Fliegerbombe

Beiträge zum Thema Fliegerbombe

Blaulicht
Kampfmittelfund in Bochum Weitmar - Zehn-Zentner-Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden
6 Bilder

Feuerwehr Bochum : Fund einer Zehn-Zentner-Fliegerbombe in Bochum
Fund einer Zehn-Zentner - Fliegerbombe in Bochum Weitmar

Abschlussmeldung : Feuerwehr Bochum Die Räumung des Sperrbereiches war um 22:35 Uhr abgeschlossen. Die Entschärfung der Bombe durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte um 23:05 Uhr beginnen und war um 23:48 Uhr erfolgreich abgeschlossen. Danach wurden unmittelbar alle Sperrstellen aufgehoben und mit der Rückführung der Bewohner begonnen. In der Betreuungsstelle "Graf Engelbert Schule" an der Königs Allee hatten sich 289 Personen eingefunden und wurden dort versorgt. Der...

  • Bochum
  • 01.10.20
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Wattenscheid Günnigfeld
In Günnigfeld muss eine 250 Kilo-Bombe entschärft werden.

Aktuelle Warnung – Kampfmittelfund am Aschenbruch in Günnigfeld Am Aschenbruch 76 in Wattenscheid Günnigfeld wurde nach Luftbildauswertungen eine Fliegerbombe vermutet. Diese Vermutung hat sich bestätigt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat heute eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder in ca. 1,5 Metern Tiefe gefunden. Die Entschärfung findet noch heute (Mittwoch, 1. Juli) statt. Betroffen sind folgende Straßen: - Aschenbruch 51 – 91 und 50 – 84 -...

  • Wattenscheid
  • 01.07.20
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Vermutete Fliegerbombe in Günnigfeld - Suche findet am 1. Juli statt

Am Mittwoch den 1. Juli wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg am Aschenbruch in Günnigfeld einen weiteren Verdachtspunkt auf eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg untersuchen. Vermutlich im Laufe des Vormittags wird man wissen, ob sich der Verdacht bestätigt. Die Stelle an der gegraben wird, liegt fast genau auf der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen. Daher wären beim Fund einer Bombe auch Bewohner beider Städte von einer Evakuierung betroffen. Die Anwohner im Radius...

  • Wattenscheid
  • 30.06.20
  • 2
Ratgeber
Alles gut gegangen! Feuerwerker Gerd Mattee präsentiert die herausgeschraubten Aufschlagszünder der entschärften Bomben.

Entwarnung: Bombenentschärfung erfolgreich beendet

Um 12.15 Uhr wurde am Montag (25.) die letzte der drei kürzlich gefundenen Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg sicher entschärft. Damit sind alle Maßnahmen abgeschlossen. Die Anwohner der evakuierten Wohngebiete dürfen nun zurückkehren.Auf http://www.notfallinfo-bochum.de/index.php?option=com_content&view=article&id=674:es-liegen-keine-warnungen-vor&catid=95:warnungen können die einzelnen Schritte der Entschärfung nachgelesen werden.

  • Wattenscheid
  • 25.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.