Flutlicht

Beiträge zum Thema Flutlicht

Sport
Die MSV-Fans werden ihre Mannschaft auch am Dienstagabend wieder lautstark unterstützen. Gegen Hoffenheim soll die Sensation gelingen und die nächste Runde erreicht werden.

Hoffenheim ist der klare Favorit
Der MSV möchte eine Runde weiterkommen

Am Dienstag, 29. Oktober, empfängt Fußball Drittligist MSV Duisburg zur zweiten DFB-Pokalrunde den Erstligisten TSG Hoffenheim. Anstoß in der Schauinsland-Reisen Arena ist um 18.30 Uhr. Die Zebras wollen ihre Möglichkeiten nutzen und gegen den hohen Favoriten eine Runde weiterkommen. Nach dem 0:2-Auswärtssieg gegen die Würzburger Kickers sind die Meidericher auf Platz zwei der Tabelle. Trotz einiger personeller Ausfälle, haben die Zebras ihre Möglichkeiten genutzt und die drei Punkte wieder...

  • Duisburg
  • 28.10.19
Sport
Julijan Popovic, der vor der Saison von der SG Wattenscheid 09 an die Lindnerstraße wechselte, bescherte RWO am Samstag auf dem Aachener Tivoli den späten Ausgleich.

Englische Woche in der Regionalliga-West
RWO empfängt TuS Haltern

Rot-Weiß Oberhausen empfängt am morgigen Mittwochabend um 19.30 Uhr Aufsteiger TuS Haltern im Stadion Niederrhein. Das Flutlichtspiel könnte für beide Teams zu einem sehr richtungsweisenden werden. Nachdem Julijan Popovic den Kleeblättern am Samstag im Gastspiel bei Alemannia Aachen in der Nachspielzeit einen Punkt rettete (Endstand 1:1), will die Mannschaft von Trainer Mike Terranova morgen unbedingt die drei Punkte in Oberhausen behalten. Doch die Mannschaft ist gewarnt. TuS Haltern...

  • Oberhausen
  • 24.09.19
Sport
Volle Hütte gegen den HSV ist am Freitag garantiert.

Für die Spieler des MSV geht es jetzt darum, den letzten Spieltag in der Hinrunde erfolgreich zu gestalten
Pleite in Heidenheim, am Freitag kommt der HSV

In zwei Spielen kassierten die Zebras acht Gegentore. Nach dem 0:4 zuhause gegen Kiel gab es am Samstag eine 4:1-Niederlage beim FC Heidenheim. Im Sturm präsentierten sich die Meidericher wieder viel zu harmlos und hinten ergaben sich große Lücken. Die Konzentration muss jetzt weiter hochgehalten werden, auch wenn die beiden Niederlagen schon richtig heftige Nackenschläge für die Spieler und Verantwortlichen des MSV waren. Im Sturm und in der Defensive lief in diesen Spielen einfach gar...

  • Duisburg
  • 10.12.18
Sport
Torsten Lieberknecht hatte sich sein erstes Heimspiel ganz anders vorgestellt. Sein Team wirkte verkrampft und kreierte kaum Torchancen. Fotos: Frank Preuß
  3 Bilder

Heimpremiere für Torsten Lieberknecht misslungen

Fünf Heimniederlagen hintereinander gab es für die Zebras noch nie, es fehlte vor allem die Zielstrebigkeit Mit 0:1 mussten sich die Zebras gegen den FC St. Pauli am Montagabend geschlagen geben. Der eingewechselte Sami Allagui erzielte in der 84. Minute das Tor des Abends. Die Hamburger hatten über die 90 Minuten mehr vom Spiel. Den Meiderichern fehlte es vor allem an der nötigen Konsequenz und an Durchschlagskraft. Genau zwei Wochen ist es her, als Trainer Torsten Lieberknecht seine...

  • Duisburg
  • 22.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.