
2 Bilder

FH-Dortmund-Dozent erfolgreich beim World Architecture Festival
Auszeichnung für wandelbares Seniorenheim

Verändert Corona die Art, wie wir bauen? Welche Ideen haben Architekten für eine Post-Virus-Umgebung? Das renommierte c hat sich dieser Frage mit einem Ideen-Wettbewerb gewidmet. Die kreative Vision eines Modul-Seniorenheims von Deny Jones, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Dortmund, und dem Bochumer Ingenieur Peter Amat Kreft hat die Jury um Star-Architekt Norman Forster überzeugt. Architekt Deny Jones und der auf barrierefreie Modulhäuser spezialisierte Gründer Peter Amat Kreft haben...

  • Dortmund-City
  • 27.01.21
Kultur
Der Geschäftsführende Direktor des Theater Dortmund, Tobias Ehinger, erhielt den Preis in der Kategorie „Leitung eines Stadttheaters“.

Geschäftsführender Direktor des Theater Dortmund erhält Preis des Aktionsbündnisses Darstellende Künste
Tobias Ehinger als „Bühnenheld“ ausgezeichnet

Das Aktionsbündnis Darstellende Künste hat zum ersten Mal den "Bühnenheld*innen-Preis" verliehen. Mit der Auslobung will das Aktionsbündnis das Jahr 2020 mit positiven Meldungen abschließen. Der Preis richtet sich an Vertreter aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Bei der Zoom-Preisverleihung am Sonntag, 6. Dezember 2020, wurden Preise in den Kategorien Kulturpolitiker, Theaterleitungen, Verwaltungsmitarbeiter, Initiativen, Vereine, Innovatoren und Impulsgeber ausgezeichnet. Der...

  • Dortmund-City
  • 14.12.20
Kultur
Das Konzert mit dem Fuchsthone Orchestra konnte im März nicht stattfinden und wird jetzt nachgeholt.

Jazzinitiative startet mit Nachholkonzert in die neue Konzertsaison
Das Fuchsthone Orchestra sprengt Genregrenzen

Mit einem Nachholtermin für das Konzert des Fuchsthone Orchestra, das im März ausfallen musste, startet die Jazzinitiative Dinslaken in die neue Konzertsaison. Die Abo-Tickets und die im VVK erworbenen Tickets behalten für diesen Termin ihre Gültigkeit. Die andauernde Pandemie fordert die Kreativität der Konzertveranstalter und erfordert vom Publikum eine neue Flexibilität: Die „Stammspielstätte“ Ledigenheim in Lohberg wird in der kommenden Saison nur noch selten genutzt. Abonnenten und...

  • Dinslaken
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die jungen Hockeyspielerinnen machen sich fürs Radfahren stark: Mia und Pia sind Botschafterinnen für umweltfreundlichen Freizeitverkehr.

Radfahren schont die Umwelt und macht unabhängig- Dortmunderinnen werben für Klimaschutz
Mia und Pia trainieren unterwegs

Das Rad ist für die Hockeyspielerinnen Mia und Pia das ideale Verkehrsmittel. Auch der zusätzliche Trainingseffekt kommt ihnen dabei zugute. Deshalb lautet ihre Botschaft: „Schule, Hockey oder Shopping: Auf dem Rad beginnt unser Training schon unterwegs.“ Damit motivieren die 14-Jährigen auf Plakaten und Postkarten sowie auf einer U-Bahn zum Fahrrad- sowie Bus- und Bahnfahren. Schließlich machen diese Verkehrsmittel sie unabhängiger von Mama und Papa: „Wenn ich mich verabrede, nehme ich immer...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Politik
Sceenshot von der Homepage des Kreises Wesel.

Konzept soll Rad- und Fußverkehr sowie öffentlichen Personennahverkehr steigern und Kfz-Verkehr verringern
Mobil im Kreis Wesel: Klimafreundlich. Flexibel. Vernetzt.

Das Mobilitätskonzept unter dem Leitmotiv "Mobil im Kreis Wesel: Klimafreundlich. Flexibel. Vernetzt." stellte kürzlich Kai Pachan, von einem Büro für Verkehrs- und Stadtplanung aus Kamp-Lintfort, den Mitgliedern des Weseler Kreistages im Rahmen einer Informations- und Diskussionsveranstaltung vor. Neue Antriebstechnicken, technische Entwicklungen zur Steuerung von Verkehrsabläufen und ein verändertes Klimabewusstsein der Menschen führen allerorten zu einem tiefgreifenden Wandel der Mobilität....

  • Wesel
  • 13.06.20
Politik
Die sportpolitische Sprecherin der Dortmunder CDU Ute Mais setzt auf mobile, anlassbezogene Gastronomie für das neue Konzept im Westfalenpark.

Dortmunder CDU schlägt mobile Lösungen vor
Gastronomie im Westfalenpark

Nachdem keine geeigneten Nachfolger für den Seepavillon, das Restraunt Schürmann und den Club Daddy Blatzheim – hier laufen die Pachtverträge Ende 2020 aus – gefunden werden konnten, will die Stadt dem Rat noch vor der Sommerpause ein Gastronomie-Konzept für den Westfalenpark vorlegen. „Bereits im September 2018 stellte uns die Verwaltung ein Gastronomie-Konzept für den Westfalenpark vor – passiert ist bis heute allerdings nichts“, äußert die sportpolitische Sprecherin Ute Mais ihren Unmut. Und...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Politik
Charlotte Quik MdL

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik wundert sich über die Hünxer SPD
„Es ist reiner Aktionismus, sich in Sachen Flexibilität beim Offenen Ganztag an Herrn Ott von der SPD-Landtagsfraktion zu wenden“

Die SPD Hünxe fordert mehr Flexibilität beim Offenen Ganztag in den Hünxer Grundschulen und will wissen, dass der jetzige Zustand bei vielen Eltern für großen Unmut sorge. Ortsverein und Ratsfraktion haben sich deshalb an den schulpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion NRW, Jochen Ott MdL, gewandt, damit sich dieser für flexiblere Betreuungszeiten einsetzen möge. „Es ist reiner Aktionismus, sich in Sachen Flexibilität beim Offenen Ganztag an Herrn Ott von der SPD-Landtagsfraktion zu...

  • Hünxe
  • 13.03.20
Politik

10% mehr für das Leistungszentrum Sportakrobatik Düsseldorf

Düsseldorf, 16. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Leistungen für das Leistungszentrum Sportakrobatik Düsseldorf (LZSA) um 10,0% zu erhöhen. Chomicha El Fassi, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die im Haushaltsentwurf eingeplanten Leistungen für das LZSA sollen um 10% erhöht werden. Dort können können Jungen und Mädchen, Groß und Klein ein genaues Gefühl für ihren Körper entwickeln; Kraft und...

  • Düsseldorf
  • 16.12.19
Sport
Kundalini-Yoga unterstützt Entpannung im Alltag und mit einem besonderen Schwerpunkt der Übungen die Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Training für Körper und Geist
Kundalini-Yoga

Kundalini Yoga ist eine uralte Technik, die dazu dient unsere angeborene Energie zu wecken. Es ist ein komplettes Training für Körper und Geist. Es wirkt, indem es den Energiefluß zwischen den sieben Kraftzentren im Körper, den sogenannten Chakren freisetzt. Diese Yoga-Art verhilft nicht nur zu einer beweglichen Wirbelsäule, sondern auch zu mehr Flexibilität im Leben. Außerdem balanciert Kundalini Yoga das Hormonsystem aus. So hilft uns dieses Training, mit Stress und Herausforderungen des...

  • Dortmund-City
  • 14.08.19
LK-Gemeinschaft
...Momentaufnahmen mitten in ESSEN
18 Bilder

GUTE BEKANNTE Freundschaften Meetings Treffen LK-Gemeinschaft
...ZWEI STUNDEN DATE!

RUHRGEBIET ESSEN - Castrop Rauxel LOKALKOMPASS-Bekanntschaften ... SOMMER 2019... SPONTAN-Entschluss :-) Solch ein Job, … kann manches Mal ganz schön schlauchen, und nerven! Nein, nicht dass man nicht froh wäre, eine Arbeit, eine Beschäftigung zu haben, Etwas, wo man gebraucht wird, und dafür auch noch Geld bekommt, um selbst überleben zu können. Natürlich ist man zufrieden, einen Job zu haben. An manchen Tagen aber, nicht nur, wenn es eh´ ein wenig turbulent zu geht, und man nach der Maloche...

  • Essen
  • 11.08.19
  • 23
  • 9
Wirtschaft
Frank Murmann, Vorsitzender der MIT Kreis Unna. Foto: MIT Kreis Unna

„Mehr Flexibilität statt mehr Bürokratie“
MIT im Kreis Unna gegen Stechuhr-Pflicht

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung im Kreis Unna (MIT) lehnt eine generelle Pflicht zur Arbeitszeiterfassung ab. „Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs geht völlig an der Realität der Arbeitnehmer und Arbeitgeber vorbei. Nicht mehr Bürokratie, sondern mehr Flexibilität sind nötig“, sagt Frank Murmann, MIT-Kreisvorsitzender. Kreis Unna. Der Europäische Gerichtshof hat in der vergangenen Woche entschieden, dass Arbeitgeber systematisch die volle Arbeitszeit aller Beschäftigten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.19
Politik
Die Jusos Lünen sprechen sich für kostenfreien öffentlichen Personennahverkehr aus.

Jusos Lünen fordern kostenfreien öffentlichen Personennahverkehr

Aktuell fordert die Bundesregierung fünf deutsche Städte auf, ihren öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kostenfrei anzubieten, um die erhöhten Schadstoffwerte in deutschen Innenstädten zu reduzieren. Falls dieses Pilotprojekt erfolgreich ist und es viele Menschen zum Umdenken und Umsteigen vom Privat-PKW in Busse oder Züge bewegt, könnte der ÖPNV bald in ganz Deutschland kostenfrei angeboten werden. Die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten fordern nun auch in Lünen eine...

  • Lünen
  • 27.02.18
  • 1
Sport

CDU: Die Qual der Iserlohner Fraktionsvorsitzenden-Wahl

Während die meisten Parteien im neuen Iserlohner Stadtrat ihre Entscheidungen in Sachen Fraktions-Vorsitz und Stellvertretung schon gefällt haben, tut sich die Iserlohner zwanzigköpfige CDU-Mannschaft offenbar schwer mit einer Entscheidung. Kein Wunder bei der zur Auswahl stehenden Qualität. Die politischen Rathaus-Informanten haben immer wieder den Namen Hartmut Bogatzki ins Spiel gebracht, der sicher die Qualifikation für diesen Job hat. Aber ist der Letmather Christdemokrat nach der...

  • Iserlohn
  • 10.06.14
Kultur
7 Bilder

Körperbeherrschung

Mr. Spock würde sagen: Fazinierend! Fast wäre ich schon vorbei gegangen. Dieser Mann hatte wirklich Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer. Einige Minuten bin ich stehen geblieben, um zu sehen, ob etwas passiert. Ein kleines Mädchen kam näher; und schwupp, beugte er sich nach vorne. Für ein paar Sekunden, um dann wieder in der fast gleichen Ausgangsstellung zu verharren. Wirklich, fazinierend, finde ich. Ich denke, so etwas kann nicht Jeder.

  • Menden (Sauerland)
  • 23.11.12
  • 1
Überregionales
Flagge der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf
3 Bilder

Maler- und Lackierer - Verbandspolitik auf solidem Fundament

Kernaufgaben unserer Zeit wie die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Gestaltung eines Lebensumfeldes, das unseren veränderten demografischen Strukturen entgegenkommt, oder der Schutz wertvoller Bausubstanz vor schädigenden Umwelteinflüssen verleihen auch der Arbeit des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks eine neue Perspektive. Als personalintensiver Wirtschaftsbereich zählt es zu den Hoffnungsträgern der Zukunft. Sein Know-how ist in zahlreichen Gremien auf nationaler und...

  • Düsseldorf
  • 23.01.12
Überregionales
Senioren unterstützen Eltern zum Beispiel bei der Kinderbetreuung.

Hilfe für Familien

Unna. Flexibilität und Mobilität sind Voraussetzungen, die die heutige Arbeitsgesellschaft ganz besonders prägen. Wegen eines Arbeitsplatzes häufig und über weite Entfernungen hinweg umziehen – für viele Familien ist das längst Alltag. In der Folge lösen sich die klassischen Familienstrukturen immer stärker auf, bei denen Großeltern, Eltern und Kinder unter einem Dach leben. Doch wer ersetzt die Rollen, die dabei wegfallen? Wer liest dem Kind vor, spielt mit ihm, wenn die Eltern nicht da sind?...

  • Unna
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.