Fliegende Bilder

Beiträge zum Thema Fliegende Bilder

Kultur
Der Filmemacher Adolf Winkelmann (M.) wurde mit dem City-Ring 2020 geehrt. Die Auszeichnung übergaben Cityring-Vorsitzender Dirk Rutenhofer (r.) sowie Oberbürgermeister Ulrich Sierau.

Dortmunder Kaufleute ehren Adolf Winkelmann für nachhaltigen Beitrag für das innovative Bild der Stadt
Filmemacher ausgezeichnet

Filmemacher, Künstler und Autor Adolf Winkelmann wurde jetzt im Westfälischen Industrieklub mit dem City-Ring 2020 geehrt. „Mit Adolf Winkelmann zeichnen wir einen der kreativsten Dortmunder Köpfe aus, der mit seinem vielseitigen Wirken unauslöschlich mit dieser Stadt verbunden ist. Er verkörpert wie kaum ein anderer die künstlerische Verbindung zu Dortmund und prägt nachhaltig das innovative Bild unserer Stadt weit über Deutschland hinaus“, erklärt Dirk Rutenhofer, Vorstandsvorsitzender des...

  • Dortmund-City
  • 09.01.20
  •  1
  •  1
Kultur
Winkelmanns besonderen und nachhaltigen Beitrag für das positive Image von Dortmund honorieren die City Kaufleute mit dem Ring.  Im Bild die Eröffnungsfeier des U.

Auszeichnung für Adolf Winkelmann
Filmemacher erhält den City-Ring

Der Filmemacher, Künstler und Buchautor Adolf Winkelmann wird im Januar 2020 mit dem City-Ring 2020 ausgezeichnet. „Mit seiner Film-Installation ‚Fliegende Bilder‘ am Dortmunder U leistet Adolf Winkelmann einen besonderen und nachhaltigen Beitrag für das positive Image von Dortmund. Er hat damit eine bedeutende Landmarke für unsere Stadt geschaffen“, erklärt Dirk Rutenhofer, Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund, die Entscheidung der Kaufleute. Mittlerweile sei nicht mehr allein das...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
Kultur
Prof. Dr. Adolf Winkelmann (Mitte) mit seiner neuen Auszeichnung im Kreise des närrischen Rates.

"Orden" für Winkelmann

Humorvoll nahm Professor Dr. Adolf Winkelmann die rund siebenpfündige Ehrenplakette der Dortmunder Karnevalisten entgegen. Etwa 300 geladenen Gäste vom Närrischen Rat ehemaliger Prinzen und Freunde applaudierten im Rathaus dem neuen Ehrenträger. Der Professor für Film Design der FH machte sich einen Namen mit Filmen wie „Die Abfahrer“, „Jede Menge Kohle“ oder „Contergan“ und erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Adolf Grimme Preis, den Bambi, die Goldene Kamera und auch das...

  • Dortmund-City
  • 20.01.14
Kultur
Besonders beliebt: Die Bilderuhr unter der Spitze des U.

Besuchern gefällt das U

Ohne neuen künstlerischen Leiter will das Dortmunder U auskommen und trotzdem mehr Besucher anlocken. Die weit sichtbare Bilderuhr der Landmarke ist in den zwei Jahren seit der Eröffnung des Kunst- und Kreativzentrums in der City eine Erfolgsgeschichte, die weit über die Grenzen der Stadt hinaus strahlt. Jetzt reist Prof. Adolf Winklemann in die Türkei, um die fliegenden Bilder dort zu präsentieren. Nur jeder zweite Besucher des U kam laut Befragung aus dem Ruhrgebiet. Jeder fünfte nicht mal...

  • Dortmund-City
  • 18.01.13
  •  1
Kultur
Adolf Winkelmann hat die Fliegenden Bilder im Dach des Dortmunder Us gestaltet.
3 Bilder

Alles echt wahr?

Seit mehr als dreißig Jahren macht Adolf Winkelmann Filme. im Laufe dieser Zeit muss er mit reichlich, sagen wir es vorsichtig, eigenartigen Menschen zu tun gehabt haben. Doch das war offensichtlich nichts gegen den Kontakt mit Beamten, Poltikern und Kulturbonzen, die ihm auf seiner Arbeit für das U über den Weg liefen. Offenbar waren diese Erfahrungen so erschütternd, dass Winkelmann zusammen mit dem Dramaturg und Theaterregisseur Jost Krüger aus diesen Erlebnissen, neine keinen Film, ein...

  • Dortmund-City
  • 20.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.